Steigern Sie Ihr Selbstvertrauen am Prüfungstag mit einem Exam Replay or an Exam Replay with Practice Test.

Prüfung
70-764

SQL Server logo

  • Veröffentlicht:
    Dienstag, 18. Oktober 2016
  • Sprachen:
    Englisch
  • Zielgruppen:
    IT-Experten
  • Technologie:
    SQL Server
  • Anrechnung für Zertifizierung:
    MCP, MCSA

Verwalten der SQL-Datenbank-Infrastruktur

* Die Preise berücksichtigen keine Werbeangebote oder reduzierten Preise für Programmmitglieder der Microsoft Imagine Academy , Microsoft zertifizierte Trainer und Programmmitglieder des Microsoft-Partnernetzwerks. Preise können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. In den Preisen sind keine Steuern enthalten. Bitte lassen Sie sich die genauen Preise vom Prüfungsanbieter bestätigen, bevor Sie sich für die Teilnahme anmelden.

Mit Wirkung zum 1. Mai 2017 wird die bestehende Stornierungsrichtlinie in vollem Umfang durch die folgende Richtlinie ersetzt: Die Stornierung oder Neuterminierung Ihrer Prüfung innerhalb von 5 Werktagen nach der registrierten Prüfungszeit ist kostenpflichtig. Wenn Sie Ihre Prüfungstermine nicht enhalten oder nicht neu vereinbaren oder Ihren Termin mindestens 24 Stunden vor Ihrem vereinbaren Termin stornieren, verfällt Ihre gesamte Prüfungsgebühr.

Sehen Sie sich eine Prüfungsvorbereitung von Microsoft Ignite 2017 an.

Bewertete Fähigkeiten

Mit dieser Prüfung werden Ihre Fähigkeiten bei der Ausführung der unten aufgeführten technischen Aufgaben bewertet. Sehen Sie sich Video-Tutorials zu den variety of question types in Microsoft-Prüfungen an.

Bitte beachten Sie, dass sich die Prüfungsfragen auf die Themen in den nachfolgenden Aufzählungen beziehen, jedoch nicht darauf beschränkt sind.

Haben Sie Feedback zur Relevanz der Fähigkeiten, die in dieser Prüfung bewertet werden? Bitte senden Sie Ihre Kommentare an Microsoft. Sämtliches Feedback wird überprüft und gegebenenfalls unter Beibehaltung der Gültigkeit und Zuverlässigkeit des Zertifizierungsprozesses umgesetzt. Beachten Sie, dass Microsoft nicht direkt auf Ihr Feedback reagiert. Wir schätzen Ihre Anregungen zur Gewährleistung der Qualität des Microsoft-Zertifizierungsprogramms.

Wenn Sie Bedenken zu spezifischen Fragen innerhalb dieser Prüfung haben, reichen Sie bitte eine exam challenge.

Wenn Sie weitere Fragen oder Feedback zu Microsoft Certification Exams oder das Zertifizierungsprogramm, zur Registrierung oder Promotionen haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Regional Service Center.

Datenzugriff und -überwachung konfigurieren (20–25 %)
  • Verschlüsselung konfigurieren
    • Zellebenenverschlüsselung implementieren, Always Encrypted implementieren, Sicherungsverschlüsselung implementieren, transparente Datenverschlüsselung konfigurieren, Verschlüsselung für Verbindungen konfigurieren, Verschlüsselungsfehler beheben
  • Datenzugriff und Berechtigungen konfigurieren
    • Datenbankobjektberechtigungen verwalten, Benutzer erstellen und verwalten, benutzerdefinierte Rollen erstellen und verwalten, Benutzeroptionen für Azure SQL-Datenbank konfigurieren, Sicherheit auf Zeilenebene konfigurieren, dynamisch Datenmaskierung konfigurieren
  • Konfigurieren der Überwachung
    • Eine Überwachung auf SQL Server konfigurieren, das SQL Server-Überwachungsprotokoll abfragen, eine SQL Server-Überwachung verwalten, eine Azure SQL-Datenbanküberwachung konfigurieren, Überwachungsprotokolle und Berichte der Azure SQL-Datenbank analysieren
Sicherung und Wiederherstellung von Datenbanken verwalten (20–25 %)
  • Eine Sicherungsstrategie entwickeln
    • Sehr große Datenbanken sichern, Warnungen für fehlgeschlagene Sicherungen konfigurieren, Datenbanken nach Azure sichern, Transaktionsprotokollsicherungen verwalten, Datenbankwiederherstellungsmodelle konfigurieren, Sicherungsautomatisierung konfigurieren
  • Wiederherstellen von Datenbanken
    • Schrittweise Wiederherstellung durchführen, Seitenwiederherstellung durchführen, Zeitpunktwiederherstellung durchführen, Dateigruppen wiederherstellen, einen Plan zur Automatisierung und Prüfung von Wiederherstellungen entwickeln
  • Datenbankintegrität verwalten
    • Datenbankkonsistenzprüfungen implementieren, Datenbankbeschädigungen identifizieren, nach einer Datenbankbeschädigung wiederherstellen
SQL Server-Instanzen verwalten und überwachen (35–40 %)
  • Datenbankaktivität überwachen
    • Überwachen Sie aktuelle Sitzungen, identifizieren Sie die Sitzungen, welche Ihre Aktivitäten blockieren sowie solche, die ein Großteil der Ressourcen verbrauchen, konfigurierenden Sie den Datensammler
  • Abfragen überwachen
    • Den Abfragespeicher verwalten, Extended Events konfigurieren und Ereignisse aufzeichnen, problematische Ausführungspläne identifizieren, Fehler bei der Serverintegrität unter Verwendung erweiterter Ereignisse beheben
  • Indizes verwalten
    • Indexfragmentierung identifizieren und reparieren, fehlende Indizes identifizieren und erstellen, nicht ausgelastete Indizes identifizieren und verwerfen, vorhandene Columnstore-Indizes verwalten
  • Statistiken verwalten
    • Veraltete Statistiken identifizieren und korrigieren, automatisch aktualisierte Statistiken implementieren, Statistiken für große Tabellen implementieren
  • SQL Server-Instanzen überwachen
    • Erstellen und Verwalten von Operatoren, Erstellen und Verwalten von SQL Agent-Alarmen, Definieren von benutzerdefinierten Alert-Aktionen, Festlegen von Fehleraktionen, Konfigurieren von Datenbank-Mails, Konfigurieren des auf Richtlinien basierenden Managements, Feststellen des verfügbaren Platzes auf Datenvolumen, Feststellen der Ursache für die Leistungsverschlechterung
Hochverfügbarkeit und Notfallwiederherstellung verwalten (20–25 %)
  • Implementieren des Protokollversands
    • Protokollversand konfigurieren, Protokollversand überwachen
  • AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppen implementieren
    • Windows-Clusterdienst konfigurieren, eine Verfügbarkeitsgruppe erstellen, schreibgeschütztes Routing konfigurieren, Failover verwalten, verteilte Verfügbarkeitsgruppen erstellen
  • Failover-Clusterinstanzen implementieren
    • Freigegebene Datenträger verwalten, freigegebene Clustervolumen konfigurieren

Optionen für die Vorbereitung

Schulung mit Kursleiter
Online-Schulung
Praxistest

Take a Microsoft Official Practice Test for exam 70-764

Ab April 2017 werden nacheinander Praxistests in mehreren Sprachen verfügbar sein, darunter Spanisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Französisch, Deutsch, Japanisch, Portugiesisch (Brasilien) und Russisch. Um zu sehen, wann eine bestimmte Sprache für diesen Praxistest angeboten wird, bitte die Termine überprüfen.

Bücher

Prüfungsreferenz 70-764 Verwalten einer SQL-Datenbank-Infrastruktur
Veröffentlicht: September 2017

Bereiten Sie sich auf die Microsoft Prüfung 70-764 vor und demonstrieren Sie Ihre praktischen Fähigkeiten für die Datenbankverwaltung. Diese Prüfung richtet sich an Datenbankadministratoren, die mit Installations-, Wartungs- und Konfigurationsaufgaben betraut sind. Zu ihren Aufgaben gehören auch die Einrichtung von Datenbanksystemen, der effiziente Betrieb dieser Systeme sowie die regelmäßige Speicherung und Sicherung von Daten vor unberechtigtem Zugriff.

Dieses Buch beim Microsoft Press Store kaufen

Ressourcen

Wer sollte diese Prüfung ablegen?

Diese Prüfung ist für Datenbankexperten bestimmt, die Aufgaben zur Installation, Wartung und Konfiguration durchführen. Weitere Aufgaben betreffen die Einrichtung von Datenbanksystemen, sicherzustellen, dass diese Systeme wirksam funktionieren, sowie regelmäßiges Speichern, Sichern und Schützen der Daten vor unbefugtem Zugriff.

Weitere Informationen zu Prüfungen

Auf eine Prüfung vorbereiten

Wir empfehlen, dass Sie diesen Leitfaden zur Prüfungsvorbereitung komplett durchlesen und sich mit den Ressourcen auf dieser Website vertraut machen, bevor Sie Ihren Prüfungstermin festlegen. In der Microsoft Certification exam overview finden Sie Informationen über die Registrierung, Videos zu typischen Prüfungsfragenformaten und anderen Ressourcen zur Vorbereitung. Informationen zu Prüfungsrichtlinien und Bewertung finden Sie in den Microsoft Certification exam policies and FAQs.

Hinweis

Dieser Leitfaden für die Vorbereitung kann jederzeit ohne vorherige Ankündigung und nach eigenem Ermessen von Microsoft geändert werden. Microsoft-Prüfungen enthalten unter Umständen adaptive Testtechnologien und Simulationen. Microsoft gibt nicht das Format vor, in dem Prüfungen dargestellt werden. Bitte verwenden Sie diesen Leitfaden für die Vorbereitung auf die Prüfung, unabhängig von deren Format. Um Sie bei der Vorbereitung auf die Prüfung zu unterstützen, empfiehlt Microsoft, dass Sie praktische Erfahrungen mit dem Produkt sammeln und die angegebenen Trainingsressourcen verwenden. Diese Ausbildungsressourcen decken nicht unbedingt alle der im Abschnitt „Bewertete Fähigkeiten“ aufgeführten Themen ab.