Dieses Lizenzierungsprogramm vereinfacht die Bereitstellung Ihrer Geschäftslösung, da Sie Microsoft-Produkte in andere Anwendungen integrieren und dann Ihren Endnutzern eine einheitliche Lösung anbieten können.
 
Weitere Informationen finden Sie im Programmleitfaden.
Übersicht Vorteile Erste Schritte Einen autorisierten Händler finden

Übersicht

 
Das Microsoft ISV Royalty-Lizenzierungsprogramm ist ein weltweites Softwarelizenzierungsprogramm, mit dem ISVs Microsoft-Produkte einfach lizenzieren und in eine Software-Geschäftsanwendung integrieren können.
 
Diese Option eignet sich für:
  • Organisationen, die ausschließlich Software oder Softwarelösungen entwickeln, ohne Teil eines Computersystems oder ein Hardwarehersteller zu sein.
  • Organisationen, die mindestens 30 Prozent ihres Gesamtumsatzes aus dem Verkauf dieser Lösung erzielen.

So funktioniert die ISV Royalty-Lizenzierung

 
Das ISV Royalty-Lizenzierungsprogramm ist ein weltweites Softwarelizenzprogramm für alle Lösungspartnersegmente. Sie erwerben Lizenzen für Ihre einheitliche Lösung über einen Microsoft Authorized Independent Software Distributor („Händler“).
 
Sie können einen lokalen Händler auswählen, der Ihnen einen dedizierten lokalen Support für ISV-Produkte und -Dienste bietet. Händler sind Experten für Microsoft-Lizenzierungen. Daher sind sie Ihr Ansprechpartner für alle Belange des Erwerbs und sehr hilfreich, um die Anforderungen an die Berichterstattung zu erfüllen und den Lizenzvertrag zu verwalten.
 
Das Programm bietet Zugriff auf eine breite Palette an lizenzierten Microsoft-Produkten. Laden Sie die aktuelle ISV Royalty-Produktliste herunter. Darin finden Sie eine breite Auswahl an Microsoft-Produkten, die für das Royalty-Lizenzierungsprogramm für ISVs verfügbar sind (das Programm umfasst derzeit keine Desktopbetriebssysteme, Serverbetriebssysteme und Onlinedienste). Laden Sie häufig gestellte Fragen zur Lizenzierung von Microsoft SQL Server im Royalty-Programm für ISVs (PDF, 256 KB) herunter.