Steigern Sie Ihr Selbstvertrauen am Prüfungstag mit einem Exam Replay or an Exam Replay with Practice Test.

Prüfung
70-483

Visual Studio logo

  • Veröffentlicht:
    Freitag, 12. Oktober 2012
  • Sprachen:
    Englisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Deutsch, Französisch, Japanisch, Portugiesisch (Brasilien)
  • Zielgruppen:
    Entwickler
  • Technologie:
    Visual Studio 2012
  • Anrechnung für Zertifizierung:
    MCP, MCSA

Programmieren in C#

* Die Preise berücksichtigen keine Werbeangebote oder reduzierten Preise für Programmmitglieder der Microsoft Imagine Academy , Microsoft zertifizierte Trainer und Programmmitglieder des Microsoft-Partnernetzwerks. Preise können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. In den Preisen sind keine Steuern enthalten. Bitte lassen Sie sich die genauen Preise vom Prüfungsanbieter bestätigen, bevor Sie sich für die Teilnahme anmelden.

Mit Wirkung zum 1. Mai 2017 wird die bestehende Stornierungsrichtlinie in vollem Umfang durch die folgende Richtlinie ersetzt: Die Stornierung oder Neuterminierung Ihrer Prüfung innerhalb von 5 Werktagen nach der registrierten Prüfungszeit ist kostenpflichtig. Wenn Sie Ihre Prüfungstermine nicht enhalten oder nicht neu vereinbaren oder Ihren Termin mindestens 24 Stunden vor Ihrem vereinbaren Termin stornieren, verfällt Ihre gesamte Prüfungsgebühr.

Sehen Sie sich eine Prüfungsvorbereitungssitzung für Microsoft Ignite 2017 an.

Bewertete Fähigkeiten

Mit dieser Prüfung werden Ihre Fähigkeiten bei der Ausführung der unten aufgeführten technischen Aufgaben bewertet. Die Prozentangaben geben Aufschluss über die relative Gewichtung der einzelnen Schwerpunktthemen. Je höher der Prozentsatz, desto mehr Fragen wird die Prüfung zu diesem Bereich enthalten. Sehen Sie sich Video-Tutorials über die Vielfalt der Fragetypen bei Microsoft-Prüfungen an.

Bitte beachten Sie, dass sich die Prüfungsfragen auf die Themen in den nachfolgenden Aufzählungen beziehen, jedoch nicht darauf beschränkt sind.

Haben Sie Feedback zur Relevanz der Fähigkeiten, die in dieser Prüfung bewertet werden? Bitte senden Sie Ihre Kommentare an Microsoft. Sämtliches Feedback wird überprüft und gegebenenfalls unter Beibehaltung der Gültigkeit und Zuverlässigkeit des Zertifizierungsprozesses umgesetzt. Beachten Sie, dass Microsoft nicht direkt auf Ihr Feedback reagiert. Wir schätzen Ihre Anregungen zur Gewährleistung der Qualität des Microsoft-Zertifizierungsprogramms.

Wenn Sie Bedenken bezüglich spezifischer Fragen zu dieser Prüfung haben, reichen Sie bitte eine Prüfungsaufgabe ein.

Wenn Sie weitere Fragen oder Feedback zu Microsoft Certification Exams oder das Zertifizierungsprogramm, zur Registrierung oder Promotionen haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Regional Service Center.

Hinweis: Es gibt Prüfungsaktualisierungen, die ab dem Donnerstag, 14. Dezember 2017 gültig sind. Um mehr über diese Änderungen und deren Auswirkungen auf die gemessenen Fähigkeiten zu erfahren, laden und überprüfen Sie bitte die

Programmablauf verwalten (25-30%)
  • Implementierung von Multithreading und asynchroner Verarbeitung
    • Verwenden Sie die Task-Parallel-Bibliothek, einschließlich theParallel.For-Methode, PLINQ, Tasks; erstellen Sie Fortsetzungs-Tasks; Threads mithilfe von ThreadPool kreieren; entsperren Sie die Benutzeroberfläche; verwenden Sie Asynchronität und warten Sie auf Schlüsselwörter; verwalten Sie Daten mithilfe von konkurrierenden Kollektionen.
  • Verwalten von Multithreading
    • Ressourcen synchronisieren; Sperren implementieren; lange laufende Aufgabe abbrechen; threadsichere Methoden implementieren, um Racebedingungen zu verarbeiten
  • Implementieren des Programmablaufs
    • Iterieren über Collections und Array-Objekte; Entscheidungen mithilfe von switch-Anweisungen, wenn/dann und Operatoren programmieren; Ausdrücke auswerten
  • Erstellen und Implementieren von Ereignissen und Rückrufen
    • Erstellen von Ereignishandlern; Abonnieren und Abbestellen von Ereignissen; integrierte Delegate-Typen für die Erstellung von Ereignissen verwenden; Delegates erstellen; Lambda-Ausdrücke; anonyme Methoden
  • Implementierung der Ausnahmebehandlung
    • Behandeln von Ausnahmearten, einschließlich SQL-Ausnahmen, Netzwerk-Ausnahmen, Kommunikationsausnahmen, Netzwerk-Timeout-Ausnahmen; Verwendung von Catch-Anweisungen; Verwendung der Basisklasse einer Ausnahme; Implementieren von Try-Catch-Endblöcken; Werfen von Ausnahmen; Wiederholen von Ausnahmen; Erstellen von benutzerdefinierten Ausnahmen; Behandeln von inneren Ausnahmen; Behandeln von Aggregatausnahmen

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Typen anlegen und verwenden (25-30%)
  • Erstellen von Typen
    • Anlegen von Werttypen, einschließlich Strukturen und Aufzählungen. Erstellen von Referenztypen, generischen Typen, Konstruktoren, statischen Variablen, Methoden, Klassen, Erweiterungsmethoden; Erstellen von optionalen und benannten Parametern; Erstellen von indizierten Eigenschaften; Erstellen von überladenen und überschriebenen Methoden.
  • Verbrauchstypen
    • Umrechnung zwischen Werttypen; Casttypen; Konvertierungstypen; Konvertierungstypen; Behandlung dynamischer Typen; Sicherstellung der Interoperabilität mit Code, der auf COM-APIs zugreift.
  • Kapselung durchsetzen
    • Durchsetzung der Kapselung durch die Verwendung von Eigenschaften; Durchsetzung der Kapselung durch die Verwendung von Zugriffsrechten, einschließlich öffentlicher, privater, geschützter und interner Zugriffsrechte; Durchsetzung der Kapselung durch die Verwendung expliziter Schnittstellenimplementierungen.
  • Erstellen und implementieren einer Klassenhierarchie
    • Design und Implementierung einer Schnittstelle; von einer Basisklasse erben; Erstellen und Implementieren von Klassen basierend auf den Schnittstellen IComparable, IEnumerable, IDisposable und IUnknown
  • Typen zur Laufzeit durch Verwendung von Reflektion suchen, ausführen und erstellen
    • Erstellen und Anwenden von Attributen; Lesen von Attributen; Generieren von Code zur Laufzeit unter Verwendung von CodeDom- und Lambda-Ausdrücken; Verwenden von Typen aus dem Namensraum von System Reflection, einschließlich Assembly, PropertyInfo, MethodInfo, Type
  • Verwalten des Objektlebenszyklus
    • Verwalten von nicht verwalteten Ressourcen; IDisposable implementieren, einschließlich der Interaktion mit Abschluss; Verwalten von IDisposable durch die Using-Anweisung; Abschluss und Garbage Collection verwalten
  • Bearbeiten von Zeichenfolgen
    • Manipulieren Sie die Zeichenfolgen, indem Sie die Klassen StringBuilder, StringWriter und StringReader verwenden; Suchbegriffe; Aufzählung von Zeichenkettenmethoden; Formatierung von Zeichenketten; Verwendung von Zeichenketteninterpolation

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Debuggen von Anwendungen und Implementieren von Sicherheit (25-30%)
  • Überprüfen von Anwendungseingaben
    • Überprüfung von JSON-Daten; Auswahl des geeigneten Datensammeltyps; Verwaltung der Datenintegrität; Auswertung eines regulären Ausdrucks zur Überprüfung des Eingabeformats; Verwendung integrierter Funktionen zur Überprüfung von Datentyp und Inhalt
  • Durchführen symmetrischer und asymmetrischer Verschlüsselung
    • Wählen Sie einen geeigneten Verschlüsselungsalgorithmus; verwalten und erstellen Sie Zertifikate; implementieren Sie Schlüsselverwaltung; implementieren Sie den Namensraum System.Security; Hashdaten; verschlüsseln Sie Streams.
  • Verwalten von Assemblys
    • Versions-Assemblys; Signieren von Assemblys mit starken Namen; paralleles Hosting implementieren; Assembly im globalen Assemblycache ablegen; WinMD-Assembly erstellen
  • Debuggen einer Anwendung
    • Erstellen und Verwalten von Präprozessor-Direktiven; Auswahl eines geeigneten Build-Typs; Verwalten von Programmdatenbankdateien (Debug-Symbole)
  • Diagnose in einer Anwendung implementieren
    • Protokollierung und Ablaufverfolgung implementieren; Profilerstellung von Anwendungen; Leistungsindikator erstellen und überwachen; in das Ereignisprotokoll schreiben

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Datenzugriff implementieren (25-30%)
  • E/A-Vorgänge durchführen
    • Lesen und Schreiben von Dateien und Streams; Lesen und Schreiben aus dem Netzwerk mithilfe von Klassen im Namespace System.Net; asynchrone E/A-Vorgänge implementieren
  • Nutzen von Daten
    • Daten aus einer Datenbank abrufen; Aktualisieren von Daten in einer Datenbank; JSON- und XML-Daten nutzen, Daten mithilfe von Webdiensten abrufen
  • Abfragen und Manipulieren von Daten und Objekten mithilfe von LINQ
    • Abfrage von Daten unter Verwendung von Operatoren, einschließlich Projektion, Join, Gruppe, Take, Skip, Aggregat; Erstellen von methodenbasierten LINQ-Abfragen; Abfragen von Daten unter Verwendung der Abfrageverständnissyntax; Auswählen von Daten unter Verwendung anonymer Typen; Erzwingen der Ausführung einer Abfrage; Lesen, Filtern, Erstellen und Modifizieren von Datenstrukturen unter Verwendung von LINQ to XML
  • Serialisieren und Deserialisieren von Daten
    • Serialisieren und Deserialisieren von Daten mit binärer Serialisierung, benutzerdefinierte Serialisierung, XML-Serialisierer, JSON-Serialisierer und Datenvertragsserialisierer
  • Speichern von Daten in und Abrufen von Daten aus Sammlungen
    • Speichern und Abrufen von Daten mithilfe von Wörterbüchern, Arrays, Listen, Mengen und Warteschlangen; Sammlungstyp auswählen; Sammlung initialisieren; Hinzufügen und Entfernen von Elementen aus der Sammlung; typisierte oder nicht typisierte Sammlungen verwenden; Implementieren benutzerdefinierter Sammlungen; Auflistungsschnittstellen implementieren

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Optionen für die Vorbereitung

Instructor-led training
Video zur Prüfungsvorbereitung

Microsoft Certification PREP Talk: Prüfung 483

In dieser Folge der Vorbereitungstipps besprechen die beiden Zertifizierungsexperten James Seymour, Certification Planner, und Jerry Nixon, Developer Evangelist, wie wichtig die in Prüfung 483 abgefragten Fähigkeiten sind.



Programmierung in C# Jump Start

video

Self-paced training
  • Programming in C# Jump Start

    Dieses Training für Entwickler behandelt C#, Microsofts verwaltete C-Sprache für das .NET Framework. Im typischen Jump Start-Stil wird diese Sitzung ansprechend und mit vielen Demos versehen sein. Microsoft Technical Evangelist Jerry Nixon und Daren May, Mitbegründer von Crank211, stellen ein Beispiel nach dem anderen bereit und zeigen so einfache und komplexe Techniken, die Ihnen an Ihrem Arbeitsplatz behilflich sein werden.

Praxistest

Take a Microsoft Official Practice Test for Exam 483

In der Community
Bücher
Exam Ref 70-483: Programming in C# cover

Prüfung Ref 70-483: Programmieren in C#
Veröffentlicht: Montag, 15. Juli 2013

Bereiten Sie sich auf die MCSD-Prüfung 70-483 vor und demonstrieren Sie Ihre praktischen Kenntnisse bei der Programmierung in C#. Entwickelt für erfahrene IT-Fachleute, die bereit sind, ihren Status zu verbessern, konzentriert sich die Exam Ref auf das kritische Denken und die Entscheidungsfähigkeit, die für den Erfolg auf der MCSD-Ebene erforderlich sind.

Dieses Buch beim Microsoft Press Store kaufen

Exam Ref 70-483 Programmieren in C#
Veröffentlicht: Freitag, 27. April 2018

Bereiten Sie sich auf die Microsoft-Prüfung 70-483 vor und stellen Sie Ihre Fähigkeiten zur Erstellung moderner C#-Anwendungen unter Beweis. Entworfen für erfahrene Programmierer, die bereit sind, ihren Status zu verbessern, konzentriert sich diese Prüfung auf das kritische Denken und die Entscheidungsfindung, die für den Erfolg auf MCSA-Ebene erforderlich sind. Die neue Zweite Edition, die jetzt von Microsoft MVP und dem Bestsellerautor Rob Miles verfasst wurde, spiegelt alle aktualisierten Prüfungsthemen wider, die von Microsoft bis Mitte 2017 veröffentlicht wurden.

Dieses Buch beim Microsoft Press Store kaufen

Microsoft Press Bücher und eBooks können innerhalb von 90 Tagen nach Erscheinen des Buches vorbestellt werden.

Wer sollte diese Prüfung ablegen?

Kandidaten für diese Prüfung sind Entwickler mit mindestens einem Jahr Erfahrung in der Programmierung essentieller Geschäftslogik für eine Vielzahl von Anwendungstypen, Hardware- und Softwareplattformen unter Verwendung von C#.

Die Kandidaten sollten auch über ein gründliches Verständnis der folgenden Punkte verfügen:

  • Verwalten von Programmabläufen und Ereignissen
  • Asynchrone Programmierung und Threading
  • Datenprüfung und Arbeit mit Datensammlungen einschließlich LINQ
  • Behandlung von Fehlern und Ausnahmen
  • Arbeiten mit Anordnungen und Kollektionen
  • Arbeiten mit Variablen, Operatoren und Ausdrucksformen
  • Arbeiten mit Klassen und Methoden
  • Entscheidungs- und Wiederholungsstatements

Weitere Informationen zu Prüfungen

Auf eine Prüfung vorbereiten

Wir empfehlen, dass Sie diesen Leitfaden zur Prüfungsvorbereitung komplett durchlesen und sich mit den Ressourcen auf dieser Website vertraut machen, bevor Sie Ihren Prüfungstermin festlegen. In der Microsoft Certification exam overview finden Sie Informationen über die Registrierung, Videos zu typischen Prüfungsfragenformaten und anderen Ressourcen zur Vorbereitung. Informationen zu Prüfungsrichtlinien und Bewertung finden Sie in den Microsoft Certification exam policies and FAQs.

Hinweis

Dieser Leitfaden für die Vorbereitung kann jederzeit ohne vorherige Ankündigung und nach eigenem Ermessen von Microsoft geändert werden. Microsoft-Prüfungen enthalten unter Umständen adaptive Testtechnologien und Simulationen. Microsoft gibt nicht das Format vor, in dem Prüfungen dargestellt werden. Bitte verwenden Sie diesen Leitfaden für die Vorbereitung auf die Prüfung, unabhängig von deren Format. Um Sie bei der Vorbereitung auf die Prüfung zu unterstützen, empfiehlt Microsoft, dass Sie praktische Erfahrungen mit dem Produkt sammeln und die angegebenen Trainingsressourcen verwenden. Diese Ausbildungsressourcen decken nicht unbedingt alle der im Abschnitt „Bewertete Fähigkeiten“ aufgeführten Themen ab.