Übersicht Vorteile Nutzungsrechte Erste Schritte

Übersicht


Mit SPLA lizenzieren Service Provider und ISVs während der Laufzeit von drei Jahren berechtigte Microsoft Produkte auf monatlicher Basis, um ihren Endkunden Software Services und Anwendungen bereitzustellen. SPLA unterstützt zahlreiche Hosting-Szenarien, damit Sie einer Vielzahl von Kunden maßgeschneiderte und robuste Lösungen anbieten können.

Für weitere Informationen downloaden Sie den SPLA Programmleitfaden (PDF, 4.56 MB) und die SPLA Referenzkarte (PDF, 509 KB).

Volumenlizenzkunden können ihre Serveranwendungen im eigenen Rechenzentrum (on-premises) und in der Cloud auf gemeinsam genutzter Hardware eines qualifizierten Service Providers nutzen. Hier finden Sie Einzelheiten zur Lizenzmobilität durch Software Assurance.