Prüfung
77-850

Word

  • Veröffentlicht:
    22. Dezember 2010
  • Sprachen:
    Englisch
  • Zielgruppen:
    Information Worker
  • Technologie:
    2007 Microsoft Office System
  • Anrechnung für Zertifizierung:
    MOS

Word 2007 Expert

  • Die Prüfungen zum Microsoft Office Specialist werden von einem Drittanbieter bereitgestellt. Melden Sie sich auf der Website von Certiport für eine Prüfung an.

    Termin mit Certiport vereinbaren

Bewertete Fähigkeiten

Mit dieser Prüfung werden Ihre Fähigkeiten bei der Ausführung der unten aufgeführten technischen Aufgaben bewertet. Die Prozentangaben geben Aufschluss über die relative Gewichtung der einzelnen Schwerpunktthemen. Je höher der Prozentsatz, desto mehr Fragen wird die Prüfung zu diesem Bereich enthalten. Sehen Sie sich Video-Tutorials zu den verschiedenen Arten von Fragen in Microsoft-Prüfungen an.

Bitte beachten Sie, dass sich die Prüfungsfragen auf die Themen in den nachfolgenden Aufzählungen beziehen, jedoch nicht darauf beschränkt sind.

Haben Sie Feedback zur Relevanz der Fähigkeiten, die in dieser Prüfung bewertet werden? Bitte senden Sie Ihre Kommentare an Microsoft. Sämtliches Feedback wird überprüft und gegebenenfalls unter Beibehaltung der Gültigkeit und Zuverlässigkeit des Zertifizierungsprozesses umgesetzt. Beachten Sie, dass Microsoft nicht direkt auf Ihr Feedback reagiert. Wir schätzen Ihre Anregungen zur Gewährleistung der Qualität des Microsoft-Zertifizierungsprogramms.

Wenn Sie Bedenken zu spezifischen Fragen innerhalb dieser Prüfung haben, reichen Sie bitte eine Prüfungsanfechtung ein.

Wenn Sie andere Fragen oder Feedback bezüglich der Microsoft-Zertifizierungsprüfungen oder des Zertifizierungsprogramms, der Anmeldung oder Sonderaktionen haben, kontaktieren Sie bitte das Regionale Service Center in Ihrer Nähe.

Erstellen und Bearbeiten von erweiterten Dokumenttypen (15-20 %)
  • Erstellen eines Seriendruckdokuments
    • Erstellen einer neuen Empfängerliste, Auswahl der Empfänger aus den Outlook-Kontakten und bedingter Seriendruck
  • Erstellen und Verwalten von Masterdokumenten
    • Dokument in ein Masterdokument konvertieren, Gliederung in ein Masterdokument konvertieren, Unterdokumente importieren, Unterdokumente verwalten
  • Erstellen von Formularen
    • Formulare mithilfe von Feldern erstellen, Formulare mithilfe von Inhaltssteuerelementen erstellen, Formulare schützen

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Anpassen von Word 2007 (10-15 %)
  • Anpassen der Symbolleiste für den Schnellzugriff (QAT)
    • Befehle hinzufügen, die nicht in der Multifunktionsleiste verfügbar sind, Trennzeichen hinzufügen, Befehle neu organisieren
  • Ändern der Standardspeicheroptionen
    • Dateiformate und Dateispeicherorte
  • Zuweisen von Tastenkombinationen
    • Tastenkombinationen einem bereits vorhandenen Makro, einer Formatvorlage, einem Symbol oder AutoText-Eintrag zuweisen
  • Verwalten von Bausteinen
    • Verteilen von Bausteinen zur Wiederverwendung und Erstellen eines benutzerdefinierten Bausteins

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Verwalten von Formatvorlagen und Vorlagen (10-15 %)
  • Verwalten von Formatvorlagen
    • Formatvorlage auf Basis von ausgewähltem Text aktualisieren, Formatvorlagen von einem Dokument oder einer Vorlage in ein anderes Dokument oder eine andere Vorlage kopieren, Gliederungsebenen für Formatvorlagen festlegen
  • Verwalten von Formatvorlagensätzen
    • Benutzerdefinierten Formatvorlagensatz erstellen, benutzerdefinierten Formatvorlagensatz speichern, vorhandenen Formatvorlagensatz bearbeiten
  • Verwalten von Listen mit mehreren Ebenen
    • Liste mit mehreren Ebenen erstellen, Formatvorlagen mit einer Liste mit mehreren Ebenen verknüpfen, vorhandene Liste mit mehreren Ebenen bearbeiten, ein neues Zahlenformat definieren
  • Verwalten von Vorlagen
    • Eine globale Vorlage anfügen, eine lokale Vorlage anfügen, Formatvorlagen mithilfe einer angefügten Vorlage automatisch aktualisieren, Änderungen an der Formatvorlage in der angefügten Vorlage speichern, Änderungen an der Galerie in der angefügten Vorlage speichern

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Verwalten von Datenobjekten und Automatisierung (10-15 %)
  • Verwalten von Objekten
    • Ein Objekt erstellen, vorhandenes Objekt einbetten, Verknüpfung zu einem vorhandenen Objekt, als Symbol anzeigen
  • Verwaltung von XML
    • XML-Tags anzeigen, Text mit XML-Tags verschieben, ein Dokument anhand eines XML-Schemas überprüfen, benutzerdefiniertes XML-Schema anfügen
  • Aufzeichnen und Bearbeiten eines Makros
    • Aufzeichnen eines Makros in einem Dokument, ein Makro in einer Vorlage aufzeichnen, einen Haltepunkt einfügen, ein Makro schrittweise durchgehen, Aktionen in einem Makro ändern
  • Verwalten eines vorhandenen Makros
    • Verschieben von Makros zwischen Dokumenten (Makro kopieren, ein kopiertes Makro umbenennen, Makro importieren, Makro exportieren) und Konfigurieren der Makrosicherheit (Makro digital signieren, Makrosicherheitsstufen)

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Verwalten von Feldern und Referenzen (10-15 %)
  • Erstellen eines benutzerdefinierten Inhaltsverzeichnisses
    • Bestimmte Ebenen ein- oder ausschließen, bestimmte Formatvorlagen ein- oder ausschließen, Eigenschaften des Inhaltsverzeichnisses ändern
  • Querverweise in ein Dokument einfügen
    • Verweis auf ein Dokumentelement einfügen, einen bestimmten Verweistyp einfügen, Verweis darüber/darunter einfügen
  • Verwalten von Feldern
    • Alle Felder in einem Dokument aktualisieren, alle Felder eines Dokuments in Text konvertieren, benutzerdefiniertes Feld mithilfe von Modifizierern und Switches erstellen, Anzeigeformat eines Datenfelds (Switches) ändern, Eigenschaften im Dokumentinformationsbereich zuordnen, ein benutzerdefiniertes Dokumenteigenschaftsfeld erstellen
  • Erstellen von Objektuntertiteln
    • Automatische Beschriftung für verschiedene Objekttypen (Nummerierung, Position) und Erstellen einer benutzerdefinierten Beschriftung (Nummerierung, Position)

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Verwaltung von Inhalten (15-20 %)
  • Verwalten von visuellen Inhalten
    • Ein benutzerdefiniertes Wasserzeichen erstellen, eine SmartArt-Grafik einfügen und bearbeiten (SmartArt-Grafiklayout ändern, eine Liste in eine SmartArt-Grafik konvertieren)
  • Verwalten von Tabelleneigenschaften
    • Eine Kopfzeile auf den nachfolgenden Seiten wiederholen, Zeilenumbruch zwischen Seiten ermöglichen, Textflussumbruch bei Tabellen
  • Übernehmen von Einfügeoptionen
    • Standardeinfügeoptionen festlegen und für Text, Tabellen, Grafiken und Listen übernehmen
  • Suchen und Ersetzen von Inhalten
    • Inhalt nach Format suchen und ersetzen, Sonderzeichen und Platzhalter verwenden

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Verwaltung von Dokumenten (15-20 %)
  • Schriften einbetten
    • Einbetten von Schriftarten in das aktuelle Dokument, in alle neuen Dokumente, für alle Zeichen oder für die verwendeten Zeichen
  • Variable Formatierung mithilfe von Abschnitten
    • Seitennummerierung mit einem anderen Zahlenformat neu beginnen, Kopf- und Fußzeilen verknüpfen und Verknüpfung aufheben, Seitenausrichtung ändern, Seitenformat und Seitenränder ändern, erweiterte Optionen zur Seiteneinrichtung anwenden (Inhalt automatisch vertikal auf einer Seite ausrichten, Zeilennummerierung hinzufügen)
  • Einschränken der Formatierung und Bearbeitung
    • Bearbeitung auf ausgewählte Teile eines Dokuments einschränken, Formatierung auf bestimmte Formatvorlagen begrenzen, nur bestimmte Arten der Bearbeitung zulassen, benutzerbezogene Berechtigungen für das Dokument
  • Wiederherstellen von Dokumenten
    • Öffnen und Reparieren, Text aus einer beliebigen Datei wiederherstellen, AutoWiederherstellen-Datei (.asd-Datei) finden
  • Zusammenfassen mehrerer Dokumente
    • Option „Insert File“ (Datei einfügen) und „Insert Object“ (Objekt einfügen)

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Optionen für die Vorbereitung

In der Community

Folgen Sie @MSLearning

Wer sollte diese Prüfung ablegen?

Diese Prüfung ist für professionelle Anwender von Microsoft Office Word 2007 konzipiert, die über mindestens ein Jahr praktische Erfahrung im effizienten Erstellen, Verteilen und Verwalten von Office Word 2007-Dokumenten verfügen. Die Kandidaten kennen sich bestens mit Dokumenten- und Content Management sowie mit erweiterter Formatierung aus. Mögliche Kandidaten sind beispielsweise Projektmanager, technische Autoren, Redakteure oder Desktop Publishing-Experten. Sie sind in ihrem Unternehmen als die Experten für Office Word 2007 bekannt.

Weitere Informationen zu Prüfungen

Auf eine Prüfung vorbereiten

Wir empfehlen, dass Sie diesen Leitfaden zur Prüfungsvorbereitung komplett durchlesen und sich mit den Ressourcen auf dieser Website vertraut machen, bevor Sie Ihren Prüfungstermin festlegen. In der Microsoft-Zertifizierungsübersicht finden Sie Informationen über die Registrierung, Videos zu typischen Prüfungsfragenformaten und anderen Ressourcen zur Vorbereitung. Informationen zu Prüfungsrichtlinien und Bewertung finden Sie in den Microsoft-Zertifizierungsprüfungsrichtlinien und häufig gestellten Fragen und Antworten.

Hinweis

Dieser Leitfaden für die Vorbereitung kann jederzeit ohne vorherige Ankündigung und nach eigenem Ermessen von Microsoft geändert werden. Microsoft-Prüfungen enthalten unter Umständen adaptive Testtechnologien und Simulationen. Microsoft gibt nicht das Format vor, in dem Prüfungen dargestellt werden. Bitte verwenden Sie diesen Leitfaden für die Vorbereitung auf die Prüfung, unabhängig von deren Format. Um Sie bei der Vorbereitung auf die Prüfung zu unterstützen, empfiehlt Microsoft, dass Sie praktische Erfahrungen mit dem Produkt sammeln und die angegebenen Trainingsressourcen verwenden. Diese Ausbildungsressourcen decken nicht unbedingt alle der im Abschnitt „Bewertete Fähigkeiten“ aufgeführten Themen ab.