Steigern Sie Ihr Selbstvertrauen am Prüfungstag mit einem Exam Replay or an Exam Replay with Practice Test.

Prüfung
MB6-894

Microsoft Dynamics

  • Veröffentlicht:
    Montag, 4. Dezember 2017
  • Sprachen:
    Englisch
  • Zielgruppen:
    Entwickler
  • Technologie:
    Microsoft Dynamics 365
  • Anrechnung für Zertifizierung:
    MCP, MCSA

Entwicklung, Erweiterungen und Bereitstellung von Microsoft Dynamics 365 für Finanzen und Betriebsabläufe

* Die Preise berücksichtigen keine Werbeangebote oder reduzierten Preise für Programmmitglieder der Microsoft Imagine Academy , Microsoft zertifizierte Trainer und Programmmitglieder des Microsoft-Partnernetzwerks. Preise können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. In den Preisen sind keine Steuern enthalten. Bitte lassen Sie sich die genauen Preise vom Prüfungsanbieter bestätigen, bevor Sie sich für die Teilnahme anmelden.

Mit Wirkung zum 1. Mai 2017 wird die bestehende Stornierungsrichtlinie in vollem Umfang durch die folgende Richtlinie ersetzt: Die Stornierung oder Neuterminierung Ihrer Prüfung innerhalb von 5 Werktagen nach der registrierten Prüfungszeit ist kostenpflichtig. Wenn Sie Ihre Prüfungstermine nicht enhalten oder nicht neu vereinbaren oder Ihren Termin mindestens 24 Stunden vor Ihrem vereinbaren Termin stornieren, verfällt Ihre gesamte Prüfungsgebühr.

Bewertete Fähigkeiten

Mit dieser Prüfung werden Ihre Fähigkeiten bei der Ausführung der unten aufgeführten technischen Aufgaben bewertet. Die Prozentangaben geben Aufschluss über die relative Gewichtung der einzelnen Schwerpunktthemen. Je höher der Prozentsatz, desto mehr Fragen wird die Prüfung zu diesem Bereich enthalten. Sehen Sie sich Video-Tutorials über die Vielfalt der Fragetypen bei Microsoft-Prüfungen an.

Bitte beachten Sie, dass sich die Prüfungsfragen auf die Themen in den nachfolgenden Aufzählungen beziehen, jedoch nicht darauf beschränkt sind.

Haben Sie Feedback zur Relevanz der Fähigkeiten, die in dieser Prüfung bewertet werden? Bitte senden Sie Ihre Kommentare an Microsoft. Sämtliches Feedback wird überprüft und gegebenenfalls unter Beibehaltung der Gültigkeit und Zuverlässigkeit des Zertifizierungsprozesses umgesetzt. Beachten Sie, dass Microsoft nicht direkt auf Ihr Feedback reagiert. Wir schätzen Ihre Anregungen zur Gewährleistung der Qualität des Microsoft-Zertifizierungsprogramms.

Wenn Sie Bedenken bezüglich spezifischer Fragen zu dieser Prüfung haben, reichen Sie bitte eine Prüfungsaufgabe ein.

Wenn Sie weitere Fragen oder Feedback zu Microsoft Certification Exams oder das Zertifizierungsprogramm, zur Registrierung oder Promotionen haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Regional Service Center.

Verständnis der Architektur und der Entwicklungsumgebung (20-25%)
  • Beschreiben Sie die Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations-Architektur.
    • Beschreiben Sie die Entwicklungsumgebung, beschreiben Sie die Komponenten im Anwendungsstapel, identifizieren Sie Komponenten der Cloud-Architektur, erklären Sie die Server-Architektur, beschreiben Sie die Layer-Architektur.
  • Beschreiben Sie die Microsoft Dynamics 365 for Retail-Architektur.
    • Identifizieren Sie Komponenten der Retail-Lösungen und ihren Zweck; Beschreiben Sie Unterschiede und Anwendungen für den Retail Server und die Retail Store Scale Unit (RSSU); Beschreiben Sie Hardwarekomponenten; Beschreiben und erstellen Sie Komponenten für den Modern Point of Sale (MPOS) und den Cloud Point of Sale (Cloud POS).
  • Verwaltung der Entwicklung mit Microsoft Visual Studio und Lifecycle Services (LCS)
    • Identifizieren Sie die Fenster und die grundlegende Navigation von Visual Studio; beschreiben Sie Unterschiede und Anwendungen für Projekte, Modelle, Lösungen und Pakete; beschreiben und führen Sie den Erstellungsprozess durch; beschreiben Sie die Funktionen von LCS; verwenden Sie LCS, um Hotfixes bereitzustellen, Assets zu verwalten und den Erstellungsprozess abzuschließen.
Entwickeln Sie neue Elemente mit Hilfe des Application Explorers (20-25%).
  • Erstellen und Verwalten von Beschriftungen und Ressourcen
    • Neue Beschriftungsdateien erstellen; Beschriftungen erstellen und verwenden; Elemente und Verwendungszwecke für Beschriftungen beschreiben; optimale Verfahren für Beschriftungen bestimmen; Verwendungszwecke für Ressourcen bestimmen
  • Erstellen und Verwalten von Datentypen
    • Verwendungszwecke für Basisaufzählungen beschreiben; neue Basisaufzählungen erstellen; optimale Verfahren für Basisaufzählungen bestimmen; primitive und erweiterte Datentypen beschreiben; neue erweiterte Datentypen erstellen; Haupteigenschaften für erweiterte Datentypen bestimmen; optimale Verfahren für erweiterte Datentypen implementieren
  • Erstellen und Verwalten von Tabellen
    • Tabellenkomponenten bestimmen; verschiedene Tabellenbeziehungstypen beschreiben; verschiedene Tabellenindextypen beschreiben; optimale Verfahren für Tabellen, Beziehungen und Indizes beschreiben
Lesen und schreiben Sie Basic X++ (20-25%)
  • Beschreiben Sie die X++-Umgebung
    • Eigenschaften von X++ bestimmen; X++ mit Code-Editor schreiben; Funktionen von IntelliSense beschreiben; grundlegende Syntax für X++ bestimmen; Verwendung häufiger Schlüsselwörter in X++ beschreiben; Funktionen des Debuggers beschreiben; Vergleichstool verwenden; Prüfung für optimale Verfahren verwenden
  • Arbeiten mit X++-Steueranweisungen
    • Arbeiten mit Variablen, Operatoren, bedingten Anweisungen und Schleifen, Verwenden integrierter Funktionen, Verwenden von Kommunikationstools
  • Verwenden von Klassen
    • Neue Klassen erstellen; Bereichsdefinitionsereignisse und Parameter beschreiben; Vererbung beschreiben; wichtige optimale Verfahren zum Schreiben von X++ bestimmen
  • Daten mit X++ bearbeiten
    • Datenabrufverfahren bestimmen; Verwendungszwecke für die Transaktionsintegritätsprüfung erläutern; Datensätze mit X++ einfügen, aktualisieren und löschen; optimale Verfahren für die Datenbearbeitung mit X++ bestimmen
  • Verwalten von Ausnahmen in X++
    • Ausnahmetypen bestimmen; Try-/Catch-Anweisungen verwenden; Funktionen der optimistischen Gleichzeitigkeitserkennung beschreiben; optimale Verfahren für die Ausnahmebehandlung mit X++ beschreiben
Verwalten der Benutzeroberfläche und Sicherheit für Entwickler (20-25%)
  • Verwalten der Benutzeroberfläche
    • Komponenten unterschiedlicher Formularmuster bestimmen; häufige Formularmuster und Untermuster beschreiben; Haupteigenschaften für Formularelemente bestimmen; Formularmuster anwenden und überprüfen; Verwendungszwecke für Kacheln beschreiben; Möglichkeiten zum Verknüpfen von Daten in Formularen beschreiben; optimale Verfahren für die Formularentwicklung implementieren
  • Verwalten der Benutzernavigation
    • Menüelementtypen bestimmen; Menüelemente und Menüs erstellen; Haupteigenschaften für Menüelemente bestimmen; Verwendungszwecke für Menüelemente beschreiben; optimale Verfahren für Menüs und Menüelemente implementieren
  • Verwalten der Sicherheit in der Entwicklungsumgebung
    • Sicherheitsarchitektur beschreiben; Komponenten rollenbasierter Sicherheit beschreiben; neue Berechtigungen, Aufgaben und Rollen in Application Explorer erstellen; erweiterbares Data Security Framework beschreiben
Entwicklung und Erweiterung von Retail-Komponenten (15-20%)
  • Modifizieren von Retail-Komponenten
    • Beschreiben Sie die Komponenten der Commerce Runtime (CRT) und wie Sie den CRT erweitern; beschreiben Sie die Komponenten des Commerce Data Exchange (CDX) und wie Sie den CDX erweitern; Identifizieren Sie Komponenten der Retail-Architektur, die erweitert werden können; Beschreiben Sie, wie Sie verschiedene Komponenten der Retail-Architektur erweitern können.
  • Retail-Modifikationen implementieren
    • Beschreiben Sie, wie Sie Retail-Modifikationen in einer Quellumgebung verpacken und bereitstellen, Hotfixes für den Einzelhandel überprüfen und anwenden, Pakete für den Einzelhandel erstellen und bereitstellen, Konflikte lösen und Pakete neu erstellen.
  • Überwachung von Retail-Komponenten
    • Identifizieren, Verwenden und Erweitern von Diagnose- und Überwachungstools für Retail-Komponenten; Identifizieren, Einrichten und Überwachen von Datenverteilung und Offline-Datenbanken; Verstehen von heißen, warmen und kalten Pfaden für Diagnose und Überwachung; Verwenden von Ereignisprotokollen und LCS zur Überwachung und Diagnose von Problemen mit Retail-Komponenten.

Optionen für die Vorbereitung

Training im eigenen Tempo

Online-Schulungen über das Microsoft Dynamics Learning Portal (DLP) sind für Microsoft Dynamics-Partner verfügbar, die ein Training Pack erworben haben. Wenn Sie kein Training Pack erworben haben, melden Sie sich bei PartnerSource an und rufen Sie die Training Pack-Detailseite auf. So erhalten Sie gain access to the DLP site.

Diese Digital Learning-Kurse geben den Studenten die notwendigen Werkzeuge und Ressourcen an die Hand, um die grundlegenden technischen und Entwicklungsaufgaben zu implementieren, die für die Anpassung von Microsoft Dynamics 365 für Finanzen und Betrieb und Microsoft Dynamics 365 für den Einzelhandel erforderlich sind.

Kunden mit einem Service-Plan können auf Online-Schulungen von CustomerSource. Verwenden Sie die Kachel Get Trained with eLearning und suchen Sie nach den Kursnummern. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an mlxsupp@microsoft.com wenn du Fragen hast.

In der Community

Weitere Beiträge finden Sie im Microsoft Dynamics Community blog

Wer sollte diese Prüfung ablegen?

Kandidaten für diese Prüfung sind technische Berater, Programmierer oder IT-Mitarbeiter, die grundlegenden technischen und entwicklungstechnischen Aufgaben durchführen, die für die Anpassung von Microsoft Dynamics 365 für Finanzen und Betriebsabläufe und Microsoft Dynamics 365 für den Einzelhandel erforderlich sind.

Die Kandidaten sollten über Grundkenntnisse in Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations und Microsoft Dynamics 365 for Retail verfügen. Zusätzlich sind Kenntnisse in Visual Studio und objektorientierter Programmierung erforderlich.

Kandidaten für diese Entwicklungsprüfung sollten über ein moderates Verständnis von Programmierkonzepten und -prozessen sowie über ein Verständnis von Finance and Operations und Retail Modifikationen, Erweiterungen und neuen Entwicklungsprojekten verfügen, die für die verschiedenen Geschäftsprozessszenarien gelten.

Weitere Informationen zu Prüfungen

Auf eine Prüfung vorbereiten

Wir empfehlen, dass Sie diesen Leitfaden zur Prüfungsvorbereitung komplett durchlesen und sich mit den Ressourcen auf dieser Website vertraut machen, bevor Sie Ihren Prüfungstermin festlegen. In der Microsoft Certification exam overview finden Sie Informationen über die Registrierung, Videos zu typischen Prüfungsfragenformaten und anderen Ressourcen zur Vorbereitung. Informationen zu Prüfungsrichtlinien und Bewertung finden Sie in den Microsoft Certification exam policies and FAQs.

Hinweis

Dieser Leitfaden für die Vorbereitung kann jederzeit ohne vorherige Ankündigung und nach eigenem Ermessen von Microsoft geändert werden. Microsoft-Prüfungen enthalten unter Umständen adaptive Testtechnologien und Simulationen. Microsoft gibt nicht das Format vor, in dem Prüfungen dargestellt werden. Bitte verwenden Sie diesen Leitfaden für die Vorbereitung auf die Prüfung, unabhängig von deren Format. Um Sie bei der Vorbereitung auf die Prüfung zu unterstützen, empfiehlt Microsoft, dass Sie praktische Erfahrungen mit dem Produkt sammeln und die angegebenen Trainingsressourcen verwenden. Diese Ausbildungsressourcen decken nicht unbedingt alle der im Abschnitt „Bewertete Fähigkeiten“ aufgeführten Themen ab.