Bereiten Sie sich mit einer Exam Replay oder Exam Replay mit Praxistest auf den Prüfungstag vor.

Prüfung
70-432

SQL Server

  • Veröffentlicht:
    Dienstag, 30. September 2008
  • Sprachen:
    Englisch, Japanisch
  • Zielgruppen:
    IT-Experten
  • Technologie:
    Microsoft SQL Server 2008
  • Anrechnung für Zertifizierung:
    MCP, MCSA

Microsoft SQL Server 2008, Implementation and Maintenance

Diese Prüfung wurde eingestellt.

Derzeit verfügbare Optionen finden Sie in der Microsoft-Zertifizierungsprüfungsliste.

Bewertete Fähigkeiten

Mit dieser Prüfung werden Ihre Fähigkeiten bei der Ausführung der unten aufgeführten technischen Aufgaben bewertet. Die Prozentangaben geben Aufschluss über die relative Gewichtung der einzelnen Schwerpunktthemen. Je höher der Prozentsatz, desto mehr Fragen wird die Prüfung zu diesem Bereich enthalten. Sehen Sie sich Video-Tutorials zu den verschiedenen Arten von Fragen in Microsoft-Prüfungen an.

Bitte beachten Sie, dass sich die Prüfungsfragen auf die Themen in den nachfolgenden Aufzählungen beziehen, jedoch nicht darauf beschränkt sind.

Haben Sie Feedback zur Relevanz der Fähigkeiten, die in dieser Prüfung bewertet werden? Bitte senden Sie Ihre Kommentare an Microsoft. Sämtliches Feedback wird überprüft und gegebenenfalls unter Beibehaltung der Gültigkeit und Zuverlässigkeit des Zertifizierungsprozesses umgesetzt. Beachten Sie, dass Microsoft nicht direkt auf Ihr Feedback reagiert. Wir schätzen Ihre Anregungen zur Gewährleistung der Qualität des Microsoft-Zertifizierungsprogramms.

Wenn Sie Bedenken zu spezifischen Fragen innerhalb dieser Prüfung haben, reichen Sie bitte eine Prüfungsanfechtung ein.

Wenn Sie andere Fragen oder Feedback bezüglich der Microsoft-Zertifizierungsprüfungen oder des Zertifizierungsprogramms, der Anmeldung oder Sonderaktionen haben, kontaktieren Sie bitte das Regionale Service Center in Ihrer Nähe.

Installing and Configuring SQL Server 2008 (11 %)
  • Installieren von SQL Server 2008 und damit verbundenen Diensten
    • Dateispeicherorte; Standardpfade; Dienstkonten
  • Konfigurieren von SQL Server-Instanzen
    • sp_configure; Dynamische Verwaltungssichten (DMVs)
  • Konfigurieren von SQL Server-Diensten
    • Konfigurations-Manager; SQL-Browser
  • Konfigurieren zusätzlicher SQL Server-Komponenten
    • SQL Server Integration Services (SSIS), SQL Server Analysis Services (SSAS), SQL Server Reporting Services (SSRS), Replikation; MDS
  • Implementieren von Database Mail
    • Einrichten und Konfigurieren
  • Konfigurieren des Volltextindex
    • Aktivieren/Deaktivieren, Auffüllung des Indexes

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Verwalten von SQL Server-Instanzen (9 %)
  • Verwalten von Aufträgen des SQL Server-Agents
    • Aufträge erstellen und planen; Benachrichtigung zur Auftragsausführung; Aufträge aktivieren/deaktivieren; Auftragsschritt-Reihenfolge ändern; Protokollierung
  • Verwalten von SQL Server-Warnungen
    • Leistungsstatuswarnungen; SQL-Ereigniswarnung; Windows Management Instrumentation (WMI)-Warnungen
  • Verwalten von SQL Server-Operatoren
    • Operator-Zeitpläne; Ausfallsicherheitsoperator; einen neuen Operator hinzufügen; Benachrichtigungsmethoden
  • Implementieren von Declarative Management Framework (DMF)
    • Eine Richtlinie erstellen; eine Richtlinie überprüfen; eine Richtlinienkompatibilitätsprüfung planen; eine Richtlinie erzwingen; eine Bedingung erstellen
  • Sichern einer SQL Server-Umgebung
    • Konzepte auf Betriebssystemebene; SQL Server-Hilfsprogramm; Komprimierung von Medienfamilien

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Verwalten der SQL Server-Sicherheit (18 %)
  • Verwalten von Anmeldenamen und Serverrollen
    • Anmeldungen erstellen; Anmeldungen deaktivieren/aktivieren; Sicherheitsmodell (Authentifizierungsmodus); Durchsetzung der Kennwortrichtlinie; feste Serverrollen; Anmeldungen ändern; Anmeldeinformationen erstellen; Anmeldung mit Zertifikat
  • Verwalten von Benutzern und Datenbankrollen
    • Benutzerzuordnung; benutzerdefinierte Rollen; feste Rollen; Gast, öffentlich, dbo; Erstellen und Löschen von Benutzerrollen; Anwendungsrollen
  • Verwalten von SQL Server-Instanzberechtigungen
    • LOGON-Trigger; Berechtigungen im Vergleich zu Mitgliedschaft mit fester Rolle; datenbankübergreifende Besitzverkettung; Identitätswechsel; Endpunktberechtigungen
  • Verwalten von Datenbankberechtigungen
    • Identitätswechsel; datenbankübergreifende Besitzverkettung
  • Verwalten von Schema-Berechtigungen und Objektberechtigungen
    • Verwalten des Schema-Besitzes; Objektrechte
  • Überwachen von SQL Server-Instanzen
    • DDL-Trigger und LOGON-Trigger verwenden; C2; allgemeine Kriterien; Anmeldefehler; Ereignisbenachrichtigungen
  • Verwalten der transparenten Datenverschlüsselung (TDE)
    • Auswirkungen der transparenten Datenverschlüsselung auf Sicherungen; Zertifikatsverwaltung; symmetrische Schlüssel
  • Konfigurieren der Oberfläche
    • sp_configure

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Beibehalten einer SQL Server-Datenbank (17 %)
  • Sichern von Datenbanken
    • Vollständige Sicherungen; differenzielle Sicherungen; Transaktionsprotokoll; komprimierte Sicherungen; Datei- und Dateigruppensicherungen; Sicherungsüberprüfung; TDE-Sicherungen
  • Wiederherstellen von Datenbanken
    • Online-Wiederherstellungen; vollständige Wiederherstellungen; differenzielle Wiederherstellungen; Transaktionsprotokoll; Datei- und Dateigruppenwiederherstellungen; Wiederherstellungsüberprüfung; Ende des Transaktionsprotokolls; TDE-Wiederherstellungen
  • Verwalten und Konfigurieren von Datenbanken
    • Dateien, Dateigruppen und damit verbundene Optionen; Datenbankoptionen; Wiederherstellungsmodell; Daten anfügen/trennen
  • Verwalten von Datenbankmomentaufnahmen
    • Erstellen, Trennen, Wiederherstellen
  • Verwalten der Datenbankintegrität
    • DBCC CHECKDB; fehlerverdächtige Seiten; Wiederherstellungen auf Seitenebene
  • Warten einer Datenbank mithilfe von Wartungsplänen
    • Wartungsplanungs-Assistent; Wartungsplan-Designer

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Durchführen von Datenverwaltungsaufgaben (10 %)
  • Importieren und Exportieren von Daten
    • BCP; MASSENEINFÜGUNG; OPENROWSET; GUI-Tools
    • NICHT: SSIS
  • Verwalten der Datenpartitionen
    • Verschieben von Daten von einer zur anderen Partition; eine Dateigruppe hinzufügen; eine Partitionsfunktion ändern; ein Partitionsschema ändern
    • NICHT: Entwerfen von Partitionstabellen/-indizes
  • Implementieren der Datenkomprimierung
    • Spalte mit geringer Dichte; Seite/Zeile; Unicode-Komprimierung
  • Verwalten der Indizes
    • Räumliche Indizes erstellen; partitionierte Indizes erstellen; gruppierte und nicht gruppierte Indizes; XML-Indizes; Indizes deaktivieren und aktivieren; gefilterter Index in Spalten mit geringer Dichte; Indizes mit enthaltenen Spalten; Neuerstellung/Neuorganisation von Indizes; Online/Offline; Statistiken für gefilterte Indizes
    • NICHT: Entwerfen neuer Indizes
  • Verwalten von Sortierungen
    • Spaltensortierung; Datenbanksortierung; Instanzsortierung

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Überwachung und Problembehandlung von Servern (14 %)
  • Identifizieren von Problemen mit SQL Server-Dienst
    • Datenbankmodul-Dienst; SQL Agent-Dienst; SQL Browser-Dienst
  • Identifizieren von Gleichzeitigkeitsproblemen
    • Blöcke, Sperren, Deadlocks, Aktivitätsmonitor; relevante dynamische Verwaltungssichten
  • Identifizieren von SQL Agent-Auftragsausführungsproblemen
    • Proxykonten; Anmeldeinformationen; Auftragsverlauf
  • Suchen von Fehlerinformationen
    • Fehlerprotokoll; Agent-Protokoll; Auftragsausführungsverlauf; Ereignisprotokoll

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Optimieren der SQL Server-Leistung (12 %)
  • Implementieren der Ressourcenkontrolle
  • Verwenden des Datenbankoptimierungsratgebers
  • Sammeln von Ablaufverfolgungsdaten mithilfe von SQL Server Profiler
  • Sammeln von Leistungsdaten mithilfe dynamischer Verwaltungssichten
  • Sammeln von Leistungsdaten mithilfe des Systemmonitors
  • Verwenden von Performance Studio

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Implementieren von hoher Verfügbarkeit (9 %)
  • Implementieren der Datenbankspiegelung
    • Überwachen, Konfigurieren, Failover
  • Implementieren einer Clusterinstanz von SQL Server
    • Überwachen, Konfigurieren, Failover
  • Implementieren des Protokollversands
    • Überwachen, Konfigurieren, Failover
  • Implementieren von Replikation
    • Überwachen, Konfigurieren

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Optionen für die Vorbereitung

Trainergeführte Schulung
Einen Microsoft Learning Partner in Ihrer Nähe finden
Praxistest

Führen Sie einen offiziellen Microsoft-Praxistest für Prüfung 432 durch

In der Community

Folgen Sie @MSLearning und @sqlserver

Bücher

MCTS Self-Paced Training Kit (Exam 70-432): Microsoft SQL Server 2008 - Implementation and Maintenance
Veröffentlicht: Mittwoch, 18. Februar 2009

Schaffen Sie leicht Ihre Vorbereitung auf die in der MCTS-Prüfung 70-432 – und bei der Arbeit – bewerteten Fähigkeiten. Arbeiten Sie sich in Ihrem eigenen Tempo durch eine Reihe von Lektionen und Bewertungen, die jedes Prüfungsziel vollständig abdecken. Vertiefen und verwenden Sie dann Ihre Kenntnisse in reellen Szenarien und praktischen Übungen. Dieser offizielle Leitfaden von Microsoft soll dafür sorgen, dass Sie Ihre Lernzeit optimal nutzen.

Microsoft Press-Buch im Microsoft Press Store

Wer sollte diese Prüfung ablegen?

Kandidaten sollten über ein bis zwei Jahre Erfahrung mit SQL Server 2008 oder zwei bis drei Jahre Erfahrung mit einer vorherigen SQL Server-Version haben. Kandidaten für diese Prüfung sind IT-Experten, die in Jobs mit dem Hauptaufgabenbereich Datenbankverwaltung arbeiten oder die in Umgebungen arbeiten, in denen Datenbanken für das primäre Aufgabengebiet wichtig sind. Zu diesen Aufgabengebiete gehören:

  • IT-Generalisten, die in Umgebungen mit SQL Server 2008 als Teil der Gesamtlösung arbeiten
  • IT-Experten, die Systeme mit SQL Server 2008 verwalten
  • Entwickler, die Anwendungen mit SQL Server 2008 erstellen
  • IT-Experten, die mit auf SQL Server 2008 aufgebauten Anwendungen von Drittanbietern arbeiten

Weitere Informationen zu Prüfungen

Auf eine Prüfung vorbereiten

Wir empfehlen, dass Sie diesen Leitfaden zur Prüfungsvorbereitung komplett durchlesen und sich mit den Ressourcen auf dieser Website vertraut machen, bevor Sie Ihren Prüfungstermin festlegen. In der Microsoft-Zertifizierungsübersicht finden Sie Informationen über die Registrierung, Videos zu typischen Prüfungsfragenformaten und anderen Ressourcen zur Vorbereitung. Informationen zu Prüfungsrichtlinien und Bewertung finden Sie in den Microsoft-Zertifizierungsprüfungsrichtlinien und häufig gestellten Fragen und Antworten.

Hinweis

Dieser Leitfaden für die Vorbereitung kann jederzeit ohne vorherige Ankündigung und nach eigenem Ermessen von Microsoft geändert werden. Microsoft-Prüfungen enthalten unter Umständen adaptive Testtechnologien und Simulationen. Microsoft gibt nicht das Format vor, in dem Prüfungen dargestellt werden. Bitte verwenden Sie diesen Leitfaden für die Vorbereitung auf die Prüfung, unabhängig von deren Format. Um Sie bei der Vorbereitung auf die Prüfung zu unterstützen, empfiehlt Microsoft, dass Sie praktische Erfahrungen mit dem Produkt sammeln und die angegebenen Trainingsressourcen verwenden. Diese Ausbildungsressourcen decken nicht unbedingt alle der im Abschnitt „Bewertete Fähigkeiten“ aufgeführten Themen ab.