Prüfung
70-643

Windows Server

  • Veröffentlicht:
    6. März 2008
  • Sprachen:
    Englisch, Japanisch
  • Zielgruppen:
    IT-Experten
  • Technologie:
    Windows Server
  • Anrechnung für Zertifizierung:
    MCTS

TS: Windows Server 2008 Applications Infrastructure, Configuring

Diese Prüfung wurde eingestellt.

Derzeit verfügbare Optionen finden Sie in der Microsoft Certification exam list.

Bewertete Fähigkeiten

Mit dieser Prüfung werden Ihre Fähigkeiten bei der Ausführung der unten aufgeführten technischen Aufgaben bewertet. Die Prozentangaben geben Aufschluss über die relative Gewichtung der einzelnen Schwerpunktthemen. Je höher der Prozentsatz, desto mehr Fragen wird die Prüfung zu diesem Bereich enthalten. Sehen Sie sich Video-Tutorials zu den variety of question types in Microsoft-Prüfungen an.

Bitte beachten Sie, dass sich die Prüfungsfragen auf die Themen in den nachfolgenden Aufzählungen beziehen, jedoch nicht darauf beschränkt sind.

Haben Sie Feedback zur Relevanz der Fähigkeiten, die in dieser Prüfung bewertet werden? Bitte senden Sie Ihre Kommentare an Microsoft. Sämtliches Feedback wird überprüft und gegebenenfalls unter Beibehaltung der Gültigkeit und Zuverlässigkeit des Zertifizierungsprozesses umgesetzt. Beachten Sie, dass Microsoft nicht direkt auf Ihr Feedback reagiert. Wir schätzen Ihre Anregungen zur Gewährleistung der Qualität des Microsoft-Zertifizierungsprogramms.

Wenn Sie Bedenken zu spezifischen Fragen innerhalb dieser Prüfung haben, reichen Sie bitte eine exam challenge.

Wenn Sie weitere Fragen oder Feedback zu Microsoft Certification Exams oder das Zertifizierungsprogramm, zur Registrierung oder Promotionen haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Regional Service Center.

Bereitstellen von Servern (28 %)
  • Bereitstellen von Bildern mit Windows Deployment Services
    • Installieren von Medien (IFM); Konfigurieren der Windows Deployment Services; Erfassen der Windows Deployment Services-Bilder; Bereitstellen von Windows Deployment Services-Bildern; Bereitstellen dynamischer Treiber; PXE-Provider; Multicasting; VHD-Bereitstellung
  • Konfigurieren der Microsoft Windows-Aktivierung
    • Installieren eines KMS-Servers; Erstellen eines DNS-SRV-Datensatzes; Replizieren von Volumenlizenzdaten; Multiple Activation Key (MAK); Verwalten der Aktivierung
  • Konfigurieren von Windows Server Hyper-V und virtuellen Computern
    • Virtuelle Netzwerke; Virtualisierungshardwareanforderungen; Virtuelle Festplatten; Migrationstypen; Integration Services; Dynamische Speicherzuweisung; Dynamischer VM-Speicher; Import/Export; Snapshot
  • Konfigurieren von hoher Verfügbarkeit
    • Failover Clustering, Network Load Balancing; Geo-Clustering Support; Clusterservicemigration, Cluster Shared Volumes (CSV)
  • Konfigurieren von Speicher
    • RAID-Types; Virtual Disk Specification (VDS); iSCSI Initiator; Storage Area Networks (SANs); Montagepunkte; Multipath I/O (MPIO); VHD-Montage; Starten von VHD; N-Port-Identifikationsvirtualisierung (NPIV)

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Konfigurieren von Remote Desktop Services (26 % ).
  • Konfigurieren von RemoteApp und Remote Desktop Web Access
    • Ermöglichen von Zugriff auf Remoteressourcen; Filtern pro Benutzer; Einzelanmeldung
  • Konfigurieren von Remote Desktop Gateway (RD Gateway)
    • Zertifikatkonfiguration; Remote Desktop Resource Authorization Policy (RD RAP); Remote Desktop Connection Authorization Policy (RD CAP); Remote Desktop Group Policy
  • Konfigurieren von Remote Desktop Connection Broker
    • Umleitungsmodi; DNS-Registrierung; Festlegen mithilfe von Gruppenrichtlinien
  • Konfigurieren und Überwachen von Remote Desktop-Ressourcen
    • Zuweisen von Ressourcen mithilfe von Windows Server Resource Manager; Konfiguieren von Anwendungsprotokollierung; Angemessene CPU-Planung; Anzeigen von Prozessen
  • Konfigurieren von Remote Desktop-Lizenzierung
    • Bereitstellen von Lizenzierungsservern; Konnektivität zwischen Remote Desktop Session Hosts (RD Session Hosts) und Remote Desktop Licensing (RD Licensing); Wiederherstellen des Remote Desktop Licensing-Servers; Verwalten von Remote Desktop Services Client Access Licenses (RDS CALs); Aufheben von Lizenzierung
  • Konfigurieren des Remote Desktop Session Hosts
    • Sitzungsoptionen; Sitzungsberechtigungen; Priorisieren der Datenanzeige; Profile und Tagung; Priorisierung der Datenanzeige, Profile und Stammordner; IP-Virtualisierung, RemoteFX

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Konfigurieren einer Web Services-Infrastruktur (25 %)
  • Konfigurieren von Webanwendungen
    • Verzeichnisabhängig; Veröffentlichung; URL-spezifische Konfiguration; Microsoft .NET-Komponenten, zum Beispiel, .NET und aspx; Konfigurieren von Anwendungspools; Verwalten von Dienstkonten; Server Core
  • Verwalten von Websites
    • Migrieren von Websites und Webanwendungen; Veröffentlichen von IIS-Websites; Konfigurieren von virtuellen Verzeichnissen, xcopy-Bereitstellung
  • Konfigurieren eines FTP-Servers (File Transfer Protocol)
    • Konfigurieren für Extranet-Benutzer, Konfigurieren von Berechtigungen; Konfigurieren von File Transfer Protocol Secure (FTPS); WebDAV-Integration; Benutzerisolation
  • Konfiguration von Simple Mail Transfer Protocol (SMTP)
    • Einrichten von Smart Hosts; Konfigurieren von Größenbeschränkungen; Einrichten der Sicherheit und Authentifizierung für den verwendeten Server, Erstellen korrekter Dienstkonten; Authentifizierung; SMTP-Relais
  • Verwalten der WEb Server-Rolle (IIS)
    • Sichern und Wiederherstellen von Websiteinhalt; Sichern der IIS-Konfiguration; Überwachen von IIS; Konfigurationsprotokollierung und -verfolgung; Delegation von administrativen Rechten
  • Konfigurieren von SSL-Sicherheit
    • Konfigurieren von Zertifikaten; Anfordern eines SSL-Zertifikats, Erneuern eines SSL-Zertifikats; Exportieren und Importieren von Zertifikaten
  • Konfigurieren der Website-Authentifizierung und -Berechtigungen
    • Konfigurieren der Berechtigungen und Authentifizierung; Konfigurieren von Anwendungsberechtigungen; Clientzertifkatzuordnungen; Anforderungsfilterung

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Konfigurieren von Network Application Services (21 % ).
  • Verwalten der Streaming Media Services-Rolle
    • Installation; Replizierung auf Anfrage; Multicast Streaming; Werbung; Webbasierte Verwaltung; Real-Time Streaming Protocol (RTSP)
  • Sichere Streamingmedien
    • Verschlüsselung; Teilen von Geschäftsregeln; Konfigurieren von Lizenzzuweisung; Konfigurieren von Richtlinienvorlagen; Konfigurieren des Windows Media Rights Managers; Automatisches Erwerben von Mediennutzungsrechten; Microsoft DRM-Upgradedienst
  • Konfigurieren von SharePoint Foundation-Optionen
    • Backup; Dienst; Rights Management Services (RMS); Migration; Zielgruppen; anspruchsbasierte Authentifizierung; SharePoint Timer-Jobs; Nutzungs- und Berichtprotokollierung
  • Konfigurieren von SharePoint Foundation-Integration
    • Konfigurieren einer Dokumentbibliothek zum Empfangen von E-Mails; Konfigurieren von eingehenden im Vergleich zu ausgehenden E-Mails; Unterstützung für Office Web Apps und SharePoint Workspaces

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Wer sollte diese Prüfung ablegen?

Bei dieser Prüfung werden die Fähigkeiten und Kenntnisse getestet, die zum Implementieren und Unterstützen einer Windows Server 2008 R2-Kerninfrastruktur in einer Unternehmensumgebung erforderlich sind. Durch das Bestehen dieser Prüfung wird die Fähigkeit des Teilnehmers bestätigt, Windows Server 2008 R2-Anwendungsdienste wie Web und Remote Desktop Services zu implementieren und zu konfigurieren. Durch das Bestehen dieser Prüfung wird bestätigt, dass ein Teilnehmer die Kenntnisse und Fähigkeiten zum Bereitstellen, Konfigurieren und Verwalten von Anwendungsinfrastrukturdienste in einer Windows Server 2008 R2-Umgebung hat.

Weitere Informationen zu Prüfungen

Auf eine Prüfung vorbereiten

Wir empfehlen, dass Sie diesen Leitfaden zur Prüfungsvorbereitung komplett durchlesen und sich mit den Ressourcen auf dieser Website vertraut machen, bevor Sie Ihren Prüfungstermin festlegen. In der Microsoft Certification exam overview finden Sie Informationen über die Registrierung, Videos zu typischen Prüfungsfragenformaten und anderen Ressourcen zur Vorbereitung. Informationen zu Prüfungsrichtlinien und Bewertung finden Sie in den Microsoft Certification exam policies and FAQs.

Hinweis

Dieser Leitfaden für die Vorbereitung kann jederzeit ohne vorherige Ankündigung und nach eigenem Ermessen von Microsoft geändert werden. Microsoft-Prüfungen enthalten unter Umständen adaptive Testtechnologien und Simulationen. Microsoft gibt nicht das Format vor, in dem Prüfungen dargestellt werden. Bitte verwenden Sie diesen Leitfaden für die Vorbereitung auf die Prüfung, unabhängig von deren Format. Um Sie bei der Vorbereitung auf die Prüfung zu unterstützen, empfiehlt Microsoft, dass Sie praktische Erfahrungen mit dem Produkt sammeln und die angegebenen Trainingsressourcen verwenden. Diese Ausbildungsressourcen decken nicht unbedingt alle der im Abschnitt „Bewertete Fähigkeiten“ aufgeführten Themen ab.