Eine Webseite im Internet Explorer-Modus.
Eine Gruppe von Menschen, die sich im Stehen unterhalten.

Für Organisationen

Konfigurieren Sie den IE-Modus für Ihre Benutzer*innen mit einer Liste der Unternehmensseiten.

Für Einzelpersonen

Müssen Sie den IE Modus auf Ihrem PC verwenden? Erfahren Sie, wie Sie eine ältere Webseite im IE-Modus neu laden können.

Eine Person, die ein Laptop benutzt.

IE-Modus einrichten

Richten Sie den Internet Explorer-Modus (IE-Modus) mit Hilfe einer geführten Einrichtung ein. Unser virtueller Agent kann Ihnen auch bei der Beantwortung von Fragen helfen.

Hintergrund mit blau-grünem Farbverlauf.
01

Websiteliste erstellen

Führen Sie eine Site-Discovery durch, um eine Liste mit Legacy-Websites oder älteren Unternehmens-Websites zu erstellen.

02

Richtlinien festlegen

Nach der Site-Discovery aktivieren Sie den IE-Modus mithilfe von Microsoft Edge-Richtlinien.

03

IE-Modus testen

Mit dem Internet Explorer-Treiber kann der IE-Modus automatisiert getestet werden.

04

Problembehandlung

Führen Sie nach dem Test eine Problembehandlung durch, um sicherzustellen, dass die Websites wie erwartet funktionieren.

05

Wechsel zu Edge

Wenn Sie bereit sind, deaktivieren Sie den IE in Ihrer Organisation und stellen Sie die Benutzer*innen auf Microsoft Edge um.

Hintergrund mit blau-grünem Farbverlauf.

Kostenlose Kompatibilitäts-Unterstützung

Kontaktieren Sie App Assure, um kostenlosen Support bei Kompatibilitätsproblemen zu erhalten.

App Assure kontaktieren

Die Internet Explorer 11-Desktopanwendung ist ausgelaufen und wird seit dem 15. Juni 2022 nicht mehr unterstützt. Organisationen und Benutzer*innen sollten den Internet Explorer-Modus (IE-Modus) in Microsoft Edge verwenden, um auf Websites oder Apps zuzugreifen, die den Internet Explorer erfordern. Organisationen, die den IE-Modus für ihre Benutzer*innen einrichten möchten, können den Schritten auf dieser Seite folgen. Einzelpersonen, die den IE-Modus auf ihrem PC verwenden müssen, erfahren hier, wie Sie den IE-Modus nutzen können.

Gemäß den Best Practices der Branche wird die IE11-Desktopanwendung in den Monaten nach dem 15. Juni 2022 schrittweise auf Microsoft Edge umgeleitet und schließlich über Windows Update deaktiviert. Auf diese Weise wird eine reibungslose Ablösung sichergestellt. Wenn Ihre Organisation Vorgänger-, Legacy-Websites und -Apps verwendet, die IE-basierte sind, sollten Sie den Internet Explorer-Modus (IE-Modus) in Microsoft Edge einrichten, damit Ihre Organisation den Zugriff aufrechterhalten kann. Einzelpersonen, die auf Legacy-Websites zugreifen müssen, die IE erfordern, laden die Seite bitte einzeln im IE-Modus neu.

Diese Einstellung betrifft die Internet Explorer 11-Desktopanwendung, die über den halbjährlichen Kanal (SAC) für Windows 10-Client-SKUs (Version 20H2 und höher) und Windows 10 IoT (Version 20H2 und höher) bereitgestellt wird. Windows 10 LTSC, Windows 10 Server, Windows 7 und Windows 8.1 sind ausgeschlossen. Eine vollständige Liste finden Sie in den vollständigen FAQ.

Nein. Der Internet Explorer Modus (IE-Modus) erfordert für seine Funktion Internet Explorer 11 (IE11). Wird IE11 auf einem Gerät deinstalliert oder entfernt, funktioniert der IE-Modus nicht mehr.

Ja. Sie können sie direkt hier herunterladen oder über unseren Leitfaden für die ersten Schritte darauf zugreifen.

Wenn Sie beim Testen Ihrer Websites im IE-Modus auf Kompatibilitätsprobleme stoßen, können Sie kostenlose Unterstützung von unseren App Assure Kompatibilitätsexpert*innen erhalten, indem Sie eine Anfrage an uns richten oder eine E-Mail an ACHELP@microsoft.com senden.

Brauchen Sie weitere Hilfe?

Hintergrund mit blau-grünem Farbverlauf.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Informieren Sie sich über die Häufig gestellten Fragen (FAQ) zu Microsoft Edge für Unternehmen.

Hintergrund mit blau-grünem Farbverlauf.