Dynamics 365
Hilfe und -Schulung
Search

Neuigkeiten

Wir freuen uns, die neue Funktionen für Update für Dynamics 365 (online und lokal), Dezember 2016 ankündigen zu können!


Hinweise

Ab Update für Dynamics 365 (online und lokal), Dezember 2016 sind Dynamics CRM-Funktionen jetzt als Teil von Dynamics 365, einer Suite von intelligenten Geschäftsanwendungen, enthalten. Dieser Inhalt der Hilfe deckt das neue Dynamics apps for Sales, Customer Service, Field Service und Project Service Automationab. Zudem decken diese Seiten alle unterstützten Versionen von Microsoft Dynamics CRM ab. Wo dies relevant ist, gehen Sie zum Abschnitt Gilt für auf den einzelnen Seiten, um zu ermitteln, welches Versionen abgedeckt werden.


Wenn Sie Administrator sind, sollten Sie sich auch diese Seite ansehen: TechNet: Neues für Administratoren und Anpassern. Siehe auch die Infodatei.


Auf dieser Seite

Suite von Unternehmens-Apps

Mobile App Verbesserungen

Dynamics 365 App for Outlook Verbesserungen

Vorschaufunktion: Vorstellen von Relationship Insights

Erstellen Sie einen eigenen Lernpfadinhalt

Geschäftsprozesse gleichzeitig ausführen

Verbesserungen beim interaktiven Servicehub

Microsoft Dynamics 365 for Field Service Verbesserungen

Microsoft Dynamics 365 for Project Service Automation Verbesserungen

Verbesserungen bei der Relevanzsuche

Einführung der bearbeitbaren Rastern

Office 365 Groups-Verbesserungen


Suite von Unternehmens-Apps

Sie können aus den folgenden rollenbasierten Apps für Ihre tägliche Arbeit auswählen:

  • Sales

  • Customer Service

  • Field Service

  • Project Service Automation

Diese Apps haben eine vereinfachte Navigation. In der Siteübersicht der Customer Service App sehen Sie beispielsweise nur die Serviceentitäten. Zudem gibt es eine benutzerdefinierte Dynamics 365 App, Funktionen, die alle Rollen wie bisher kombiniert.

Die Apps, die angezeigt werden, basieren auf den Lizenzierungsoptionen Ihrer Organisation und Ihrer Sicherheitsrolle. Der Administrator kann benutzerdefinierte Unternehmens-Apps entwerfen, um eine vereinfachte Arbeitserfahrung zu schaffen, die auf Ihr Aufgaben zugeschnittten sind. Weitere Informationen zum Entwerfen von Kunden-Apps finden Sie unter TechNet: Neuigkeiten für Administratoren und Anpasser.

Weitere Informationen:


Mobile App Verbesserungen

Wir machten die folgenden Verbesserungen der mobilen App:

  • Mobiler Arbeistsbereich: Der ganz neue Arbeitsbereich ist einpersonalisierter Aktivitätshub in der der mobilen App, der Ihnen helfen soll, schneller an häufige Aufgaben zu gelangen. Ein Bereich, der beim Start der App angezeigt wird. Der Arbeitsbereich enthält eine von vorgeschlagenen Prioritäten ("Aktionskarten") in der linken Spalte. Dazu können anstehende Besprechungen, Informationen, die für die Aktivitäten des Tages relevant sind und andere Dinge gehören, die Ihre Aufmerksamkeit erfordern. Sie umfasst ebenfalls eine Liste mit Lieblings- und zuletzt verwendeten Elemente. Elemente, die im FeedZuletzt verwendet angezeigt werden, können Favoriten durch klicken auf die Schaltfläche Favoriten hinzugefügt werden.

  • Neue Farben und Layouts: Die mobile App hat neue Farben und ein neues Erscheinungsbild. Layouts sind mehr kompakt und optimiert, um wichtige Informationen mit minimalem Bildlauf auf einen Blick anzuzeigen. Das Dashboard stapelt jetzt zugehörige Elemente und Informationen auf einmal. Formulare organisieren auch Elemente in Stapeln, damit Sie mehr auf einmal sehen und die Informationen schneller finden. Die Prozessleiste ist jetzt in Formularen, die sie verwenden, prominenter dargestellt. Deshalb wird es klarer, wo Sie sich in jedem gegebenen Prozess befinden.

  • Verbesserte Notizen: Bekannt aus den Sozialen Medien können Sie mit der mobilen App jetzt Notizen in einem Formular nebeneinander erstellen, damit Sie die relevanten Details beim Schreiben der Notiz sehen. Notizen enthalten nun auch eine Vorschau der angefügten Bildern, sodass Sie diese auf einen Blick angezeigt erhalten, ohne sie hierzu einzeln öffnen zu müssen.

  • Geräteintegration: Sie können die Funktionen und die Kamera Ihres Geräts und andere Funktionen über die App verwenden. Öffnen Sie eine neue oder vorhandene Notiz und tippen Sie auf die Elemente unter dem Textfeld, um Multimedia-Inhalt hinzuzufügen.

  • Mobile offline: Die mobile App synchronisiert nun Daten, wenn sie im Hintergrund ausgeführt wird, sodass Sie sogar aktualisierte Daten erhalten, während Sie andere Dinge auf Ihrem Gerät tun.

    Synchronisierungskonfliktlösung ist auch verbessert worden. Wenn im gleichen Feld mehrere Einträge von mehr als einem Offline-Benutzer gemacht werden (zum Beispiel zwei oder mehr naheliegende Daten) wird der Konflikt klar markiert und Sie können den korrekten Eintrag auswählen.

Weitere Informationen: Dynamics 365 für Smartphones und Tablets – Benutzerhandbuch


Dynamics 365 App for Outlook Verbesserungen

Wie haben bei Dynamics 365 App für Outlook vieles verbesesrt. Mit den neuesten Verbesserungen ist Dynamics 365 App für Outlook zusammen mit der serverseitigen Synchronisierung die bevorzugte Art, um Outlook E-Mails mit Dynamics 365zu integrieren.

Wenn Sie Dynamics 365 App für Outlookverwenden, wird die App auf rechten Seite des Bildschirms angeheftet. Die Informationen, die in der App angezeigt werden, zeigen ggf. die Empfängerliste und die zugehörigen Informationen für die ausgewählte E-Mail-Nachricht.

Mit dem aktualisierten Dynamics 365 App für Outlook können Sie:

  • Alle Informationen zu denE-Mail-Empfänger sehen (einschließlich Verteilerlisten). Werden E-Mail-Empfänger automatisch den Dynamics 365 Kontakten, Leads oder Benutzern zugeordnet, sodass Sie das Bild des Empfängers (wenn verfügbar), Namen, Titel, Firmenname, Telefon (geschäftlich) und Mobilnummer sehen können. Falls der Empfänger unbekannt ist, können Sie den Empfänger rasch als Kontakt oder Lead hinzufügen. Sie können mit dem Einzelklick den betreffenden Datensatz festlegen, den Empfänger anrufen oder eine Aktivität (Termin, Telefonanruf oder Aufgabe) hinzufügen.


  • Erfahren Sie mehr zu den Kontakte und Leads in den betreffenden Datensätzen-Zusammenfassungen. So können Sie beispielsweise Firmeninformationen für den Kontakt oder Lead sehen. Klicken Sie auf die Fiorma, um den Datensatz direk in Dynamics 365 zu öffnen. Klicken Sie auf die Bezug festlegen-Schaltfläche, um den betreffenden Datensatz für die Firma festzulegen. Sie können auch verknüpfte Datensätze, Verkaufschancen, Anfragen, Projektbeteiligte und Mitbewerber (wie auch benutzerdefinierte Entitäten) ansehen und den betreffenden Datensatz festlegen.


  • Erstellen oder ändern Sie einfach den betreffenden Datensatz aus den angehefteten Datensätuzen oder den zuletzt verwendeten Datensätzen.


    Wenn Sie nach einem Datensatz suchen, können Sie die neue Bedeutungs-Suche auch nutzen, wenn Sie Dynamics 365 (online) verwenden und Ihre Organisation mitmacht. Mit der Relevanz-Suche können Sie die Ergebnisse von mehreren Entitäten in einer einzelnen Liste sortiert nach Relefanz anzeigen. Wenn Sie Dynamics 365 (lokal)verwenden, können Sie die Kategoriensuche weiterhin verwenden.

  • Erstellen eines neuen Datensatzes für eine Entität Sie erstellen beispielsweise einen neuen Kontakt, einen Lead, eine Verkaufschance, eine Anfrage oder einen Firmendatensatz. Sie können jedoch auch neue Einträge für benutzerdefinierte Entitäten erstellen.

  • Nachverfolgen Sie Meetings und Besprechungen (zusätzlich zur E-Mail).

  • Sparen Sie Zeit beim verfassen einer Nachricht, indem Sie E-Mail-Vorlagen verwenden.

  • Hinzufügen und Vertriebsdokumentations- oder Wissensdatenbank-Artikel hinzufügen und anhängen, wenn Sie eine E-Mail-Nachricht oder einen Termin erstellen.

Die App ist auch viel schneller als zuvor und unterstützt alle Dynamics 365 und Exchange-Konfigurationen, inklusive Hybrid-Konfigurationen (Dynamics 365 (online) mit Exchange Server (lokal) oder Dynamics 365 (lokal) mit Exchange Online).

Weitere Informationen:


Vorschaufunktion: Vorstellen von Relationship Insights

Viele Vertriebsspezialisten brauchen einen großen Teil ihres Tage für Dynamics 365, Microsoft Outlookund Microsoft Exchange. Je mehr Sie diese verwenden, je mehr füllen sich die Systeme mit nichtssagenden Details zu Ihren Plänen, Aktivitäten, Treffen, Kommunikationen und Vertriebserfolgen, usw. Die neue Relationship Insights Suite von Funktionen in Dynamics 365 analysiert kontinuierlich diese riesige Sammlung an KundeInteraktionsdaten, damit Sie Ihre Unternehmensbeziehungen besser verstehen, Ihre Aktivitäten in Bezug auf Erfolge auswerten und den Besten Pfad für die Zukunft auswählen können.

Relationship Insights enthält die folgenden Sub-Funktionen, die alle zusammenarbeiten, um ihre einzelnen Stärken zu verstärken:

  • Beziehungsassistent

  • E-Mail-Nutzung

  • Automatische Datenerfassung

Weitere Informationen zu den Voraussetzungen für die Datenerfassung und wie Sie diese Funktionen konfigurieren und aktivieren, finden Sie unter Was ist für Administratoren und Anpasser neu


Hinweise

Relationship Insights ist eine Vorschaufunktion im Dezember 2016 Update für Microsoft Dynamics 365 (online). Bei einem Vorschaufeature handelt es sich um ein unvollständiges Feature, das jedoch vor der offiziellen Veröffentlichung für Kunden bereitgestellt wird, damit diese Feedback abgeben können. Die Vorschaufeatures sind nicht für die Produktion vorgesehen und weisen möglicherweise eingeschränkte Funktionen auf. Vorschaufunktionen müssen von einem Administrator aktiviert werden.Weitere Informationen:  Was sind Preview-Funktionen und wie werden sie aktiviert?


Der Relationship Assistent zeigt Ihnen automatisch die richtigen Informationen zur richtigen Zeit.

Der Relationship Assistant ist ständig bei der Arbeit und behält Ihre Ihre Aktivitäten Pläne, Datensätze, und die Kommunikation mit Kunden im Auge. Sie überwacht Ihre täglichen Aktionen und die Kommunikation und verwendet diese, um die Insights zu steuern und um Ihnen zu helfen, sich auf das Wichtige zu konzentrieren, optimiert die Kommunukation und hiflt Ihnen, in Zukunft gesunde Unternehmensveziehungen zu halten.


Der Assistente analysiert alle Informationen, die ihm zur Verfügung stehen und generiert eine Sammlung von Aktionsplakaten, die als Ihr Zugriffstyp der Einstiegspunkt auf Mobilgeräten Dynamics 365 angezeigt werden, und eine Karussellanzeige auf Ihrem webbasierten Dashboards. Bei der Verwendung von individuellen Datensätzen finden Sie die Aktionsplakate, die direkt diesen Datensatz betreffen, als unterstützte Datentypen (alle Entitäten, einschließlich benutzerdefinierter Datensatztypen). Dreißig verschiedene Karten stehen zur Verfügung, von denen jede zugeschnittene, hilfreiche Informationen und Links zum Verwenden von Aktionssteuerungen dieser Informationen versorgt.


Das System erinnert Sie an bevorstehende Aktivitäten, Telefonanrufe und Besprechungen; sie evaluiert ihre Kommunikation erinnert, wenn es möglicherweise Zeit ist, einen schon länger inaktiven Kontakt zu kontaktieren, identifiziert E-Mail-Nachrichten, die Sie möglicherweise beanworten Antwort müssen und es alarmiert Sie, wenn sich eine wichtige Verkaufsschance dem Datum nähert.

Mehr aus den E-Mails herausholen mit E-Mail-Nutzung

E-Mail-Nutzung hilft Ihnen, effektivere E-Mails erstellen und zu erfahren, wie die Kontakte mit ihnen interagieren. Behalten Sie Ihre E-Mail im Griff und priorisieren mögliche Kunden oder Kunden, die sehr engagiert sind.


Wenn Sie eine neue Nachricht Schreiben, beginnen Sie einfach und effektiv, indem Sie die zufriedenste Empfehlungen basierend auf vorhergehenden offenen und beantworteten Raten.

Erstellen Sie nachverfolgte E-Mail-Nachrichten. Dadurch können Sie sehen, wann und wo ein Empfänger eine E-Mail geöffnet hat, einen Link anklickt, eine Anlage öffnet oder eine Antwort sendet.

Schreiben Sie Ihre Nachrichten, wenn es für Sie bequem ist, aber planen Sie den Versand für eine Zeit, wenn er am meisten beachtet und von den Empfängern gelesen wid Über das System sogar die Zeitzonen der Empfänger sichergestellt, um zu den Rat zu erteilen, wann die besten Lieferzeite seien.

Legen Sie für sich eine Erinnerung fest, wenn es Zeit ist, eine Nachricht nachzuverfolgen. Die Erinnerung wird als Aktionskarte bereitgestellt, das aus dem Beziehungsassistenten angezeigt wird und Ihnen angezeigt wird, damt es sofort ihre Aufmerksamkeit erreicht. Jede Karte enthält Links, die Ihnen dabei helfen, auf die Karte zu reagieren oder die Karte zu zerreissen.


Sie können den Status den Verlauf der gefolgten Nachrichten überall im Dynamics 365angezeigen. Der aktuelle Status und die letzte Interaktion werden rechts in der Liste Aktivitäten für jeden Datensatz angeuzeigt, der für die E-Mail relevant ist und Sie können die Listen erweitern, um den vollständige Interaktionsverlauf anzuzeigen.

Um die Datenschutzeinstellungen der Kontakte zu schützen, können Sie die gefolgten Nachrichten für eizelne Kontakte deaktivieren, indem Sie ein Flag auf dem Kontaktdatensatz festlegen.

Suchen und Nachverfolgen aller relevanten Nachrichten vom Exchangeserver mit automatischer Erfassung

Dynamics 365 kann jetzt Ihren Posteingang direkt in Microsoft Exchange analysieren, um alle Nachrichten zu suchen, die für Ihre Arbeit in Dynamics 365 relevant sind. Das System sucht nach Nachrichten von allen relevanten E-Mail-Adressen und zeigt Ihnen alle relevanten Nachrichten direkt in Dynamics 365 an. Mit einem einzigen Klick können Sie die vorgeschlagenen Nachrichten in Dynamics 365nachverfolgen, Sie Ihrem Vertriebssystem freigeben und auch mit anderen Relationship Insights Funktionen nutzen.


Sie können Nachrichten immer noch in Dynamics 365 wie zuvor nachverfolgen mithilfe von Dynamics 365 App für Outlook oder nachverfolgten Ordnern. Alle nachverfolgten Nachrichten in Dynamics 365 sind für den Relationship Insights-Funktionen verfügbar.

Weitere Informationen: Vorschaufunktion: Relationship Insights – Übersicht


Erstellen Sie einen eigenen Lernpfadinhalt

In Microsoft Dynamics CRM Online 2016-Update 1 haben wir den Lernpfad eingeführt, der einen umfassenden kontextbezogenen interaktiven Begleiter darstellt mit Schulungen, Vorgehensweisen, Videos und Artikeln direkt in der App, dann wenn Sie diese benötigen. Mit Dezember 2016 Update für Microsoft Dynamics 365 (online)können Sie jetzt eine Lernpfaderfahrung für Ihre Dynamics 365 (online) Nutzer erstellen. Sie erstellen beispielsweise eine benutzerdefinierte Lernpfaderfahrung, um Ihr Vertriebsteam zu schulen. Lernpfad ermöglicht es Ihnen, benutzerdefinierten Inhalt zu liefern, der der einem Benutzer zugewiesen Sicherheitsrolle entspricht. Dies heißt beispielsweise, dass die Vertriebsmitarbeiter die Lernpfad-Randleisten und Aufgabenhilfen angezeigt erhalten, die ihrer Rolle entspricht und Kundenservicemitarbeiter einen anderen Inhaltssatz sehen. Sie können auch andere Inhalte für dieselbe Sicherheitsrolle in verschiedenen Organisationen anzeigen. Sie können den Inhalt in unterschiedlichen Sprachen für unterschiedliche Organisationen und sogar Benutzer suchen.

Lernpfad bietet eine großartige Methode, Personen dabei zu unterstützen, neue Funktionen zu erkunden und sich mit neuen Formularen oder mit Geschäftsprozessen im eigenen Tempo über die App vertraut zu machen. Die Bereinigung von Duplikaten kann die Ausbildungszeit verringern und es Teammitglieder ermöglichen, mit Dynamics 365 (online) schnell produktiv zu werden.

Weitere Informationen:

Geschäftsprozesse gleichzeitig ausführen

Sie können zwischen Geschäftsprozessen, die gleichzeitig ausgeführt werden wechseln, ohne Ihre aktuelle Position im Prozess zu verlieren, wenn Sie wieder zurückkehren. Der Zugrif auf den Prozess, den Sie verwenden wird durch Ihre Berechtigungen eingeschränkt, damit Ihre Arbeit nicht gestört wird. Beispielsweise hat die Marketingabteilung möglicherweise keinen Zugriff auf die Vertriebs- oder die Geschäftsprozesse. Ein Prozess kann als Aktiv, Fertig oder Abgebrochen markiert werden, was Ihnen hilft, den Fortschritt Ihrer Arbeit von Anfang bis Ende nachzuverfolgen. Ein Administrator kann Aufgaben wie das Senden und von Benachrichtigungen und das Aktualisieren anderer Datensätze im System automatisieren, wenn der Prozessstatus von Aktiv auf Fertig oder auf Abgebrochen änder oder wenn Sie einen Feldwert im Datensatz aktualisieren, der am Geschäftsprozessfluss teilnimmt.

Um mehr über gleichzeit laufende Geschäftsprozesse und andere neue Funktionen im Zusammenhang mit Prozessen zu erfahren, gehen Sie zu Neuigkeiten für Administratoren und Anpasser


Verbesserungen beim interaktiven Servicehub

Wir machten die folgenden Verbesserungen im interaktiven Service-Hub:

  • Schnelles Suchen nach Datensätzen in Rastern, Unterrastern und Suchfeldernden mithilfe der konfigurierten Schellsuchspalten in der Schnellsucheansicht.

  • Ordnen Sie ähnliche Probleme als übergeordnete und untergeordnete Probleme zu.

  • Kopieren Sie Bilder und Text in Zwischenablage und fügen Sie sie dann schnell dort ein, wo Sie sie freigeben möchten.

  • Senden Sie Links zu Datensätzen oder Ansichten über E-Mail an andere Teammitgliedern, damit sich diese auf die Ansichten oder Datensätze beziehen können, ohne nach diesen im System suchen zu müssen.

Weitere Informationen: Benutzeranleitung für den interaktiven Servicehub


Microsoft Dynamics 365 for Field Service Verbesserungen

Wir haben folgende Verbesserungen vorgenommen:

  • Connected Field Service: Connected Field Service, neu in dieser Version sind Hilfeserviceorganisations-Verschiebungen von einem teuren Break-Fix-Modell zu einem proaktiven und vorherbestimmten Servicemodell durch die Kombination von Überwachung und vorausschauender Wartung mit Internet of Things (IoT) und Machine Learning.Weitere Informationen: Connected Field Service zum Überwachen und Betreuen von Kundenarbeitsgeräten (Field Service ).

    Die wichtigsten Vorteile sind:

    • Verringern Sie Ausfallzeit mit proaktiven Warnungen von verknüpften Geräten aus.

    • Beheben Sie Problem schneller durch Fernüberwachung der Geräte und durch Information der Kunden.

    • Verringern Sie die Wartungskosten, indem Sie einen Techniker mit dem richtigen Expertenwissen, der Verfügbarkeit und dem Standort aufbieten, den Auftrag auszuführen.

      Als Plattform aktiviert IoT auch ISVs und Patner, um neue IoT-Szenarien bei Dynamics 365 Entitäten zu aktivieren.

  • Ressourcenplanungsoptimierung: Mit der Ressourcenplanungsoptimierung können Sie das System so aufsetzen, dass automatisch mehrere Elemente auf wiederkehrender Basis geplant werden, um die Gesamtreisezeit zu minimieren und alle verfügbaren planbaren Ressourcen effizient zu nutzen. Die Ressourcenplanungsoptimierung berücksichtigt bei der Optimierung von Zeitplänen eine Reihe von Einschränkungen und Zielsetzungen wie Ressourcenverfügbarkeit, erforderliche Qualifikationen, Prioritäten und Dauer und Zeitfenster.Weitere Informationen: Planen Sie mehrere Buchungsanforderungen auf einer wiederkehrenden Basis(Field Service).

  • Allgemeine Planungslösung: Mit der neuen allgemeinen Planungslösung können Sie alles planen. Sie können Sie für beliebige Entitäten, einschließlich benutzerdefinierter Entitäten aktivieren. Beispielsweise können Sie sie aktivieren, um Marketingbesuche für eine Verkaufschance zu planen oder Zeit reservieren, um an einer Anfrage, einem Arbeitsauftrag einer Buchung usw. zu arbeiten.ivieren.Weitere Informationen: Alles mit Dynamics 365 planen.

    Für Organisationen, die Field Service Funktionen verwenden, sehen Sie eine neue integrierte Planungserfahrung.

    In Organisationen, die Microsoft Dynamics 365 PProject Service Automation Funktionen verwenden, haben Sie eine neue verbesserte Planungserfahrung.

Weitere Informationen: Dynamics 365 for Field Service-Benutzerhandbuch


Microsoft Dynamics 365 for Project Service Automation Verbesserungen

  • Add-In für Microsoft Project: Mit dem neuen Project Service-Add-In können Sie bei Bedarf die gesamte Projektplanung in Microsoft Project vornehmen und dann den Projektplan in Microsoft Dynamics 365 für Projekt-Service-Automatisierung veröffentlichen. Sie können auch ein Projekt, das Sie in Microsoft Dynamics 365 für Projekt-Service-Automatisierung begonnen haben in Microsoft Project importieren, um Ihre Planungsarbeit zu beenden und sie dann wieder in Microsoft Dynamics 365 für Projekt-Service-Automatisierung veröffentlichen.Weitere Informationen: Verwenden Sie das Project Service Automation-Add-In, um Ihre Arbeit in Microsoft Project planen.

  • Konsolidierte Kalenderansicht: Sie haben jetzt eine zusammengefasste Ansicht von persönlichen Terminen und Projektarbeitstermine sowie Außendienst-Service Arbeitsaufträgen für Ihren Office 365Exchange Kalender. Dadurch ist es einfacher, Ihren Tag zu planen, da sämtliche Sitzungen, Termine, Besprechungen und Aufgaben im Office 365 Kalender angezeigt werden. Sie können persönliche Termine in der Zeiterfassungsansicht Microsoft Dynamics 365 für Projekt-Service-Automatisierung erfassen, was Ihnen hilft, die Mitarbeitereffizienz zu erhöhen und die Zeiterfassung zu optimieren.Weitere Informationen: Verwalten von Projekten und Buchungen im Office 365-Kalender.

  • Kopienfunktionen: Sie können jetzt Informationen von den Verkaufsangeboten und Projektvertragsformularen kopieren, Sie können Informationen aus den Formularen kopieren, indem Sie auf die Schaltfläche Kopieren auf der Befehlsleiste klicken.

  • Feld Geschätzter Steuerbetrag: Zeigt die genaue Projektpreisberechnungsinformationen mit der Steuer mithilfe dem neuen Feld "Geschätzter Steuerbetrag". Dieses Feld ist verfügbar in den Datensätzen Angebotszeile, Angebotszeilendetails, Vertragsposition und Vertragszeilendetails.

Weitere Informationen: Dynamics 365 for Project Service Automation - Benutzerhandbuch


Verbesserungen bei der Relevanzsuche

Mit der neuen Facet- und Filterunterstützuing können Benutzer in Suchergebnisse blättern, ohne dass der Suchbegriffe laufend verfeinert werden muss. Vier globale Facet für Relevanzsuchen werden standardmäßig auf der linken Seite der Relevanz-Suchergebnisseite angezeigt. Sie repräsentieren die Felder Datensatztyp, Besitzer, Geändert am und Erstellt am, die für die meisten Dynamics 365 Entitäten üblich sind, so wie unten angezeigt:


Wenn Sie eine bestimmte Entität im Facet Datensatztyp auswählen, wird eine Liste mit entitätsspezifischen Facet angezeigt, von denen Sie auswählen können. Wenn Sie beispielsweise Firmenentität auswählen, sehen Sie möglicherweise weitere Informationen zum jährlichen Umsatz der Firma, der Branche, in der sie sich befinden und die primären Kontaktinformationen. Die Facetliste wird von einem Administrator konfiguriert. Wenn Sie andere Informationen anzeigen möchten, können Sie den Administrator bitten, dies für Sie so aufzusetzen.

Andere neuen Funktionen:

  • Benutzer können nun in Dokumenten suchen, die einer E-Mail und Terminen angefügt wurden, sowie in Dokumenten, die einer Notiz angefügt wurden.

  • Die Felder Optionssatz und Suche sind in dieser Version durchsuchbare Felder.

  • Wir haben auch Support zum Anzeigen der Ergebnisse für Datensätze hinzugefügt, die für Sie freigegeben wurden.

Weitere Informationen: Verwenden der Relevanzsuche für schnellere, umfassende Suchergebnisse


Einführung der bearbeitbaren Rastern

Mit den neuen bearbeitbaren Rastern erhalten Sie viele vielseitige Funktionen, wie Inline-Bearbeitung, Gruppieren, Filern und Sortieren nach Spalten sortieren. Bearbeitbare Raster stehen auf der Entitätsebene, in den Unterrastern in einem Formular oder im Dashboard zur Verfügung. Bearbeitbare Raster werden in Formularen im Dynamics 365 Webclient Dynamics 365 für Tablets und Dynamics 365 für Smartphones unterstützt. Für Dashboards sind bearbeitbare Raster im Dynamics 365 für Tablets und Dynamics 365 für Smartphones verfügbar.

Bearbeitbare Rasterfunktionen enthalten:

  • Bearbeiten einer Zeile mit den meisten Dynamics 365 Feldtypen.

  • Gruppieren und filtern Sie in einer beliebigen Spalte in der aktuellen Ansicht.

  • Sortieren einer Spalte im Raster.

  • Sie paginieren und verschieben Spalten im Raster oder passen diese an.

  • Zeigt Such-Werte auf Grundlage des Werts des Felds der verknüpfte Entität.

  • Zeigt Berechnete und Rollup-Felder als schreibgeschützt an, mit dem zugeordneten letzten aktualisierten Datum.

  • Aktivieren und Deaktivieren von Feldern basierend auf der Sicherheitsrolle.

Sie können auch:

  • Bearbeitbare Raster in Excel exportieren.

  • Sie in den Diagrammbereich integrieren.

  • Zwischen einem schreibgeschützten und einem bearbeitbaren Raster umschalten.

  • Den Benutzerstatus (Filter, Sortieren, angepasste Spalten) innerhalb einer Sitzung speichern.

  • Verwenden sie die Unternehmensregeln und komplexe Rasterlogik basierend auf Ereignissen wie Speichern oder Aktualisieren eines Datensatzes.

  • Verwenden Sie Befehlsleistenaktionen und -Schaltflächen.

Weitere Informationen: TechNet: Raster mithilfe des benutzerdefinierten Steuerelements Editable Grids bearbeitbar machen


Office 365 Groups-Verbesserungen

Zusammenarbeiten und Dynamics 365 gehen Hand in Hand, aber wir wissen, dass nicht jedes Mitglied einer Organisation Dynamics 365verwendet. Um Zusammenarbeitsszenarien im Rahmen von Dynamics 365zu unterstützen, bieten wir vorgegebene Lösungen mit , Office 365-Gruppen für Kalender, Unterhaltung, OneNote, Dokumente und Mitgliedverwaltung an. In dieser Version stellen wir mehrere neue Erweiterungen bereit, die für die externe und interne Zusammenarbeit auf der nächsten Ebene verfügbar sind.

Office 365-Gruppen-Verbesserungen sind

  • Gästeanwesenheitsstatus anzeigen

  • Möglichkeit, eine vorhandene Office 365 Gruppe einem Entitätsdatensatz zuzuordnen oder von ihr zu lösen.

  • Wenn ein Projektteammitglied hinzugefügt wird, wird der Benutzer automatisch ein Mitglied der Office 365-Gruppe

Wir freuen uns, neue Funktionen für Microsoft Dynamics CRM Online 2016-Update 1 und Microsoft Dynamics CRM 2016 Service Pack 1 ankündigen zu können. Wenn Sie Administrator sind, sollten Sie sich auch diese Seite ansehen: TechNet: Neues für Administratoren und Anpasser.

Sie können außerdem die Infodatei anzeigen.

Auf dieser Seite

Produktivitätsfunktionen

Dienstleistungsmerkmale

Mobile Funktionen

Analyse-Funktionen


Produktivitätsfunktionen

Erhalten Sie In-App-Hilfe, genau für Sie zugeschnitten (CRM Online)

Wir führen Lernpfad ein - eine neue geführte Benutzererfahrung, die genau für Sie und Ihre Rolle angepasst ist. Z. B. als Vertriebsmitarbeiter finden Sie die geführte Hilfe ausschließlich für Vertriebsmitarbeiter. Wenn Sie ein Customer Service Repräsentant sind, finden Sie den entsprechenden Inhalt für Ihre Rolle. Learning Path führt Sie die schrittweise durch bestimmte Aufgaben, während Sie in CRM arbeiten, und stellt Videos, E-Books und Hilfethemen im Kontext bereit, genau wenn sie benötigt werden.

In dieser Version stellen wir In-App-Anweisungen, Neuigkeiten und häufige Aufgaben wie Leadmanagement im Internet und Mobile-Apps und das Onboarding einer Organisation zur Verfügung.


Weitere Informationen:  Ein kurzes Video (1:49) zu Lernpfaden ansehen, Ein-/Ausschalter für Lernpfad (interaktiver Begleiter)


Die Zusammenarbeiten wird mit Office 365-Gruppen verbessert (CRM Online)

In CRM Online 2015-Update 1 haben wir die Integration von Office 365-Gruppen in CRM eingeführt. Mit Office 365-Gruppen können Sie Informationen zu Firmen oder Verkaufschancen für Teammitglieder freigeben, auch wenn sie nicht auf CRM Online zugreifen können.

Mit dieser Version haben wir Verbesserungen an Office 365-Gruppen in CRM vorgenommen. Beispiel:

  • Vor dieser Version mussten Sie eine neue Gruppe für jeden CRM-Datensatz erstellen, mit dem Sie zusammenarbeiten wollten. Nun können Sie eine bestehende Gruppe mit verschiedenen Datensätze festlegen.

  • Die Projektteammitglieder, die einem Projekt hinzugefügt werden, werden automatisch in die Gruppe dieses Projekts hinzugefügt.

  • Wir informieren Sie, wenn eine Gruppe gelöscht wird, sodass Sie den Datensatz mit einer anderen Gruppe verbinden können.



E-Mail-Unterschriften der Webclient-E-Mail hinzufügen

Sparen Sie zeit bei Ihrer E-Mail-Korrespondenz und fügen Sie einen professionellen Touch hinzu, indem Sie eine E-Mail-Signatur hinzufügen. Verwenden Sie eine Standardsignatur für alltägliche Antworten und neue E-Mail-Nachrichten, und erstellen Sie dann weitere Signaturen für spezielle Fälle. Sie können auch eine Standardsignatur einer Warteschlange zuweisen. Wenn Sie das Formularfeld für einen Benutzer in eine Warteschlange ändern, ändert sich die Standardsignatur automatisch.


Anzeigen von Suchergebnissen für mehrere Entitäten als einzelne Liste (CRM Online)

Suchen Sie Datensätze in mehreren Entitäten (Datensatztypen) mithilfe von Relevanzsuchen. Die Ergebnisse dieser Suche werden nach Relevanz sortiert in einer einzelnen Liste zurückgegeben.

Sie können weiterhin Schnellsuchen für mehrere Entitäten ausführen, die jetzt als kategorisierte Suchen bezeichnet werden, um die Ergebnisse nach Entitätsgruppen, wie Konten, Kontakte oder Leads gruppiert anzuzeigen. Um nur Datensätze von einem Datensatztyp zu suchen, können Sie die Ansicht für die Schnellsuche in der Entitätsliste (Raster) verwenden.


Hinweise

Relevanzsuche wird als Vorschaufunktion ausschließlich für CRM Online angeboten. Bei einem Vorschaufeature handelt es sich um ein unvollständiges Feature, das jedoch vor der offiziellen Veröffentlichung für Kunden bereitgestellt wird, damit diese Feedback abgeben können. Die Vorschaufeatures sind nicht für die Produktion vorgesehen und weisen möglicherweise eingeschränkte Funktionen auf. Vorschaufunktionen müssen von einem CRM-Administrator aktiviert werden.Weitere Informationen:  Was sind Preview-Funktionen und wie werden sie aktiviert?


Weitere Informationen:  Verwenden der Relevanzsuche für schnellere, umfassende Suchergebnisse

Dienstleistungsmerkmale

Verwaltet projektbasierte Vertriebe (CRM Online)

Funktionen zur Project Service Automation für Microsoft Dynamics CRM bieten eine durchgehende Lösung, die es Unternehmen ermöglicht, projektbasierte Interaktionen rechtzeitig und in innerhalb des Budgets zu liefern. Project Service Automation Funktionen helfen Ihnen bei Folgendem:

  • Einschätzung, Angebot, und Kontraktieren von Arbeit

  • Planen und Zuweisen von Ressourcen

  • Team-Zusammenarbeit aktivieren

  • Erfassen von Zeit-, Ausgaben- und Statusdaten für Echtzeiteinblicke und genaue Rechnungsstellung



Hinweise

Project Service Automation Funktionen werden als Zusatzprodukt für Kunden bereitgestellt, die auf die neuste Version aktualisieren (CRM Online 2016-Update 1).


Project Service Automation Funktionen umfassen Folgendes:

  • Projektbasierte Verträge. Projektverträge verknüpfen Angebote und Aufträge mit Projektplänen, Haushaltsvoranschlägen, Arbeitspreisberechnung und Fakturierungsanordnungen, wie Zeit und Materialien oder Festpreis. Der Vertrag hebt Schlüsselmetriken hervor, einschließlich Rentabilität und Machbarkeit.

  • Projektplanung. Visuelle Projektplanung und -schätzung umfasst Vorgänger, automatische Aufgabenplanung und Ansichten von Vertriebs- und Kosteninformationen für Zeiten und Ausgaben. Sie können den resultierenden Plan in Angeboten und in Projektverträgen verwenden.

  • Ressourcenverwaltung. Ressourceninformationen umfassen die Fähigkeiten und Leistungsfähigkeiten des Personals. Sie können Ressourcen nach Fähigkeiten und Verfügbarkeit filtern, sodass Sie exakt die richtigen Personen den richtigen Projekten zuweisen können. Sie können auch Ressourcennutzungs- und Vorhersagemetriken nachverfolgen.

  • Zeit und Ausgaben. Teammitglieder können das Internet oder mobile Apps verwenden, um Zeit und Ausgaben für mehrere Projekte aufzuzeichnen. Manager können neue Einträge leicht genehmigen, und dabei die finanziellen Auswirkungen der neu genehmigten Elemente verstehen.

  • Projektfakturierung. Projektrechnungen geben die Vertragsbedingungen und die genehmigte Arbeit und die Ausgaben wieder. Die Finanzauswirkungen von Projektarbeit, einschließlich Kosten, nicht in Rechnung gestellten Umsatzes und Rechnungen, werden für die Verwendung in der Analyse und Integration in Finanzsysteme erfasst.

Project Service Automation Funktionen und Field Service-Funktionen (siehe unten) nutzen einen gemeinsamen Ressourcenpool, wobei die Ressourcen-Zeitpläne angezeigt werden.

Weitere Informationen:


Verwalten der Field Service-Arbeitskräfte (CRM Online)

Field Service e ist eine End-to-End-Lösung, die erweiterte Planung, Bestandsnachverfolgung und Asset-Management für Servicedepots und hochmobile Außendienstspezialisten bereitstellt, die Arbeitsaufträge erfüllen und präventive Wartungsmaßnahmen für mehrere Standorte mit komplexen Servicevereinbarungen durchführen müssen.



Hinweise

Field Service-Funktionen werden als Zusatzprodukt für Kunden bereitgestellt, die auf die neuste Version aktualisieren (CRM Online 2016-Update 1).


Field Service Funktionen umfassen:

  • Eigenschaften und Leistungsfähigkeitsbewertungen. Sie können Leistungsfähigkeits- und Kompetenzebenen definieren und sie als Anforderungen für einen Arbeitsauftrag festlegen. Leistungsfähigkeits- und Kompetenzebenen sind Teil des Mitarbeiterprofils, sodass Sie bei der Planung von Ressourcen die passenden Mitarbeiter finden.

  • Getrennter Zeitplansupport. Field Service Funktionen unterstützen Zeitzuteilung außerhalb eines Arbeitsauftrags. Beispielsweise kann ein Außendiensttechniker Zeit für das Mittagessen oder die Bereitstellung von Materialien planen, ohne diese Zeit einem leeren Arbeitsauftrag zuzuordnen.

  • Standardgeschäftsprozesse. Der CRM-Vorfallmanagement-Geschäftsprozess ist dem Arbeitsauftragprozess locker zugeordnet. Wenn ein Field Service-Arbeitsauftrag von einer Anfrage stammt, ist die Ursprungsanfrage Teil dieses Workflows, der von der Anfrageerstellung bis zum Arbeitsauftragsabschluss reicht.

  • Mobile Erweiterungen. Graduelle Zeitplanung erhöht und entzerrt die Benutzerumgebung, indem weniger anstehende Arbeitsaufträge angezeigt werden. Es verbessert auch das Versandsteuerelement, indem die Anzahl der abgelehnten Arbeitsaufträge oder Änderungsanforderungen von Außendiensttechnikern beschränkt wird.

Field Service Funktionen und Project Service Funktionen (siehe oben) nutzen einen gemeinsamen Ressourcenpool, wobei die Ressourcen-Zeitpläne angezeigt werden.

Weitere Informationen:


Self-Service-Portale für eine externe Nicht-Dynamics 365-Zielgruppe (CRM Online)

Diese Version stellt die erste von Microsoft veröffentlichte Version der Portalfunktionen für CRM Online vor. Portalfunktionen für CRM Online werden verwendet von der 84 %-igen Mehrheit, die es bevorzugen, selbst durch Self-Service- und Community-Optionen Antworten zu finden.


Hinweise

Portalfunktionen werden als Zusatzprodukt für Kunden bereitgestellt, die auf die neuste Version aktualisieren (CRM Online 2016-Update 1).


Wir erweitern CRM Online auf das Internet, einschließlich:

  • Profilverwaltungsfunktionen

  • Konfigurierbare Geschäftskomponenten

  • Umfangreiche Web-Inhalts-Konfigurationsfunktionen

  • Reagierendes Design für Desktop, Tablet und Mobiltelefon

Kunden können Portalinstanzen im Office 365 Admin-Center erwerben. Diese Portalinstanzen können so konfiguriert werden, dass sie mit ihren CRM Online-Instanzen funktionieren. Das Bereitstellstellungssystem stellt die Portallösung automatisch für Azure bereit.

Standardportallösungen enthalten:

  • Angepasstes Portal. Das angepasste Portal ist das grundlegende Portal, das die Flüsse und Seiten enthält, die allen Portalen gemeinsam sind. Es enthält grundlegende Supportinhalte sowie benutzerdefinierte Anwendungen, die den spezifischen Supportanforderungen von Organisationen entsprechen, wie Anmeldungs-/Authentifizierungsfunktionen und Kontaktseiten.

  • Customer Self-Service-Portal. Hiermit können Kunden auf Self-Service-Wissens- und Supportressourcen zugreifen, um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen, das Callcentervolumen zu verringern und letztendlich ihren Serviceagenten ermöglichen, ihre Bemühungen auf die Probleme mit den größten Auswirkungen zu fokussieren.

  • Mitarbeiter-Self-Service-Portal. Schafft eine effiziente und gut informierte Belegschaft, indem es häufige Aufgaben vereinfacht und jeden einzelnen Mitarbeiter mit einer endgültigen Wissensquelle versieht. Mitarbeiter-Self-Service ist jetzt weltweit verfügbar, mit CRM Online und Portalfunktionen, und es ist verfügbar in allen CRM Online -Märkten.

  • Communityportal. Hiermit werden Peer-to-Peer-Interaktionen zwischen Experten in der Community, Themenexperten innerhalb einer Organisation und internen und externen Benutzern ermöglicht. Communitys vergrößern organisch den Katalog des verfügbaren Wissens aus Wissensdatenbankartikeln, Foren und Blogs. Teilnehmer können Feedback durch Bewertungs- und Kommentarfunktionen zur Verfügung stellen. Die beitragenden können auch Benachrichtigungen zu Inhaltsänderungen und Workflowupdates empfangen.

  • Partner-Portal. Erstellen Sie eine Umgebung für das Interagieren mit Ihren Partnern und Zusammenarbeiten an Verkaufschancen, um Produkte und Services basierend auf den Bedürfnissen Ihrer Kunden bereitzustellen.

    Partner Relationship Management-Portalfunktionen enthalten:

    • Konten- und Kontaktverwaltung

    • Kanal-Verkaufschancenverwaltung

    • Partnerprofilerstellung

    • Verkaufschancenverteilung

    • Delegierte Verwaltung

Weitere Informationen:


Erstellen Sie SLAs für eine benutzerdefinierte Entität und andere Systementitäten

In früheren Versionen von CRM konnten Sie nur SLAs für die Anfrageentität erstellen (Datensatztyp). Jetzt können Sie SLAs für eine beliebige benutzerdefinierte Entität und für die folgenden für Systementitäten aktivieren:

  • Alle Aktivitätsentitäten (wie E-Mail, Aufgabe und Termine) außer Serienterminen.

  • Konto

  • Kontakt

  • Rechnung

  • Verkaufschance

  • Angebot

  • Lead

  • Reihenfolge

Weitere Informationen: Definieren von SLAs (Customer Service).


Verbesserungen beim interaktiven Servicehub

Wir haben den interaktiven Servicehub in CRM 2016 eingeführt. Arbeitsauslastungen mit den Dashboards und Formularen im interaktiven Servicehub priorisieren und Anfragen schneller auflösen. In dieser Version haben wir den interaktiven Servicehub verbessert, um weitere Kundenserviceszenarien zu unterstützen.

Mit dieser Version des interaktiven Servicehub können Sie:

  • Vereinbarungen zum Servicelevel (SLAs) für Anfrage und benutzerdefinierte Entitäten übernehmen. Diese Funktionen sind ungeachtet dessen identisch, ob Sie den Webclient oder den interaktiven Servicehub verwenden.

  • Verfolgen Sie den Fortschritt der SLA-KPIs mit dem Zeitgebersteuerelement nach.

  • Beseitigen Sie Redundanzen zwischen ähnlichen Anfragen, indem Sie sie in einer einzigen Anfrage zusammenführen.

  • Greifen Sie problemlos auf Formulare und Dashboards mit Tastaturnavigation zu.

    Wir haben auch Support für den Zugriff auf das interaktive Servicehub auf dem Apple Safari 9 Browser hinzugefügt.

    Wenn Sie Administrator sind, informieren Sie sich über zusätzliche interaktive Servicehubfunktionen.


Mobile Funktionen

Leistungsstarke Mobile offline-Erfahrung (CRM Online)

Wenn Ihr CRM Onilne-System dafür konfiguriert ist, haben Sie jetzt Zugriff auf eine Offline-Umgebung mit umfangreicheren Funktionen mit den mobilen CRM-Apps. Sie können Datensätze anzeigen, aktualisieren und hinzufügen, wenn vom Internet und getrennt sind, und Sie müssen keine Änderungen oder Ergänzungen zunächst als Entwürfe speichern.

Weitere Informationen: Konfigurieren der Mobile offline-Synchronisierung für Telefone und Tablets


Mobile Verbesserungen

In dieser Version haben wir die folgenden Verbesserungen an Dynamics 365 für Smartphones und Dynamics 365 für Tablets vorgenommen:

  • Servicemitarbeiter können jetzt Knowledge-Artikel suchen, anzeigen, erstellen und bearbeiten.

  • Sales Spezialisten können jetzt Angebote, Aufträge und Rechnungen verwalten.

Wir haben auch Verbesserungen vorgenommen, um die Startzeiten zu verringern, wen Ihr CRM-Administrator Änderungen am System vornimmt.


Bleiben Sie mit Unternehmensnachrichten über Ihr Mobilgerät auf dem Laufenden (CRM Online)

Bleiben bei alle Nachrichten auf dem Laufenden, die mit Firma, Lead, Kontakt oder Verkaufschancen verknüpft sind, direkt von Ihrer mobilen CRM-App. Die neuesten und wichtigsten Nachrichtenartikel von Bing News werden jetzt nach Zeit (Heute, innerhalb dieser Woche, letzte Woche) organisiert und umfassen die Überschriften, Datum/Zeit, und Quelle des Zeitungsartikels. Wichtige Ereignisse werden erkannt und kategorisiert, einschließlich Verwaltungsänderungen, Ergebnismeldungen, neue Angebote, Kostensenkung, Wachstum, Rechtsfragen, Erwerbungen und Partnerschaften.

Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Filtern Sie Zeitungsartikel nach Kategorie

  • Tippen Sie auf einen Zeitungsartikel, um das Original auf der Quellwebsite zu öffnen.

    Navigieren Sie zu Bing, um weitere Nachrichten anzuzeigen und zu suchen.

Weitere Informationen: Abrufen der Company News Timeline für Dynamics 365 für Smartphones und Tablets


Analyse-Funktionen

Erweiterte Power BI-Integration

Mit der erweiterten Power BI-Integration können Sie datengestützte Visualisierungen mit Kollegen ermitteln, analysieren und teilen. Power BI bietet Mitarbeitern und normalen Geschäftsbenutzern ausgezeichneten Datenanalyse- und Visualisierungsfähigkeiten, um bessere Geschäftseinblicke zu erhalten.

Die Funktionen in dieser Version umfassen:

  • Das neue Service Content Pack enthält mehrere wichtige Indikatoren wie erstellte Anfragen, abgeschlossene Anfragen, Zufriedenheitsprozentsatz, Top-Agenten und die am häufigsten genutzten und angezeigten Wissensdatenbankartikel.

  • Das verbesserte Sales Manager Content Pack umfasst die Unterstützung von OData (Open Data Protocol) Version 4.0.

  • Die Möglichkeit zum Einbetten von Power BI-Kacheln direkt in CRM Benutzer-Dashboards. Dadurch können Sie beispielsweise einen interaktiven Bericht direkt über Power BI-Kacheln aus einem CRM Benutzerdashboard starten, ohne zum Power BI-Service wechseln zu müssen.

Weitere Informationen: Hinzufügen oder Bearbeiten von Power BI-Visualisierungen in Ihrem Dashboard.

Wir freuen uns, neue Funktionen für Microsoft Dynamics 365 (online und lokal) ankündigen zu können. Wenn Sie Administrator sind, sollten Sie sich auch diese Seite ansehen: TechNet: Neues für Administratoren und Anpassern.

Auf dieser Seite:

Produktivitätsfunktionen

Mobile Funktionen

Dienstleistungsmerkmale

CRM Online 2015 Update 1-Funktionen gelten nun für CRM 2016 (on-premises)


Produktivitätsfunktionen

Nachverfolgen von E-Mail von überall her mit neuem Dynamics 365 App for Outlook

Microsoft Dynamics 365-App für Outlook ist eine einfache E-Mail-Nachverfolgungs-App, die kontextbezogene Informationen aus Dynamics CRM direkt in Ihrem Outlook-Postfach anzeigt.


Sie können Dynamics 365 App für Outlook verwenden mit:

  • Outlook im Web (in Office 365 enthalten) von einem Desktop oder auf Ihrem Mobiltelefon

  • Die Outlook Desktop- Anwendung

  • Microsoft Outlook für Mac

Verfolgen Sie eingehende und ausgehende E-Mail, fügen Sie Kontakte aus einer E-Mail-Nachricht hinzu oder erstellen Sie CRM-Datensätze. Sie können eine E-Mail-Nachricht auch zu einem neuen oder vorhandenen CRM Datensatz nachverfolgen.

Weitere Informationen:


Vorformatierte Excel-Vorlagen verwenden, um Excel-Dokumente direkt aus CRM zu erstellen

Wenn Sie feststellen, dass Sie häufig dieselben Microsoft Office Excel-Dokumente in CRM erstellen, können Sie Excel-Vorlagen verwenden, um die Erstellung von Dokumenten zu beschleunigen. Verwenden Sie beispielsweise eine vorformatierte Vorlage, um Umsatzprognosen zu machen oder Vertriebs- und Projektcashflows (Pipelineanalyse) zu überwachen. Nachdem eine Vorlage von einem Systemadministrator hochgeladen wurde, kann sie für Teammitglieder freigegeben werden.


Weitere Informationen:  


Word-Vorlagen verwenden, um wichtige Dokumente für Ihre Organisation schnell zu erstellen

Standardisierte Dokumente bilden einen Grundstein für Unternehmensaktivitäten - von Angeboten und Verträgen bis hin zu Aufträgen und Rechnungen. Sie können jetzt standardisierte Dokumente aus CRM mithilfe von Microsoft Office Word-Vorlagen erstellen. Verwenden Sie Word-Vorlagen, um die Produktivität zu erhöhen, menschliche Fehler zu reduzieren und konsistente Kommunikation im gesamten Unternehmen sicherzustellen.


Weitere Informationen:


Eigene Dokumente in OneDrive for Business direkt aus CRM speichern und verwalten

Nun können Sie die richtige Speicheroption für die richtige Situation verwenden. Ihre eigenen Dokumente speichern Sie beispielsweise unter Verwendung der neuen Option OneDrive for Business. Als Speicher für Zusammenarbeit verwenden Sie Office 365-Gruppen (in Microsoft Dynamics CRM Online 2015-Update 1 eingeführt). Für Dokumente, die umfassender (oder unternehmensweit) freigegeben werden, verwenden Sie Microsoft SharePoint.

Weitere Informationen:


Findet CRM Trending Documents für Sie (CRM Online only)

Erhalten Sie Inhalt, der am relevantesten für das ist, an dem Sie arbeiten, und der den Trends entspricht. Fügen Sie Office Delve Ihren Dashboards hinzu, um Dokumente automatisch zu durchsuchen und das Dokument zu finden, mit dem Sie den Verkauf abschließen können.

Weitere Informationen:


Mobile Funktionen

SharePoint-Dokumente in CRM für Smartphones und Tablets anzeigen

Ist für Ihre Organisation eine SharePoint-Integration mit CRM eingerichtet, können Sie Ihre SharePoint-Dokumente jetzt aus den mobilen Apps öffnen.

Weitere Informationen:  TechNet: Integrieren Sie SharePoint mit CRM


Daten nach Excel aus CRM für Smartphones und Tablets exportieren

Sie können Daten jetzt von den mobilen Apps nach Excel exportieren. Sobald Sie die Daten exportiert haben, die Sie verwenden möchten, können Sie sie in der Excel-App auf dem Mobilgerät öffnen.


Links auf eine Seite per E-Mail aus CRM für Smartphones und Tablets senden

Möchten Sie bestimmte Informationen zu einem Kunden mit einem der Kollegen teilen, während Sie unterwegs sind? Senden Sie den Link auf die Seite.


Mobile Apps unterstützen jetzt Windows 10 und iOS 9.

Die mobilen Apps sind jetzt kompatibel mit Windows 10 und iOS 9 für Apple iPhone und iPad.


Dienstleistungsmerkmale

Befragungen verwenden, um Feedback von Kunden zu sammeln

CRM 2016 enthält den neuen Befragungsdesigne, mit dem Sie Fragebögen erstellen und versenden können, um Feedback von Kunden über Ihre Produkte oder Services zu sammeln. Kunden können eine Befragung am Telefon, Tablet oder einem Computer durchführen.

Wenn ein Kunde eine Befragung abschließt, können Sie Nachverfolgungsfolgemaßnahmen auslösen, die direkt umgesetzt werden. Wenn die Antwort eines Kunden auf eine Frage der Umfrage beispielsweise ein Interesse an einem Ihrer Produkte anzeigt, kann das System eine Angebotsanforderung erstellen und sie einem Vertriebsmitarbeiter zuweisen. Antwortet ein Kunde andererseits mit einer Beschwerde, kann das System eine neue Serviceanfrage erstellen und sie an die richtige Warteschlange für eine sofortige Bearbeitung weiterleiten. Sie können eine Befragung auch automatisch senden, wenn eine Serviceanfrage geschlossen wird, um nachzuverfolgen, wie zufrieden Ihre Kunden mit dem erhaltenen Service sind.

Weitere Informationen:


Mit den Dashboards und Formularen im neuen interaktiven Servicehub können Sie Arbeitsauslastungen priorisieren.

CRM 2016 umfasst einen neuen interaktiven Servicehub mit vollständig neu gestalteten Dashboards und Formularen, die Ihnen helfen, die Arbeitsauslastung zu priorisieren und die dringendsten Aufgaben schnell auszuführen. Interaktive Diagramme stellen eine visuelle Momentaufnahme wichtiger Metriken bereit, die mit Arbeitsaufgaben verknüpft sind, und dienen außerdem als visuelle Filter. Sie können eine zusätzliche Filterebene mithilfe globaler Filter hinzufügen. Außerdem können Sie Aktionen direkt über ein Dashboard ausführen (z. B. eine Anfrage neu zuweisen).


Wichtig

Diese Version des interaktiven Servicehubs ist optimiert für Kundenserviceszenarien und Anwendungsfälle. Da es sich dabei um die erste Version handelt, werden noch nicht alle Kundenserviceszenarien abgedeckt.


Die Formulare im neuen interaktiven Servicehub helfen Ihnen, den Kontext beizubehalten, während Sie Kundenprobleme bearbeiten. Verwenden Sie beispielsweise die folgenden Abschnitte auf der Registerkarte Zusammenfassung des Formulars Anfrage, um benötigte Informationen schnell zu finden:

  • Abschnitt „Allgemeine Informationen”. Hier erhalten Sie eine Zusammenfassung der Anfrage sowie Kundenkontaktinformationen wie E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

  • Abschnitt „Zeitachse”. Hier sehen Sie alle Aktivitäten, die mit einem Datensatz verknüpft sind, und können eine Aktionen für eine Aktivität ausführen.

  • Abschnitt „Verknüpft”. Suchen Sie nach Wissensdatenbankdatensätzen. Im Suchbereich sehen Sie Empfehlungen für Wissensdatenbankartikel auf der Basis des Anfragetitels. Sie können diesen Abschnitt auch verwenden, um schnell verknüpfte Anfragen zu finden und sie zu öffnen. Der verknüpfte Datensatz wird in einer neuen Registerkarte innerhalb dieses Abschnitts geöffnet, so dass Sie den Kontext der Anfrage, die Sie bearbeiten, nicht verlieren.

Wenn Sie eine bestimmte Phase in der Prozessleiste auswählen, wird die Phase als Popup geöffnet. Sie können die erforderlichen Details für dieser Phase eingeben und dann auf Nächste Phase klicken, um zur nächsten Phase zu wechseln.


Wenn Sie Administrator sind, können Sie die Dashboards und Formulare im interaktiven Servicehub anpassen oder neue erstellen.

Weitere Informationen:


Die Zeit für die Anfragebearbeitung mithilfe von umfassenden Wissensmanagementartikeln verringern

Mit dem neuen interaktivem Servicehub können Sie zudem Kundenfeedback und Probleme in umfangreiche Wissensartikel umwandeln, die eingebettete Videos, Bilder und mehr einschließen. Der Richt-Text-Editor bietet bekannte Textbearbeitungsfunktionen wie das erweiterte Gestalten, Verknüpfen und Einfügen aus Word sowie das Suchen und Ersetzen und Tabellen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Artikel korrekt sind, indem Sie sie durch den Überprüfungs- und Genehmigungsprozess führen und Versionen verwenden, um Änderungen nachzuverfolgen. Sie können mit mehreren Revisionen arbeiten, während der derzeit genehmigte Inhalt veröffentlicht bleibt. Wenn Sie fertig sind, geben Sie den vom Team genehmigten Inhalt für alle CRM-Benutzer frei.

Sie können die Komponente für die Suche in der Wissensdatenbank allen Entitäten hinzufügen, um Vertriebsmitarbeitern, Kontoverwaltern und Kundenservicemitarbeitern Zugriff auf eine zentrale Quelle mit Produktinformationen, Vertriebsschulungsdokumenten, FAQ, Problembehandlungsschritten und Lösungen zu geben. Wenn Wissen mit Kunden geteilt wird, wird es automatisch protokolliert, sodass Sie die am häufigsten angefragten Inhalte leicht auffinden können.

Weitere Informationen:


Vereinbarungen zum Servicelevel (SLAs) auf Wunsch aktivieren

Mit den neuen SLA-Erweiterungen können Sie SLAs jetzt manuell auf Anfragedatensätze anwenden. Sie können SLAs auch automatisch auf Anfragen anwenden, basierend auf der Geschäftslogik und unter Verwendung von Workflows oder Plug-Ins.

Wenn Ihre Kunden beispielsweise über mehrere Regionen verteilt sind, besitzen Sie möglicherweise mehrere SLAs mit unterschiedlichen Geschäftszeiten und Feiertagskalendern. Legen Sie Geschäftslogik fest, um SLAs auf der Grundlage der Kundenregion auf Anfragedatensätze anzuwenden. So stellen Sie sicher, dass die Zeitberechnung für die SLA korrekt für die entsprechende Region erfolgt.

Weitere Informationen:  Definieren von SLAs (Customer Service)


CRM Online 2015 Update 1-Funktionen gelten nun für CRM 2016 (on-premises)

Die folgenden CRM Online 2015-Update 1-Funktionen sind nun in CRM 2016 (lokal) enthalten.

Einen Überblick verschaffen und die benötigen Informationen schnell finden.

Mit der neuen Navigationsleiste ist es schneller und einfacher, die Informationen zu finden, die Sie benötigen. Wenn Sie auf das Hauptmenü in der Navigationsleiste klicken, können Sie zu den Arbeitsbereichen, Datensätzen oder anderen Elementen mit weniger Bildlauf und Klicks als früher gelangen.

 Dieses Video gibt Ihnen einen kurzen Überblick (weniger als eine Minute) zur neuen Navigation


Verwenden Sie die Schaltfläche Kürzlich angesehene Elemente in der neuen Navigationsleiste, um zu den angehefteten und zuletzt angezeigten Elementen zurückzukehren. Mit diesem globalen Tool können Sie auf kürzlich angezeigte Datensätze, Ansichten und Dashboards zugreifen. Heften Sie die Elemente, die Sie ständig verwenden, an, um sie zum Anfang der Liste zu verschieben.


Wenn Sie in einem komplexen Formular mit vielen Feldern arbeiten, erleichtert die neue Formularnavigations-Dropdown-Liste den Zugriff auf genau die Daten, die Sie benötigen. Klicken Sie auf die Dropdownliste neben dem Formulartitel und wählen Sie dann den Abschnitt im Formular aus, zu dem Sie wechseln möchten.



Logo hinzufügen oder das Farbschema mithilfe von Designs ändern

Erstellen Sie mit Designs ein einheitliches Erscheinungsbild für alle Anwendungen. Beispielsweise können Sie ein Unternehmenslogo hinzufügen oder die Standardfarben für Entitäten oder Links ändern. Zeigen Sie eine Vorschau Ihres benutzerdefiniertes Designs an, und veröffentlichen Sie dies dann für das gesamte Team. Keine Erstellung von Programmcode erforderlich. Sie müssen ein CRM-Administrator sein, um benutzerdefinierte Designs zu erstellen.



 Sehen Sie sich ein kurzes Video zu Designs an (2:45)


Weitere Informationen:  TechNet: Ändern Sie das Farbschema oder fügen Sie ein Logo hinzu, entsprechend der Marke Ihrer Organisation


Exchange-E-Mail-Aktivitäten automatisch mit Ordnernachverfolgung nachverfolgen

Microsoft Dynamics CRM Online 2015-Update 1 enthält eine neue und intuitive Methode, um eingehende Exchange-E-Mail-Aktivitäten nachverfolgen. Sie können einen Nachverfolgungsordner festlegen – verwenden Sie einen beliebigen Exchange-Ordner im Posteingang – und dann eine eingehende E-Mail-Nachricht zu diesem Ordner ziehen, um sie dann nachzuverfolgen. Sie können einen nachverfolgten Ordner mit einem spezifischen Datensatz verknüpfen, beispielsweise mit einer Firma oder einer Verkaufschance, damit, wenn Sie eine Nachricht in den Ordner verschieben, diese automatisch mit diesem speziellen Datensatz verknüpft wird.

Verfolgte Ordner arbeiten mit Exchange-Posteingangsregeln, was es noch einfacher macht, eingehende E-Mails nachzuverfolgen und zu verwalten. Beispielsweise können Sie eine Exchange-Posteingangsregel einrichten, die automatisch E-Mails von einem Contoso-Kontakt zu einem nachverfolgten Contoso-Ordner weiterleitet, verknüpft mit einer bestimmten Verkaufschance. Verfolgte Ordner arbeiten an jedem beliebigem Gerät, das Exchange unterstützt, sodass Sie E-Mail von praktisch jedem Gerät aus nachverfolgen können.



Um nachverfolgte Ordner zu verwenden, muss Ihre Organisation serverseitige Synchronisierung als Ihre E-Mail-Synchronisierungsmethode verwenden. Verfolgte Ordner müssen auch von einem Systemadministrator aktiviert werden.

 Sehen sie sich ein kurzes ein Video zur Nachverfolgung auf Ordnerebene an (2:37)

Weitere Informationen:


Komplett neu gestalteter Export nach Excel

Wir haben das Exportieren nach Excel ab der untersten Ebene neu gestaltet, um eine deutlich optimierte Erfahrung zu ermöglichen. Mit nur einem Klick in Webclient oder in Dynamics 365 für Outlook können Sie die Daten als Excel-Dokument exportieren, das überall geöffnet werden kann, einschließlich der Desktopversion von Excel (2007 und höher), Excel Online und anderer Excel-Clients. Wenn Sie exportieren, werden alle Formatierungen beibehalten, sodass Sie Berechnungen in Excel machen und anschließend die Daten erneut zu CRM importieren können. Sie können bis zu 100.000 Datensätze gleichzeitig exportieren (vorheriges Limit war 10.000).

Weitere Informationen:  Exportieren von Daten nach Excel


Nutzen Sie die gleichen tollen mobilen Funktionen, egal, ob Sie ein Telefon oder Tablet verwenden

Die Dynamics 365 für Smartphones-App bietet jetzt die gleiche prozessgesteuerte Erfahrung wie Dynamics 365 für Tablets. Pflegen Sie Ihre Leads und Verkaufschancen über den neuen Vertriebsprozess mit der neuen intuitiven Schnittstelle. Wenn Sie ein Windows Phone haben, verwenden Sie Cortana-Sprachbefehle, um Ihre CRM-Daten via Freisprechoption abzurufen.

Weitere Informationen:  Dynamics 365 für Smartphones und Tablets – Benutzerhandbuch


 Sehen Sie sich ein kurzes Video (5:02) über die neue CRM-App für Smartphones an


Die frühere Version der Dynamics 365 für Smartphones-App ist weiterhin in App Stores verfügbar, wird jetzt aber als Dynamics 365 für Smartphones – Express bezeichnet.


Sichern von mobilen Daten mit Microsoft Dynamics 365 for Good

Die Microsoft Dynamics 365 für Good-app arbeitet mit der mobile Good Technology-Sicherheitsplattform zusammen, um Ihre CRM-Daten auch dann zu schützen, wenn Ihr Tablet verloren geht. Wenn Sie z. B. Ihr Tablet in einem Taxi vergessen und es nicht direkt zurückbekommen, werden Ihre CRM Daten durch Good Verschlüsselung geschützt. Wenn Sie das Tablet verlieren, kann Ihre Administrator Ihre CRM für Good-Daten von Ihrem Tablet löschen.

Weitere Informationen:  Speichern Sie Ihre mobilen Daten mit Microsoft Dynamics 365 für Good.


Beschleunigen Sie den Kundenservice mit Standardberechtigungen

Kundenservicemitarbeiter verwenden Berechtigungen, um den Supporttyp zu überprüfen, zu dem ein Kunde berechtigt ist, und um die richtige Supportebene bereitzustellen. Nun können Servicemanager oder Administratoren eine Berechtigung als Standardberechtigung für einen Kunden festlegen. Wenn ein Agent eine Anfrage erstellt, wird die Standardberechtigung automatisch der Anfrage zugeordnet und spart dem Agenten Zeit.

Für Anfragen, bei denen Serviceorganisationen keine Verringerung der Berechtigungsbedingungen wollen (z. B. ist ein fehlerhafter Teil installiert), können Servicemitarbeiter auch Anspruchsbedingungen wieder gutschreiben, damit dem Kunden nichts in Rechnung gestellt wird.


Definieren Sie Regeln, um CRM-Datensätze aus eingehenden Aktivitäten zu erstellen oder zu aktualisieren

In früheren Versionen von CRM konnten Servicemanager Regeln einrichten, um Anfragen aus eingehenden E-Mails oder Social Media-Kanälen automatisch zu erstellen. Jetzt können Vertriebs-, Marketing- und Serviceteams die gleichen Regeln verwenden, um mindestens einen Datensatz aus einer einzelnen eingehenden Aktivität, wie eine E-Mail-, Social Media- oder benutzerdefinierte Aktivität, automatisch zu erstellen oder zu aktualisieren.

Weitere Informationen:  Regeln zur automatischen Erstellung oder Aktualisierung von Datensätzen in Dynamics 365 einrichten (Customer Service)


Einen Überblick verschaffen und die benötigen Informationen schnell finden.

Mit der neuen Navigationsleiste ist es schneller und einfacher, die Informationen zu finden, die Sie benötigen. Wenn Sie auf das Hauptmenü in der Navigationsleiste klicken, können Sie auf die Arbeitsbereiche, Datensätze oder andere Elemente mit weniger Bildlauf und Klicks als früher zugreifen.

 Dieses Video gibt Ihnen einen kurzen Überblick (weniger als eine Minute) zur neuen Navigation


Verwenden Sie die Schaltfläche Kürzlich angesehene Elemente in der neuen Navigationsleiste, um zu den angehefteten und zuletzt angezeigten Elementen zurückzukehren. Mit diesem globalen Tool können Sie auf kürzlich angezeigte Datensätze, Ansichten und Dashboards zugreifen. Heften Sie die Elemente, die Sie ständig verwenden, an, um sie zum Anfang der Liste zu verschieben.


Wenn Sie in einem komplexen Formular mit vielen Feldern arbeiten, erleichtert die neue Formularnavigations-Dropdown-Liste den Zugriff auf genau die Daten, die Sie benötigen. Klicken Sie auf die Dropdownliste neben dem Formulartitel und wählen Sie dann den Abschnitt im Formular aus, zu dem Sie wechseln möchten.



Logo hinzufügen oder das Farbschema mithilfe von Designs ändern

Erstellen Sie mit Designs ein einheitliches Erscheinungsbild für alle Anwendungen. Beispielsweise können Sie ein Unternehmenslogo hinzufügen oder die Standardfarben für Entitäten oder Links ändern. Zeigen Sie eine Vorschau Ihres benutzerdefiniertes Designs an, und veröffentlichen Sie dies dann für das gesamte Team. Keine Erstellung von Programmcode erforderlich.



 Sehen Sie sich ein kurzes Video zu Designs an (2:45)


Weitere Informationen:  TechNet: Ändern Sie das Farbschema oder fügen Sie ein Logo hinzu, entsprechend der Marke Ihrer Organisation


Exchange-E-Mail-Aktivitäten automatisch mit Ordnernachverfolgung nachverfolgen

Microsoft Dynamics CRM Online 2015-Update 1 enthält eine neue und intuitive Methode, um eingehende Exchange-E-Mail-Aktivitäten nachverfolgen. Sie können einen Nachverfolgungsordner festlegen – verwenden Sie einen beliebigen Exchange-Ordner im Posteingang – und dann eine eingehende E-Mail-Nachricht zu diesem Ordner ziehen, um sie dann nachzuverfolgen. Sie können ein nachverfolgten Ordner mit einem spezifischen Datensatz verknüpfen, beispielsweise mit einer Firma oder einer Verkaufschance, damit, wenn Sie eine Nachricht in den Ordner verschieben, diese automatisch mit diesem speziellen Datensatz verknüpft wird.

Verfolgte Ordner arbeiten mit Exchange-Posteingangsregeln, was es noch einfacher macht, eingehende E-Mails nachzuverfolgen und zu verwalten. Beispielsweise können Sie eine Exchange-Posteingangsregel einrichten, die automatisch E-Mails von einem Contoso-Kontakt zu einem nachverfolgten Contoso-Ordner weiterleitet, verknüpft mit einer bestimmten Verkaufschance. Verfolgte Ordner arbeiten an jedem beliebigem Gerät, das Exchange unterstützt, sodass Sie E-Mail direkt von praktisch jedem Gerät aus nachverfolgen können.



Um nachverfolgte Ordner zu verwenden, muss Ihre Organisation serverseitige Synchronisierung als Ihre E-Mail-Synchronisierungsmethode verwenden. Verfolgte Ordner müssen auch von einem Systemadministrator aktiviert werden.

 Sehen sie sich ein kurzes ein Video zur Nachverfolgung auf Ordnerebene an (2:37)

Weitere Informationen:


Nachverfolgen eingehender E-Mails an jedem Ort mit der neuen Dynamics 365 App for Outlook

Dynamics CRM enthält ein komplettes CRM-Add-in für Microsoft Office Outlook mit dem Name Microsoft Dynamics 365 für Outlook. Sie können jetzt die Option Dynamics 365 für Outlook oder die neue Dynamics 365 App für Outlook zur Nachverfolgung eingehender E-Mails nutzen.



Dynamics 365 App für Outlook ist eine einfache Office-app, die Sie zusammen mit der Desktopversion von Outlook im Web (enthalten in Office 365) oder Outlook 2013 nutzen können um folgendes Durchzuführen:

  • Eingehende E-Mails nachverfolgen und einen Datensatz dafür festlegen.

  • Bestimmen, ob ein Datensatz bereits nachverfolgt wird und an zeigen des entsprechenden Datensatzes.

  • Vorschau von Informationen zu CRM-Kontakten oder -Leads.

  • Erstellen Sie neue Kontakt- oder Leaddatensätzen, wenn die Person im Feld Von noch nicht in der CRM-Datenbank vorhanden ist.

  • Anzeigen von Informationen zu den letzten und nächsten Aktivitäten und anderen zugehörigen Datensätzen.

  • Direktes öffnen von CRM-Formularen mit ausführlichen Informationen.

Dynamics 365 App für Outlook wird als Vorschaufunktion angeboten und muss von einem Systemadministrator aktiviert werden. Weitere Informationen zur Einrichtung und Verwendung von Dynamics 365 App für Outlook finden Sie unter  Dynamics 365-App für Outlook-Benutzerhandbuch.


Führen Sie eine zügige Analyse von Excel Online durch, direkt aus CRM Online

Millionen von Benutzern verwenden Microsoft Office Excel, um Unternehmensdaten zu analysieren und Berichte zu erstellen. Nun können Sie Microsoft Excel Online verwenden, um eine schnelle Analyse auszuführen, direkt aus CRM Online. Wenn Sie z. B. ein Vertriebsmanager sind, möchten Sie ggf. die Verkaufschancen analysieren, die Ihr Team besitzt und Key Performance Indicators (KPIs) überprüfen, um zu sehen, wie Sie Ihre Teammitglieder unterstützen können. Wenn Sie ein Vertriebsmitarbeiter sind, können Sie Ihre Verkaufschancen in Excel öffnen und eine Was-wäre-wenn-Analyse für verschiedene Anreiz-Szenarien durchführen.



 Sehen Sie sich ein kurzes Video (2:45) zum Thema "Was wenn-Analyse" mit Excel Online an


Hinweise

Sie müssen ein Office 365-Abonnement haben, um Excel-Dokumente in Excel Online bearbeiten zu können.


Weitere Informationen:  Analysieren von Dynamics 365-Daten in Excel Online


Komplett neu gestalteter Export nach Excel

Wir haben das Exportieren nach Excel ab der untersten Ebene neu gestaltet, um eine deutlich optimierte Erfahrung zu ermöglichen. Mit nur einem Klick in Webclient oder in Dynamics 365 für Outlook können Sie die Daten als Excel-Dokument exportieren, das überall geöffnet werden kann, einschließlich der Desktopversion von Excel (2007 und höher), Excel Online und anderer Excel-Clients. Wenn Sie exportieren, werden alle Formatierungen beibehalten, sodass Sie Berechnungen in Excel machen und anschließend die Daten erneut zu CRM importieren können. Sie können bis zu 100.000 Datensätze gleichzeitig exportieren (vorheriges Limit war 10.000).

Weitere Informationen:  Exportieren von Daten nach Excel


Neuer Power Query-Konnektor vereinfacht Verbindungen zu CRM Online

Mit dem neuen Power Query-Konnektor können Sie Daten von CRM Online zu Power Query einfacher verbinden und Self-Service-Business Intelligence (BI) nutzen. Nachdem Sie den From Dynamics 365 OnlineVon Dynamics CRM OnlinePower Query-Konnektor in ausgewählt haben, geben Sie einfach einen URL-Feed an, und geben Sie anschließend Ihre Anmeldeinformationen ein.Power Query verbindet die Liste der Tabellen und Entitäten von CRM Online und ruft diese ab. Sie können außerdem die Datenaktualisierungen des Dashboards von Power BI für Office 365 planen.

Weitere Informationen:  3 Updates für Excel Power Query


Arbeiten Sie mit Teammitgliedern zusammen, auch wenn sie Zugriff auf CRM Online haben

Office 365-Benutzer können Office 365-Gruppen verwenden, um in Office-Produkten zusammenzuarbeiten. Eine Office 365-Gruppe ist ein Arbeitsbereich, den Teammitglieder verwenden können, um Dateien, E-Mail-Nachrichten, Unterhaltungen, Kalender und Microsoft OneNote-Notizen freizugeben.Office 365-Gruppen sind eine großartige Methode, um mit Teammitgliedern zusammenzuarbeiten, auch wenn sie nicht auf CRM Online zugreifen können. Sie erstellen beispielsweise eine Office 365-Gruppe für das Vertriebsteam, laden andere Office 365-Benutzer ein, um der Gruppe beizutreten, geben anschließend Dokumente, E-Mails, Konversationen und Besprechungsinformationen und OneNote-Notizen, die mit bestimmten Verkaufschancen verknüpft sind, frei.

Office 365-Gruppen werden als Vorschaufunktion angeboten.

Weitere Informationen:


Erstellen Sie Notizen in OneNote, direkt aus CRM Online

Nutzen Sie alle Vorteile von Microsoft OneNote, direkt von CRM Online. Wenn Sie zum Beispiel zu einem Kundenstandort unterwegs sind, erstellen Sie Notizen auf Ihrem Microsoft Surface bzw. einem anderen Mobilgerät, während Sie Verkaufschancendetails anzeigen. Nehmen Sie Fotos auf, speichern Sie Sprachnotizen, führen Sie Freihandzeichnungen aus uvm. Alles wird automatisch mit dem Verkaufschancendatensatz in CRM Online verknüpft.


 Sehen Sie sich ein kurzes Video (2:12) über die OneNote-Integration in Dynamics CRM an


Weitere Informationen:  Einrichten der OneNote-Integration mit Dynamics 365


Nutzen Sie die gleichen tollen mobilen Funktionen, egal, ob Sie ein Telefon oder Tablet verwenden

Die Dynamics 365 für Smartphones-App bietet jetzt die gleiche prozessgesteuerte Erfahrung wie Dynamics 365 für Tablets. Pflegen Sie Ihre Leads und Verkaufschancen über den neuen Vertriebsprozess mit der neuen intuitiven Schnittstelle. Wenn Sie ein Windows Phone haben, verwenden Sie Cortana-Sprachbefehle, um auf Ihre CRM-Daten via Freisprechoption zuzugreifen.Weitere Informationen:  Dynamics 365 für Smartphones und Tablets – Benutzerhandbuch


 Sehen Sie sich ein kurzes Video (5:02) über die neue CRM-App für Smartphones an


Die frühere Version der Dynamics 365 für Smartphones-App ist weiterhin in App Stores verfügbar, wird jetzt aber als Dynamics 365 für Smartphones – Express bezeichnet.


Sichern von mobilen Daten mit Microsoft Dynamics 365 for Good

Die Microsoft Dynamics 365 für Good-app arbeitet mit der mobile Good Technology-Sicherheitsplattform zusammen, um Ihre CRM-Daten auch dann zu schützen, wenn Ihr Tablet verloren geht. Wenn Sie z. B. Ihr Tablet in einem Taxi vergessen und es nicht direkt zurückbekommen, werden Ihre CRM Daten durch Good Verschlüsselung geschützt. Wenn Sie das Tablet verlieren, kann Ihre Administrator Ihre CRM für Good-Daten von Ihrem Tablet löschen.Weitere Informationen:  Speichern Sie Ihre mobilen Daten mit Microsoft Dynamics 365 für Good.


Geben Sie die Wissensdatenbank mit Parature frei

Wir haben Parature, von Microsoft mit den Frühlingsversionen 2015 eingeführt. Wenn Sie nun ein Kundenservicemitarbeiter sind, können Sie die vielen Funktionen der Parature-Wissensdatenbank (KB) nutzen, um die Problemdurchlaufzeit direkt aus CRM Online zu reduzieren. Beispielsweise wenn Sie an einem Anfragedatensatz arbeiten, können Sie:

  • Ansicht von vom System vorgeschlagenen Wissensdatenbankartikeln

  • Suche nach relevanten Wissensdatenbankartikeln

  • Lesen Sie den Inhalt von Wissensdatenbankartikeln inline, einschließlich nebeneinander eingebetteter Bilder oder Videos

  • Senden Sie Wissensdatenbankartikellinks an Kunden



Weitere Informationen:  Wissensartikel in einem Datensatz in Dynamics 365 finden


Beschleunigen Sie den Kundenservice mit Standardberechtigungen

Kundenservicemitarbeiter verwenden Berechtigungen, um den Supporttyp zu überprüfen, zu dem ein Kunde berechtigt ist, und um die richtige Supportebene bereitzustellen. Nun können Servicemanager oder Administratoren eine Berechtigung als Standardberechtigung für einen Kunden festlegen. Wenn ein Agent eine Anfrage erstellt, wird die Standardberechtigung automatisch der Anfrage zugeordnet und spart dem Agenten Zeit.

Für Anfragen, bei denen Serviceorganisationen keine Verringerung der Berechtigungsbedingungen wollen (z. B. ist ein fehlerhafter Teil installiert), können Servicemitarbeiter auch Anspruchsbedingungen wieder gutschreiben, damit dem Kunden nichts in Rechnung gestellt wird.


Definieren Sie Regeln, um CRM-Datensätze aus eingehenden Aktivitäten zu erstellen oder zu aktualisieren

In früheren Versionen von Dynamics CRM konnten Servicemanager Regeln einrichten, um Anfragen aus eingehenden E-Mails oder Social Media-Kanälen automatisch zu erstellen. Jetzt können Vertriebs-, Marketing- und Serviceteams die gleichen Regeln verwenden, um mindestens einen Datensatz aus einer einzelnen eingehenden Aktivität, wie eine E-Mail-, Social Media- oder benutzerdefinierte Aktivität, automatisch zu erstellen oder zu aktualisieren.

Weitere Informationen:  Regeln zur automatischen Erstellung oder Aktualisierung von Datensätzen in Dynamics 365 einrichten (Customer Service)


Formulare laden viel schneller mit dem neuen Formularrenderingmodul

In Microsoft Dynamics CRM Online 2015-Update 1 reagieren die Formulare viel schneller als in früheren Versionen. Sie brauchen nichts zu tun, um die schnelleren Formulare zu nutzen. Sie sind standardmäßig aktiviert. Wenn Sie die Formulare mit nicht unterstützten Anpassungen nutzen, dann könnten Fehler auftreten. In diesem Fall können Sie die Formularerweiterungen vorübergehend deaktivieren, und dann Ihre Skripts aktualisieren.Weitere Informationen:  Systemeinstellungen (Dialogfeld) - Allgemein (Registerkarte)


Sie steuern die Updates

Microsoft Dynamics CRM Online 2015-Update 1 beinhaltet ein neues optionales Updatemodell für mehr Flexibilität bei der Anwendung von Updates entsprechend den Anforderungen Ihrer Organisation. Der Einfachheit halber werden alle Updates über ein einzelnes zentrales Portal verwaltet. Weitere Informationen finden Sie in TechNet: Updaterichtline

 Sehen Sie sich ein Video (3:38) zu den gesteuerten Updates an



Tipp

Wenn Sie Administrator sind, sollten Sie sich auch diese Seite ansehen: TechNet: Neues für Administratoren und Anpassern.


Verbesserungen an Produktverkaufsfunktionen helfen, die Vertriebszahlen zu erhöhen

Verbesserungen an der Produktverkaufserfahrung helfen den Vertriebsmitarbeitern und Vertriebsleitern, die Produkte Ihres Unternehmens effektiver zu verwalten und zu verkaufen:

  • Sales Operations Manager können einfach Produkte zum System hinzufügen und zugehörige Produkte bündeln, sodass Vertriebsmitarbeiter die Vertriebszahlen steigern können, indem sie Kunden dazu ermutigen, eine Gruppe von Produkten anstelle von einzelnen Artikeln zu kaufen. So können Sie beispielsweise ein meistverkauftes Produkt mit einem weniger beliebten paaren, Produktgruppen erstellen, um die Vorteile für Kunden beim Kauf zu maximieren, und Sonderrabatte für gebündelte Produkte anbieten.

  • Sales Operations Manager können zugeschnittene Preislisten basierend auf dem Gebiet des Vertriebsmitarbeiters oder dem zugewiesenen Kundensegment zur Verfügung stellen.

  • Sales Operations Manager oder Anpasser können den Produktkatalog für verschiedene Regionen mit Lokalisierungstools lokalisieren. Exportieren und importieren Sie Feldübersetzungen, und lokalisieren Sie Produktattribute und Metadaten, um den Vertriebsmitarbeitern Produktdetails in ihrer bevorzugten Sprache zur Verfügung zu stellen.

  • Vertriebsmitarbeiter können alle Produkte und Produktpakete, die Ihr Unternehmen verkauft, visualisieren, indem sie Produkte in hierarchischen Diagrammen anzeigen (ähnlich wie Organigramme). Wenn Sie eine Bestellung zusammenziehen, können Sie alle zu verkaufenden Produkte sehen und wie sie auf visuelle Weise zusammengestellt sind. Wenn Sie alle Produktmöglichkeiten in einer Ansicht anzeigen können, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie mögliche Verkaufschancen verpassen.

  • Vertriebsmitarbeiter können Vorschläge für den Querverkauf und Zusatzverkauf anzeigen und Empfehlungen zu Zubehör- oder Ersatzteilen erhalten.

Mit Cortana Support können Sie auf Windows 8.1 Telefonen direkt CRM sprechen.

Jetzt können Sie Ihre Befehle anCRM sprechen, wenn Sie Cortana auf einem Windows 8.1-Telefon verwenden. Eine Liste der CRM-Befehle, die Sie mit Cortana verwenden können, finden Sie unter Cortana-Sprachbefehle für Dynamics 365 für Smartphones nutzen.

Verbesserungen an der Schnellsuche machen das Suchen von Kundendatensätzen mit der Internet-App einfacher

Verbesserte Suchfunktionen stellen eine schnelle Möglichkeit zur Verfügung, mit der Benutzer mehrere Datensatztypen mit der Internet-App durchsuchen können. Durch das Eingeben von Schlüsselwörtern im Feld Suche auf der Navigationsleiste können Sie jetzt von überall aus der Internet-App einen Datensatz suchen und dahin navigieren.

In älteren Versionen war die Schnellsuche für mehrere Datensatztypen nur in der CRM für Tablets-App verfügbar.

Das Suche-Feld unterstützt die Verwendung eines Sternchens (*) als Platzhalterzeichen.

Um nur Übereinstimmungen für einen bestimmten Datensatztyp anzuzeigen, können Sie auf der Seite mit den Suchergebnissen den Namen des Datensatztyps aus der Dropdownliste auswählen. Klicken Sie auf die Kachel für ein Suchergebnis, um es zu öffnen.

Um erweiterte Suchanfragen durchzuführen, klicken Sie auf die neue Schaltfläche Erweiterte Suche, das sich jetzt auf der Navigationsleiste befindet.

Microsoft Social Engagement ist nun für lokale Systeme verfügbar

Dank dieser Version können Sie auf Microsoft Social Engagement aus Dynamics CRM zugreifen, egal ob Ihre Organisation CRM Online oder CRM 2015 (lokal) verwendet.

Neue Methoden zum Anzeigen von Firmen, Produkten und Benutzern helfen Ihnen, zu sehen, wie die Informationen zusammenhängen

Ab dieser Version können Benutzer sehen, wie Informationen zusammenhängen oder gruppiert sind, indem sie Firmen, Produkte oder Benutzer in hierarchischen Diagrammen anzeigen. Sie können auf einen Block an Informationen klicken, um weitere Details abzurufen und zu den Informationen navigieren, die für Sie interessant sind.

Beispielsweise können Sie über die hierarchische Ansicht für Firmen Folgendes:

  • Sehen, wie der Gesamtumsatz einer Firma aussieht

  • Kacheln für zugehörige Firmen anzeigen, um zu sehen, woher die Geschäfte stammen

  • Finden Sie heraus, wer in einer Firma arbeitet und Hilfe von anderen anfordern, indem eine E-Mail gesendet wird oder die Firma für andere Vertriebsmitarbeiter freigegeben wird

  • Anzeigen von wichtigen Details zu jeder Firma, z. B.Kreditlimit und aktuelle Aktivitätsposts für die Firma

In der hierarchischen Ansicht für Produkte können Sie alle zu verkaufenden Produkte sehen und wie sie in Paketen oder Familien zusammengestellt sind. Vertriebsmitarbeiter können vermeiden, einen potenziellen Verkauf zu verpassen, da sie alle zugehörigen Produkte in einer Ansicht anzeigen können.

In der hierarchischen Ansicht für Benutzer können Sie herausfinden, wer der Chef eines anderen Teammitglieds ist oder wer noch im Team ist, ohne zu einer anderen App wechseln zu müssen.

Hierarchische Ansichten sind auch auf Mobiltelefonen verfügbar.

  • Um Hierarchien anzuzeigen, die die Beziehungen zwischen den Datensätzen anzeigen, klicken Sie auf der Liste der Firmen, Produkte oder Benutzer auf die Hierarchie-Schaltfläche. Sie können auch auf den Befehl Hierarchie anzeigen klicken, wenn Sie die Seite für eine einzelne Firma, ein Produkt oder einen bestimmten Benutzer anzeigen.

Das CRM Grundlagenenhandbuch hilft Benutzern, häufige Aufgaben zu lernen, auch wenn das System auf den Nutzer angepasst wurde.

Im neuen CRM lernen Benutzer in angenehmen, gut verarbeiteten Abschnitten, die nie länger als eine Seite sind, wie sie sich mithilfe von Kacheln im System zurechtfinden, Kundendaten eingeben, nach Datensätzen suchen, Interaktionen mit Kunden nachverfolgen, indem sie Notizen und Aufgaben hinzufügen, mithilfe von Dashboards den Überblick über ihren Fortschritt behalten – und mehr. Der Dynamics 365-Grundleitfaden enthält Abschnitte für den Vertrieb und Service, sodass neue Benutzer auch einen Überblick über die auf ihre Rolle zugeschnittenen Grundlagen erhalten.

Da das Handbuch allgemeine Aufgaben enthält, die für alle Benutzer gelten, die Microsoft Dynamics CRM verwenden, ist es relevant, auch wenn das System angepasst wurde.

Der CRM Grundleitfaden ist eine großartige Ressource für die Schulung neuer Benutzer. Sie werden eine bearbeitbare Version in Schulungs- und Übernahmekit für Microsoft Dynamics 365 finden, die Sie anpassen können, um eigene Trainingsmaterialien zu erstellen.

Oder laden Sie das e-Book: CRM-Grundlagen für Vertriebsfachleute und Servicemitarbeiter (für 2015) herunter.

Dank den Verbesserungen an der Schnellerfassung können Sie einen Kontakt innerhalb einer Verkaufschance hinzufügen

Wenn ein Vertriebsmitarbeiter jetzt eine neue Verkaufschance über den Befehl Erstellen auf der Navigationsleiste zum System hinzufügt, kann der Vertriebsmitarbeiter jetzt auch gleichzeitig einen neuen Kontakt erstellen. In früheren Versionen musste der Vertriebsmitarbeiter den Kontakt erstellen, bevor er den Schnellerfassungsbefehl zum Hinzufügen einer Verkaufschance verwenden konnte.

Neuer Outlook-Konfigurations-Assistent vereinfacht die Einstellung und Konfiguration von CRM für Outlook

Mit dem neuen Outlook Konfigurations-Assistent, der für Version 2015 vollständig neu gestaltet wurde, ist das Konfigurieren von Dynamics 365 für Outlook so einfach wie kopieren und einfügen. Der neue Konfigurations-Assistent vereinfacht das Hinzufügen und Verwalten von zusätzlichen CRM-Organisationen. Wenn Sie ein Administrator sind, werden Sie neue mehrstufige Sicherheitsfeatures, wie Multifaktor- Authentifizierung zu schätzen wissen.Weitere Informationen:  TechNet: Neuigkeiten für Administratoren und Anpasser in Microsoft Dynamics CRM 2015 und CRM Online

Synchronisieren von mehrere Typen von Informationen zwischen CRM und Outlook

Teams, die Dynamics 365 für Outlook als ihren zentralisierten Informationenshub verwenden, können nun mehr Informationen synchronisieren, einschließlich:

  • Zusätzliche Kontakt- und Aufgabenfelder

  • Zugewiesene Aufgaben

  • Terminanlagen

Benutzer können die synchronisierten Felder problemlos anzeigen. Diese bieten Informationen dazu, wo von die Daten stammen und wie sie freigegeben werden. Wenn Sie Administrator sind, können Sie die Feldsynchronisierungsrichtung konfigurieren, um genau zu steuern, wie Daten synchronisiert werden.Weitere Informationen:  TechNet: Neuigkeiten für Administratoren und Anpasser in Microsoft Dynamics CRM 2015 und CRM Online

Geschäftsprozesse ermöglichen es Ihnen jetzt, eine "Verzweigung" auf verschiedene Schritte gemäß den Regeln Bedingungen und durchzuführen.

Nun können Sie mit Geschäftsprozessen eine andere "Verzweigung" nehmen (und einen Kunden anders behandeln), auf Basis solcher Dinge wie dem Budget der Person, dem eines Produkttyp, den die Person kauft, wann die Person Produkte zu kaufen plant oder andere Bedingungen. Angenommen, dass Sie bei dem Qualifizieren eines Leads beispielsweise erfahren, dass die Person im nächsten Quartal zu kaufen plant. Das bedeutet, Sie müssen einen Vertriebsvorschlag zusammenstellen und die richtigen Genehmigungen erhalten. Der Geschäftsprozess, dem Sie folgen, führt Sie durch die erforderlichen Schritte, um den Interessenten ohne Ratespiele zu behandeln.

Schrittweise Anleitungen zum Ändern eines Geschäftsprozesses an die Abläufe Ihrer Organisation finden Sie im E-Book: Geschäftsprozess anpassen. Dies e-Book richtet sich an Administratoren oder Manager.

Erstellender benutzerdefinierter Hilfe (Schulungen), entworfenen nur für Ihre Benutzer

Wenn Sie CRM stark anpassen, möchten Sie möglicherweise den standardmäßigen Hilfeinhalt durch Hilfe und Schulungen ersetzen, die speziell für die Mitarbeiter entwickelt wurden, die das System verwenden. Sie können Hilfe (durch Umleiten zu einer URL) für die gesamte Organisation oder lediglich für Formulare und Listen für bestimmte Datensatztypen (Entitäten) ersetzen. Die Seite, zur der Sie umleiten, kann jede gültige URL sein, die Sie in einen Browser einfügen können: eine Seite auf einer SharePoint-Website oder eine Webseite; selbst die Wiki-Seite Ihres Teams, Intranetseite, PDF-Datei oder Word-Dokument. Weitere Informationen finden Sie unter TechNet: Neuigkeiten für Administratoren und Anpasser in Microsoft Dynamics CRM 2015 und CRM Online.

Aktualisieren von einer früheren Version?

Aktualisieren von einer früheren lokalen Version von Dynamics CRM? Falls ja, gibt es viele weitere aufregende neuen Funktionen, deren Vorteile Sie jetzt nutzen können, einschließlich einer brandneuen Benutzeroberfläche.

Erfahren Sie mehr über die Unterschiede zwischen der neuen gekachelten Benutzeroberfläche und früheren Versionen, die ein Menüband verwenden: e-Book: Änderungen in CRM 2013

Navigieren Sie auf einfache Weise mit der neu gestalteten Benutzeroberfläche

Die neue Benutzeroberfläche macht das Ausführen allgemeiner Aufgaben schneller und einfacher:

  • No more Navigation Pane. Um in Webanwendung zu navigieren, verwenden Sie die Navigationsleiste am Seitenanfang der Seite. Die Navigationsleiste enthält "Breadcrumbs", um Sie darüber zu informieren, wo Sie im System arbeiten.Weitere Informationen:  eBook: Einstieg in CRM

  • Es ist einfacher, Daten einzugeben. Suchen Sie nach dem Befehl Erstellen in der Navigationsleiste am Seitenanfang der Seite. Klicken Sie einfach auf den Befehl, und tippen Sie die Daten anschließend in wenigen Feldern ein, um neue Informationen im System einzugeben.Weitere Informationen:  Schnellerstellung--Neue Kontakte eingeben (oder andere Daten)--schnell!

    Sie können Produkte in Verkaufschancen, Angeboten und Aufträgen schnell hinzufügen - und Updatedetails wie Preis, Menge und Rabatte direkt an dem Bildschirm korrigieren an dem Sie arbeiten. Außerdem können Sie wichtige Stakeholder suchen und hinzufügen und auf einen Blick sehen, wer involviert ist und was deren Rolle ist.Weitere Informationen:  Erstellen oder Bearbeiten einer Verkaufschance (Sales)

  • Klicken oder tippen Sie, um eine Person zu kontaktieren. Bleiben Sie mit Ihren Kunden in Kontakt, indem Sie auf eine Telefonnummer klicken oder tippen, um über Skype for Business oder Skype Anrufe zu tätigen. Klicken Sie auf eine E-Mail-Adresse, um eine E-Mail zu senden. Darüber hinaus können Sie Adressen auf Bing Maps finden.Weitere Informationen:  Anrufe mit Skype oder Skype for Business

Dynamics CRM ist für die Fingereingabe aktivierte Bildschirme ideal, wie auch für Bildschirme, die eine Maus benötigen.

Das Schulungs- und Übernahmekit ermöglicht Ihnen die sofortige Erstellung von Schulungsmaterialien für Benutzer

Um Ihnen dabei zu helfen, Ihre Organisation einsatzbereit zu machen, gibt es ein Schulungs- und Übernahme-Kit mit E-Books, Hilfe sowie Videos, die Sie nach Ihrem System und Stil anpassen können.

Weitere Informationen:  Schulungs- und Übernahmekit für Microsoft Dynamics 365

Überall großartigen Service bieten

Die zahlreichen neuen Customer Service Funktionen helfen Ihnen, Kundenloyalität aufzubauen und Kunden langfristig zu binden. Diese neuen Features können unter folgenden Aspekten hilfreich sein:

  • Schnell auf Serviceprobleme antworten ob sie von E-Mails, Telefonanrufen oder den sozialen Medien kommen.

  • Verbinden Sie Ansprüche mit Vereinbarungen zum Servicelevel, um Qualitätsdienstleistung zu bieten, bis eine Anfrage abgeschlossen ist.

  • Zeigen Sie alle Berechtigungen für einen Kunden auf einen Blick an, und weisen Sie Kunden und Produkten automatisch Berechtigungen zu.

  • Verwenden Sie Anfragenzeitgeber, um die Key Performance Indicators (KPI) für die Vereinbarungen zum Servicelevel (SLAs) nachzuverfolgen, um zu gewährleisten, dass die Kundenverpflichtungen erfüllt werden.

  • Überwachen Sie Social Media-Unterhaltungen, um heranwachsende Probleme zu erkennen und zu lösen, bevor sie eskalieren.

  • Definieren Sie Anfragenbeziehungen, um über Details für alle verknüpften Anfragen auf dem neuesten Stand zu bleiben und effizienter zu arbeiten.

Sehen Sie sich diesen E-Books an, um weitere Informationen zu erhalten: E-Book: Erreichen Sie Ihre Serviceziele mit SLAs und Berechtigungent und E-Book: Neuerungen in CRM-Customer Service


Wichtig

Die neuen Customer Service Funktionen sind in den Produktupdates, enthalten, wenn sie nicht im System angezeigt werden, sind die Updates möglicherweise noch nicht angewendet worden. Wenden Sie sich an den Systemadministrator.


Installieren und Verwalten von Dienstleistungsmerkmalen im neuen Service-Verwaltungsbereich

Im neuen Service-Verwaltungsbereich kann ein Kundenservicemanager alle Funktionen aus einem einzigen Ort konfigurieren. Um diesen neuen Bereich zu überprüfen: Gehen Sie zu Einstellungen > Serviceverwaltung.

Einige neue Möglichkeiten geschäftlichen Aufgaben, die Sie durch den Kundenservice Service-Verwaltungsbereich verwalten können, umfassen:

  • Anfragenbeziehungen definieren, damit über- und untergeordnete Anfragen Einstellungen automatisch erben, wenn sie abgeschlossen werden.

  • Routingregeln verwenden, sodass Anfragen automatisch Agenten oder Warteschlangen zugewiesen werden.

  • Geben Sie die Supportebene und die Berechtigungstypen für mehrere Kanäle an.

  • Definieren und nachverfolgen von KPIs durch SLAs.

  • Definieren Sie die Supportstunden, und ordnen Sie den Vereinbarungen zum Servicelevel Zeitpläne zu.


Wichtig

Die neuen Customer Service Funktionen sind in den Produktupdates, enthalten, wenn sie nicht im System angezeigt werden, sind die Updates möglicherweise noch nicht angewendet worden. Wenden Sie sich an den Systemadministrator.


Sie erhalten Einblicke von sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter mit Microsoft Social Engagement

Microsoft Social Engagement ist eine leistungsfähige, neue Social Media-Beobachtungs- und Analyselösung, mit der Ihre Organisation Social Media-Kanäle wie Twitter und Facebook im Auge behalten kann. Mit Social Engagement können Sie Produkte, Marken, Mitbewerber und Kampagnen global und in Echtzeit nachverfolgen und gelangen so zu einem besseren Verständnis Ihrer Kunden und Ihres Unternehmens im Social Web.

Mit Social Engagement können Sie das Web durchforsten, um zu erfahren, was über Ihr Unternehmen und Ihre Produkte gesagt wird. Sie können die Stimmung kanalübergreifend nachverfolgen, die wichtigsten Schlüsselpersonen ausfindig machen, sich einen Überblick über aktuelle Informationen und Trends verschaffen, wettbewerbsrelevante Erkenntnisse erhalten usw.

  • Analysieren Sie Trends bezüglich der Gesamtzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum hinweg.Social Engagement erfasst die Informationen, die Sie benötigen, in leicht lesbaren Diagrammen.

    Sie können Information in 19 Sprachen auf Twitter und Facebook sowie in Blogs und Videos nachverfolgen.

  • Erhalten Sie einen detaillierten Einblick in die Stimmung. Sie erkennen sofort, wie Ihr Produkt, Ihr Dienst oder Ihre Marke wahrgenommen wird. Um zu analysieren, ob Beiträge positiv, negativ oder neutral sind, analysiert Social Engagement Schlüsselwörter und Wortgruppen in der Sprache, in der der jeweilige Beitrag verfasst ist – so finden auch kulturelle Nuancen Berücksichtigung.

  • Gehen Sie sprunghaften Anstiegen der positiven oder negativen Stimmung auf den Grund. Nutzen Sie die von Social Engagement erhaltenen Informationen, um eine Chance zu verwerten oder proaktiv darauf hinzuarbeiten, die Social Media-Unterhaltung zu Ihren Gunsten zu beeinflussen.

  • Verfolgen Sie die Effizienz Ihrer Marketing- oder Servicekampagne. Beobachten Sie nach dem Rollout einer Kampagne Facebook, Twitter, Blogs und Videos, um zu erfahren, welche Elemente funktionieren und welche nicht. Passen Sie daraufhin Ihre Kampagne basierend auf der Social Media-Unterhaltung an.

  • Gewinnen Sie Erkenntnisse aus Social Media. Analysieren Sie Social Media-Unterhaltungen über Ihre Mitbewerber, Kunden und Interessenten.

Neue CRM Apps für Windows Phone iPhone und Android

Mit den neuen Smartphone-Apps können Sie jetzt von Ihrem Mobiltelefon aus auf Kundeninformationen zugreifen.

Laden Sie die App von Windows Marketplace, Apple Store, oder Google Play herunter oder kontaktieren Sie Ihren CRM Administrator in Ihrer Organisation, (sofern Sie das nicht selber sind) um weitere Angaben zu erhalten.

Wichtige Features:

  • Zeigen Sie Ihre CRM-Daten schnell und für einen mobilen Bildschirm optimiert an.

  • Fügen Sie Kontakte, Aufgaben und Ändern und Hinweise sowie andere relevante Umsatzdaten hinzu.

  • Zeigen Sie Aktivitätsfeeds und Adressen in Bing Maps an.Windows Phone).

  • Kehren Sie zu kürzlich besuchten Datensätzen zurück, auch wenn Sie derzeit über keine Verbindung verfügen.Windows Phone).

  • Dies alles ohne weitere Lizenzgebühren.

Neue CRM Apps fürr Windows 8 mobile Geräte oder Ihr iPad

Microsoft Dynamics 365 für Tablets hilt Ihnen dabei, in Verbindung und produktiv zu bleiben, wo immer Sie gerade sind. Verwenden Sie Ihr Windows 8-Gerät oder iPad, um immer die aktuellsten Kundeninformationen zur Verfügung zu haben – auch unterwegs. Gehen Sie gut vorbereitet zu jedem Termin, und aktualisieren Ihre Notizen, Aufgaben, Kontakte, Konten und Leads, so langei Sie die Details noch frisch im Gedächtnis haben.

Laden Sie die Anwendung vom Windows Marketplace oder dem Apple Store, or check with your CRM herunter, oder wenden Sie sich an Ihren CRM-Administrator, um Instruktionen für Ihre Organisation zu erhalten.

Funktioniert mit:

  • Windows 8 (einschließlich Microsoft Surface Pro oder Surface RT)

  • iPad (4. Gen.)

  • iPad (3. Gen.)

Wichtige Features:

  • Rufen Sie Ihre Aktivitäten, Firmen, Kontakte, Leads und Verkaufschancen über ein benutzerfreundliches Dashboard auf.

  • Geben Sie mit wenigen Aktionen Kundendaten schnell ein.

  • Verwenden Sie Diagramme, um den Fortschritt der Key Performance Indicators zu verfolgen.

  • Kommunizieren Sie über Skype mit Ihren Kontaktpersonen.

  • Sie rufen Ihre personalisierten Listenansichten auf, damit Sie die für Sie wichtigsten Daten sehen.

  • Durch Anheften von Kacheln an das App-Dashboard erhalten Sie schnell die benötigten Informationen.

  • Dies alles ohne weitere Lizenzgebühren.

Neue Geschäftsprozesse helfen Ihnen, bewährten Methoden für häufige Szenarien zu folgen.

Überprüfen Sie Microsoft AppSource auf Geschäftsprozesslösungen, die Organisationen wie Ihrer helfen, bewährte Methoden für häufige Szenarien zu beachten. Diese Lösungen ermöglichen es, Zeit zu sparen, indem sie Ihnen einen guten Ausgangspunkt zum Erstellen von Geschäftsprozessen geben, die mit der Art übereinstimmen, wie Sie Ihr Geschäft betreiben.Weitere Informationen:  Geschäftsprozessvorlagen für Dynamics 365

Das System enthält auch mit einige bereits installierte Geschäftsprozesse. Sie können sie unbesehen verwenden oder nach Bedarf bearbeiten.Weitere Informationen:  Gebrauchsfertige Geschäftsprozesse hinzufügen

Für eine kurze, leicht verständliche Einführung in Geschäftsprozesse beachten Sie bitte das E-Book: Geschäftsprozesse. Dieses E-Book wurde für den schnellen Einstieg der Benutzer entwickelt.

Schrittweise Anleitungen zum Ändern eines Geschäftsprozesses an die Abläufe Ihrer Organisation finden Sie im E-Book: Geschäftsprozess anpassen. Dies e-Book richtet sich an Administratoren oder Manager.

Ankündigung von Social Insights, unterstützt durch InsideView

Mit Erkenntnisse aus sozialen Medien mit Technologie von InsideView wechseln Ihre Dynamics CRM-Firmeninformationen von statisch zu dynamisch mit konstanten Updates zu drei wesentlichen Informationstypen: Daten, Erkenntnissen und Verbindungen. InsideView wendet herstellereigene Triangulations- und Überprüfungstechniken über mehr als 30.000 Quellen und Millionen von Unternehmens- und Personenprofilen an, um relevante, genaue Unternehmens- und Kontaktinformationen zu liefern, die Verkäufern helfen, mehr Leads zu finden, mehr Geschäfte abzuschließen, Kundenkonten beizubehalten und neue Kunden zu gewinnen.  Dynamics CRM bringt Erkenntnisse aus sozialen Medien Ihnen mit jeder CRM Online Professionellen Lizenz, ohne Zusatzkosten (nur in den USA).

Weitere Informationen zu Social Insights

Neuer Power Query-Konnektor vereinfacht Verbindungen zu CRM Online

Mit dem neuen Power Query-Konnektor können Sie einfach Daten aus Power Query einfach eine Verbindung mit CRM Online-Daten herstellen. Nachdem Sie den From Dynamics 365 Online connector in Power Query ausgewählt haben, fürgen Sie einfach einen URL-Feedn hinzu und geben Ihre Anmeldedaten ein.Power Query verbindet die Liste der Tabellen und Entitäten von CRM und ruft diese ab. Mehr ist nicht notwendig.