Wechseln Sie zur einer Virtualisierung, die dann für die Cloud bereit ist, wenn Sie es auch sind

Wechseln Sie zu Hyper-V für eine Virtualisierung, die dann für die Cloud bereit ist, wenn Sie es auch sind.

Mit einem Wechsel von VMware zu Hyper-V bereiten Sie sich bestens auf die Zukunft vor. Migrieren Sie zu dem Hypervisor, der die Grundlage von Azure auf einer Cloud-fähigen Plattform darstellt. Hyper-V wurde von Gartner im Magic Quadrant für x86-Servervirtualisierung höher eingestuft und wird von Analysten als bahnbrechend in der Wettbewerbsdynamik für Virtualisierung angesehen.Jetzt Gartner-Report „Magic Quadrant für x86-Servervirtualisierung“ lesen

5 GRÜNDE FÜR DEN UMSTIEG VON VMWARE ZU HYPER-V

Cloud-Strategie

Unterstützen Sie bestehende sowie Cloud-Anwendungs-Workloads, um mehr als nur Infrastrukturprobleme zu beheben und eine langfristige Geschäftsstrategie zu entwickeln.

Einzigartige Sicherheit

Mit neuen und einzigartigen integrierten Sicherheitsfunktionen sind Sie geschützt – auch vor unbefugten zugriffen von Administratoren.

Native Lösungen

Stellen Sie Speicher- und Netzwerkfunktionen bereit, die bei VMware nicht verfügbar sind – ohne zusätzliche Kosten.

Konvergente Unterstützung

Entscheiden Sie sich je nach Ihren Anforderungen für hyperkonvergente oder verteilte Bereitstellungen – eine Flexibilität, die derzeit nur Microsoft bietet.

Verringerte Gesamtbetriebskosten

Senken Sie Ihre Gesamtbetriebskosten im Vergleich zu VMware, indem Sie eine bewährte Plattform mit nativen Funktionen nutzen.

Lernen Sie Unternehmen kennen, die von VMware auf Hyper-V umgestiegen sind

KPMG company logoKPMG company logo
Back To Top
close-button