Prüfung
98-349

Windows

  • Veröffentlicht:
    13. April 2011
  • Sprachen:
    Englisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Portugiesisch (Brasilien), Russisch, Spanisch, Spanisch (Lateinamerika)
  • Zielgruppen:
      Heim-PC-Anwender, Studium, Information-Worker, IT-Experten, Entwickler
  • Technologie:
    Windows 10
  • Anrechnung für Zertifizierung:
    MTA

Windows Operating System Fundamentals

Die Prüfungen zum Microsoft Certified Professional werden von Drittanbietern bereitgestellt.

Bewertete Fähigkeiten

Mit dieser Prüfung werden Ihre Fähigkeiten bei der Ausführung der unten aufgeführten technischen Aufgaben bewertet. Die Prozentangaben geben Aufschluss über die relative Gewichtung der einzelnen Schwerpunktthemen. Je höher der Prozentsatz, desto mehr Fragen wird die Prüfung zu diesem Bereich enthalten. Sehen Sie sich Video-Tutorials zu den verschiedenen Arten von Fragen in Microsoft-Prüfungen an.

Bitte beachten Sie, dass sich die Prüfungsfragen auf die Themen in den nachfolgenden Aufzählungen beziehen, jedoch nicht darauf beschränkt sind.

Haben Sie Feedback zur Relevanz der Fähigkeiten, die in dieser Prüfung bewertet werden? Bitte senden Sie Ihre Kommentare an Microsoft. Sämtliches Feedback wird überprüft und gegebenenfalls unter Beibehaltung der Gültigkeit und Zuverlässigkeit des Zertifizierungsprozesses umgesetzt. Beachten Sie, dass Microsoft nicht direkt auf Ihr Feedback reagiert. Wir schätzen Ihre Anregungen zur Gewährleistung der Qualität des Microsoft-Zertifizierungsprogramms.

Wenn Sie Bedenken zu spezifischen Fragen innerhalb dieser Prüfung haben, reichen Sie bitte eine Prüfungsanfechtung ein.

Wenn Sie andere Fragen oder Feedback bezüglich der Microsoft-Zertifizierungsprüfungen oder des Zertifizierungsprogramms, der Anmeldung oder Sonderaktionen haben, kontaktieren Sie bitte das Regionale Service Center in Ihrer Nähe.

Ab dem 31. August 2016 umfasst diese Prüfung Aktualisierungen für Windows 10, einschließlich des Wegfallens aller Tools, die unter Windows 10 nicht unterstützt werden. Weitere Informationen zu den Änderungen und den bewerteten Fähigkeiten erhalten Sie, wenn Sie das Dokument zu den Änderungen der Prüfung 98-349 herunterladen und lesen.

Grundlagen für Betriebssystemkonfigurationen (15–20 %)
  • Konfigurieren der Optionen der Systemsteuerung
    • Konfigurieren von Verwaltungstools, Konfigurieren von Optionen für Eingabehilfen, Konfigurieren von Energieeinstellungen, Konfigurieren von Datei-Explorer-Einstellungen
  • Konfigurieren von Desktopeinstellungen
    • Konfigurieren von Profilen, Anzeigeeinstellungen und Tastenkombinationen; Konfigurieren und Anpassen des Startmenüs; Konfigurieren der Taskleisten-Einstellungen; Konfigurieren von Symbolleisten; Konfigurieren von Benachrichtigungen
  • Konfigurieren nativer Anwendungen und Tools
    • Konfigurieren von Microsoft Edge, Konfigurieren von Cortana, Konfigurieren von Hyper-V, Konfigurieren von Einstellungen mithilfe von MSCONFIG, Konfigurieren von Prozessen und Anwendungen mithilfe von Task-Manager, Konfigurieren der Computerverwaltung
  • Konfigurieren von Mobilitätseinstellungen
    • Synchronisierungscenter, Windows-Mobilitätscenter und Remotedesktop konfigurieren
  • Konfigurieren und Verwenden von Verwaltungstools
    • Konfigurieren von MMC, Konfigurieren der Windows PowerShell-Konsole und von Windows PowerShell ISE

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Installation und Upgrade von Clientsystemen (15–20 %)
  • Identifizieren der Editionen der Windows-Betriebssysteme
    • Identifizieren von Hardware- und Kompatibilitätsanforderungen, Bestimmen der angemessenen Editionen pro Gerätetyp
  • Identifizieren von Aktualisierungspfaden
    • Identifizieren von Aktualisierungspfaden von früheren Windows-Versionen, Identifizieren der Anwendungskompatibilität
  • Kenntnis der Installationstypen
    • Durchführen einer Neuinstallation, Upgrade über Windows Update, Migrieren von früheren Windows-Versionen, Durchführen der Installation von Wechselmedien, Durchführen einer Netzwerkinstallation
  • Grundlagen der Betriebssystemarchitektur
    • Kernelmodus verstehen; Benutzermodus verstehen; Speicher, IRQs, Treiber, CPUs und Benutzeroberfläche verstehen; 32-Bit- im Vergleich zur 64-Bit-Architektur verstehen

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Verwaltung von Anwendungen (15–20 %)
  • Konfigurieren von Anwendungen
    • Unterschied zwischen lokalen und Netzwerk-Anwendungen verstehen, Desktop-Anwendungen konfigurieren, Startoptionen für Apps konfigurieren, Windows-Funktionen konfigurieren, Windows SmartScreen konfigurieren, Deinstallation der Anwendung konfigurieren, Windows Store Apps konfigurieren
  • Konfiguration von Benutzerkontensteuerung (User Account Control, UAC)
    • Unterschied zwischen Standardbenutzern und administrativen Benutzern verstehen; Verständnis der Typen der UAC-Aufforderungen und -Ebenen
  • Konfigurieren von Antivirus-Einstellungen
    • Konfigurieren von Windows Defender und dem Tool zum Entfernen bösartiger Software
  • Grundlagen von Diensten
    • Grundlagen von Dienststarttypen, Dienstkonten und Dienstabhängigkeiten

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Verwaltung von Dateien und Ordnern (15–20 %)
  • Grundlagen von Dateisystemen
    • Grundlagen von FAT32, NTFS und ReFS
  • Verstehen der Datei- und Druckerfreigabe
    • Konfigurieren von Dateisystemberechtigungen, Konfigurieren von Freigabeberechtigungen, Konfigurieren von Heimnetzgruppen-Einstellungen, Konfigurieren von effektiven Berechtigungen, Erstellen von Freigaben, Erstellen von zugeordneten Laufwerken
  • Grundlagen von Verschlüsselung
    • Grundlagen von BitLocker und verschlüsselnden Dateisystemen (Encrypting File Systems, EFS)
  • Grundlagen von Bibliotheken
    • Grundlagen von Offlinedateien, Konfigurieren von Bibliotheken, Hinzufügen von mehreren lokalen Standorten zu einer Bibliothek, Hinzufügen vernetzter Standorte

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Verwaltung von Geräten (15-20 %)
  • Anschließen von Geräten
    • Verbinden, Aktivieren und Deaktivieren von Plug & Play- und Bluetooth-Geräten; Verbinden und Trennen von Druckern; Installieren von Software von Drittanbietern; Installieren von Gerätetreibern
  • Grundlagen für Speicher
    • Verstehen von Datenträgertypen, Sicherheit (Verschlüsselung), Speichervorrichtungstypen (eSATA, USB, IEEE 1394, iSCSI, InfiniBand) und Speicherlaufwerken (grundlegend, primär, erweitert, logisch, dynamische Festplatte, VHD); Konfigurieren der OneDrive-Nutzung; Optimieren von Laufwerken
  • Verstehen von Druckern
    • Grundlagen für lokale Drucker, Netzwerkdrucker, Druckwarteschlangen, Ausgabe in Datei umleiten und Internetdrucken
  • Verstehen von Systemgeräten
    • Grundlagen für Video-, Audio- und Infraroteingabegeräte; Grundlagen für Geräte-Manager

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Grundlagen für die Betriebssystemwartungen (15-20 %)
  • Verstehen von Sicherungs- und Wiederherstellungsmethoden
    • Konfigurieren einer Systemwiederherstellung; Konfigurieren eines Wiederherstellungslaufwerks; Konfigurieren von Wiederherstellungsstartoptionen wie die letze als funktionierend bekannte und verschiedene Optionen für den abgesicherten Modus; Wiederherstellen von Dateien aus OneDrive
  • Verstehen von Wartungstools
    • Verstehen von Defragmentierung, Datenträgerbereinigung, Taskplaner und Systeminformationen
  • Konfiguration von Updates
    • Konfigurieren der Windows Update-Optionen; Implementieren von Insider Preview-, Current Branch- und Current Branch for Business-Szenarien; Verwalten des Updateverlaufs; Durchführen von Rollbacks für Updates

Weiterführende Links für die Vorbereitung

Wer sollte diese Prüfung ablegen?

Kandidaten für diese Prüfung sollten über Kenntnisse der grundlegenden Konzepte der Windows-Betriebssysteme in einer Windows 10-Umgebung verfügen.

Weitere Informationen zu Prüfungen

Auf eine Prüfung vorbereiten

Wir empfehlen, dass Sie diesen Leitfaden zur Prüfungsvorbereitung komplett durchlesen und sich mit den Ressourcen auf dieser Website vertraut machen, bevor Sie Ihren Prüfungstermin festlegen. In der Microsoft-Zertifizierungsübersicht finden Sie Informationen über die Registrierung, Videos zu typischen Prüfungsfragenformaten und anderen Ressourcen zur Vorbereitung. Informationen zu Prüfungsrichtlinien und Bewertung finden Sie in den Microsoft-Zertifizierungsprüfungsrichtlinien und häufig gestellten Fragen und Antworten.

Hinweis

Dieser Leitfaden für die Vorbereitung kann jederzeit ohne vorherige Ankündigung und nach eigenem Ermessen von Microsoft geändert werden. Microsoft-Prüfungen enthalten unter Umständen adaptive Testtechnologien und Simulationen. Microsoft gibt nicht das Format vor, in dem Prüfungen dargestellt werden. Bitte verwenden Sie diesen Leitfaden für die Vorbereitung auf die Prüfung, unabhängig von deren Format. Um Sie bei der Vorbereitung auf die Prüfung zu unterstützen, empfiehlt Microsoft, dass Sie praktische Erfahrungen mit dem Produkt sammeln und die angegebenen Trainingsressourcen verwenden. Diese Ausbildungsressourcen decken nicht unbedingt alle der im Abschnitt „Bewertete Fähigkeiten“ aufgeführten Themen ab.