MCSE

Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE)

Der weltweit anerkannte Standard für IT-Experten

Zeigen Sie Ihre Fähigkeit, innovative technologieübergreifende lokale oder cloudbasierte Lösungen zu erstellen.

Wählen Sie eine MCSE-Zertifizierung aus, um die entsprechenden Details und die erforderlichen Prüfungen anzuzeigen:

Häufig gestellte Fragen

Die folgenden Fragen beziehen sich speziell auf die MCSE-Zertifizierungen (Microsoft Certified Solutions Expert). Rufen Sie die Seite Zertifizierungsübersicht oder Prüfungsrichtlinien und häufig gestellte Fragen und Antworten für Antworten auf allgemeine Fragen zur Microsoft-Zertifizierung oder zu den Prüfungen auf.

Muss ich mein MCSE rezertifizieren und, falls ja, was sind die Anforderungen?

Ja, eine Rezertifizierung ist erforderlich. Um Ihre MCSE-Zertifizierung zu rezertifizieren, müssen Sie die entsprechende Rezertifizierungsprüfung alle drei Jahre ablegen.

Zwischen August 2014 und März 2015 werden für alle MCSE- und MCSD-Spezialisierungen Rezertifizierungsprüfungen veröffentlicht. Diese Prüfungen decken das Material aus den ursprünglichen Prüfungen ab, die für diese Zertifizierung abgelegt wurden, und legen einen besonderen Schwerpunkt auf die neuesten Produkt- und Prozessänderungen. Die letzten Fristen für Rezertifizierungen für alle Personen, die eine MCSE- und/oder MCSD-Zertifizierung innehaben, werden überprüft und wenn notwendig angepasst, um sicherzustellen, dass diese Personen wenigstens12 Monate Zeit haben, um die Rezertifizierungsprüfung abzulegen und zu bestehen.

Was ist der Unterschied zwischen der neuen MCSE-Zertifizierung (Microsoft Certified Solutions Expert) und der alten MCSE-Zertifizierung?

Bei der MCSE-Zertifizierung (Microsoft Certified Solution Expert) liegt der Schwerpunkt auf der Fähigkeit, technologische Lösungen zu konzipieren und umzusetzen, was die Integration mehrerer technologischer Produkte beinhalten und auch mehrere Versionen einer bestimmten Technologie umfassen kann. Die früheren MCSE-Zertifizierungen bezogen sich auf ein bestimmtes Aufgabenprofil.

Weitere Informationen können Sie den Richtlinien bezüglich aus dem Programm genommener Prüfungen und inaktiver Zertifizierungen entnehmen (siehe die Liste der eingestellten Zertifizierungen).

Was passiert mit meiner aus dem Programm genommenen MCSE-Zertifizierung?

Die MCSE-Zertifizierung (Microsoft Certified Systems Engineer) bleibt in Ihrer Aufzeichnung und kann als „Legacy“-Zertifizierung angegeben werden.

Hinweis: Diese Technologie wird vom normalen Microsoft-Support nicht mehr unterstützt. Wir empfehlen eine Zertifizierung auf aktuelle Technologien.

Vorteile von Zertifizierungen

„Durch den MSCE-Titel komme ich leichter an neue Jobs. Durch die MCSE-Zertifizierung im Lebenslauf hat man einen entscheidenden Vorteil gegenüber seinen Mitbewerbern, die diese nicht haben.“

Peter Letting | IT Consultant | Dänemark

Video ansehen