MCSA

Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA)

Die Kompetenzen für Ihre berufliche Karriere

Demonstrieren Sie, dass Sie über die Kernkompetenzen für eine nachhaltige Karriere im IT-Bereich verfügen.

Erlangen Sie Ihre MSCA-Zertifizierung (Microsoft Certified Solutions Associate), eine Voraussetzung für die MCSE-Zertifizierungen auf Expert-Level. (Neu in der IT? Informieren Sie sich über MTA-Zertifizierung für Einsteiger.)

Wählen Sie eine Zertifizierung aus, um die entsprechenden Details und die erforderlichen Prüfungen anzuzeigen.

Die eingetragene Marke Linux® wird gemäß einer Unterlizenz von The Linux Foundation, dem ausschließlichen Lizenznehmer von Linus Torvalds, weltweiter Besitzer der Marke, verwendet.

Häufig gestellte Fragen

Die folgenden Fragen beziehen sich insbesondere auf MCSA-Zertifizierungen (Microsoft Certified Solutions Associate). Besuchen Sie die Seiten Zertifizierungsübersicht oder Prüfungsrichtlinien und häufig gestellte Fragen und Antworten für Antworten auf allgemeine Fragen zur Microsoft-Zertifizierung oder zu den Prüfungen.

Was ist der Unterschied zwischen den neuen MCSA-Zertifizierungen (Microsoft Certified Solutions Associate) und den früheren MCSA-Zertifizierungen?

Bei der neuen MCSA-Zertifizierung (Microsoft Certified Solutions Associate) liegt der Schwerpunkt auf der Fähigkeit, technologische Lösungen zu konzipieren und umzusetzen. Bei den früheren MCSA-Zertifizierungen ging es immer um ein bestimmtes Aufgabenprofil.

Hilft es mir bei der Erlangung der MCSE-Zertifizierung, wenn ich die MCSA-Zertifizierung erlange?

Ja. Wenn Sie ein erfahrener IT-Experte sind, ist die MCSA-Zertifizierung eine Voraussetzung für die Erlangung der MCSE-Zertifizierung.

Was ist der Unterschied zwischen der Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2008 und der Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2012?

Die Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2008 basiert auf der Windows Server 2008 R2-Technologie und ist eine Voraussetzung für die Zertifizierung zum MCSE: Private Cloud. Die Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2012 basiert auf der Windows Server 2012 Technologie und ist eine Voraussetzung für die Zertifizierungen zum MCSE: Private Cloud, MCSE: Server Infrastructure, MCSE: Desktop Infrastructure, MCSE: Messaging, MCSE: Communication und MCSE: SharePoint.

Läuft meine aus dem Programm genommene MCSA-Zertifizierung ab?

Nein. Personen, die eine Zertifizierung zum MCSA (Microsoft Certified Systems Administrator) erlangt haben, haben unter Beweis gestellt, dass sie die Fähigkeit haben, Netzwerkumgebungen basierend auf den Betriebssystemen Windows Server 2003 und Windows 2000 Server zu verwalten und auftretende Fehler zu beheben.

Vorteile von Zertifizierungen

„Die Zertifizierung hat mein Leben absolut verändert: Mit meiner MCP war es sofort viel einfacher, bis zum Vorstellungsgespräch zu kommen und schließlich eine Anstellung zu finden.“

Sajid Ali | Solutions Architect | Kanada

Lesen Sie einen Anwenderbericht

Vorteile von Zertifizierungen