Abzeichen

Prüfung AZ-102: Microsoft Azure Administrator Zertifizierungsüberführung

Ablauf: 30. Juni 2019 Hinweis: Die Prüfungen enden um 23:59 Uhr Central Standard Time.

Diese Prüfung ist nur für diejenigen Kandidaten bestimmt, die Prüfung 70-533abgelegt haben: Implementierung von Microsoft Azure Infrastruktur-Lösungen. Wenn Sie die Prüfung 533 nicht absolviert haben, erhalten Sie keine Zertifizierung, wenn Sie... diese Prüfung ablegen.

Die Übergangsprüfung richtet sich an Personen, die bereits Fähigkeiten im Content-Bereich nachgewiesen haben, indem sie die bestehende(n) Prüfung(en) bestanden haben, die durch die neue rollenbasierte Zertifizierungsprüfungen ersetzt werden. Sie decken das Missverhältnis zwischen der aktuellen Zertifizierung und dem, was wir von Menschen erwarten, die neue Zertifizierung erhalten, ab. Wir wollen Personen mit dem gleichen Inhalt nicht erneut testen, wenn sie bereits Kompetenz nachgewiesen haben, indem sie die bestehende Prüfung bestanden haben.

Die Übergangsprüfung umfasst neue Nettoinhalte, weitere Inhalte, die nicht ausreichend vertieft wurden, und Inhalte zu Aspekten der Technologie, die sich wahrscheinlich seit der Teilnahme an der Prüfung geändert haben. Infolgedessen ist die Übergangsprüfung nicht kürzer als eine typische Prüfung, sondern konzentriert sich mehr auf die Schlüsselaufgaben und -fähigkeiten, die in der bestehenden Prüfung oder der zu ersetzenden Zertifizierung nicht bewertet wurden.

Kandidaten für diese Prüfung sind Azure-Administratoren, die Cloud-Services verwalten, die Speicher-, Sicherheits-, Netzwerk- und Cloud-Funktionen umfassen. Kandidaten haben ein tiefes Verständnis für jeden Service über den gesamten IT-Lebenszyklus hinweg und nehmen Anfragen für Infrastrukturdienste, Anwendungen und Umgebungen entgegen. Sie geben Empfehlungen zur Nutzung von Diensten für eine optimale Leistung und Skalierung sowie zur Bereitstellung, Größe, Überwachung und Anpassung von Ressourcen.

Kandidaten für diese Prüfung sollten über Kenntnisse im Umgang mit PowerShell und der Befehlszeilenoberfläche verfügen. Kandidaten sollten grundlegende Kenntnisse über Azure Portal, ARM-Vorlagen, Betriebssysteme, Virtualisierung, Cloud-Infrastruktur, Speicherstrukturen und Netzwerke haben.

Mehr
 Weniger

Prüfung planen

Prüfung AZ-102: Microsoft Azure Administrator Zertifizierungsüberführung

Ablauf: 30. Juni 2019 Hinweis: Die Prüfungen enden um 23:59 Uhr Central Standard Time.

Sprachen: Englisch, Japanisch

Diese Prüfung ist nur für Kandidaten gedacht, welche die Prüfung 70-533 absolviert haben: Implementierung von Microsoft Azure Infrastruktur-Lösungen. Wenn Sie die Prüfung 533 nicht abgelegt haben, erhalten Sie mit dieser Prüfung keine Zertifizierung.

Prüfung planen

Offizieller Praxistest für die Prüfung AZ-102

Alle Ziele der Prüfung werden ausführlich behandelt, so dass Sie für alle Fragen bei der Prüfung bereit sind.

Bewertete Fähigkeiten

Ab AZ-100: Microsoft Azure Infrastruktur und Einrichtung

Verwaltung von Azure-Abonnements und Ressourcen (5-10%)

Ressourcenauslastung und -verbrauch analysieren

  • Diagnoseeinstellungen für Ressourcen konfigurieren
  • Erstellen der Basislinie für Ressourcen
  • Erstellen und Testen von Benachrichtigungen
  • Warnmeldungen im Abonnement analysieren
  • Metriken im Abonnement analysieren
  • Aktionsgruppen erstellen
  • Ungenutzte Ressourcen überwachen
  • Ausgaben überwachen
  • Bericht über Ausgaben
  • Protokoll-Suchabfragefunktionen nutzen
  • Warnmeldungen in Log Analytics anzeigen

Implementierung und Verwaltung von Speicherplatz (5-10%)

Azure-Dateien konfigurieren

  • Azure Dateifreigabe erstellen
  • Azure File Sync-Service erstellen
  • Azure Sync-Gruppe erstellen
  • Fehlerbehebung bei der Synchronisierung von Azure-Dateien

Virtuelle Netzwerke konfigurieren und verwalten (15-20%)

Erstellen von Verbindungen zwischen virtuellen Netzwerken

  • Erstellen und Konfigurieren von VNET-Peering
  • Erstellen und Konfigurieren von VNET zu VNET
  • Überprüfung der Konnektivität virtueller Netzwerke
  • Erstellen eines virtuellen Netzwerk-Gateways

Namensauflösung konfigurieren

  • Azure-DNS konfigurieren
  • Konfigurieren von benutzerdefinierten DNS-Einstellungen
  • DNS-Zonen konfigurieren

Identitäten verwalten (15-20%)

Azure Active Directory (AD) verwalten

  • Benutzerdefinierte Domains hinzufügen
  • Azure AD Identitätsschutz, Azure AD Join und Enterprise State Roamingkonfigurieren
  • Zurücksetzen des Selbstbedienungspassworts konfigurieren
  • Richtlinien für den bedingten Zugang umsetzen
  • Mehrere Verzeichnisse verwalten
  • Eine Zugriffsprüfung durchführen

Implementierung und Verwaltung hybrider Identitäten

  • Installieren und Konfigurieren von Azure AD Connect
  • Konfigurieren von Federation und Single Sign-On
  • Azure AD Connect verwalten
  • Passwortsynchronisierung und -rücksetzung verwalten

Ab AZ-101: Microsoft Azure Integration und Sicherheit

Evaluierung und Durchführung der Server-Migration nach Azure (15-20%)

Auswertung von Migrationsszenarien mit Azure Migrate

  • die Umgebung entdecken und bewerten
  • Workloads identifizieren, die bereitgestellt werden können und die nicht bereitgestellt werden können.
  • Ports zum Öffnen identifizieren
  • Änderungen im Netzwerk identifizieren
  • Ermitteln, ob die Zielumgebung unterstützt wird.
  • Domänenkonten und Anmeldeinformationen einrichten

Server auf Azure umstellen

  • Migration mit Hilfe von Azure Site Recovery (ASR)
  • Migration mit P2V
  • Speicher konfigurieren
  • Erstellen eines Backup-Tresors
  • Vorbereitung von Quell- und Zielumgebungen
  • Sichern und Wiederherstellen von Daten
  • Bereitstellen eines Azure Site Recovery (ASR)-Agenten zur Wiederherstellung von Standorten
  • Vorbereitung eines virtuellen Netzwerks

Implementierung und Verwaltung von Anwendungsdiensten (5-10%)

Serverloses Computing konfigurieren

  • Erstellen und Verwalten von Objekten
  • eine Logic App Ressource verwalten
  • Azure Function App-Einstellungen verwalten
  • Ereignisraster verwalten
  • Servicebus verwalten

Implementierung eines erweiterten virtuellen Netzwerks (5-10%)

Überwachen und Verwalten von Netzwerken

  • Konnektivität vor Ort überwachen
  • Netzwerkressourcenüberwachung und Network Watcher verwenden
  • Externe Netzwerke und virtuelle Netzwerkkonnektivität verwalten

Identitäten sichern (5-10%)

Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) implementieren

  • MFA für einen Azure-Mandant aktivieren
  • Benutzerkonten für MFA konfigurieren
  • Betrugswarnungen konfigurieren
  • Bypassoptionen konfigurieren
  • Konfigurieren von vertrauenswürdigen IPs
  • Verifikationsmethoden konfigurieren
  • Rollenbasierte Zugriffskontrolle (RBAC) verwalten
  • Umsetzung der RBAC-Richtlinien
  • RBAC-Rollen zuordnen
  • eine benutzerdefinierte Rolle erstellen
  • Konfigurieren des Zugriffs auf Azure-Ressourcen durch Zuweisung von Rollen
  • Verwaltungszugriff auf Azure konfigurieren

Prüfungsvorbereitung

Selbstgesteuert

Frei
Microlearning
Interaktiv
Zugriff über den Browser
Beginnen Sie mit dem Lernen

Instruktorgeführt

Kostenpflichtig
Individuell
Persönliche Betreuung
Auf Anfrage
Kurse kennenlernen

Leitfaden für die Ausbildung

Alle Kurse im Selbststudium und unter Anleitung von Instruktoren in einem umfassenden Führer.

Herunterladen

Zugehörige Zertifizierungen

Microsoft-zertifizierte: Azure Administrator Mitarbeiter

Azure-Administratoren implementieren, überwachen und warten Microsoft Azure-Lösungen, einschließlich wichtiger Dienste in den Bereichen Computer, Speicher, Netzwerk und Sicherheit.

* Die Preisgestaltung berücksichtigt keine Werbeangebote oder reduzierten Preise für Programmteilnehmer der Microsoft Imagine Academy, von Microsoft zertifizierte Trainer und Programmteilnehmer des Microsoft-Partnernetzwerks. Preise können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. In den Preisen sind keine Steuern enthalten. Bitte lassen Sie sich die genauen Preise vom Prüfungsanbieter bestätigen, bevor Sie sich für die Teilnahme anmelden.

Zusätzliche Ressourcen

Leitfäden zu rollenbasierten Zertifizierungen

Informieren Sie sich über alle Zertifizierungen in einem übersichtlichen Zertifizierungsleitfaden oder auf dem Poster der rollenbasierten Zertifizierungs-Roadmap.

Schulungsleitfaden

Entdecken Sie die Schulungsressourcen, um ein Microsoft zertifizierter Azure Administrator Mitarbeiter zu werden