Die richtige IT-Zertifizierung finden

Microsoft hat vor Kurzem neue, optimierte technische Zertifizierungen eingeführt, die auf branchenweit anerkannte Kompetenzbereiche abgestimmt sind und Flexibilität bieten, um Ihre spezifischen Kenntnisse der Microsoft-Produkte und -Dienste zu demonstrieren. Mehr über die Neue Microsoft-Zertifizierungen im Überblick erfahren.

Microsoft bietet eine umfangreiche Palette an Online-Zertifizierungen, um Ihre IT-Fähigkeiten – und Ihre Karriere – weiterzubringen. Klicken Sie auf eine Kategorie, um Ihre MCP-Zertifizierungsoptionen anzuzeigen.

Häufig gestellte Fragen zu IT-Zertifizierungen

Spezifischere Fragen zu den Richtlinien für Zertifizierungsprüfungen finden Sie auf der Seite zu Prüfungsrichtlinien und häufig gestellten Fragen und Antworten.

Was ist der Unterschied zwischen den neuen im September 2016 eingeführten MCSE- und MCSD-Spezialisierungen und den bestehenden?

Die neuen MCSE- und MCSD-Zertifizierungen (MCSE: Cloud Platform and Infrastructure, MCSE: Mobility, MCSE: Data Management und Analytics, MCSE: Productivity sowie MCSD: App Builder) sind auf Centers of Excellence ausgerichtet, über die das Microsoft Partner Network technische Kompetenzen ermittelt, die weithin von Microsoft-Partnern und -Kunden anerkannt werden. Diese Nachweise erfordern keine Rezertifizierung. Das Datum der Zertifizierung zeigt an, wie gut Sie mit Änderungen in der Technologie Schritt halten. Sie können die Zertifizierung jährlich neu erwerben, indem Sie eine Prüfung aus den angebotenen Möglichkeiten bestehen und so Ihr Engagement bei der Erweiterung und Vertiefung Ihrer Fähigkeiten in einem Center of Excellence unter Beweis stellen. Mit jeder erworbenen Rezertifizierung wird Ihrem Transkript ein neuer Zertifizierungseintrag hinzugefügt. Dieser Prozess ersetzt die bisherige Rezertifizierungsanforderung, bei der alle zwei (MCSD) oder drei Jahre (MCSE) eine Rezertifizierungsprüfung durchgeführt werden muss, damit Ihre Zertifizierung nicht inaktiv wird.

Was geschieht mit meinen vor September 2016 erworbenen MCSE- und MCSD-Zertifizierungen?

Alle vor September 2016 veröffentlichten MCSE- und MCSD-Zertifizierungen werden zum 31. März 2017 ausgemustert. Alle aktiven MCSE- und MCSD-Zertifizierungen bleiben auf Ihrem Transkript aktiv, bis die entsprechenden Technologien ausgemustert werden. Danach werden die Zertifizierungen in den Bereich Ihres Transkripts mit veralteten Technologien verschoben.

Gibt es einen Upgrade-Pfad für meine zuvor erworbenen MCSE- oder MCSD-Zertifizierungen?

Zur Anerkennung der Bemühungen, Ihre MCSE-Zertifizierungen aktuell zu halten, erhalten alle Personen mit aktiven MCSE- und MCSD-Zertifizierungen aus der nachstehenden Liste die entsprechenden neuen MCSE- bzw. MCSD-Zertifizierungen für 2016, ohne weitere Prüfungen ablegen zu müssen.

  • MCSE: Server Infrastructure
  • MCSE: Private Cloud
  • MCSE: Data Platform
  • MCSE: Business Intelligence
  • MCSE: Enterprise Devices and Apps
  • MCSE: SharePoint
  • MCSE: Communication
  • MCSE: Messaging
  • MCSD: Universal Windows Platform
  • MCSD: Web Applications
  • MCSD: SharePoint Applications
Gibt es einen Upgrade-Pfad für mich, wenn ich am Erwerb einer vorhandenen MCSE- oder MCSD-Zertifizierung arbeitete, sie jedoch noch nicht erworben habe?

Alle Personen, die in einem Wahlfach nach dem 1. Januar 2016 eine Qualifizierungsprüfung bestanden haben, erhalten die entsprechende MCSE- oder MCSD-Zertifizierung für 2016 ohne weitere erforderliche Prüfung, sofern sie alle Prüfungsanforderungen erfüllt haben.

Was sind die Rezertifizierungsanforderungen für MCSE- und MCSD-Zertifizierungen, die vor September 2016 veröffentlicht wurden?

Für MCSE- und MCSD-Zertifizierungen, die vor September 2016 veröffentlicht wurden, müssen MCSE-Kandidaten alle drei Jahre und MCSD-Kandidaten alle zwei Jahre eine Rezertifizierung erwerben. Die Rezertifizierung erfordert das Bestehen einer Rezertifizierungsprüfung entsprechend Ihrer Spezialisierung

Diese Prüfungen decken das Material aus den ursprünglichen Prüfungen ab, die für diese Zertifizierung abgelegt wurden, und legen einen besonderen Schwerpunkt auf die neuesten Produkt- und Prozessänderungen.

Für MCSA-Zertifizierungen ist keine Rezertifizierung erforderlich.

Wie lange ist eine Microsoft-Zertifizierung gültig?

Microsoft-Zertifizierungen sind auf dem Markt wertvoll und bleiben auch weiterhin wertvoll, solange Unternehmen die von der Zertifizierung abgedeckten Technologien verwenden. Im Laufe der Zeit werden Zertifizierungen aus dem Programm genommen und haben dann den Status „Legacy“. Microsoft-Legacy-Zertifizierungen werden in Ihrem Transkript als solche gekennzeichnet. Die aktuellsten Zertifizierungsstatus finden Sie auf der Seite mit eingestellten Zertifizierungen.

Gibt es Upgrade-Pfade für Microsoft-Zertifizierungen?

Je nach Zertifizierung, die Sie erzielt haben, gibt es für die meisten Zertifizierungen einen Upgrade-Pfad. Weitere Informationen finden Sie im Bereich „So erlangen Sie ein Upgrade“ der entsprechenden Zertifizierungsseite.

Wie erhalte ich Informationen zu neuen Zertifizierungsversionen?

Informationen zu neuen Zertifizierungsversionen erhalten Sie über die neu veröffentlichten Zertifizierungsprüfungen auf der Zertifizierungsprüfungs-Seite.

Mit welcher Zertifizierung sollte ich beginnen?

Für Technologie-Einsteiger ist die Zertifizierung zum Microsoft Technology Associate (MTA) der empfohlene Ausgangspunkt. Obwohl dies nicht erforderlich ist, bieten MTA-Zertifizierungen eine solide Grundlage zur Vorbereitung auf die Zertifizierung zum Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA) und Microsoft Certified Solutions Developer (MCSD). Diejenigen, die bereits mit der Technologie gearbeitet haben, sollten mit der MCSA- oder MCSD-Zertifizierung beginnen, die Voraussetzung für weitere Zertifizierungen sind. Die MCSA-Zertifizierung bestätigt, dass die Person über ein Mindestmaß an Fähigkeiten verfügt, um sofort beruflich eingesetzt zu werden.

Welche Prüfungen qualifizieren mich für die im September 2016 eingeführten neuen MCSD- und MCSE-Zertifizierungen?

In dieser Tabelle mit technischen Microsoft-Zertifizierungen finden Sie die Prüfungen, die Sie für die im September 2016 eingeführten neuen MSCD- und MCSE-Zertifizierungen qualifizieren.

Was habe ich von einer Microsoft-Zertifizierungsprüfung?

Mit Bestehen Ihrer ersten Microsoft-Zertifizierungsprüfung werden Sie Mitglied der MCP-Community (Microsoft Certified Professional) mit Zugang zu allen Leistungen des Microsoft Certification Program und der MCP Member Site. Sie können Ihr Transkript für andere freigeben, um nachzuweisen, dass Sie die betreffende Prüfung bestanden haben, und Ihre Fortschritte hinsichtlich einer speziellen Zertifizierung anzeigen. In einigen Fällen, z. B. wenn Sie eine MTA- oder Specialist-Prüfung bestehen, erhalten Sie durch eine einzige Prüfung bereits die zugehörige Zertifizierung.

Warum enthalten nicht alle Zertifizierungstitel Versionsnummern?

Zertifizierungen, für die eine Rezertifizierung erforderlich ist, beziehen sich nicht auf eine Version, da sie mehrere Technologien abdecken können.

Hilft eine Zertifizierung bei meiner Immatrikulation?

Studenten können jetzt Course Credits erhalten, wenn sie eine Microsoft-Zertifizierung erlangen. Der American Council on Education (ACE) hat für mehrere Microsoft-Zertifizierungen Course Credits empfohlen.

Exam Replay

Bereiten Sie sich auf den Prüfungstag vor.