Microsoft Trusted Cloud – die Lösung für Produktionsunternehmen

Two people using HoloLens 2 while working on a machine.

Cloudbasierte Lösungen – der Turbo für mehr Erfolg in der Fertigungsbranche

Die vierte industrielle Revolution ist auf der ganzen Welt spürbar. Betriebe mit Einzelfertigung, Energieversorger und die agrochemische Industrie sind aus der Experimentierphase herausgewachsen und führen Neuerungen wie IoT und Machine Learning zügig und in großem Umfang ein. Hinzu kommen moderne Technologien wie Cloud Computing, künstliche Intelligenz, Machine Learning, Mixed Reality und Digital Twin. Damit profitieren Hersteller von effizienteren digitalen Produktionsanlagen, der Monetarisierung vernetzter Produkte und Services, neuen Dienstleistungsangeboten, Kostenvorteilen, höherer Nachhaltigkeit und einfacher Einhaltung von Vorschriften.

Begleitet wird diese Innovation durch den rasanten Anstieg von Daten, die gesammelt, analysiert und verarbeitet werden müssen. Um das ganze Potenzial dieser Daten auszuschöpfen, müssen einige Hersteller Vorschriften wie die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) einhalten, die neue Maßstäbe für Datenschutz, Sicherheit und Compliance setzt.

Microsoft blickt auf eine lange Tradition zurück, wenn es darum geht, Kunden bei der Umsetzung komplexer Vorschriften zu beraten. Unser Ziel ist es, Kunden aus der Fertigungsbranche umfassend über die DSGVO und ihre Auswirkungen zu informieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Strategien zur Umsetzung der DSGVO entwickeln und bieten Ihnen die Tools und Funktionen für eine schnelle Compliance. Unser breites Angebot an Cloudprodukten und -diensten wurde von Grund auf für strengste Sicherheits- und Datenschutzanforderungen entwickelt.

|

Mit der digitalen Transformation profitieren Branchen und Unternehmen auf der ganzen Welt von neuen Chancen und Innovationen. Der Weg zu einem digitalen Unternehmen umfasst jedoch mehr als nur die Implementierung neuer Technologien. Hersteller müssen sich auch in einer komplexen Welt voller gesetzlicher Risiken und Complianceanforderungen zurechtfinden.

 

Um Entscheider in der Fertigungsbranche zu unterstützen, bietet Microsoft innovative und vertrauenswürdige Cloudlösungen an, die mit Verordnungen wie der DSGVO konform sind. Mit diesen Lösungen können Produktionsunternehmen ihre digitale Transformation voranbringen und Branchenvorschriften für "Cloud-First"-Unternehmen einhalten.

 

Das E-Book Digitale Transformation in der Cloud bietet Entscheidern sowie ihren Rechts- und Complianceberatern einen Rahmen, um über die strategischen Auswirkungen der digitalen Transformation nachzudenken. In diesem E-Book behandeln wir Themen wie Datenschutz, Sicherheit, Vertrauen, Einhaltung neuer Verordnungen wie der DSGVO und die soziale Verantwortung von Unternehmen.

 

Cloudbasierte Technologien wie KI entwickeln sich rasant weiter. Dies führt zu weiteren Herausforderungen im Bereich Cybersicherheit, möglichen Auswirkungen von Technologien auf den Arbeitsmarkt und dem Ruf nach neuen digitalen Kompetenzen. Wir sind der Ansicht, dass Politik, Industrie und Gesellschaft eine wichtige Rolle in Bezug auf die Chancen und Herausforderungen der vierten industriellen Revolution haben.

 

Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden, bieten wir Behörden und Branchen auf der ganzen Welt mit Eine Cloud für alle einen überarbeiteten Strategiefahrplan. Durch den Leitfaden für digitale Transformation und die Roadmap für Cloudrichtlinien helfen wir Kunden im öffentlichen und privaten Sektor, vertrauenswürdige, zuverlässige und einfach zugängliche Cloudlösungen zu entwickeln.

 

Microsoft ist für seine Kunden mehr als nur ein Lösungsanbieter. Als vertrauenswürdiger Partner verfolgen wir einen ganzheitlichen und vielseitigen Ansatz, um unseren Kunden eine reibungslose digitale Transformation zu ermöglichen.

Die Bilanz der letzten Jahre zeigt: Cyberangriffe können wirtschaftlichen Schaden anrichten, Menschenleben in Gefahr bringen und das Vertrauen in die Sicherheit von Internet und Cloud Computing erschüttern. Dies führt dazu, dass das Thema Sicherheit stärker in den Vordergrund rückt, da sich Sicherheitsverletzungen branchenübergreifend auf Millionen von Anwendern auswirken.

 

Die Höhe der Verluste ist erschreckend: Laut einer Schätzung von Cybersecurity Ventures werden die Schäden durch Cyberkriminalität bis zum Jahr 2021 auf 6 Billionen US-Dollar pro Jahr steigen (gegenüber 3 Billionen US-Dollar in 2015). Cybersicherheit ist heute eines der wichtigsten Themen, mit dem sich die Öffentlichkeit (Bürgerinnen und Bürger und unsere Kunden), Führungskräfte, Unternehmen und politische Entscheider auf der ganzen Welt befassen.

 

Microsoft setzt sich seit der Einführung von Trustworthy Computing in 2002 aktiv mit dem Thema Datensicherheit auseinander. Durch unseren Security Development Lifecycle (SDL)-Prozess haben wir die Entwicklung von Software vorangebracht, die Kunden vor hinterhältigen Angriffen schützt.

 

Seit dieser Zeit haben wir die Sicherheit aller kritischen Endpunkte in unserer "Cloud-First"- und "Mobile-First"-Welt ausgebaut – für alle Plattformen und komplexe Umgebungen. Unsere Kunden profitieren von neuen Diensten wie Microsoft Cloud App Security, Microsoft Defender für Endpunkt und Office 365 Advanced Security Management. Außerdem binden wir intelligente Technologien in unsere Sicherheitsdienste ein – z. B. Azure Security Center und Azure ATP.

 

Wir haben uns die Sicherheit digitaler Unternehmen zum Ziel gesetzt. Durch die Integration von FireEye iSIGHT Threat Intelligence und Microsoft Defender für Endpunkt verfügt Microsoft nun über enge Kontakte in die Cybersicherheitsbranche. Und Enterprise Mobility + Security ist das Bindeglied zu Firmen wie Lookout und Ping Identity.

 

Microsoft investiert jährlich 1 Mrd. US-Dollar in Cybersicherheit. Unsere Schwerpunkte sind die Bereitstellung einer umfassenden Sicherheitsplattform, die Entwicklung neuer Technologien und die Gewinnung neuer Branchenpartner. Unser Ansatz basiert auf der Erkennung, dem Schutz und der Bekämpfung von Sicherheitsbedrohungen:

  • Schutz aller Endpunkte – von Sensoren über Rechenzentren und Identitäten bis hin zu SaaS-Anwendungen
  • Erkennung von Bedrohungen durch die Skalierbarkeit und Intelligenz der Cloud, Machine Learning und Verhaltensüberwachung
  • Schnelle und umfassende Korrekturmaßnahmen sowie Unterstützung unserer Kunden durch ergebnisorientierte und ganzheitliche Einblicke

Zusätzlich investiert Microsoft in die Entwicklung von Sicherheitstechnologien wieAzure Sphere – für Sicherheit von der Cloud bis zum Edge. Wir setzen uns weiterhin für eine Digitale Genfer Konvention ein, durch die die Zivilbevölkerung in Friedenszeiten im Cyberspace geschützt bleibt. Erst kürzlich haben wir den Cybersecurity Tech Accord unterzeichnet, um die Onlinesicherheit und -stabilität weltweit zu fördern. Der Cybersecurity Tech Accord, dem auch Hersteller wie ABB, Dell und HP angehören, ist die erste weltweite branchenführende Initiative zur Umsetzung der folgenden vier Cybersicherheits-Prinzipien in der Technologiewelt:

  • Schutz aller Nutzer und Kunden
  • Bekämpfen aller Angriffe auf unschuldige Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen – ganz gleich, wer die Urheber sind
  • Unterstützung der Nutzer, Kunden und Entwickler beim Thema Cybersicherheit
  • Partnerschaften untereinander und mit Interessengruppen, um die Cybersicherheit zu stärken. Dies ist ein wichtiger Schritt, dem sich bereits zahlreiche führende Firmen aus der Technologiewelt und Cybersicherheitsanbieter verpflichtet haben. Wir sind zuversichtlich, dass in naher Zukunft noch mehr Unterstützer hinzukommen werden.

Mehr erfahren über Cyberkriminalität und Cybersicherheit

Die Anzahl vernetzter und intelligenter Geräte nimmt weltweit in raschem Tempo zu. Ein wichtiger Baustein für Hersteller ist der OPC Unified Architecture (OPC UA)-Standard der OPC Foundation. Durch diesen Standard wird der sichere und zuverlässige Datenaustausch zwischen Millionen von Anwendungen und Industrieanlagen sichergestellt.

 

Microsoft hat sich als langjähriger Partner der OPC Foundation zur Einhaltung der OPC UA verpflichtet. Unsere Zusammenarbeit begann 1994 mit der OLE for Process Control-Spezifikation für Windows. Mittlerweile haben wir wichtige Initiativen mit auf den Weg gebracht: Wir unterstützen eine plattformunabhängige OPC UA für IoT-Lösungen, einschließlich Azure IoT Suite und der universellen Windows-Plattform, und fördern das GitHub Open Source-Programm der OPC Foundation durch unseren .NET Standard-Referenzstack.

 

Durch die Nutzung von OPC UA und Microsoft-Technologien können Hersteller noch zuverlässiger nützliche Einsichten gewinnen, die auf Daten vernetzter Produkte und Dienste basieren.

Nahezu jeder Kunde aus der Fertigungsbranche, der sich zu einem digitalen Unternehmen entwickelt, ist heute zum Teil auch ein Softwareunternehmen. Unsere Kunden nutzen unsere Software und Services, um ihre eigenen Abläufe zu transformieren, und arbeiten mit Microsoft-Beratern und -Technikern zusammen an neuen digitalen Lösungen, die auf unseren Plattformen laufen. Der technische Fortschritt und der Umstieg auf Cloud Services, Data Analytics und künstliche Intelligenz werden diese Entwicklung weiter beschleunigen.

 

Durch die stärkere Zusammenarbeit mit Kunden müssen wir uns neue Fragen stellen: Wem gehören bestimmte Patente und die sich daraus ergebenden Rechte an geistigem Eigentum? Um diese Fragen zu beantworten und unseren Kunden Klarheit und Sicherheit zu geben, haben wir einige Grundsätze für gemeinsam entwickelte Technologien und geistiges Eigentum entwickelt. Die Shared Innovation Initiative soll die richtige Balance schaffen, damit unsere Kunden ihr Geschäft mithilfe von Technologie ausbauen können und Microsoft seine Plattformprodukte weiter voranbringen kann.

Two people working in a manufacturing environment wearing protective glasses.

Die digitale Transformation in der Fertigungsindustrie

Das Whitepaper zeigt, wie Produktionsunternehmen komplexe gesetzliche Vorschriften mithilfe der Cloud und künstlicher Intelligenz mühelos einhalten. Davon profitieren vor allem Betriebe mit Einzelfertigung, Energieversorger und Hersteller aus der chemischen und agrochemischen Industrie.

Weitere Ressourcen

Kundenreferenzen

Videopodcasts zum Thema Digital Empowerment: Strategien für Führungskräfte

Cyberkriminalität und Cybersicherheit


Dokumente

Microsoft-Lösungen für Betriebe mit Einzelfertigung

Microsoft-Lösungen für die chemische und agrochemische Industrie


Compliance

ISO/IEC 27001

ISO/IEC 27018

SOC 1, 2 und 3