Enterprise Social Network – 4 Optimierungstipps

Soziale Netzwerke bieten in der heutigen Arbeitswelt einen virtuellen Raum, in dem Teams in Echtzeit sicher kommunizieren und an Projekten zusammenarbeiten können – ganz gleich, ob sie sich in unterschiedlichen Niederlassungen, Städten oder Ländern befinden. Hier können Menschen, die sich vielleicht niemals persönlich begegnen, Projektdetails besprechen, Aufgaben verteilen und erledigen, Kundenwünsche klären und zusammenkommen, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Teams, die regelmäßig zusammenarbeiten, können das soziale Netzwerk ihres Unternehmens auch nutzen, um sich gegenseitig besser kennenzulernen, mehr über die Fähigkeiten und Ansichten der anderen zu erfahren und als Gruppe zusammenzuwachsen. So werden Teamgeist und Motivation gestärkt.

Genauso wie bei sozialen Netzwerken für die Allgemeinheit geht es bei sozialen Netzwerken für Unternehmen zunächst um den sozialen Aspekt. Sie ermöglichen die Kommunikation in Echtzeit und bieten normalerweise auch spielerische Elemente, beispielsweise Emojis, die die Stimmung des Absenders vermitteln sollen. Enterprise Social Media bieten aber auch jede Menge Business-Funktionen, mit denen Teams ihre Effizienz steigern können. Von den folgenden vier Funktionen profitieren Teams am meisten:

  • Zusammenarbeit an Dokumenten: Dank dieser Funktion können Teams Dokumente direkt im sozialen Netzwerk austauschen, besprechen, bearbeiten und gemeinsam erstellen. Die Ergebnisse, sind aussagekräftiger und umfassender als je zuvor. Zudem haben Teammitglieder die einzigartige Möglichkeit, Inhalte spontan zu bearbeiten und zu teilen, während sie in der Gruppe besprochen werden.
  • Interne Gruppen und externe Projektmitarbeiter: Mit internen Gruppen können Teams einen virtuellen Raum schaffen, der ausschließlich Teammitgliedern vorbehalten ist und auf Einladung besucht werden kann. Dort diskutieren Teammitglieder über die Arbeit und gehen Projekte und Initiativen gemeinsam an. In einigen sozialen Netzwerken für Unternehmen können Teams nicht nur interne Gruppen bilden, sondern auch Personen außerhalb des Unternehmens, beispielsweise Kundenvertreter, Lieferanten, Berater oder Auftragnehmer, einladen, um gelegentlich oder regelmäßig an Projekten zusammenzuarbeiten.
  • Suche und Discovery: In einigen sozialen Netzwerken können Nutzer das gesamte System nach Experten, Unterhaltungen und Dateien durchsuchen, die für ihre Arbeit relevant sind. Auf diese Weise können Teams doppelte Arbeit reduzieren, wertvolle Erfahrungen von anderen nutzen und effizienter arbeiten. Nutzer verwenden neben der Suche auch Discovery-Funktionen. So bleiben sie über das aktuelle Geschehen im Unternehmen informiert und finden Personen, Informationen und Gruppen, die für sie, ihre Kunden und/oder Projekte von Interesse sind. Über die Discovery finden Nutzer Mentoren und Bereiche für die interdisziplinäre Zusammenarbeit, die ihnen bei der beruflichen Weiterentwicklung und Optimierung ihrer Produktivität helfen.
  • Nahtlose Integration: Egal, wie populär eine Enterprise Social Media-Lösung gerade ist – wenn Ihre aktuellen Werkzeuge wie Textverarbeitungs- und Präsentationsanwendungen nicht unterstützt werden, ist sie nicht für Ihre Zwecke geeignet. Sie möchten letztendlich die Kommunikation und Zusammenarbeit fördern. Wenn Ihre Programme mit der verwendeten Plattform aber nicht vereinbar sind, verliert Ihr Team auf der Suche nach Lösungen wertvolle Zeit, was auf Kosten der Produktivität geht.

Neben den Standardfunktionen entscheidet eine Funktion – von Nutzern unbemerkt im Hintergrund – über den Erfolg oder das Scheitern eines sozialen Netzwerks – und zwar die Sicherheit. Mit einem sozialen Netzwerk für Unternehmen, das Daten sowohl bei der Speicherung als auch bei der Übertragung verschlüsselt und Identitäten mit Multi-Factor Authentication schützt, können Sie davon ausgehen, dass nicht nur Ihre Daten, sondern auch Ihre Mitarbeiter umfassend geschützt sind.

Über den Autor

The Microsoft 365 team is focused on sharing resources to help you start, run, and grow your business.

Erste Schritte mit Microsoft 365

Die vertrauten Office-Anwendungen, ergänzt durch Werkzeuge und Dienste für die bessere Zusammenarbeit. Damit Sie praktisch jederzeit und überall produktiver arbeiten.

Jetzt kaufen
Verwandte Inhalte
Business Tips

Der Schlüssel zu erfolgreichen, virtuellen Meetings

Weitere Informationen
Business Tips

4 wichtige Faktoren für eine gelungene Datenvisualisierung

Weitere Informationen
Business Tips

4 Methoden für besseres Teamwork mit Intranet-Software

Weitere Informationen

Die Inhalte im Wachstumscenter ersetzen keine steuerliche oder finanzstrategische Beratung. Bitte wenden Sie sich an Ihren Steuer- oder Finanzberater, um Ihre individuelle Situation zu besprechen.