Lernen Sie Eric Rivera kennen

Eric Rivera ist ein Starkoch aus Seattle. Ganz gleich, ob er mit viel Elan Spezialitäten aus seiner Heimat Puerto Rico serviert oder mit einem seiner 20-Gänge-Degustationsmenüs die Geschmacksknospen aufblühen lässt, er nimmt Sie mit auf eine unvergessliche Reise durch seine einzigartige kulinarische Landschaft. 


     Was brodelt bei Eric Rivera im Topf?

Eric Riveras Stern leuchtet heller als je zuvor. Als der herausragende Koch, der für seine einfallsreichen und gewagten Rezepte bekannt ist, baut er eine feurig-authentische Marke auf, die nicht länger ignoriert werden kann. Von einem seiner begeistert aufgenommenen Essen bis hin zu seinem Pop-up-/Inkubator-Projekt addo, Eric beeindruckt die Gastronomie-Szene mit seinem unverwechselbaren Stil.

Eric wurde in Olympia, im Staat Washington, geboren, nachdem seine Eltern aus Puerto Rico in die USA gezogen waren. Er wuchs in einer erweiterten Familie auf, zu der auch seine Großeltern zählten. Er war der Souschef in der Küche seines Großvaters, mit der täglichen Aufgabe, die hungrige Familie zufriedenzustellen.

„Essen machen, von früh bis spät“, erzählt er. Sein Großvater stellte einen Tritthocker an den Herd, damit Eric die Herdplatte erreichen konnte. „Es ist, als ob man den Tag nach dem Essen plant. Meine Eltern gingen zur Arbeit und ich zu meinem Großvater in die Küche, um Mittag- und Abendessen zu kochen.“
Nachdem er verschiedene Berufszweige ausprobiert hatte (Medizinstudium, Jobs in der Immobilien- und Versicherungsbranche), wurde Eric klar, dass ihm nur das Zubereiten von Speisen die Kreativität bot, die er suchte. Er widmete sich voll und ganz diesem einen Ziel. Er schloss die Ausbildung zum Koch ab und arbeitete sich durch die Hierarchie bis zum Küchenchef in einigen renommierte Restaurants in Chicago und Seattle vor.

Jetzt, mit seinem neuesten Projekt – addo (lateinisch für inspirieren) –, hat er sich den Freiraum geschaffen, seine eigenen Entscheidungen zu treffen. Er hat eines der angesagtesten Pop-up-Restaurant-Erlebnisse aufgebaut, und bietet zugleich aufstrebenden Chefs, Köchen und Künstlern die Chance, sich ihrerseits einen Namen zu machen.

„Wir werden unsere Strategie mit Nachdruck verfolgen, und wir versuchen unser Glück,“ sagt Eric. „Einige der Ideen werden funktionieren, einige nicht. Letztendlich aber lernen Menschen, auf eigenen Beinen zu stehen, sich durchzusetzen und sich eine Zukunft aufzubauen, damit sie ihr eigenes Ding machen können. Ohne, dass sie ständig von anderen vorgeschrieben bekommen, was sie zu tun und zu lassen haben.“
"Ich denke, sobald Sie beginnen, an sich zu glauben, dann ist nichts unmöglich. Alles ist in Reichweite."

– Eric Rivera


Zeigen Sie uns, was Sie drauf haben #createdonsurface

Mehr auf Instagram
Eine Grafik mit einer Pfanne, darin ein Spiegelei mit einem Smiley auf dem Eigelb, daneben ein Teller mit einer Scheibe Brot und einem Smiley darauf
Eine Grafik mit einem Schneidbrett, darauf eine rote Paprikaschote und ein Wiegemesser
Eine Grafik mit Sushi-Rollen auf einem weißen Teller
Eine Grafik mit einem Erdbeer-Teekuchen