Dynamics 365
Hilfe und -Schulung
Search

Hinzufügen eines Telefonanrufs, einer E-Mail oder einer Terminaktivität zu einer Anfrage oder einem Datensatz (Customer Service)

Der Aktivitätsfeed hilft Ihnen, alle Interaktionen mit Ihren Kunden nachzuverfolgen. Zeichnen Sie alle wichtigen Gespräche dem Kunden bzw. die Kommunikation mit Ihren Teammitgliedern hinsichtlich der Geschäftstätigkeit zu einem Datensatz in Microsoft Dynamics 365 auf. Sie können einen Telefonanruf, eine Aufgabe, Notizen oder Termine direkt in dem Anfrage-, Firmen-, Kontakt-, Lead oder Verkaufschancendatensatz hinzufügen, ohne in einen anderen Bereich zu navigieren und ein anderes Formular zu öffnen.

Alle Aktivitäten, die Sie aus einem Datensatz heraus hinzufügen, werden im Bereich Aktivitäten angezeigt. Wenn das Tätigkeitsgebiet Bezug festgelegt ist, wird die Aktivität in der Aktivitätspinnwand des Bezugsdatensatzes angezeigt. Sie können die Liste filtern, um nur Aktivitäten anzuzeigen, die in Bearbeitung bzw. überfällig sind. Sie können auf den Inlinelink Vollständig klicken oder tippen, um die Aktivität als Abgeschlossen zu schließen.

Einen Telefonanruf hinzufügen

  1. Öffnen Sie den Datensatz, dem Sie das Diagramm hinzufügen möchten.

  2. Wenn der Bereich Telefonanruf hinzufügen nicht in der Mitte der Seite geöffnet ist, klicken Sie auf Aktivitäten und anschließend auf Telefonanruf hinzufügen.

  3. Stellen Sie im Beschreibungs-Bereich eine Zusammenfassung des Gesprächs mit dem Kunden bereit. Sie müssen diesen Bereich ausfüllen, bevor Sie den Telefonanruf speichern können.

    Das Feld Abrufen mit wird automatisch mit dem Namen des Kunden ausgefüllt, den Sie im Feld Firma oder Kontakt auswählen. Sie können ggf. einen anderen Kontakt, Lead, Firma oder Benutzerdatensatz auswählen.

  4. Die Richtung ist standardmäßig auf Ausgehend festgelegt. Sie können ihn in Eingehend ändern, indem Sie auf die Schaltfläche Telefonsupport in der Liste der Anfragedatensätzen klicken oder tippen. Um mehrere Datensätze auszuwählen, klicken Sie auf Weitere Datensätze nachschlagen und wählen Sie dann im Dialogfeld Datensätze nachschlagen die Datensätze.

  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Voicemail verlassen, wenn Sie ein ausgehendes Gespräch mit einen Kunden vorgenommen haben und hinerlassen Sie eine Voicemail für ihn. Sie können dieses Kontrollkästchen aktivieren, wenn ein Kunde eine Voicemailnachricht hinterlässt, wenn Sie anruft.

  6. Klicken Sie auf OK, um die Aktivität zu speichern.


Hinweise

Standardmäßig wird die Aktivität "Telefonanruf", die Sie in einem Kontext eines Datensatzes hinzufügen als abgeschlossen gekennzeichnet, wenn der Datensatz mindestens einmal gespeichert wird. Wenn Sie eine jedoch eine Telefonanrufaktivität einem nicht gespeicherten Datensatz hinzufügen oder eine neue Aktivität erstellen, und dann das Feld Betreff der Aktivität auf einen anderen Datensatz festlegen, wird die Aktivität auf einen offenen Status festgelegt. Sie können auf den Link Vollständig klicken, um die Aktivität als Abgeschlossen zu schließen. Der Link Vollständig ist erst verfügbar, nachdem Sie den Anfrage-Datensatz mindestens einmal speichern.


Eine Aufgabe hinzufügen

  1. Öffnen Sie den Datensatz, dem Sie das Diagramm hinzufügen möchten.

  2. Klicken Sie in der Mitte der Seite auf Aktivitäten und anschließend auf Aufgabe hinzufügen.

  3. Tragen Sie Ihre Informationen ein. Verwenden Sie die praktischen QuickInfos als Hilfe.

  4. Das Feld Besitzer ist standardmäßig auf den aktuellen Benutzer festgelegt. Wenn die Aufgabe erneut zugewiesen werden soll, klicken Sie auf das Nachschlagesymbol, und wählen Sie einen anderen Benutzer oder ein Team aus.

  5. Klicken Sie auf OK, um die Aufgabe zu speichern.

Hinzufügen einer E-Mail

Um eine E-Mail-Aktivität zu einem Datensatz hinzuzufügen, müssen Sie zunächst den Datensatz speichern, dem Sie die Aktivität hinzufügen.

  1. Öffnen Sie den Datensatz, dem Sie das Diagramm hinzufügen möchten.

  2. Klicken Sie in der Mitte der Seite auf Aktivitäten > Weitere Befehle > E-Mail.

  3. Tragen Sie Ihre Informationen ein. Verwenden Sie die praktischen QuickInfos als Hilfe.

  4. Klicken Sie zum Speichern des Datensatzes auf Speichern.

  5. Wenn Sie der E-Mail eine Anlage hinzufügen möchten, klicken Sie rechts unter Anlagen auf die Option +.

  6. Um eine Vorlage für den E-Mail-Textkörper zu verwenden, wählen Sie im E-Mail-Editor Vorlage einfügen, und wählen Sie dann die Vorlage aus.

  7. Um der E-Mail einen Artikel hinzuzufügen, wählen Sie im E-Mail-Editor Artikel einfügen und fügen Sie dann den Artikel hinzu.

  8. Klicken Sie auf Speichern.

Hinzufügen eines Termins

Um eine Terminaktivität zu einem Datensatz hinzuzufügen, müssen zunächst den Datensatz speichern, dem Sie die Aktivität hinzufügen.

  1. Öffnen Sie den Datensatz, dem Sie das Diagramm hinzufügen möchten.

  2. Klicken Sie in der Mitte der Seite auf Aktivitäten > Weitere Befehle > Termin.

  3. Tragen Sie Ihre Informationen ein. Verwenden Sie die praktischen QuickInfos als Hilfe.

  4. Klicken Sie zum Speichern des Datensatzes auf Speichern.

Notizen hinzufügen

Sie können auch einfach Notizen in den Aktivitätsbereich hinzufügen. Und wenn Sie die neuste Version von Microsoft Dynamics 365 (online) nutzen, stehen Ihnen die Vorteile von OneNote zur ERstellung von Kundennotizen aus den Dynamics 365-Datensätzen heraus zur Verfügung. Weitere Informationen zu OneNote finden Sie unter Einrichten der OneNote-Integration mit Dynamics 365.

Dieses ersetzt nicht die aktuelle Notizfunktion, gibt Benutzern aber eine andere Möglichkeit, auf in OneNote gespeicherte Notizen zuzugreifen.

  1. Öffnen Sie den Datensatz, dem Sie das Diagramm hinzufügen möchten.

  2. Klicken Sie in der Mitte der Seite auf Notizen oder OneNote. Führen Sie anschließend einen der folgenden Schritte aus:

  • Geben Sie Ihre Notizen im Bereich Notizen ein.

  • Wählen Sie im Bereich OneNote ein Notizbuch aus.


    Hinweise

    Das Notizbuch wird im zugeordneten SharePoint-Ordner für den Datensatz gespeichert. Wenn mehr als ein zugehöriger Ordner vorhanden ist, wird das Notizbuch im ersten Ordner erstellt. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten der OneNote-Integration mit Dynamics 365.


Erstellen einer Aktivität und Verknüpfen mit einem Kunden

Sie können einer Aktivität auch im Aktivitätsbereich erstellen und dann mit einem Kunden oder einer Supportanfrage verknüpfen.

  1. Gehen Sie zu Ihrem Arbeitsbereich.

  2. Gehen Sie zu Aktivitäten.

  3. Auf der Befehlsleiste wählen Sie eine Aktivität aus und fügen Sie sie hinzu.Tragen Sie Ihre Informationen ein. Verwenden Sie die praktischen QuickInfos als Hilfe.

  4. Nutzen Sie das Feld Bezug: im Aktivitätsformular, um es mit einem Kunden oder einer Supportanfrage zu verknüpfen

Gilt für

Dynamics 365 (online)

Dynamics 365 (on-premises)

Dynamics CRM Online

Dynamics CRM 2016

Dynamics CRM 2015

Dynamics CRM 2013