IT Datensicherheit

Ihre Daten sind schneller weg, als Sie denken

Datenverlust verhindern: So bewahren Sie das wichtigste Gut Ihrer Organisation

Ihre Geschäftsdaten bergen die DNA Ihrer Organisation, und deren Verlust kann Sie teuer zu stehen kommen. Die Ursachen sind vielfältig: Sie reichen von Datenpannen über den Diebstahl von Informationen durch Cyberkriminelle bis hin zu Fehlern bei Datensicherungen, dem Verlust von Smartphones oder auch Ereignissen wie Bränden oder Wasserschäden. Darüber hinaus stellt auch Schatten-IT ein immer größeres Bedrohungsszenario da. Laut Gartner werden im Jahr 2020 ein Drittel aller Cyberattacken auf Schatten-IT ausgeführt werden. (Quelle: https://www.cio.com/article/3188726/it-industry/how-to-eliminate-enterprise-shadow-it.html)

Tragen Sie daher Sorge, dass Ihre Daten stets sicher und geschützt bleiben – ganz gleich, wohin sie übermittelt werden. Entwickeln Sie insbesondere zuverlässige Maßnahmen, um sensible oder vertrauliche Informationen zu klassifizieren und zu schützen. Und: Behalten Sie die Kontrolle über Ihre Daten, während diese innerhalb und außerhalb Ihrer Organisation übertragen werden, zum Beispiel per E-Mail an Kollegen, Kunden oder Lieferanten oder bei der Speicherung auf Mobilgeräten, in einer App oder bei der Übermittlung an einen Geschäftspartner.

Datenpannen – und ihre Vermeidung


Geschäftsgeheimnisse, geistiges Eigentum und Kundendaten können durch völlig alltägliche Handlungen in Gefahr geraten. Datenlecks sind nicht nur die Folge von Cyberangriffen, sondern häufig auch bedingt durch Fehler, die einzelne Anwender – Ihre Mitarbeiter – machen. Ob sie einen USB-Stick mit internen Daten versehentlich im Flugzeug liegenlassen, ob sie einen Computer gemeinsam mit anderen Kollegen oder eine nicht autorisierte App auf einem Smartphone oder Tablet nutzen oder ob sie aus Unachtsamkeit vertrauliche Informationen weitergeben, die nicht für fremde Augen bestimmt sind: All dies birgt ein echtes Risiko für Ihre Organisation. Laut einer Studie werden im Jahr 2023 43 Prozent der Mitarbeiter mobil arbeiten – das heißt: von überall und zu jeder Zeit auf Unternehmensdaten zugreifen können.

Datenverlust passiert, weil Anwender sich der Sicherheitsrisiken nicht bewusst sind oder die vereinbarten Richtlinien nicht kennen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre Mitarbeiter (und jeden anderen, der Ihr Netzwerk oder Ihre IT-Infrastruktur nutzt) für das Thema Datensicherheit und den verantwortungsvollen Umgang mit Endgeräten sensibilisieren.


Neben der Aufklärung der Endanwender müssen Sie für Ihre Organisation die richtige technologische Grundlage schaffen, um Ihre Informationen und Dateien rundum absichern zu können. Unsere Tipps: Etablieren Sie durch Office 365 Data Loss Prevention Richtlinien, mit denen Sie vertrauliche Informationen schützen und deren versehentliche Offenlegung effektiv verhindern.

Setzen Sie auf digitale Rechteverwaltung mit Windows Information Protection, um Unternehmens-Apps und Geschäftsdaten auf firmeneigenen Geräten und auf persönlichen Geräten Ihrer Mitarbeiter vor versehentlichem Datenverlust zu schützen. Auf mobilen Endgeräten, wie zum Beispiel auf iOS- und Android-Geräten, wird diese Trennung mit EMS und Intune umgesetzt. Mit Azure Information Protection können Sie zudem E-Mails, Dokumente und vertrauliche Daten steuern und sichern, die Ihre Mitarbeiter mit Benutzer außerhalb Ihres Unternehmens austauschen.

Etablieren Sie klare Richtlinien für die Speicherung von Informationen, damit Ihre Mitarbeiter wissen, wann sie Cloudspeicherlösungen verwenden dürfen – und wann nicht. Microsoft Cloud App Security unterstützt Sie beispielsweise bei der Überprüfung, ob dafür nicht autorisierte Programme verwendet werden, und bietet spezifische Datenkontrollen und einen erweiterten Schutz vor Bedrohungen. So können Sie vermeiden, dass nicht zugelassene Applikationen genutzt werden und Ihre Daten beispielweise in die private Dropbox eines Mitarbeiters abwandern.

Und die Endgeräte Ihrer Benutzer können Sie per Unified Endpoint Management mit Microsoft Intune effizient absichern, damit auch bei einem Verlust oder Diebstahl gewährleistet ist, dass die Daten darauf nicht in die falschen Hände gelangen. Das Charmante an einer Absicherung mit Intune: Sie können all Ihre Geräte, ganz gleich welcher Formfaktor und welches Betriebssystem (Windows 10, Android und iOS), über eine zentrale Administrationskonsole verwalten und absichern. Damit können Sie gegebenenfalls bestehende MDM-Systeme, die Sie für die Absicherung von iOS und Android im Einsatz haben, ablösen und somit Kosten sparen. Je mehr Security-Systeme Sie nämlich im Einsatz haben, umso komplexer wird die Administration von beispielsweise Endgeräten. Damit sparen Sie Kosten, aber auch wichtige Mitarbeiterressourcen. Ein gewichtiges Argument, denn laut einer Studie wird der weltweite Fachkräftemangel an Security-Experten im Jahr 2022 bei knapp 1,87 Millionen liegen. (https://iamcybersafe.org/global-cybersecurity-workforce-shortage/)

Das Unified Endpoint Management von Microsoft wurde übrigens erst kürzlich von Gartner als einer der Leader identifiziert. Den vollständigen Report dazu finden Sie hier: https://aka.ms/intuneMQ


Beugen Sie Datenverlusten vor, die durch erfolgreiche Cyberangriffe entstehen können. Mit einem Plus an Wissen bleiben Sie Angreifern stets den entscheidenden Schritt voraus – zum Beispiel dank Microsoft Advanced Threat Analytics und einer Bewertung Ihres individuellen Sicherheitsstatus mit Microsoft Secure Score.

Die Microsoft-Sicherheitslösungen bieten darüber hinaus eine breite Palette von Funktionen, um die vielfältigen Ebenen und Angriffsvektoren in Ihrer Organisation zu schützen. Dazu zählen Identitätsmanagement und Zugriffsschutz mit dem Azure Security-Portfolio, der Schutz von Endgeräten mit Windows Defender Advanced Threat Protection, aber natürlich auch die Absicherung von Dateien und Anwendungen durch Office 365 Advanced Threat Protection.

Laut einer Studie (https://www.rightscale.com/blog/cloud-industry-insights/cloud-computing-trends-2018-state-cloud-survey) setzen 96 Prozent aller Unternehmen bereits Cloud-Dienste ein. Stellen Sie sicher, dass Sie Cloud Services wie Office 365 und auch andere Lösungen entsprechend absichern. Office 365 Cloud App Security gibt Ihnen beispielsweise Einblicke in verdächtige Aktivitäten in den Anwendungen von Office 365, damit Sie potenziell problematische Situationen ermitteln und unterbinden können.

Ihre Daten sind Ihr wertvollstes Gut. Aus diesem Grund geht Datensicherheit alle an: jeden Mitarbeiter in Ihrer Organisation, nicht nur die IT-Abteilung. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter, etablieren Sie praktische und praktikable Richtlinien und setzen Sie die richtigen Werkzeuge für Identitäts- und Zugriffsverwaltung sowie für den Schutz Ihrer Informationen und Anwendungen ein, um die Sicherheit von Geschäftsdaten durchgängig zu gewährleisten. So verdienen Sie sich das Vertrauen Ihrer Mitarbeiter, Kunden und Partner.

Lesetipps und weiterführende Ressourcen

Silberne Raster auf blauem Hintergrund

Schützen Sie Ihre Daten

Sieben Möglichkeiten, Ihre Sicherheitslage zu verbessern

E-Book herunterladen
Weltkarte als Raster

Intelligente Sicherheit

Komplexe Cyberangriffe mit Machine Learning erkennen

E-Book herunterladen
Skyline bei Nacht

Tipps für Ihre Organisation

In 7 Schritten zu einer ganzheitlichen Sicherheitsstrategie

E-Book herunterladen

Microsoft Lösung für IT-Sicherheit

Finger auf Tastatur

Microsoft 365

Eine umfassende, intelligente Lösung, die Office 365, Windows 10 und Enterprise Mobility und Security vereint. So kann jeder kreativ und sicher im Team arbeiten.

Mehr erfahren zu Microsoft 365
Frau schaut im stehen in ihr Laptop

Enterprise Mobility + Security

Stellen Sie sich aktuellen Sicherheitsherausforderungen. Benutzerorientierte Innovationen gewährleisten Sicherheit und Produktivität für Ihre Apps und Geräte.

Mehr erfahren zu Enterprise Mobility + Security
Zwei Männer und eine Frau diskutieren, während sie durch einen Flur gehen

Windows 10 Enterprise

Windows 10 Enterprise erfüllt die Anforderungen großer sowie mittelgroßer Organisationen und ermöglicht IT-Experten eine umfassende Geräte- und Appverwaltung.

Mehr erfahren zu Windows 10 Enterprise
Hände auf einer Laptop-Tastatur

Azure Information Protection

Vertrauliche Daten besser schützen. Steuern und sichern Sie E-Mails, Dokumente und vertrauliche Daten, die Sie außerhalb Ihres Unternehmens freigeben.

Mehr erfahren zu Azure Information Protection