Fügen Sie ein Booster Pack für Microsoft-Zertifizierungen hinzu. Erhöhen Sie Ihre Chancen mit Prüfungswiederholungen und Übungstests.

Prüfung
74-343

Projekt

  • Veröffentlicht:
    5. April 2013
  • Sprachen:
    Englisch, Portugiesisch (Brasilien), Spanisch
  • Zielgruppen:
    Partner
  • Technologie:
    Project 2013
  • Anrechnung für Zertifizierung:
    MCP, Microsoft Specialist

Managing Projects with Microsoft Project 2013

* Schüler sekundärer und höherer Bildungseinrichtungen können ggf. Sonderpreise für Akademiker in Anspruch nehmen (gilt nicht in Indien und China). Weitere Informationen erhalten Sie unter Prüfungsrichtlinien und häufig gestellte Fragen und Antworten. Die Preisen stellen keine Sonderangebote oder reduzierten Preise für Microsoft Imagine Academy Program-Mitglieder, Microsoft Certified Trainer und Microsoft Partner Network Program-Mitglieder dar. Preise können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. In den Preisen sind keine Steuern enthalten. Bitte lassen Sie sich die genauen Preise vom Prüfungsanbieter bestätigen, bevor Sie sich für die Teilnahme anmelden.

Bewertete Fähigkeiten

Mit dieser Prüfung werden Ihre Fähigkeiten bei der Ausführung der unten aufgeführten technischen Aufgaben bewertet. Die Prozentangaben geben Aufschluss über die relative Gewichtung der einzelnen Schwerpunktthemen. Je höher der Prozentsatz, desto mehr Fragen wird die Prüfung zu diesem Bereich enthalten. Sehen Sie sich Video-Tutorials zu den verschiedenen Arten von Fragen in Microsoft-Prüfungen an.

Bitte beachten Sie, dass sich die Prüfungsfragen auf die Themen in den nachfolgenden Aufzählungen beziehen, jedoch nicht darauf beschränkt sind.

Haben Sie Feedback zur Relevanz der Fähigkeiten, die in dieser Prüfung bewertet werden? Bitte senden Sie Ihre Kommentare an Microsoft. Sämtliches Feedback wird überprüft und gegebenenfalls unter Beibehaltung der Gültigkeit und Zuverlässigkeit des Zertifizierungsprozesses umgesetzt. Beachten Sie, dass Microsoft nicht direkt auf Ihr Feedback reagiert. Wir schätzen Ihre Anregungen zur Gewährleistung der Qualität des Microsoft-Zertifizierungsprogramms.

Wenn Sie Bedenken zu spezifischen Fragen innerhalb dieser Prüfung haben, reichen Sie bitte eine Prüfungsanfechtung ein.

Wenn Sie andere Fragen oder Feedback bezüglich der Microsoft-Zertifizierungsprüfungen oder des Zertifizierungsprogramms, der Anmeldung oder Sonderaktionen haben, kontaktieren Sie bitte das Regionale Service Center in Ihrer Nähe.

Initialisieren eines Projekts (15-20 %)
  • Erstellen eines neuen Projekts
    • Erstellen einer Vorlage aus einem abgeschlossenen Projekt, Erstellen eines Projekts aus einer bestehenden Vorlage, einem vorhandenen Projekt, einer SharePoint-Aufgabenliste oder einer Excel-Arbeitsmappe
  • Erstellen und Verwalten von Kalendern
    • Einstellen von Arbeitszeit bzw. Freizeit für Kalender, Festlegen des Basiskalenders, des Ressourcenkalenders, der Arbeitsstunden pro Tag, Anwenden von Kalendern auf Projekt-, Aufgaben- und Ressourcenebene
  • Erstellen benutzerdefinierter Felder
    • Erstellen von einfachen Formeln, grafischen Anzeigekriterien, Suchtabellen sowie benutzerdefinierten Aufgaben- und Ressourcenfeldern
  • Anpassen von Optionseinstellungen
    • Festlegen von Standard-Aufgabentypen, manuelle im Vgl. zu automatischer Planung, Projektoptionen, Kalenderoptionen, benutzerdefinierte Multifunktionsleiste, Symbolleiste für den Schnellzugriff

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Erstellen eines aufgabenbasierten Plans (20–25 %)
  • Festlegen von Projektinformationen
    • Festlegen des Projektstartdatums, Zuweisen von Kalendern und des aktuellen Datums, Eingeben von Projekteigenschaften, Anzeigen der Projektübersichtsaufgabe zu einem neuen Projekt
  • Erstellen und Ändern einer Projektaufgabenstruktur
    • Erstellen und Ändern von Zusammenfassungsaufgaben und Unteraufgaben, Neuanordnung von Aufgaben, Erstellen von Meilensteinen, Erstellen von manuell geplanten Aufgaben, Gliederung, Festlegen von Aufgaben als aktiv oder inaktiv
  • Erstellen eines logischen Planungsmodells
    • Einstellen von Datumseinschränkungen, Fristen, Abhängigkeiten, Links, Dauergleichungen, leistungsgesteuerte Aufgaben und Formeln, Auswählen eines Aufgabentyps
  • Erstellen einer benutzergesteuerten Planung
    • Eingeben der Dauer, Festlegen oder Ändern des Aufgabenmodus (manuell oder automatisch), Anzeigen von Warnungen und Vorschlägen, Verwenden von geschätzter Dauer und benutzergesteuerten Zusammenfassungsaufgaben
  • Verwalten mehrerer Projekte
    • Erstellen eines gemeinsam genutzten Ressourcenpools, Verbindung zu einem Ressourcenpool, Erstellen von Verknüpfungen zwischen Projekten, Lösen von Konflikten zwischen miteinander verbundenen Projekten, Arbeiten mit Masterprojekten und Teilprojekten, Zusammenfassen von Daten in Masterprojekten

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Verwalten von Ressourcen und Zuweisungen (20-25 %)
  • Eingeben und Bearbeiten von Ressourceninformationen
    • Eingeben und Bearbeiten der max. Einheiten, Ressourcentypen, Ressourcensatztabelle, Kosten pro Nutzung, Verfügbarkeit, Ressourcengroup, generische Ressourcen und Kostenressourcen
  • Erstellen und Bearbeiten von Ressourcenzuweisungen
    • Verwenden von Aufgabenformularen, Zuweisen mehrerer Ressourcen, Zuweisen von Ressourcen zu Aufgaben mit Einheiten, die Teilzeitarbeit repräsentieren, Bearbeiten von Zuweisungen
  • Verwalten der Ressourcenzuweisung
    • Anzeigen von Aufgaben- und Ressourcennutzung, Anzeigen der Verfügbarkeit in mehreren Projekten, Ändern der Zuweisungsinformationen, Ausgleichen, Ersetzen von Ressourcen
  • Zuweisung von Ressourcen mithilfe von Team Planner
    • Anzeigen der derzeitigen Ressourcenzuordnungen und -zuweisungen, Verwalten von nicht zugewiesenen Aufgaben, Beheben von Ressourcenkonflikten, Ausgleichen von Ressourcen-Überzuweisung, Ersetzen von Ressourcen
  • Modellprojektkosten
    • Eingeben und zuweisen von Ressourcen-basierten Kosten (Arbeit, Material, Kosten), Kosten pro Nutzung, fixe Kosten, periodengerechte Buchführung, Anwenden einer Ressourcensatztabelle

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Verfolgen und Analysieren eines Projekts (20-25 %)
  • Festlegen und Verwalten von Grundlagen
    • Verwenden mehrerer Basispläne, Baseline eines gesamten Projekts, Baseline für ausgewählte Aufgaben, Aktualisieren einer Baseline
  • Aktualisieren des Fortschritts
    • Aktualisieren des Prozentsatzes der Fertigstellung, tatsächliche oder Restdauer, tatsächliche Arbeit, verbleibende Arbeit, Statusdatum, aktuelles Datum, tatsächlicher Start und tatsächliches Ende, Nutzung von Ansichten für tatsächliche Arbeit und Nutzung, Neuplanung noch nicht fertig gestellte Arbeiten, Abbrechen einer nicht mehr benötigten Aufgabe
  • Vergleichen des Fortschritts gegenüber einer Grundlage
    • Verwenden von Datumsabweichung, Arbeitsabweichung, Kostenabweichung und Aufgabenverzögerung, Anzeigen der Abweichung des aktuellen Plans gegenüber der Grundlage (Gantt), Auswählen einer Ansicht zum Anzeigen einer Abweichung
  • Beheben von potentiellen Planungsproblemen
    • Anzeige von Warnungen, Empfehlungen und Vorgangssteuerungen mit Task Inspector und Task Path, Erkennen von Überzuweisungen
  • Anzeigen der Kritischer-Weg-Daten
    • Anzeigen des kritischen Wegs in Einzel- oder Hauptprojekten, Anzeigen des Gesamtstillstands, Anzeigen des Fortschritts bezüglich Grundlagen oder Terminen

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Kommunizieren von Projektinformationen (15-20 %)
  • Anwenden und Anpassen von Ansichten
    • Verwenden des automatischen Filters, Anwenden von Ansichten, Gruppieren, Filtern, Markieren, Erstellen und Verwalten von Tabellen, Sortieren, Anpassen von Ansichten, Freigeben einer Ansicht mit Organizer
  • Datenaustausch mit anderen Anwendungen
    • Importieren von Daten aus Excel, Exportieren von Daten in Excel, Anhängen von Dokumenten oder Verlinken von Hyperlinks zu zusätzlichen Informationen, Kopieren und Einfügen von Zeitskalen und Berichten in anderen Office-Webapps, Erstellung und Generierung von grafischen Berichten in Excel und Visio, Exportieren einer Zeitskalaansicht als E-Mail
  • Konfigurieren und Anzeigen von Berichten und Dashboards
    • Berichten des Fortschrittstatus, Speichern als PDF oder XPS, Anzeige von Gantt-Informationen, Zeitplan oder Zeitskala, Anzeigen von Daten basierend auf dem Datum, Erstellen von integrierten Dashboards und Berichten, Ändern und Anpassen von integrierten Dashboards und Berichten, Kopieren von Bildern, Arbeiten mit kumulativen Feldern
  • Verbinden und Freigeben von Daten mit SharePoint
    • Synchronisierung mit SharePoint, Freigabe von Pläne und Erhalten von Updates über SharePoint, Freigabe von Projektplänen mit SharePoint (bidirektionale Synchronisation von Aufgaben, Fortschritt und Zeitskalaelementen), Erfassung des tatsächlichen Fortschritts eines Teams mit SharePoint
  • Erweitern von Project 2013
    • Apps aus dem Office Store erwerben, Dateien in OneDrive speichern, Vorlagen von Office.com erwerben, Automatisierung häufiger Aufgaben mit Visual Basic für Applikationen (VBA)

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Optionen für die Vorbereitung

In der Community

Folgen Sie @MSLearning

Wer sollte diese Prüfung ablegen?

Diese Prüfung ist für Kandidaten ausgelegt, die Project Standard 2013, Project Professional 2013 und Project Pro für Office 365-Desktopfunktionen (außer Project Server-Funktionen) nutzen. Bewerber sollten Erfahrung in der effektiven Modellierung, Planung, Finanzierung, Kommunikation, Zusammenarbeit und Umsetzung von Projekten mit Project Standard 2013, Project Professional 2013, Project Pro für Office 365, SharePoint und SharePoint Online haben. Die Kandidaten sollten ebenfalls über ein gründliches Verständnis der wichtigsten Projektmanagementkonzepte und -begriffe verfügen.

Weitere Informationen zu Prüfungen

Auf eine Prüfung vorbereiten

Wir empfehlen, dass Sie diesen Leitfaden zur Prüfungsvorbereitung komplett durchlesen und sich mit den Ressourcen auf dieser Website vertraut machen, bevor Sie Ihren Prüfungstermin festlegen. In der Microsoft-Zertifizierungsübersicht finden Sie Informationen über die Registrierung, Videos zu typischen Prüfungsfragenformaten und anderen Ressourcen zur Vorbereitung. Informationen zu Prüfungsrichtlinien und Bewertung finden Sie in den Microsoft-Zertifizierungsprüfungsrichtlinien und häufig gestellten Fragen und Antworten.

Hinweis

Dieser Leitfaden für die Vorbereitung kann jederzeit ohne vorherige Ankündigung und nach eigenem Ermessen von Microsoft geändert werden. Microsoft-Prüfungen enthalten unter Umständen adaptive Testtechnologien und Simulationen. Microsoft gibt nicht das Format vor, in dem Prüfungen dargestellt werden. Bitte verwenden Sie diesen Leitfaden für die Vorbereitung auf die Prüfung, unabhängig von deren Format. Um Sie bei der Vorbereitung auf die Prüfung zu unterstützen, empfiehlt Microsoft, dass Sie praktische Erfahrungen mit dem Produkt sammeln und die angegebenen Trainingsressourcen verwenden. Diese Ausbildungsressourcen decken nicht unbedingt alle der im Abschnitt „Bewertete Fähigkeiten“ aufgeführten Themen ab.