Personalisierte Lerntools für besseren Lernerfolg

Schaffen Sie einen integrativen Unterricht mit Tools, die Schüler mit den verschiedensten Fähigkeiten zum eigenständigen, effizienten und souveränen Arbeiten befähigen.

                                         

Schüler erlernen das eigenständige Lesen

Schüler und Studenten können Lerninhalte ihrem Alter und ihren Fertigkeiten entsprechend persönlich gestalten. So kann beispielsweise die Lesefähigkeit verbessert werden, wenn die Buchstaben nicht zu dicht zusammenstehen, bestimmte Satzbausteine hervorgehoben oder vorgelesen werden und einzelne Wörter in Silben getrennt sind.

LERNTOOLS KENNENLERNEN

„Schüler zeigen nicht immer die Leistung, zu der sie eigentlich fähig wären. Lerntools geben Kindern mit schwächerer Lesefähigkeit bessere Chancen.“

- Lehrkraft einer 4. Klasse in Bellevue, Washington


                                    

Lehrer schaffen integrativen Unterricht

Integrative Zusammenarbeit bringt Schülern das Lernen näher. Lehrer können leicht überprüfen, ob ihr Unterrichtsmaterial barrierefrei ist, und ihren Schülern mit Office 365 inhaltliche und visuelle Aufgaben stellen.

10 TIPPS ZU BARRIEREFREIEM UNTERRICHT
                

Sprachbarrieren einreißen

Die Schülerschaft wird immer vielfältiger. Lehrer müssen mit vielen verschiedenen Lerntypen umgehen, beispielsweise Schülern mit vollständiger oder teilweiser Gehörlosigkeit, die auf assistive Technologie angewiesen sind. Microsoft Translator unterstützt das barrierefreie Lernen im Unterricht, um diese Kommunikationslücken zu schließen.

MICROSOFT TRANSLATOR ERHALTEN

Erfahren Sie mehr über das Engagement von Microsoft für Barrierefreiheit und integratives Lernen.

JETZT STARTEN

Suchen Sie nach Schulungen und Informationen zum Einsatz von Barrierefreiheitsfunktionen bei Ihren Schülern.