Prüfung
70-681

Windows

  • Veröffentlicht:
    Freitag, 24. September 2010
  • Sprachen:
    Englisch
  • Zielgruppen:
    IT-Experten
  • Technologie:
    Windows 7
  • Anrechnung für Zertifizierung:
    MCTS

Windows 7 and Office 2010, Deploying

Diese Prüfung wurde eingestellt.

Derzeit verfügbare Optionen finden Sie in der Microsoft-Zertifizierungsprüfungsliste.

Bewertete Fähigkeiten

Mit dieser Prüfung werden Ihre Fähigkeiten bei der Ausführung der unten aufgeführten technischen Aufgaben bewertet. Die Prozentangaben geben Aufschluss über die relative Gewichtung der einzelnen Schwerpunktthemen. Je höher der Prozentsatz, desto mehr Fragen wird die Prüfung zu diesem Bereich enthalten. Sehen Sie sich Video-Tutorials zu den verschiedenen Arten von Fragen in Microsoft-Prüfungen an.

Bitte beachten Sie, dass sich die Prüfungsfragen auf die Themen in den nachfolgenden Aufzählungen beziehen, jedoch nicht darauf beschränkt sind.

Haben Sie Feedback zur Relevanz der Fähigkeiten, die in dieser Prüfung bewertet werden? Bitte senden Sie Ihre Kommentare an Microsoft. Sämtliches Feedback wird überprüft und gegebenenfalls unter Beibehaltung der Gültigkeit und Zuverlässigkeit des Zertifizierungsprozesses umgesetzt. Beachten Sie, dass Microsoft nicht direkt auf Ihr Feedback reagiert. Wir schätzen Ihre Anregungen zur Gewährleistung der Qualität des Microsoft-Zertifizierungsprogramms.

Wenn Sie Bedenken zu spezifischen Fragen innerhalb dieser Prüfung haben, reichen Sie bitte eine Prüfungsanfechtung ein.

Wenn Sie andere Fragen oder Feedback bezüglich der Microsoft-Zertifizierungsprüfungen oder des Zertifizierungsprogramms, der Anmeldung oder Sonderaktionen haben, kontaktieren Sie bitte das Regionale Service Center in Ihrer Nähe.

Konfigurieren einer Bereitstellungsinfrastruktur (24 %)
  • Konfigurieren der Microsoft Deployment Toolkit-Umgebung
    • Bereitstellungsdatenbank, gemeinsame Verwendung von Bereitstellungen; Tasksequenzen; Erstellen von Bereitstellungspunkten
  • Konfigurieren eines Netzwerks für die Bereitstellung
    • Dynamic Host Configuration-Protokoll (DHCP); IP Helper; Windows-Bereitstellungsdienste; PXE-Start; Multicast
  • Konfiguration der Aktivierung
    • Windows 7; Office 2010; Schlüsselverwaltungsdienst; Mehrfachaktivierungsschlüssel; Tool für die Volumenaktivierungsverwaltung
  • Konfigurieren der Betriebssystembereitstellungs-Umgebung für Microsoft System Center Configuration Manager
    • System Center Configuration Manager und MDT-Integration; Aufbau einer Installation des Betriebssystems, eines Boot Image und der Treiberpakete

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Erstellen und Konfigurieren von Abbildern (25 %)
  • Erstellen und Erfassen eines Abbilds
    • Ändern einer WIM-Datei, Ändern eines Windows PE Boot Image, Aufbau eines Basisabbilds
  • Erstellen automatisierter Installationsskripts
    • Lautlose Skriptinstallation, unbeaufsichtigte Antwortdateien, einer Domäne beitreten, Anpassen von Benutzereinstellungen, Konfigurieren der automatischen Benennung
  • Erstellen und Anpassen von Tasksequenzen
    • Installationsaufgaben für Office 2010 und weitere Anwendungen
  • Anpassen von standardmäßigen Einstellungen des Betriebssystems
    • Umgebungseinstellungen; Benutzereinstellungen; Konfigurieren lokaler Gruppenrichtlinien, Einstellungen von Windows Internet Explorer
  • Hinzufügen von Anwendungen zu einem Abbild
    • Ändern eines Basisabbilds oder Installieren auf einem Basisabbild
  • Konfigurieren der Anwendungskompatibilität
    • Konfigurieren von Anwendungen für die Benutzerzugriffssteuerung (UAC); Erstellen und Bereitstellen von Shims

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Bereitstellen von Windows 7 (27%)
  • Ausführen einer Lite Touch-Installation von Windows 7
    • Gestaffelte Bereitstellung; Berechtigungen
  • Durchführen einer Zero Touch-Installation von Windows 7
    • Berechtigungen; Konfigurieren einer Tasksequenz; Konfigurieren der Planung
  • Migrieren von Benutzereinstellungen und -daten
    • Windows Vista; Windows XP; lokaler Speicher im Vergleich zum Remotespeicher
  • Konfigurieren von Aufgaben nach der Bereitstellung des Betriebssystems
    • Konfiguration der einmaligen Skripte; Ermitteln der entsprechenden Protokolldateien; Bereitstellen von Sprachpaketen und Sicherheitsupdates
  • Anpassen von Hardwareeinstellungen
    • Installieren von Treibern und Hardware-spezifischen Anwendungen; Konfigurieren von Windows BitLocker-Laufwerkverschlüsselung

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Konfigurieren und Bereitstellen von Office 2010 (24 %)
  • Konfigurieren von benutzerspezifischen Einstellungen für Office 2010
    • Konfigurieren von Microsoft Outlook-Einstellungen; Konfigurieren von Microsoft Office Communicator-Einstellungen; Einstellen von Anzeigesprachen; Einstellen von Bearbeitungssprachen; Einstellen der Standardspeicherorte für Dateien
  • Konfigurieren von anwendungsspezifischen Einstellungen für Office 2010
    • Konfigurieren von Kompatibilitätseinstellungen, Hinzufügen oder Entfernen von Anwendungen; Konfigurieren von Anwendungs-Add-Ins, Sicherheitseinstellungen, Updates und KMS
  • Bereitstellen von Office 2010
    • Neuinstallation; Startup-Skript für Gruppenrichtlinien; Installieren des Pakets in System Center Configuration Manager, Upgrade von Office 2003; Upgrade von Office 2007; Migrieren von Benutzereinstellungen, 32 oder 64 Bit

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Wer sollte diese Prüfung ablegen?

Diese Prüfung soll die nötigen Kenntnisse und das Wissen zur Bereitstellung und Wartung von Windows 7 Desktops und Office 2010 bewerten. Die Kandidaten verfügen über mindestens ein Jahr praktischer Erfahrung in der Verwaltung von Windows Desktop-Bereitstellungen.

Weitere Informationen zu Prüfungen

Auf eine Prüfung vorbereiten

Wir empfehlen, dass Sie diesen Leitfaden zur Prüfungsvorbereitung komplett durchlesen und sich mit den Ressourcen auf dieser Website vertraut machen, bevor Sie Ihren Prüfungstermin festlegen. In der Microsoft-Zertifizierungsübersicht finden Sie Informationen über die Registrierung, Videos zu typischen Prüfungsfragenformaten und anderen Ressourcen zur Vorbereitung. Informationen zu Prüfungsrichtlinien und Bewertung finden Sie in den Microsoft-Zertifizierungsprüfungsrichtlinien und häufig gestellten Fragen und Antworten.

Hinweis

Dieser Leitfaden für die Vorbereitung kann jederzeit ohne vorherige Ankündigung und nach eigenem Ermessen von Microsoft geändert werden. Microsoft-Prüfungen enthalten unter Umständen adaptive Testtechnologien und Simulationen. Microsoft gibt nicht das Format vor, in dem Prüfungen dargestellt werden. Bitte verwenden Sie diesen Leitfaden für die Vorbereitung auf die Prüfung, unabhängig von deren Format. Um Sie bei der Vorbereitung auf die Prüfung zu unterstützen, empfiehlt Microsoft, dass Sie praktische Erfahrungen mit dem Produkt sammeln und die angegebenen Trainingsressourcen verwenden. Diese Ausbildungsressourcen decken nicht unbedingt alle der im Abschnitt „Bewertete Fähigkeiten“ aufgeführten Themen ab.