Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet

Informationsschutz

Unterstützen der Benutzerproduktivität und Behalten der Kontrolle über die Daten

Verwalten Sie die Identitäten der Benutzer im Rechenzentrum und in der Cloud, um den sicheren Zugriff auf die Unternehmensressourcen zu ermöglichen.

Informationen zum Zugriffs- und Informationsschutz – Technische Szenarien in Windows Server 2012 R2Informationen zur Identitäts- und Zugriffsverwaltung von Microsoft AzureWeitere Informationen über Azure Rights Management ServicesSicherer Zugriff auf Unternehmensressourcen von jedem Ort aus auf jedem Gerät
Informationsschutz

Heutzutage hat jeder im Unternehmen mindestens ein mobiles Gerät – höchstwahrscheinlich sogar mehrere. Wir haben uns daran gewöhnt, nahezu überall Mobilfunk- und WLAN-Netzwerke zu nutzen. Und wir wollen auch überall Zugriff auf unsere Arbeitsinformationen haben.

Mit den Zugriffs- und Datenschutzlösungen von Microsoft können Sie den Zugriff auf Unternehmensressourcen in Ihrer lokalen Umgebung und in Cloud-Anwendungen bereitstellen und konfigurieren. Gleichzeitig können Sie ausserdem Ihre Unternehmensinformationen schützen.

Produktivität für Benutzer

Sie können Benutzern den Zugriff auf all ihre Unternehmensressourcen mit nur einer Identität ermöglichen. Benutzer können ihre Geräte für einmaliges Anmelden registrieren und durch Hinzufügen der Geräte zu einem Arbeitsbereich Zugriff auf Unternehmensdaten erhalten. Da sie nur eine einzige Identität verwenden, spielt es keine Rolle, welches Gerät sie nutzen oder wo sie sich aufhalten. Mit den RRAS-Funktionen DirectAccess und VPN (einschliesslich automatischer VPN-Verbindungen) von Windows Server erhalten Benutzer sicheren Remotezugriff und können ihre Arbeitsdokumente mit Arbeitsordnern synchronisieren. Benutzer können ihre eigenen Sicherheits- und E-Mail-Gruppen verwalten und eine Kennwortzurücksetzung durchführen, falls ihr Zugriff gesperrt wird oder sie ihr Kennwort vergessen.

Kontrolle über Unternehmensinformationen für die IT

Die IT muss die Kontrolle über Unternehmensinformationen behalten. Sie können Windows Server Active Directory, Microsoft Azure Active Directory (einschliesslich Kennwortsynchronisierung) und Active Directory-Verbunddienste (AD FS) nutzen, um sowohl für lokale als auch cloudbasierte (SaaS-) Anwendungen eine einzige Identität für jeden Benutzer zu verwalten.

Bedingte Zugriffsrichtlinien können erzwungen werden, indem Sie mit dem Webanwendungsproxy und AD FS für jeden Benutzer die zugänglichen Ressourcen sowie die Zugriffsebene für Informationen und Anwendungen definieren (basierend auf der Rolle des Benutzers, den Daten, auf die er zugreift, und des dazu verwendeten Geräts). Konfigurieren Sie mit der mehrstufigen Authentifizierung von Microsoft Azure eine zusätzliche Authentifizierung, um den Zugriff auf lokale Anwendungen und Cloud-Anwendungen zu sichern, und verwenden Sie Forefront Identity Manager, um Benutzeridentitäten und -gruppen auf Grundlage von Geschäftsrichtlinien bereitzustellen und zu verwalten.

Mit der selektiven Zurücksetzung und Microsoft Intune können Sie sogar Unternehmensdaten und -anwendungen entfernen, wenn ein Gerät verloren geht, gestohlen wird oder ausser Betrieb genommen wird.

Vorteile

  • Ermöglichen der Wahl des gewünschten Geräts für Benutzer
  • Einheitliches Zugreifen auf Unternehmensressourcen wie Anwendungen und Dokumente auf allen Geräten
  • Produktives Arbeiten unabhängig vom Standort und per sicherem Remotezugriff
  • Schützen der Unternehmensdaten und Verringern des Risikos durch Verwaltung einer einzigen Identität für jeden Benutzer und Ermöglichung der mehrstufigen Authentifizierung
  • Verwalten mobiler Geräte durch Entfernung von Unternehmensdaten und -anwendungen, wenn ein Gerät verloren geht, gestohlen wird oder ausser Betrieb genommen wird
  • Bereitstellen einer auf Richtlinien basierenden Zugriffssteuerung für Unternehmensanwendungen und -daten
  • Sicheres Zusammenarbeiten durch virtuellen Schutz für alle Dateitypen auf jeder Geräteplattform, die Azure RMS verwendet
SiteMonitoringString