Prüfung
77-421

Microsoft SharePoint 2013 logo

  • Veröffentlicht:
    Samstag, 28. Juni 2014
  • Sprachen:
    Englisch, Norwegisch
  • Zielgruppen:
    Information Workers
  • Technologie:
    Microsoft Office 2013-Suites
  • Anrechnung für Zertifizierung:
    MOS

Microsoft OneNote 2013

  • Die Prüfungen zum Microsoft Office Specialist werden von einem Drittanbieter bereitgestellt. Melden Sie sich auf der Website von Certiport für eine Prüfung an.

    Termin mit Certiport vereinbaren

Bewertete Fähigkeiten

Mit dieser Prüfung werden Ihre Fähigkeiten bei der Ausführung der unten aufgeführten technischen Aufgaben bewertet. Die Prozentangaben geben Aufschluss über die relative Gewichtung der einzelnen Schwerpunktthemen. Je höher der Prozentsatz, desto mehr Fragen wird die Prüfung zu diesem Bereich enthalten. Sehen Sie sich Video-Tutorials über die Vielfalt der Fragetypen bei Microsoft-Prüfungen an.

Bitte beachten Sie, dass sich die Prüfungsfragen auf die Themen in den nachfolgenden Aufzählungen beziehen, jedoch nicht darauf beschränkt sind.

Haben Sie Feedback zur Relevanz der Fähigkeiten, die in dieser Prüfung bewertet werden? Bitte senden Sie Ihre Kommentare an Microsoft. Sämtliches Feedback wird überprüft und gegebenenfalls unter Beibehaltung der Gültigkeit und Zuverlässigkeit des Zertifizierungsprozesses umgesetzt. Beachten Sie, dass Microsoft nicht direkt auf Ihr Feedback reagiert. Wir schätzen Ihre Anregungen zur Gewährleistung der Qualität des Microsoft-Zertifizierungsprogramms.

Wenn Sie Bedenken bezüglich spezifischer Fragen zu dieser Prüfung haben, reichen Sie bitte eine Prüfungsaufgabe ein.

Wenn Sie weitere Fragen oder Feedback zu Microsoft Certification Exams oder das Zertifizierungsprogramm, zur Registrierung oder Promotionen haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Regional Service Center.

Verwalten der OneNote-Umgebung (25–30%)
  • Seitenlayout verwalten
    • Container kombinieren und neu anordnen, Absätze und Listen komprimieren und erweitern, Hintergrundbilder einfügen, mit Vorlagen arbeiten, Seitenlayoutoptionen festlegen
  • OneNote Backstage konfigurieren
    • Konfigurieren Sie die Einstellungen und Eigenschaften des Notebooks, befestigen Sie Notebooks an Listen
  • Erstellen eines OneNote-Notebooks
    • Neue Notebooks erstellen, Notebooks auf OneDrive erstellen, Notebooks in einem Netzwerk erstellen, lokale Notebooks erstellen
  • Personalisieren von OneNote
    • Standardschriften und -größen festlegen, Anzeigeeinstellungen ändern, Proofing- und Spracheinstellungen verwalten, Recherche- und Übersetzungsoptionen festlegen, Seitenformatoptionen festlegen, Arbeitsbereiche anpassen, Fenster anpassen, Panels erweitern/komprimieren

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Teilen und Zusammenarbeiten mit anderen Benutzern (15–20%)
  • OneNote Notebooks teilen
    • Notebooks auf OneDrive freigeben, Notebooks auf SharePoint freigeben, Notebooks in einem Netzwerk freigeben, gemeinsame Notebooks über Geräte hinweg synchronisieren
  • OneNote-Inhalte per E-Mail teilen
    • Notebooks per E-Mail versenden, OneNote-E-Mail-Optionen konfigurieren, andere zum Betrachten von Notebooks einladen, Seiten in freigegebenen Formaten per E-Mail versenden, an einen Blog senden
  • Zusammenarbeit mit anderen Benutzern in OneNote
    • Koautorenänderungen als gelesen markieren, letzte Änderungen ansehen, Notizen nach Autor suchen, Autoreninitialen ausblenden, Notizen als gelesen oder ungelesen markieren

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Organisieren und Finden von Notizen (20–25%)
  • Organisieren von Notebooks
    • Abschnitte zusammenführen, neue Abschnittsgruppen erstellen, Notebooks und Abschnitte mit Farbe gruppieren, mit Passwörtern schützen, Unterseiten gruppieren und anzeigen, Quick Notes verwenden, neue Seiten hinzufügen
  • Suche nach Inhalten in OneNote
    • Durchsuchen von Inhalten über Notebooks, Abschnitte und Seiten hinweg; Anzeigen von Suchergebnisfenstern, durchsuchen von indexierten Aufnahmen
  • Speichern und Verwalten des OneNote-Verlaufs und der Backups
    • Seitenversionen verwalten, Notebook-Recyclingbehälter verwalten, Backups verwalten, Notebooks speichern, aktuelle Seiten speichern, Seiten als alternative Dateitypen speichern, aus Rückwärtskompatibilität konvertieren
  • Konfigurieren der Schnellarchivierung
    • E-Mail-Nachrichten senden, Notizen aus Outlook einfügen (Nachrichten, Meetings, Kontakte und Aufgaben), Webseiten einfügen, Screenshots einfügen, in OneNote drucken, Medien einfügen, Standardspeicherorte festlegen
  • Erstellen und Verwalten von Tags
    • Tags anwenden, neue Tags erstellen, bestehende Tags ändern, Tag-Übersichtsseiten erstellen, Tag-Optionen konfigurieren, Tags suchen

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Inhalte in OneNote bearbeiten und verlinken (25–30%)
  • Links und verknüpfte Notizen anwenden
    • Links zu Seiten, Abschnitten, Notebooks und Wiki-Links; neue angedockte Fenster erstellen; Quick Notes mit Webbrowsern verlinken; Quick Notes mit Office-Anwendungen verlinken; Links kopieren
  • Dateien in OneNote einfügen
    • Links in Dateien einfügen, Dateien einbetten, eine Tabellenkalkulation oder ein Visio-Dokument einbetten
  • Text in OneNote bearbeiten
    • Den Format Painter verwenden, Formate verwenden, Einfügeoptionen verwalten, Formatoptionen verwenden, Tabellen einfügen
  • Visuelle Elemente einfügen und ändern
    • Bilder einfügen, Symbole einfügen, mit den Zeichenwerkzeugen arbeiten, Stiftoptionen verwalten

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Wer sollte diese Prüfung ablegen?

Kandidaten für die Prüfung Microsoft OneNote 2013 müssen über grundlegende Kenntnisse im Umgang mit der OneNote-Umgebung verfügen und in der Lage sein, Aufgaben eigenständig zu erledigen. Sie sollten die korrekte Anwendung der Hauptmerkmale von OneNote 2013 kennen und nachweisen.

Die Kandidaten sollten in der Lage sein, Notebooks für eine Vielzahl von Zwecken und Situationen zu erstellen, zu bearbeiten und zu teilen. Sie nutzen OneNote als digitales Notizbuch für Ihre Arbeit und zur Integration in andere Office 2013-Anwendungen. Kandidaten nutzen die Features von OneNote 2013 für eine effektive Organisation und Zusammenarbeit. Beispiele dafür sind Unterrichtsnotizen, Besprechungsnotizen, Veranstaltungsplanung und Aufgabenlisten. Die Kandidaten nehmen dabei u. a. die Rollen von Studenten, Kursleitern, Verwaltungsmitarbeitern, Unternehmensteams, Projektmanagern ein.

Weitere Informationen zu Prüfungen

Auf eine Prüfung vorbereiten

Wir empfehlen, dass Sie diesen Leitfaden zur Prüfungsvorbereitung komplett durchlesen und sich mit den Ressourcen auf dieser Website vertraut machen, bevor Sie Ihren Prüfungstermin festlegen. In der Microsoft Certification exam overview finden Sie Informationen über die Registrierung, Videos zu typischen Prüfungsfragenformaten und anderen Ressourcen zur Vorbereitung. Informationen zu Prüfungsrichtlinien und Bewertung finden Sie in den Microsoft Certification exam policies and FAQs.

Hinweis

Dieser Leitfaden für die Vorbereitung kann jederzeit ohne vorherige Ankündigung und nach eigenem Ermessen von Microsoft geändert werden. Microsoft-Prüfungen enthalten unter Umständen adaptive Testtechnologien und Simulationen. Microsoft gibt nicht das Format vor, in dem Prüfungen dargestellt werden. Bitte verwenden Sie diesen Leitfaden für die Vorbereitung auf die Prüfung, unabhängig von deren Format. Um Sie bei der Vorbereitung auf die Prüfung zu unterstützen, empfiehlt Microsoft, dass Sie praktische Erfahrungen mit dem Produkt sammeln und die angegebenen Trainingsressourcen verwenden. Diese Ausbildungsressourcen decken nicht unbedingt alle der im Abschnitt “Bewertete Fähigkeiten“ aufgeführten Themen ab.