Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet

In-Memory

Verbessern Sie die Datenbankleistung durch In-Memory-Technologie.

Die In-Memory-Funktionen von SQL Server, die in alle Arbeitsauslastungen integriert sind, bieten durchschnittliche transaktionsbezogene Leistungssteigerungen zwischen dem Zehn- und Dreißigfachen und Leistungssteigerungen bei Abfragen um das bis zu Hundertfache.

SQL Server 2014-Testversion herunterladen
In-Memory

Die weltweite Datenexplosion schafft neue Herausforderungen und Möglichkeiten für Unternehmen, die Erkenntnisse aus Daten in Echtzeit gewinnen und die Effizienz ihrer Prozesse steigern möchten. In jedem Fall: Kunden wünschen sich höhere Leistung von ihren Transaktionsanwendungen, um schnellere Entscheidungen treffen zu können. Ausserdem möchten sie die Komplexität ihrer vorhandenen Business Intelligence-Systeme reduzieren und dennoch in der Lage sein, zunehmend heterogene Datentypen zu verwalten und zu verarbeiten. Soziale Netzwerke erzeugen z. B. beispiellose Datenmengen in Echtzeit, die mit einer einfachen Stapelverarbeitung nicht effektiv analysiert werden können.

Mit den In-Memory-OLTP-Technologien bietet Microsoft anhand einer neuen Datenstruktur, die Sperren und Latches minimiert, eine differenzierte Funktionalität. Relevante Tabellen können zur speicherinternen Verwendung ausgewählt und gespeicherte Prozeduren zum Optimieren der Leistung erneut kompiliert werden – mit einer Datenbeständigkeit von 100 %.

In-Memory-Funktionen sind für Analyse-, Streaming-, Zwischenspeicherungs- und Transaktionsszenarien optimiert und in der Datenplattform enthalten. Kunden müssen keine speziellen Produkte oder Hardware kaufen und können die Leistung mit ihren aktuellen Systemen optimieren.

Die In-Memory-Technologien von Microsoft beschleunigen die Erkenntnisgewinnung aus Rohdaten deutlich und bieten Ihnen die Möglichkeit, sowohl strukturierte als auch unstrukturierte Daten zu analysieren.

Vorteile

  • Erzielen Sie im Durchschnitt 10-fache und bis zu 30-fache Leistungssteigerung bei Transaktionen mit In-Memory-Onlinetransaktionsverarbeitung (OLTP).
  • Erzielen Sie über 100-fache Leistungssteigerungen bei Abfragen mit dem noch schnelleren und aktualisierbaren In-Memory ColumnStore, das die Datenkomprimierung spürbar optimiert.
  • Geniessen Sie deutlich schnellere Abfragen von Millionen von Zeilen auf dem Desktop durch die In-Memory Technologie in Power Pivot für Excel 2013.
  • Profitieren Sie von Scanraten von mehreren Milliarden Zeilen pro Sekunde mit In-Memory-Analysen, einem zentralen Bestandteil von Analysis Services.
  • Nutzen Sie In-Memory-Verwaltung von Streaming-Daten mit StreamInsight und gewinnen Sie Einblicke in Daten nahezu in Echtzeit.
SiteMonitoringString