Die Notwendigkeit

Die Robotik kann helfen, Aufgaben zu automatisieren, die repetitiv, gefährlich oder anfällig für menschliche Fehler sind. Automatisierung ohne Intelligenz schafft jedoch ein System, das nicht auf Variablen, neue Umgebungen oder dynamische Anforderungen reagieren kann.

Die Idee

Die Kombination von KI mit Robotik schafft intelligentere autonome Systeme. Mit Machine Learning, Bilderkennung, Cognitive Services und mehr können Roboter lernen und auf Anforderungen reagieren, die über einfache Befehle hinausgehen.

Die Lösung

Künstliche Intelligenz bietet eine Plattform zur Entwicklung intelligenter Roboter. Indem wir dem Bot den Zugang zu Cognitive Services ermöglichen, können wir ihn intelligenter machen: mit Fähigkeiten wie Sprachverständnis, Bilderkennung, Texterkennung, Übersetzung usw.

Technische Details zu Intelligent Robotics

Wir entwickeln einen intelligenten Roboter

In diesem Workshop zeigen wir Ihnen das Herzstück der Robotik-Programmierung: das Robot Operating System (ROS) mit Python. Zudem lernen Sie den Umgang mit dem Robotersimulator Gazebo. Sie erfahren auch, wie Sie Ihren Code in einem echten Industrieroboter einsetzen können. Dieser praktische Workshop ist der perfekte Einstieg in die intelligente kollaborative Robotik.

Treffen Sie Paul-E

Dieser praktische Workshop verwendet einen kollaborativen Roboter auf der Grundlage von Sawyer von Rethink Robotics, genannt Paul-E. Sie brauchen keinen echten Roboter, dieser praxisorientierte Workshop ist eine Simulation.

Paul-E ist ein integrierter kollaborativer Roboter mit sieben Freiheitsgraden (auch: „cobot“). Sein Design umfasst integrierte Bildverarbeitung, interaktive Greifer und eine sehr fein abgestufte Kraftsteuerung. Der Roboter dient zur Automatisierung bestimmter, sich wiederholender industrieller Aufgaben. Er verfügt über einen Arm mit einem Greifer, der leicht ausgetauscht werden kann.

Bot-Logik

In diesem Lab verwenden wir drei Tools: Ros, Gazebo und RViz.

ROS ist eine Robotik-Middleware mit einer Open-Source-Lizenz. ROS stellt Bibliotheken, Hardware-Abstraktion, Gerätetreiber, Viewer, Nachrichtenübermittlung, Paketverwaltung und andere Werkzeuge bereit, um Software-Entwicklern bei der Entwicklung von Roboteranwendungen zu assistieren.

Mit Gazebo können Sie auf Ihrem Computer 3D-Szenarien mit Robotern, Hindernissen und anderen Objekten erstellen. Dadurch können Roboter in komplexen oder gefährlichen Szenarien getestet werden, ohne den Roboter selbst zu beschädigen.

RViz ist ein Open-Source-3D-Visualisierungsprogramm, das Sensordaten und benutzerdefinierte Visualisierungsmarkierungen zur Entwicklung von SPS-Funktionalität in einer virtuellen Umgebung verwendet.

Ihr Roboter wird intelligent

Microsoft Bot Framework und Cognitive Services bieten eine Plattform für die Entwicklung intelligenter Roboter. Indem wir dem Bot den Zugang zu Cognitive Services ermöglichen, können wir ihn intelligenter machen und mit Fähigkeiten wie Sprachverständnis, Bilderkennung, Texterkennung, Übersetzung usw. ausstatten.

In diesem praxisorientierten Workshop werden Sie einen einfachen Bot erstellen und ihm dann erlauben, mit einem physischen Roboter zu kommunizieren, wobei natürliche Sprache und maschinelles Sehen zur Bilderkennung verwendet werden.

Projekte im Umfeld von Intelligent Robotics

Mehr Projekte zu autonomen Systemen

Entdecken Sie die Möglichkeiten von KI

Starten Sie Ihre eigenen KI-Innovationen mit Schulungsressourcen und Entwicklungslösungen von Microsoft AI.