Microsoft Dynamics CRM Hilfe und -Schulung
Microsoft Dynamics
CRM Hilfe und -Schulung
Search Microsoft Dynamics CRM Hilfe und -Schulung

Bei Kundennachrichten mit dem Aktivitätsfeed auf dem Laufenden bleiben

Überwachen Sie Echtzeitupdates im Aktivitätsfeed, um bei Vertrieb, Kundenprojekten und Marketingkampagnen in Ihrer Organisation auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Sie finden das Aktivitätsfeed auf dem Dashboard unter der Überschrift Neuigkeiten.

Der Aktivitätsfeed enthält automatische Updates zur Arbeit, die Ihre Kollegen tun. Sie können auch auswählen, Updates für bis zu 1.000 Kontakten, Kollegen und Kundendatensätze, an denen Sie am meisten interesiert sind, zu "folgen".

Einen Beitrag im Aktivitätsfeed als "Gefällt mir" oder "Gefällt mir nicht" markieren

  1. Zeigen Sie unter Neuigkeiten auf den Beitrag.

  2. Wählen Sie Gefällt mir oder Gefällt mir nicht aus.

Unterhalb des Beitrags wird die Anzahl der Personen, die Sie auf "Gefällt mir" geklickt haben, und die Namen der Personen, denen der Beitrag zuletzt gefallen hat. Klicken Sie auf den Leistungsindikator, um weitere Namen zu finden.

Kommentar zu jemandes Beitrag im Aktivitätsfeed abgeben

  1. Zeigen Sie unter Neuigkeiten auf den Beitrag.

  2. Klicken Sie auf Antworten.

    Geben Sie den Kommentar ein. Sie können bis zu 250 Zeichen verwenden.

Einem Kontakt, Konto, Lead oder anderen Kundeninformationen folgen oder nicht mehr folgen

Zusätzlich zum Anzeigen aller aautomatischen Beiträge im Aktivitätsfeed könen Sie Kunden und anderen Datensatztypen folgen, um Echtzeitupdates der Microsoft Dynamics CRM-Kundeninformationen anzuzeigen, an denen Sie am meisten interessiert sind.

  1. Öffnen Sie den Kontakt-, Konto-, Lead- oder anderen Datensatztyp, dem Sie folgen möchten.

  2. Wählen Sie Weitere Befehle aus ().

  3. Wählen Sie Folgen oder Nicht mehr folgen aus.

Einem Kollegen folgen oder nicht mehr folgen

  1. Klicken Sie auf Ihrem Dashboard auf Erweiterte Suche.

  2. In der Dropdownliste Suchen nach klicken Sie auf Benutzer.

  3. Klicken Sie in der Gruppe Anzeigen auf Ergebnisse.

  4. Wählen Sie den Namen der Person aus.

  5. Wählen Sie Weitere Befehle aus ().

  6. Wählen Sie Folgen oder Nicht mehr folgen aus.

Festlegen, welche Arten von Beiträgen im Aktivitätsfeed angezeigen werden

Oben auf Aktivitätsfeeds finden Sie Befehle, mit denen Sie steuern können, ob Beiträge über alles, was Sie verfolgen angezeigt werden oder oder nur eine kleinere Teilmenge.

  • Wählen Sie unter Was ist neu eine der folgenden Optionen aus:

    • Alle Datensätze, und wählen dann den Datensatztyp aus

    • Beide, um die automatischen Beiträge und Beiträge für die zusätzlichen Daten, denen Sie folgen, anzuzeigen

    • Automatische Beiträge, um nur automatische Beiträge anzuzeigen

    • Benutzerbeiträge, um nur die Daten anzeigen, für die Sie Folgen ausgewählt haben

Ändern der Reihenfolge, in der Datensatztypen in Ihrem Aktivitätsfeed angezeigt werden

Sie können die Reihenfolge ändern, in der Datensatztypanzeige in Ihrem Aktivitätsfeed angezeigt werden, damit diejenigen, für die Sie sich am meisten interessieren, oben aufgeführt werden.

  1. Unter Neuigkeiten wählen Sie Alle Datensätze.

  2. Klicken Sie auf Diese Liste bearbeiten ( ).

  3. Wählen Sie im Dialogfeld Filter Meine Filter auf die Datensatztypen, die Sie ändern möchten.

  4. Klicken Sie auf Nach oben oder Nach unten, um die Reihenfolge, in der die Datensatztypen angezeigt werden, zu ändern.

  5. Schließen Sie das Dialogfeld.

Verwenden von Tastenkombinationen in Aktivitätsfeeds

Aktion

Tastenkombination

Beitrag übermitteln

ALT+P

Statusupdate posten

ALT+S

Folgen von oder nicht mehr folgen

ALT+L

Einen ausgewählten Beitrag oder Kommentar löschen

ALT+L

Löschvorgang abbrechen

ALT+C

Gilt für

CRM Online

CRM 2016 on-prem

CRM 2015 on-prem

CRM 2013 on-prem

 
Waren diese Informationen hilfreich?