Dynamics 365
Hilfe und -Schulung
Search

Erstellen einer Marketingliste mithilfe des In-App-Marketings (Sales)

Ihre Marketingliste der Kern des Ausführens einer erfolgreichen Marketingkampagne. Sie kann beliebige Arten von Kundendatensätzen enthalten, etwa Leads, Firmen oder Kontakte.

Sie können zwei Arten von Marketinglisten erstellen:

  • Statisch   Verwenden Sie eine statische Liste, wenn Sie lieber manuell Mitglieder hinzuzufügen und aktualisieren.

  • Dynamisch   verwenden Sie eine dynamische Marketingliste, um bei Bedarf dynamisch auf der Grundlage der eingerichteten Suchkriterien eine Liste von Mitgliedern auszugeben. Wenn Sie beispielsweise eine Kampagne an Mitglieder von einem bestimmten Ort ausführen möchten, können Sie eine dynamische Liste verwenden. Eine dynamische Marketingliste ruft jeweils beim Öffnen die aktualisierte Mitgliederliste ab, oder wenn Sie von ihr eine Schnellkampagne erstellen oder eine Kampagnenaktivität für eine damit verbundene Kampagne einrichten.

Erstellen einer Marketingliste

  1. Gehen Sie zu Marketing > Marketinglisten.

  2. Klicken Sie auf Neu.

  3. Hinzufügen oder Ändern Sie die Informationen im Bereich Zusammenfassung. Dieser Screenshot enthält ein Beispiel.


    Hinweise

    Um Datensätze im Feld Besitzer zu suchen, wählen Sie zunächst Speichern aus, sonst gehen Änderungen verloren.


  4. Klicken Sie auf Speichern aus, um Informationen in andere Bereiche des Formulars einzugeben.

  5. Fügen Sie weitere Informationen zur Marketingliste im Bereich Hinweise hinzu.

  6. Klicken Sie auf Speichern.

Hinzufügen von Mitgliedern zu einer Marketingliste

Fügen Sie Mitglieder zu einer Marketingliste hinzu.

  1. Klicken Sie in einem Marketinglistendatensatz im Bereich Mitglieder auf die Schaltfläche Hinzufügen.

  2. Wählen Sie im Dialogfeld Mitglieder verwalten eine der folgenden Optionen aus, und klicken Sie dann auf OK:

    Mithilfe der Suche hinzufügen

    1. Wählen Sie im Dialogfeld Datensätze nachschlagen die Suchkriterien aus.

    2. Wählen Sie die Datensätze aus, die Sie hinzufügen möchten, und wählen Sie Auswählen und dann Hinzufügen aus.

    Mithilfe der erweiterten Suche hinzufügen

    1. Klicken Sie im Dialogfeld Mitglieder hinzufügen auf die Option Auswählen, und wählen Sie anschließend das Feld aus, für das Sie eine Suche ausführen möchten (zum Beispiel Firmenname oder Ort). Sie können Felder aus dem aktuellen Datensatztyp oder aus verknüpften Datensatztypen einfügen. Wenn Sie einen zugehörigen Datensatztyp auswählen, wird eine neue Zeile mit einer weiteren Wählen Sie-Liste für den zugehörigen Datensatztyp angezeigt.

    2. Wählen Sie gleich und anschließend einen relationalen Operator für eine Abfrage aus (beispielsweise Enthält oder Beginnt mit).

    3. Wählen Sie Text eingeben aus, und geben Sie anschließend den Wert ein, den Sie suchen möchten.

    4. Um die Spalten anzugeben, die in die Suchergebnisse einbezogen werden sollen, wählen Sie Spalten bearbeiten und dann Spalten hinzufügen aus. Wählen Sie die Spalten aus, die Sie hinzufügen möchten, und klicken Sie dann OK aus.

    5. Klicken Sie auf Suchen.

    6. Wählen Sie die Mitglieder aus, die Sie hinzufügen möchten, und wählen Sie eine der folgenden Optionen und dann Zur Marketingliste hinzufügen aus.

      • Nur ausgewählte Mitglieder zur Marketingliste hinzufügen

      • Alle von der Suche zurückgegebenen Mitglieder zur Marketingliste hinzufügen

    Mithilfe der erweiterten Suche entfernen

    1. Klicken Sie im Dialogfeld Mitglieder hinzufügen auf die Option Auswählen, und wählen Sie anschließend das Feld aus, für das Sie eine Suche ausführen möchten (zum Beispiel Firmenname oder Ort). Sie können Felder aus dem aktuellen Datensatztyp oder aus verknüpften Datensatztypen einfügen. Wenn Sie einen zugehörigen Datensatztyp auswählen, wird eine neue Zeile mit einer weiteren Wählen Sie-Liste für den zugehörigen Datensatztyp angezeigt.

    2. Wählen Sie gleich und anschließend einen relationalen Operator für eine Abfrage aus (beispielsweise Enthält oder Beginnt mit).

    3. Wählen Sie Text eingeben aus, und geben Sie anschließend den Wert ein, den Sie suchen möchten.

    4. Um die Spalten anzugeben, die in die Suchergebnisse einbezogen werden sollen, wählen Sie Spalten bearbeiten und dann Spalten hinzufügen aus. Wählen Sie die Spalten aus, die Sie hinzufügen möchten, und klicken Sie dann OK aus.

    5. Klicken Sie auf Suchen.

    6. Wählen Sie die Mitglieder aus, die Sie entfernen möchten, und wählen Sie eine der folgenden Optionen und dann Aus Marketingliste entfernen aus.

      • Nur ausgewählte Mitglieder aus der Marketingliste entfernen

      • Alle von der Suche zurückgegebenen Mitglieder aus der Marketingliste entfernen

    Mithilfe der erweiterten Suche bewerten

    1. Klicken Sie im Dialogfeld Mitglieder hinzufügen auf die Option Auswählen, und wählen Sie anschließend das Feld aus, für das Sie eine Suche ausführen möchten (zum Beispiel Firmenname oder Ort). Sie können Felder aus dem aktuellen Datensatztyp oder aus verknüpften Datensatztypen einfügen. Wenn Sie einen zugehörigen Datensatztyp auswählen, wird eine neue Zeile mit einer weiteren Wählen Sie-Liste für den zugehörigen Datensatztyp angezeigt.

    2. Wählen Sie gleich und anschließend einen relationalen Operator für eine Abfrage aus (beispielsweise Enthält oder Beginnt mit).

    3. Wählen Sie Text eingeben aus, und geben Sie anschließend den Wert ein, den Sie suchen möchten.

    4. Um die Spalten anzugeben, die in die Suchergebnisse einbezogen werden sollen, wählen Sie Spalten bearbeiten und dann Spalten hinzufügen aus. Wählen Sie die Spalten aus, die Sie hinzufügen möchten, und klicken Sie dann OK aus.

    5. Klicken Sie auf Suchen.

    6. Wählen Sie die Mitglieder aus, die Sie beibehalten möchten, und wählen Sie eine der folgenden Optionen und dann Marketingliste aktualisieren aus.

      • Nur ausgewählte Mitglieder in der Marketingliste beibehalten

      • Alle von der Suche zurückgegebenen Mitglieder in der Marketingliste beibehalten

Definieren Sie die Mitgliedsauswahlkriterien für eine dynamische Marketingliste

  1. Klicken Sie in einer Marketinglisten im Bereich Mitglieder auf die Schaltfläche Hinzufügen.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Mitglieder verwalten auf Wählen, und wählen Sie anschließend das Feld aus, in dem Sie eine Suche ausführen möchten (zum Beispiel Firmenname oder Ort). Sie können Felder aus dem aktuellen Datensatztyp oder aus verknüpften Datensatztypen einfügen.

    Wenn Sie einen zugehörigen Datensatztyp auswählen, wird eine neue Zeile mit einer weiteren Wählen Sie-Liste für den zugehörigen Datensatztyp angezeigt.

  3. Klicken Sie auf Ist gleich, und klicken Sie anschließend auf einen relationalen Operator für Abfragen.

  4. Klicken Sie auf Wert eingeben, und geben Sie anschließend den Wert ein, den Sie suchen möchten (zum Beispiel "Seattle" oder "E-Mail").

    Für einige Werte können Sie auf das Symbol Suche klicken, um das Dialogfeld Werte auswählen zu öffnen und den gewünschten Wert auszuwählen.

  5. Um die Spalten anzugeben, die in die Suchergebnisse einbezogen werden sollen, wählen Sie Spalten bearbeiten und dann Spalten hinzufügen aus. Wählen Sie die Spalten aus, die Sie hinzufügen möchten, und klicken Sie auf OK.

  6. Klicken Sie auf Abfrage verwenden, um die übereinstimmenden Datensätze der dynamischen Marketingliste hinzuzufügen.

Kampagnen oder Schnellkampagnen einer Marketingliste zuordnen

Nachdem Sie eine Kampagnenaktivität oder Schnellkampagne erstellt haben, können Sie diese Ihrer Marketingliste zuordnen. Sie können auch eine neue Kampagne oder Schnellkampagne aus Ihrer Marketingliste erstellen.

  1. Klicken Sie im Bereich Kampagnen oder Schnellkampagnen auf die Schaltfläche Hinzufügen.

  2. Suchen Sie die Kampagne oder Schnellkampagne, die der Marketingliste zugeordnet werden soll.


    Hinweise

    Sofern Sie keine Kampagnen haben oder wenn Sie eine neue Kampagne erstellen möchten, können Sie auf + Neu klicken.

    Sofern Sie keine Schnellkampagnen haben, wird der Schnellkampagnen-Assistent gestartet.



Hinweise

Dieses Thema trifft auf den Marketingbereich in Microsoft Dynamics 365 zu. Der Dynamics 365-Marketingbereich bietet eine Möglichkeit, mit der Ihre Vertriebsmitarbeiter verkaufsorientierte Marketingaktivitäten durchführen können. Wenn Sie Microsoft Dynamics Marketing zusammen mit Dynamics 365 verwenden, können Sie nach einem ähnlichen Thema zu diesem Produkt suchen. Dynamics Marketing bietet einen vollumfänglichen Satz Funktionen, Automatisierung und Analyseerkenntnisse für Kampagnen mit mehreren Phasen und in mehreren Kanälen.   Weitere Informationen:   Microsoft Dynamics Marketing-Hilfecenter