Verbessern Sie Ihre Aussichten am Prüfungstag mit Exam Replay or an Exam Replay with Practice Test.

Prüfung
70-680

Windows

  • Veröffentlicht:
    Mittwoch, 1. April 2009
  • Sprachen:
    Chinesisch (Vereinfacht), Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch, Portugiesisch (Brasilien), Russisch, Spanisch, Türkisch
  • Zielgruppen:
    IT-Experten
  • Technologie:
    Windows 7
  • Anrechnung für Zertifizierung:
    MCP

Windows 7, Configuring

* Die Preise berücksichtigen keine Werbeangebote oder reduzierten Preise für Programmmitglieder der Microsoft Imagine Academy , Microsoft zertifizierte Trainer und Programmmitglieder des Microsoft-Partnernetzwerks. Preise können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. In den Preisen sind keine Steuern enthalten. Bitte lassen Sie sich die genauen Preise vom Prüfungsanbieter bestätigen, bevor Sie sich für die Teilnahme anmelden.

Mit Wirkung zum 1. Mai 2017 wird die bestehende Stornierungsrichtlinie in vollem Umfang durch die folgende Richtlinie ersetzt: Die Stornierung oder Neuterminierung Ihrer Prüfung innerhalb von 5 Werktagen nach der registrierten Prüfungszeit ist kostenpflichtig. Wenn Sie Ihre Prüfungstermine nicht enhalten oder nicht neu vereinbaren oder Ihren Termin mindestens 24 Stunden vor Ihrem vereinbaren Termin stornieren, verfällt Ihre gesamte Prüfungsgebühr.

Bewertete Fähigkeiten

Mit dieser Prüfung werden Ihre Fähigkeiten bei der Ausführung der unten aufgeführten technischen Aufgaben bewertet. Die Prozentangaben geben Aufschluss über die relative Gewichtung der einzelnen Schwerpunktthemen. Je höher der Prozentsatz, desto mehr Fragen wird die Prüfung zu diesem Bereich enthalten. Sehen Sie sich Video-Tutorials über die Vielfalt der Fragetypen bei Microsoft-Prüfungen an.

Bitte beachten Sie, dass sich die Prüfungsfragen auf die Themen in den nachfolgenden Aufzählungen beziehen, jedoch nicht darauf beschränkt sind.

Haben Sie Feedback zur Relevanz der Fähigkeiten, die in dieser Prüfung bewertet werden? Bitte senden Sie Ihre Kommentare an Microsoft. Sämtliches Feedback wird überprüft und gegebenenfalls unter Beibehaltung der Gültigkeit und Zuverlässigkeit des Zertifizierungsprozesses umgesetzt. Beachten Sie, dass Microsoft nicht direkt auf Ihr Feedback reagiert. Wir schätzen Ihre Anregungen zur Gewährleistung der Qualität des Microsoft-Zertifizierungsprogramms.

Wenn Sie Bedenken bezüglich spezifischer Fragen zu dieser Prüfung haben, reichen Sie bitte eine Prüfungsaufgabe ein.

Wenn Sie weitere Fragen oder Feedback zu Microsoft Certification Exams oder das Zertifizierungsprogramm, zur Registrierung oder Promotionen haben, wenden Sie sich bitte an IhreRegional Service Center.

Installieren, Aktualisieren und Migrieren nach Windows 7 (10–15 %)
  • Durchführen einer sauberen Installation
    • Identifizieren der Hardwareanforderungen; Einrichten als einziges Betriebssystem; Einrichten als Dual-Boot; Installationsmethoden; Starten von der Quelle der Installation, Vorbereitung der Installationsquelle: USB, CD, Netzwerkfreigabe, WDS
  • Upgrade auf Windows 7 von früheren Versionen von Windows
    • Aktualisieren von Windows Vista; Migration von Windows XP; das Upgrade von einer Edition von Windows 7 auf eine andere Edition von Windows 7
  • Migration von Benutzerprofilen
    • Migration von einem Rechner zu einem anderen; Migration von früheren Versionen von Windows; nebeneinander oder zurücksetzen und laden

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Bereitstellen von Windows 7 (10–15 %)
  • Erfassen eines Images des Systems
    • Systemvorbereitung für die Erfassung; Erstellung einer WIM-Datei; automatische Erfassung; manuelle Erfassung
  • Vorbereiten eines Systemimage für die Bereitstellung
    • Einfügen einer Anwendung in ein Systemimage; Einfügen eines Treibers in ein Systemimage; Einfügen eines Updates in ein Systemimage; Konfiguration von Aufgaben zur Ausführung nach der Bereitstellung
  • Bereitstellung eines Systemimage
    • Automatisierte Bereitstellungsmethoden; Manuelles Bereitstellen eines benutzerdefinierten Image
  • Konfigurieren von VHD
    • Erstellen, Bereitstellen, Booten, Einbinden und Aktualisieren von VHDs; Offline-Updates; Offline-Wartung

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Konfigurieren der Hardware und Anwendungen (10–15 %)
  • Konfigurieren von Geräten
    • Aktualisieren, Deaktivieren und Deinstallieren von Treibern; signierte Treiber; Konflikte zwischen Treibern; Konfigurieren von Treibereinstellungen; Probleme mit Gerätetreibern lösen
  • Konfigurieren der Anwendungskompatibilität
    • Einstellung des Kompatibilitätsmodus; Implementierung von Shims; Probleme mit der Kompatibilität mit Internet Explorer
  • Konfigurieren der Anwendungsbeschränkungen
    • Einrichten der Softwarebeschränkungs-Richtlinien; Einrichten der Anwendungssteuerelement-Richtlinien; Einrichten durch Gruppenrichtlinien oder lokale Sicherheitsrichtlinien
  • Konfigurieren von Internet Explorer
    • Konfigurieren der Kompatibilitätsansicht; Konfigurieren von Sicherheitseinstellungen; Konfigurieren von Anbietern; Verwaltung von Add-Ons; Steuerung von InPrivate-Modus; Zertifikate für sichere Websites

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Konfigurieren der Netzwerkkonnektivität (10–15 %)
  • Konfigurieren von IPv4-Netzwerkeinstellungen
    • Verbinden mit einem Netzwerk; Konfigurieren der Namensauflösung; Aufbau einer Verbindung zu einem Netzwerk; Netzwerkstandorte; Lösen von Verbindungsproblemen; APIPA
  • Konfigurieren von IPv6-Netzwerkeinstellungen
    • Konfigurieren der Namensauflösung; Verbinden mit einem Netzwerk; Aufbau einer Verbindung zu einem Netzwerk; Netzwerkstandorte; Lösen von Verbindungsproblemen; Multicast für lokale Verbindungen der Namensauflösung
  • Konfigurieren von Netzwerkeinstellungen
    • Hinzufügen eines angeschlossen (über Kabel) oder drahtlosen Geräts; Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk herstellen; Konfigurieren von Sicherheitseinstellungen auf dem Client; Einrichten Ihrer bevorzugten drahtlosen Netzwerke; Konfiguration der Netzwerkadapter; Konfigurieren von Drucken am Aufenthaltsort
  • Konfigurieren der Windows-Firewall
    • Konfigurieren von Regeln für mehrere Profile; Erlauben oder Verweigern einer Anwendung; profilspezifische Netzwerkregeln, Konfigurieren von Benachrichtigungen; Konfigurieren von authentifizierten Ausnahmen
  • Konfigurieren der Remoteverwaltung
    • Remoteverwaltungsmethoden; Konfiguration von Remoteverwaltungstools; Ausführung von PowerShell-Befehlen

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Konfigurieren des Zugriffs auf Ressourcen (10–15 %)
  • Konfigurieren von freigegebenen Ressourcen
    • Ordnervirtualisierung; Berechtigungen für freigegebene Ordner; Drucker und Warteschlangen; Konfigurieren von Einstellungen für die Heimnetzgruppe
  • Konfigurieren von Datei- und Ordnerzugriff
    • Verschlüsselung von Dateien und Ordnern mit EFS; Konfiguration von NTFS-Berechtigungen; Lösen von effektiven Berechtigungsproblemen; Kopieren von Dateien oder Verschieben von Dateien
  • Konfiguration von Benutzerkontensteuerung (User Account Control, UAC)
    • Konfigurieren von lokalen Sicherheitsrichtlinien; Konfiguration von Admin- oder Standard-UAC-Eingabeaufforderungsverhalten; Konfiguration des sicheren Desktops
  • Konfigurieren der Authentifizierung und Autorisierung
    • Probleme bei der Authentifizierung beheben; Konfigurieren von Rechten; Verwalten von Anmeldeinformationen; Verwaltung von Zertifikaten; Smartcards mit PIV; Heraufsetzen von Benutzerberechtigungen; mehrstufige Authentifizierung
  • Konfiguration von BranchCache
    • Verteilter Cache-Modus oder gehosteter Modus; Anforderungen an die Netzwerkinfrastruktur, Konfigurieren von Einstellungen; Zertifikatsverwaltung

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Konfiguration im Bereich mobiler Computer (10–15 %)
  • Konfigurieren von BitLocker und BitLocker To Go
    • Konfigurieren von BitLocker- und BitLocker To Go-Richtlinien; Verwalten von Trusted Platform Module (TPM)-PINs; Konfigurieren von Systemstartschlüsselspeicherung, Unterstützung für Daten-Wiederherstellungs-Agent
  • Konfigurieren von DirectAccess
    • Konfiguration der Clientseite; Konfigurieren der Authentifizierung; Anforderungen an die Netzwerkinfrastruktur
  • Konfigurieren von Mobilitätsoptionen
    • Konfigurieren von Offline-Dateirichtlinien; transparentes Caching; Erstellung und Migration der Energierichtlinien
  • Konfigurieren von Remoteverbindungen
    • Einrichten von VPN-Verbindungen und Authentifizierung; Einrichten einer VPN-Verbindungswiederherstellung; erweiterte Sicherheitsprüfung; NAP-Quarantänewartung; DFÜ-Verbindungen; Remotedesktop; veröffentlichte Anwendungen

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Überwachung und Pflege der Systeme, die Windows 7 ausführen (10–15 %)
  • Konfiguration von Updates auf Windows 7
    • Konfigurieren von Updateeinstellungen; Bestimmung der Quelle von Updates, Konfiguration von Windows-Updaterichtlinien; Überprüfung des Updateverlaufs; auf neue Updates überprüfen; Rollback für Updates durchführen
  • Verwalten von Datenträgern
    • Verwalten von Datenträgern; Verwalten von Dateisystemfragmentierung; RAID; Richtlinien für Wechselmedien
  • Überwachen der Systeme
    • Ereignisprotokollierung konfigurieren; Filterung von Ereignisprotokollen; Ereignisprotokollabonnements; Datensammlersätze; Erstellen eines Systemdiagnoseberichts
  • Konfigurieren von Leistungseinstellungen
    • Konfigurieren von Seitendateien; Konfiguration von Festplattencache; aktualisierte Treiber; Konfiguration der Netzwerkleistung; Konfiguration von Energiesparplänen; Konfiguration der Prozessorzeitplanung; Konfigurieren von Desktopumgebungen; Konfiguration von Diensten und Programmen zur Behebung von Leistungsproblemen; Leistungsprobleme bei mobilen Computern; Konfigurieren von Energie

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Konfigurieren von Sicherungs- und Wiederherstellungsoptionen (10–15 %)
  • Konfigurieren von Sicherungen
    • Erstellen eines Systemwiederherstellungs-Datenträgers; Sichern von Dateien, Ordnern oder des gesamten Systems; Planung von Sicherungen
  • Konfigurieren von Systemwiederherstellungsoptionen
    • Konfiguration von Systemwiederherstellungspunkten; Wiederherstellung der Systemeinstellungen; letzte als funktionierend bekannte Konfiguration; vollständige Wiederherstellung; Treiber-Rollback
  • Konfigurieren von Dateiwiederherstellungsoptionen
    • Konfiguration von Dateiwiederherstellungspunkten, Wiederherstellen früherer Versionen von Dateien und Ordnern; Wiederherstellung von beschädigten oder gelöschten Dateien durch Verwendung von Schattenkopien; Wiederherstellung von Benutzerprofilen

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Optionen für die Vorbereitung

Trainergeführte Schulung
Einen Microsoft Learning Partner in Ihrer Nähe finden
Praxistest

Take a Microsoft Official Practice Test for Exam 680

In der Community

Folgen Sie@MSLearning und@windows

Bücher

MCTS Self-Paced Training Kit (Exam 70-680): Konfigurieren von Microsoft Windows 7
Veröffentlicht: Oktober 2009

Dieses Trainingspaket zum Selbststudium wurde entwickelt, um das Maximum aus Ihrer Leistung in Prüfung 70-680 herauszuholen, der erforderlichen Prüfung für Microsoft Certified Technology Specialist (MCTS): Windows 7, Configuration certification. Dieses 2-in-1-Paket enthält das offizielle Microsoft-Trainingshandbuch sowie praktische Tests auf einer CD, mit denen Sie Ihre Fähigkeiten bewerten können. Es ist voll gepackt mit den Tools und Funktionen, die von den Kandidaten am meisten gewünscht werden – auch ein ausführliches Training zum Selbststudium, das auf dem endgültigen Prüfungsinhalt basiert; rigorose und zielangepasste Bewertung, Prüfungstipps von Experten, d. h. prüfungszertifizierten Autoren; und anpassbare Testoptionen. Es bietet auch reale Szenarien, Fallbeispiele und Übungen zur Fehlerbehebung, verleiht Ihnen die Kenntnisse und Fachwissen, das Sie verwenden können. Arbeiten Sie sich in Ihrem eigenen Tempo durch die Lektionen und praktischen Übungen.

Dieses Buch kaufen im Microsoft Press Store

MCTS 70-680 Rapid Review: Konfigurieren von Windows 7
Veröffentlicht: März 2012

Beurteilen Sie Ihre Eignung für die MCTS-Prüfung 70-680 und stellen Sie schnell fest, worauf sie sich konzentrieren und was Sie noch üben sollten. Diese praktische, effiziente Anleitung führt Sie durch die einzelnen Prüfungsziele, stellt Checklisten darüber bereit, was Sie wissen müssen, bespricht Fragen, Tipps und Links, um weiterzulernen – alles mit dem Ziel, Sie bei Ihrer Vorbereitung zu unterstützen.

Dieses Buch kaufen im Microsoft Press Store

Wer sollte diese Prüfung ablegen?

Kandidaten für diese Prüfung sind in Umgebungen mit Microsoft Windows 7 als Desktop-Betriebssystem in einer Unternehmensumgebung tätig. Kandidaten sollten über mindestens ein Jahr Erfahrung im IT-Bereich verfügen sowie über Erfahrung bei der Implementierung und Verwaltung eines Windows-Clientbetriebssystems in einer vernetzten Umgebung.

Weitere Informationen zu Prüfungen

Auf eine Prüfung vorbereiten

Wir empfehlen, dass Sie diesen Leitfaden zur Prüfungsvorbereitung komplett durchlesen und sich mit den Ressourcen auf dieser Website vertraut machen, bevor Sie Ihren Prüfungstermin festlegen. In der Microsoft Certification exam overview finden Sie Informationen über die Registrierung, Videos zu typischen Prüfungsfragenformaten und anderen Ressourcen zur Vorbereitung. Informationen zu Prüfungsrichtlinien und Bewertung finden Sie in den Microsoft Certification exam policies and FAQs.

Hinweis

Dieser Leitfaden für die Vorbereitung kann jederzeit ohne vorherige Ankündigung und nach eigenem Ermessen von Microsoft geändert werden. Microsoft-Prüfungen enthalten unter Umständen adaptive Testtechnologien und Simulationen. Microsoft gibt nicht das Format vor, in dem Prüfungen dargestellt werden. Bitte verwenden Sie diesen Leitfaden für die Vorbereitung auf die Prüfung, unabhängig von deren Format. Um Sie bei der Vorbereitung auf die Prüfung zu unterstützen, empfiehlt Microsoft, dass Sie praktische Erfahrungen mit dem Produkt sammeln und die angegebenen Trainingsressourcen verwenden. Diese Ausbildungsressourcen decken nicht unbedingt alle der im Abschnitt „Bewertete Fähigkeiten“ aufgeführten Themen ab.