Windows Server-Zertifizierungen

Wenn Sie eine Windows Server-Installation in Ihrem Unternehmen entwickeln, implementieren, konfigurieren oder verwalten, sollten Sie die Zertifizierungsziele auf dieser Seite in Betracht ziehen. Sie können sich eine Windows Server 2016-Zertifizierung ansehen, zusätzlich zu Windows Server 2012- und Windows Server 2008-Zertifizierungen.

Microsoft Technology Associate (MTA)

Microsoft Technology Associate (MTA)

Einsteiger

Lernen Sie am Anfang Ihrer Karriere die Grundlagen der IT.

Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA)

Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA)

Associate

Erlernen Sie die Fähigkeiten, die Sie für Ihre Karriere benötigen.

Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE)

Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE)

Expert

Diese Windows Server-Zertifizierung ist ein weltweit anerkannter Standard für IT-Experten.

Weitere Zertifizierungen

Die Lebensdauer einer Zertifizierung variiert auf Grundlage der Zertifizierungspfade und -technologien. Sehen Sie sich hier eine Liste der eingestellten Prüfungen und eingestellten Zertifizierungen an.

Aktualisierungspfade für die „MCSA: Windows Server 2016“-Zertifizierung

Von den folgenden Zertifizierungen können Sie ein Upgrade auf die Zertifizierung zum „MCSA: Windows Server 2016“ machen.

  • MCSA: Windows Server 2012
  • MCSA: Windows Server 2008
SchrittTitelOptionales TrainingErforderliche PrüfungErlangte Zertifizierung
1Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2016Kurs 743 absolvierenPrüfung 743 ablegenMicrosoft Certified Solutions Associate: Windows Server 2016
Aktualisierungspfad für die MCSA: Windows Server 2012-Zertifizierung

Sie können ein Upgrade dieser Zertifizierungen auf die Windows Server 2012-Zertifizierung durchführen, indem Sie die Prüfungen ablegen, die in der folgenden Tabelle aufgeführt sind.

  • MCDST: Windows XP
  • MCSE: Windows 2000
  • MCSA: Windows 2000
  • MCSA: Security on Windows 2000
  • MCSA: Security on Windows 2003
  • MCSA: Windows Server 2003
  • MCSE: Security on Windows 2000
  • MCSE: Security on Windows 2003
  • MCSE: Windows Server 2003
  • MCSA: Messaging on Windows Server 2000
  • MCSA: Messaging on Windows Server 2003
  • MCSE: Messaging on Windows Server 2000
  • MCSE: Messaging on Windows Server 2003
  • MCSA: Windows Server 2008
  • MCITP: Server Administrator on Windows Server 2008
  • MCITP: Enterprise Administrator on Windows Server 2008
  • MCITP: Virtualization Administrator on Windows Server 2008 R2
  • MCITP: Enterprise Messaging Administrator 2010
  • MCITP: Lync Server Administrator 2010
  • MCITP: SharePoint Administrator 2010
  • MCITP: Enterprise Desktop Administrator on Windows 7
SchrittTitelOptionales TrainingErforderliche PrüfungErlangte Zertifizierung
1Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012Nehmen Sie an Kurs 417 teilLegen Sie Prüfung 417 abMCSE: Server Infrastructure

Häufig gestellte Fragen

Die folgenden Fragen betreffen insbesondere die Windows Server-Zertifizierungen. Besuchen Sie die Zertifizierungsübersicht oder Prüfungsrichtlinien und häufig gestellten Fragen und Antworten. Sie enthalten Antworten auf allgemeine Fragen zur Microsoft-Zertifizierung oder zu den Prüfungen.

Ich habe bereits damit begonnen, eine Zertifizierung für eine der Technologien zu erwerben, die aktualisiert werden sollen. Was soll ich tun?

Prüfungen, die Sie bereits abgelegt haben, werden weiterhin für die damit verbundenen Zertifizierung angerechnet und die Kurse, die aktuell auf dem Markt sind, bieten einen großartigen Weg zur Vorbereitung.

Wo finde ich die Termine, zu denen die Prüfungen und Zertifizierungen mit neuen Inhalten aktualisiert werden?

Alle näheren Informationen finden Sie auf den entsprechenden Prüfungsdetailseiten, sobald sie zur Verfügung stehen.

Ich möchte mehr über Technologieaktualisierungen erfahren. Wo finde ich entsprechende Trainings?

Wenn neue Technologieupdates verfügbar sind, können Sie auf eine Vielzahl von Trainingsressourcen über Microsoft Learning Partner zugreifen. Diese umfassen „First Look Clinics“, praktische Übungen und Kursangebote mit Microsoft Official Course-Inhalten. Darüber hinaus stehen zahlreiche Trainingsressourcen direkt über Microsoft Virtual Academy zur Verfügung.