Bereiten Sie sich mit einer Exam Replay oder Exam Replay mit Praxistest auf den Prüfungstag vor.

Prüfung
70-355

Windows

  • Veröffentlicht:
    Dienstag, 13. Oktober 2015
  • Sprachen:
    Englisch
  • Zielgruppen:
    Entwickler
  • Technologie:
    Windows 10
  • Anrechnung für Zertifizierung:
    MCP, MCSD

Universal Windows Platform – App Data, Services, and Coding Patterns

* Schüler sekundärer und höherer Bildungseinrichtungen können ggf. Sonderpreise für Akademiker in Anspruch nehmen (gilt nicht in Indien und China). Weitere Informationen erhalten Sie unter Prüfungsrichtlinien und häufig gestellte Fragen und Antworten. Die Preisen stellen keine Sonderangebote oder reduzierten Preise für Microsoft Imagine Academy Program-Mitglieder, Microsoft Certified Trainer und Microsoft Partner Network Program-Mitglieder dar. Preise können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. In den Preisen sind keine Steuern enthalten. Bitte lassen Sie sich die genauen Preise vom Prüfungsanbieter bestätigen, bevor Sie sich für die Teilnahme anmelden.

Bewertete Fähigkeiten

Mit dieser Prüfung werden Ihre Fähigkeiten bei der Ausführung der unten aufgeführten technischen Aufgaben bewertet. Sehen Sie sich Video-Tutorials zu den verschiedenen Arten von Fragen in Microsoft-Prüfungen an.

Bitte beachten Sie, dass sich die Prüfungsfragen auf die Themen in den nachfolgenden Aufzählungen beziehen, jedoch nicht darauf beschränkt sind.

Haben Sie Feedback zur Relevanz der Fähigkeiten, die in dieser Prüfung bewertet werden? Bitte senden Sie Ihre Kommentare an Microsoft. Sämtliches Feedback wird überprüft und gegebenenfalls unter Beibehaltung der Gültigkeit und Zuverlässigkeit des Zertifizierungsprozesses umgesetzt. Beachten Sie, dass Microsoft nicht direkt auf Ihr Feedback reagiert. Wir schätzen Ihre Anregungen zur Gewährleistung der Qualität des Microsoft-Zertifizierungsprogramms.

Wenn Sie Bedenken zu spezifischen Fragen innerhalb dieser Prüfung haben, reichen Sie bitte eine Prüfungsanfechtung ein.

Wenn Sie andere Fragen oder Feedback bezüglich der Microsoft-Zertifizierungsprüfungen oder des Zertifizierungsprogramms, der Anmeldung oder Sonderaktionen haben, kontaktieren Sie bitte das Regionale Service Center in Ihrer Nähe.

Erkennen und Anwenden eines bestimmten Designmusters
  • Beschreiben der Beziehung zwischen Architektur, Designmuster und Framework
    • Erkennen gemeinsamer Architekturen und wann diese verwendet werden sollten, Erkennen häufiger Designmuster und wann ein Muster angewendet werden kann, um die Programmierungsaufgaben schneller und einfacher zu erledigen
  • Beschreiben der traditionellen Microsoft .NET-Designmuster
    • Beschreiben der Gang of Four-Designmuster, einschließlich Erstellungsmuster, struktureller Muster und Verhaltensmuster; Beschreibung von Mustern mit 3 Ebenen/N Ebenen; Beschreiben von Enterprise-Mustern; Beschreiben von Cloud-Designmustern; Beschreiben von Head-First-Mustern; Beschreiben von Repository-Mustern; Beschreiben von Arbeitseinheitsmustern
  • Anwenden des Model-View-ViewModel- (MVVM-) Prismamusters
    • Gesonderte Bedenken, Entwickeln der Ansichten der MVVM-App, Entwickeln der Anzeigemodelle für die MVVM-App, Entwickeln der Modelle für die MVVM-App, Entwickeln der Klasseninteraktionen und Datenbindung für die MVVM-App
Entwicklung von App- und Business-Logic, Code als Schnittstelle mit anderen Line-of-Business-Apps (LOB) und LOB-Serverdiensten (AD, SP)
  • Entwickeln von Code für App-spezifische Prozesse und Berechnungen
    • Erstellen einer asynchronen Methode oder eines asynchronen Prozesses, Verwaltung des Rückgabewerts einer asynchronen Methode, Debugging und Fehlerbehandlung für eine asynchrone Methode, Entwickeln von Storyboards und benutzerdefinierten Animationen für ein Objekt, Darstellen von 3D-Modellen als Codeobjekte Verwalten von 2D-Projektionen von 3D-Objekten, Verwenden von Task, ThreadPool und Übertragungen im Hintergrund
  • Implementieren von Hintergrundaufgaben
    • Implementieren einer Hintergrundaufgabe, Registrieren einer Hintergrundaufgabe, Einstellen und Reagieren auf Auslöser, Debugging von Hintergrundaufgaben, Implementieren einer Bildschirmsperren-App, Teilen von Daten/Ereignissen zwischen einer App und den Hintergrundaufgaben; direktes Aufrufen einer Hintergrundaufgabe
  • Verwalten von App Lifecycle-Ereignissen
    • Vorbereitung der Unterbrechung, Wiederaufnahme nach Unterbrechung und Beendigung, Implementieren eines erweiterten Splash-Bildschirms, Erweitern von Ausführungen und Fehlern bei Überwachungsunterbrechung
  • Implementieren von Interaktionen mit anderen Apps
    • Integrieren eines Freigabevertrags zur Freigabe von Inhalten für andere Apps, Integration von Kontakt- und Terminfunktionalität, Implementieren von Mapping und Navigation (Geolocation, Geofencing und Bing Maps), Daten-/Dateiaustausch zwischen Apps, einschließlich Aufrufen einer App aus einer anderen App; Verwenden von Drag and Drop
  • Implementieren von Benachrichtigungen und Windows-Pushbenachrichtigungsdiensten (WNS)
    • Implementieren und Verwalten von Benachrichtigungen; Unterstützung von Live-Kachelaktualisierungen, einschließlich Toasts und Badges, Unterstützen von Action Center und sekundären Kacheln
  • Implementieren von Interaktionen mit Geräten
    • Entwickeln von Code für Kamera und Mikrofon, einschließlich Foto, Video und Audio; Implementierung der Bildschirmerfassung; Implementierung von Druck und Wiedergabe auf Geräten, Implementierung von HoloLens-Sensoren und -Diensten; Unterstützung der drahtlosen Kommunikation
  • Entwicklung von Klassenbibliotheken (Codebibliotheken, DLLs)
    • Benennen von Baugruppen, Namespaces, Typen und Mitgliedern in Klassenbibliotheken; Verwenden von statischen und abstrakten Klassen, Schnittstellen, Aufzählungen, Strukturen und anderen Typen; Entwerfen und Verwenden von Eigenschaften, Methoden, Konstruktoren, Feldern, Events, Operatoren und Parametern; Implementierung von Erweiterungsmechanismen wie Unterklassen, Verwenden von Events, virtuellen Mitgliedern und Rückrufen; Entwerfen, Auslösen und Abfangen von Ausnahmen
Entwickeln von Code für die Implementierung von sicheren Cloud-Datendiensten und Speicher
  • Entwerfen und Implementieren von Daten-Roaming
    • Roaming-Benutzereinstellungen und -Voreinstellungen, Roaming-App-Sitzungsinfo
  • Entwerfen und Implementieren einer RESTful-Datenlösung (oData, JSON)
    • Verwenden der ASP.NET-Web-API, Implementieren der JSON-Serialisierung, Hinzufügen eines Dienstverweises auf das Projekt, Verwenden von Windows.Web.Http.HttpClient -Objekten
  • Design und Implementierung von Azure- und Cloud-Datenquellen
    • Implementieren der Offline-Datensynchronisierung, Implementieren von Caching, Unterstützung der OneDrive-Integration, Implementieren von Dateizugriff und -verwaltung (einschließlich Dateiauswahl und Dateizugriff-APIs), Hochladen von Bildern in den Azure-Speicher
  • Integration von Azure-Datendiensten
    • Aufrufen einer benutzerdefinierten Cloud-Dienst-API von einem Client, Planen von Backend-Jobs in mobilen Diensten
  • Design und Implementierung entfernbarer und integrierter lokaler Datenquellen
    • Unterstützung für SD-Speicherkartenspeicher, Implementieren von SQLite auf mobilen Geräten
Entwickeln von Code zur Implementierung von Authentifizierung und geschäftlichen Sicherheitsanforderungen
  • Implementieren von Code zum Verwalten von Authentifizierung und Identität
    • Web-Authentifizierungsbroker; Azure-Authentifizierung; Implementierung von Code zum Verwalten der Identität; Implementieren der biometrischen Identitätsprüfung, einschließlich Windows Hello; Implementierung von Credential Locker, Implementierung von Single Sign-On
  • Implementieren von Code zur Verwaltung der Berechtigungen und des Zugriffs auf Ressourcen
    • Implementieren von Authentifizierungsanforderungen, Autorisieren von Benutzern und Apps; Verwalten von Autorisierung-IDs, Einschränken des Zugriffs auf Ressourcen, einschließlich Daten, Dateien, Ordner und Geräte
  • Implementieren der Kryptografie innerhalb einer App
    • Erstellen von kryptografischen Schlüsseln, Hashing und Signieren von Inhalten, Erstellen von Nachrichten-Authentifizierungscodes, Verschlüsseln und Entschlüsseln von Daten
  • Unterstützen von Enterprise-Sicherheitsüberlegungen
    • Implementieren von Sicherheitstransparenz, Implementieren von Code-Zugriffssicherheit, Implementierung von rollenbasierter Sicherheit
Integration von Cloud-Diensten und Azure App Service-Diensten
  • Erstellen von nativen und plattformübergreifenden Apps mithilfe von Diensten
    • Integration von mobiler Azure App Service-Appfunktionalität innerhalb einer bestehenden mobilen App, Verwenden eines .NET-Clients mit mobilen Diensten, Aufrufen einer benutzerdefinierten API von einem Client
  • Verbindung zu Ihren Unternehmenssystemen mithilfe von Diensten
    • Aufbau eines Diensts, der eine vorhandene SQL-Datenbank verwendet, Verbindung mit einem lokalen SQL Server über einen mobilen Azure-Dienst mit hybriden Verbindungen, Skalierung mobiler Dienste basierend auf Azure-SQL-Datenbanken, Authentifizieren der App mit Active Directory Authentication Library Single Sign-On, Hinzufügen einer rollenbasierten Zugriffssteuerung für mobile Dienste in Azure Active Directory, Zugriff auf Microsoft SharePoint im Namen des Benutzers, Planen von Back-End-Jobs in mobilen Diensten, Fehlerbehebung des .NET-Back-Ends mobiler Dienste
  • Verbindung zu SaaS-APIs mithilfe von Diensten
    • Implementierung von Single Sign-On mit Anmeldeinformationen von dritten Identitätsanbietern, Erstellung eines Diensts, der MongoDB als Datenspeicher nutzt
  • Erstellen von offline nutzbaren Apps mit Synchronisierung über Dienste
    • Ermöglichen der Offline-Arbeit für Mitarbeiter, wenn die Verbindung nicht verfügbar ist, Synchronisieren mit den Back-End-Systemen des Unternehmens, wenn Geräte wieder online sind, Wiederherstellung im Notfall
  • Push-Benachrichtigungen an Benutzer mithilfe von Diensten
    • Hinzufügen von Push-Benachrichtigungen zu Ihrer App, Senden von Push-Benachrichtigungen an authentifizierte Benutzer
Entwickeln von Code, der wartungsfreundlich ist und App-Versionierung, Kompatibilität und Koexistenz unterstützt
  • Entwickeln von Code mit Versionskontrolle (TFVC oder Git)
    • Entwickeln von Code mit einer standardisierten Codierungskonvention, Implementieren von Best Practices für die Assemblyversionierung
  • Implementieren von Best Practices für Assemblys und parallele Ausführung
    • Verwenden von Assemblys mit starkem Namen, einschließlich Version, Kultur und Herausgeber; Verwendung von GAC für versionsbewusste Speicherung, Erstellen einer App, die isoliert ausgeführt wird
  • Implementieren von Best Practices für die Assembly-Platzierung und GAC
    • Verwenden einer App-Konfigurationsdatei mit Codebases für einen verbindlichen Rahmen

Wer sollte diese Prüfung ablegen?

Gegenstand dieser Prüfung sind Kenntnisse und Fähigkeiten eines Kandidaten in der Implementierung von Apps, die andere Dienste und Geräte und bewährte Codierverfahren zur Verbesserung der Wartbarkeit nutzen.

Kandidaten für diese Prüfung sollten über ein oder mehrere Jahre Erfahrung bei der Entwicklung und Implementierung von Enterprise-LOB-Anwendungen verfügen, die über den Bildschirm hinausgehen, beispielsweise durch Schnittstellen mit anderen Apps, Geräten und Diensten, und die durch Nutzung von Designmustern sehr wartungsfreundlich sind. Die Kandidaten sollten auch mindestens über ein oder zwei Jahre Erfahrung in der Entwicklung mit C# und XAML verfügen.

Weitere Informationen zu Prüfungen

Auf eine Prüfung vorbereiten

Wir empfehlen, dass Sie diesen Leitfaden zur Prüfungsvorbereitung komplett durchlesen und sich mit den Ressourcen auf dieser Website vertraut machen, bevor Sie Ihren Prüfungstermin festlegen. In der Microsoft-Zertifizierungsübersicht finden Sie Informationen über die Registrierung, Videos zu typischen Prüfungsfragenformaten und anderen Ressourcen zur Vorbereitung. Informationen zu Prüfungsrichtlinien und Bewertung finden Sie in den Microsoft-Zertifizierungsprüfungsrichtlinien und häufig gestellten Fragen und Antworten.

Hinweis

Dieser Leitfaden für die Vorbereitung kann jederzeit ohne vorherige Ankündigung und nach eigenem Ermessen von Microsoft geändert werden. Microsoft-Prüfungen enthalten unter Umständen adaptive Testtechnologien und Simulationen. Microsoft gibt nicht das Format vor, in dem Prüfungen dargestellt werden. Bitte verwenden Sie diesen Leitfaden für die Vorbereitung auf die Prüfung, unabhängig von deren Format. Um Sie bei der Vorbereitung auf die Prüfung zu unterstützen, empfiehlt Microsoft, dass Sie praktische Erfahrungen mit dem Produkt sammeln und die angegebenen Trainingsressourcen verwenden. Diese Ausbildungsressourcen decken nicht unbedingt alle der im Abschnitt „Bewertete Fähigkeiten“ aufgeführten Themen ab.