Prüfung
77-887

Microsoft Windows Logo

  • Veröffentlicht:
    Dienstag, 22. Februar 2011
  • Sprachen:
    Englisch
  • Zielgruppen:
    Information Worker
  • Technologie:
    Microsoft Office 2010-Suites
  • Anrechnung für Zertifizierung:
    MOS: Microsoft Word 2010 Expert

Word 2010 Expert

  • Die Prüfungen zum Microsoft Office Specialist werden von einem Drittanbieter bereitgestellt. Melden Sie sich auf der Website von Certiport für eine Prüfung an.

    Termin mit Certiport vereinbaren

Bewertete Fähigkeiten

Mit dieser Prüfung werden Ihre Fähigkeiten bei der Ausführung der unten aufgeführten technischen Aufgaben bewertet. Die Prozentangaben geben Aufschluss über die relative Gewichtung der einzelnen Schwerpunktthemen. Je höher der Prozentsatz, desto mehr Fragen wird die Prüfung zu diesem Bereich enthalten. Sehen Sie sich Video-Tutorials zu den verschiedenen Arten von Fragen in Microsoft-Prüfungen an.

Bitte beachten Sie, dass sich die Prüfungsfragen auf die Themen in den nachfolgenden Aufzählungen beziehen, jedoch nicht darauf beschränkt sind.

Haben Sie Feedback zur Relevanz der Fähigkeiten, die in dieser Prüfung bewertet werden? Bitte senden Sie Ihre Kommentare an Microsoft. Sämtliches Feedback wird überprüft und gegebenenfalls unter Beibehaltung der Gültigkeit und Zuverlässigkeit des Zertifizierungsprozesses umgesetzt. Beachten Sie, dass Microsoft nicht direkt auf Ihr Feedback reagiert. Wir schätzen Ihre Anregungen zur Gewährleistung der Qualität des Microsoft-Zertifizierungsprogramms.

Wenn Sie Bedenken zu spezifischen Fragen innerhalb dieser Prüfung haben, reichen Sie bitte eine Prüfungsanfechtung ein.

Wenn Sie andere Fragen oder Feedback bezüglich der Microsoft-Zertifizierungsprüfungen oder des Zertifizierungsprogramms, der Anmeldung oder Sonderaktionen haben, kontaktieren Sie bitte das Regionale Service Center in Ihrer Nähe.

Freigeben und Verwalten von Dokumenten (15 – 20 %)
  • Konfigurieren von Word-Optionen
    • Diese Zielsetzung beinhaltet u. a. Folgendes: Standardprogramm ändern, Optionen zur Rechtschreib- und Grammatikprüfung
  • Anwenden von Schutz auf ein Dokument
    • Diese Zielsetzung beinhaltet u. a. Folgendes: Bearbeitung einschränken und Steuerelemente oder Einschränkungen beim Dokumentenzugriff anwenden
  • Anwenden einer Vorlage auf ein Dokument
    • Diese Zielsetzung beinhaltet u. a. Folgendes: eine vorhandene Vorlage ändern, eine neue Vorlage erstellen, eine Vorlage für ein vorhandenes Dokument übernehmen und Vorlagen mithilfe des Organisators verwalten

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Formatieren von Inhalten (25 – 30 %)
  • Anwenden von erweiterten Schriftart- und Absatzattributen
    • Diese Zielsetzung beinhaltet u. a. Folgendes: Zeichenattribute und zeichenspezifische Stile verwenden
  • Erstellen von Tabellen und Diagrammen
    • Diese Zielsetzung beinhaltet u. a. Folgendes: Tabellen unter Verwendung von Microsoft Excel-Daten in Tabellen einfügen, Formeln oder Berechnungen für eine Tabelle übernehmen, Diagrammdaten ändern, ein Diagramm als Vorlage speichern und die Registerkarte „Layout“ des Diagramms verwenden
  • Erstellen von wieder verwendbaren Inhalten in einem Dokument
    • Diese Zielsetzung beinhaltet u. a. Folgendes: benutzerdefinierte Bausteine erstellen, ausgewählte Elemente als Schnellbaustein speichern, Schnellbausteine nach dem Speichern des Dokuments speichern, Text als Schnellbaustein einfügen und Inhalte zu Kopf- oder Fußzeilen hinzufügen
  • Abschnitte verknüpfen
    • Diese Zielsetzung beinhaltet u. a. Folgendes: Textfelder verknüpfen, Verknüpfungen zwischen Textfeldern rückgängig machen und verschiedene Abschnitte verknüpfen

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Nachverfolgen und Referenzieren von Dokumenten (20 – 25 %)
  • Dokumente überprüfen, vergleichen und kombinieren
    • Diese Zielsetzung beinhaltet u. a. Folgendes: Nachverfolgung anwenden, verschiedene Versionen eines Dokuments zusammenführen, Änderungen in einem Verbunddokument nachverfolgen und Kommentare in einem Verbunddokument überprüfen
  • Erstellen einer Referenzseite
    • Diese Zielsetzung beinhaltet u. a. Folgendes: Zitate hinzufügen, Quellen verwalten, eine Bibliothek kompilieren und Querverweise anwenden
  • Erstellen eines Rechtsgrundlagenverzeichnisses in einem Dokument
    • Diese Zielsetzung beinhaltet u. a. Folgendes: Standardformate übernehmen, Ausrichtung anpassen, Füllzeichen übernehmen, Stile ändern, Zitate markieren und Passim verwenden (Kurzform)
  • Erstellen eines Index in einem Dokument
    • Diese Zielsetzung beinhaltet u. a. Folgendes: Indextyp, Spalten und Sprache angeben; Index ändern; Indexeinträge markieren

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Durchführen von Seriendruckvorgängen (15 – 20 %)
  • Ausführen von Seriendruck
    • Diese Zielsetzung beinhaltet u. a. Folgendes: Regeln zusammenführen und personalisierte E-Mail-Nachrichten an mehrere Empfänger senden
  • Erstellen eines Seriendruckdokuments mit anderen Datenquellen
    • Diese Zielsetzung beinhaltet u. a. Folgendes: Microsoft Outlook-, Access-, Excel- oder Word-Tabellen als Datenquelle für ein Seriendruckdokument verwenden
  • Erstellen von Etiketten und Formularen
    • Diese Zielsetzung beinhaltet u. a. Folgendes: Daten vorbereiten und Adressetiketten erstellen, Umschlagformate und Etikettenformate

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Verwalten von Makros und Formularen (25 – 30 %)
  • Makros anwenden und bearbeiten
    • Diese Zielsetzung beinhaltet u. a. Folgendes: Makro aufzeichnen, Makro ausführen und Makrosicherheit anwenden
  • Anwenden und Bearbeiten von Makro-Optionen
    • Diese Zielsetzung beinhaltet u. a. Folgendes: Makros beim Öffnen eines Dokuments ausführen, Makros beim Klicken auf eine Schaltfläche ausführen, Makro einer Befehlsschaltfläche zuweisen und ein benutzerdefiniertes Makro in der Symbolleiste für den Schnellzugriff erstellen
  • Erstellen von Formularen
    • Diese Zielsetzung beinhaltet u. a. Folgendes: Steuerelementgruppe verwenden, Hilfeinhalte zu Formularfeldern hinzufügen, ein Formular mit einer Datenbank verknüpfen und ein Formular sperren
  • Bearbeiten von Formularen
    • Sperre für ein Formular aufheben, Felder zu einem Formular hinzufügen und aus einem Formular entfernen

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Optionen für die Vorbereitung

In der Community

Folgen Sie @MSLearning

Wer sollte diese Prüfung ablegen?

Erfahrene Microsoft Word 2010-Benutzer sind in der Lage, effizient und sicher mit der Word 2010-Software auf Funktions- und Funktionalitätsebene zu arbeiten. Erfahrene Benutzer arbeiten mit den erweiterten Funktionen von Word 2010, um professionelle Dokumente zu optimieren, veröffentlichungsbereite Dokumente zu erstellen und in Gruppenarbeit effektiv an Projekten zusammenzuarbeiten. Erfahrene Benutzer passen Word-Optionen so an ihre Umgebung an, dass unterschiedliche Anforderungen erfüllt und die Produktivität gesteigert wird.

Weitere Informationen zu Prüfungen

Auf eine Prüfung vorbereiten

Wir empfehlen, dass Sie diesen Leitfaden zur Prüfungsvorbereitung komplett durchlesen und sich mit den Ressourcen auf dieser Website vertraut machen, bevor Sie Ihren Prüfungstermin festlegen. In der Microsoft-Zertifizierungsübersicht finden Sie Informationen über die Registrierung, Videos zu typischen Prüfungsfragenformaten und anderen Ressourcen zur Vorbereitung. Informationen zu Prüfungsrichtlinien und Bewertung finden Sie in den Microsoft-Zertifizierungsprüfungsrichtlinien und häufig gestellten Fragen und Antworten.

Hinweis

Dieser Leitfaden für die Vorbereitung kann jederzeit ohne vorherige Ankündigung und nach eigenem Ermessen von Microsoft geändert werden. Microsoft-Prüfungen enthalten unter Umständen adaptive Testtechnologien und Simulationen. Microsoft gibt nicht das Format vor, in dem Prüfungen dargestellt werden. Bitte verwenden Sie diesen Leitfaden für die Vorbereitung auf die Prüfung, unabhängig von deren Format. Um Sie bei der Vorbereitung auf die Prüfung zu unterstützen, empfiehlt Microsoft, dass Sie praktische Erfahrungen mit dem Produkt sammeln und die angegebenen Trainingsressourcen verwenden. Diese Ausbildungsressourcen decken nicht unbedingt alle der im Abschnitt „Bewertete Fähigkeiten“ aufgeführten Themen ab.