Microsoft Volume Licensing Blog iconTwitter

Microsoft Online Subscription-Programm

Wenn Sie Microsoft Cloud-Lösungen erwerben möchten, können Sie eine Bestellung einfach online aufgeben. Das Microsoft Online Subscription Program (MOSP) bietet die Möglichkeit, in nur wenigen Minuten den gewünschten Online Service zu abonnieren.

MOSP-Modell

Wählen Sie den einfachsten Weg, um Microsoft Online Services zu abonnieren.

Abonnement

Unter dem Microsoft Online Subscription-Programm (MOSP) sind ausschließlich Online Services verfügbar. Mit Abschluss dieses Vertrags abonnieren Sie den gewählten Online Service zunächst für eine Laufzeit von zwölf Monaten.

Während des Abonnementzeitraums sind Sie berechtigt, den von Microsoft verwalteten Online Service entsprechend der Nutzungsbestimmungen einzusetzen und zu nutzen. Nach Ende der Abonnementlaufzeit wird das Abonnement automatisch um weitere zwölf Monate verlängert, sofern Sie das Abonnement nicht ausdrücklich vorher gekündigt haben. Damit stellen wir sicher, dass Ihre Online Services nicht ungewollt abgestellt werden, wenn eine Verlängerung des Abonnements sich verzögert bzw. übersehen wird.

Eine Kündigung Ihres Microsoft Online Service-Vertrags ist jederzeit monatlich möglich.

Preisgestaltung

Der Einstieg in das Microsoft Online Subscription Program (MOSP) ist bereits mit nur einer Abonnementlizenz möglich.

Wie auch unter klassischen Volumenlizenzprogrammen ist die Preisgestaltung unter MOSP volumenabhängig. Je nach Abnahmevolumen erhalten Sie signifikante Preisvorteile, unterteilt in fünf unterschiedliche Preiskategorien.

Online Services lizenzieren

Abonnement-Lizenzen für Online Services

Da es sich bei den Microsoft Cloud-Lösungen wie Office 365 oder Microsoft Intune um Online Services handelt, werden diese als Abonnement lizenziert. Abonnement bedeutet, dass Sie nur ein temporäres Nutzungsrecht erhalten, welches mit Ablauf der Abonnementlaufzeit endet.

User Subscription License

Microsoft Intune und Office 365 werden pro Nutzer mit einer User-Subscription-License (USL), oder auch Nutzer-Abonnementlizenz, lizenziert. Die Lizenz wird dabei einem spezifischen Nutzer zugeordnet, der hierdurch von einem beliebigen Gerät auf den Service zugreifen darf (Office 365) oder eine beliebigen Anzahl von Geräten durch diesen Service verwalten lassen kann (Microsoft Intune).

Lizenzierung nach Rechenleistung

Im Gegensatz zu Serverprodukten, die Sie in Ihrem eigenen Rechenzentrum betreiben, müssen die Zugriffe bei dem Online Service Microsoft Azure nicht gesondert lizenziert werden.

Maßgebend ist allein, welche Rechenleistung Sie benötigen und ob Sie sich zur Abnahme eines bestimmten Volumens für einen Zeitraum von sechs oder zwölf Monaten verpflichten möchten (Commitment) oder einfach nur die tatsächliche Nutzung berechnet bekommen möchten (Consumption).

Microsoft Online Services

Die wichtigsten Microsoft-Technologien als Online Service einsetzen

Das Microsoft Online Subscription-Programm bietet Ihnen die vertragliche Grundlage, Microsoft Online Services zu abonnieren. Unter dem Programm können Sie eine Vielzahl von Services lizenzieren.

Office 365

Office 365 ist eine Cloud-Lösung für den Bereich der Kommunikation und Zusammenarbeit, die Services wie Exchange Online (E-Mail), Lync Online (Instant Messaging, Onlinemeetings, Telefonie) sowie SharePoint Online (Dokumentenmanagement und Zusammenarbeit) zusammenfasst. Auch Office Professional Plus ist Bestandteil des Office 365-Angebots. Beide können entweder als einzelne Services oder als Suiten lizenziert werden. Die für mittlere und größere Geschäftskunden entwickelten Enterprise-Suiten beinhalten dabei zusätzlich die Social Media-Plattform Yammer, die eine entsprechende Kommunikationslösung innerhalb der Unternehmen ermöglicht.

Office 365 und die einzelnen Komponenten werden pro Nutzer lizenziert. Dies ermöglicht dem Nutzer von einem beliebigen Gerät aus den entsprechenden Service zu nutzen, unabhängig davon, ob es sich um den Firmen-PC, ein privates oder öffentliches Gerät handelt.

Microsoft Intune

Microsoft Intune ist eine Online-Software-Managementlösung, die perfekt auf eine Zusammenarbeit mit System Center Configuration Manager 2012 abgestimmt ist.

Microsoft Intune unterstützt Sie dabei, die Vielzahl der genutzten mobilen Geräte zu verwalten. Sie können hierdurch die Sicherheit Ihres Unternehmensnetzwerks sicherstellen, auch wenn Ihre Mitarbeiter mit den unterschiedlichsten Geräten wie Smartphones, Tablets, PCs etc. arbeiten und verschiedene Dienste nutzen.

Dynamics CRM Online

Dynamics CRM Online unterstützt Sie dabei, Ihre Kundenbeziehungen zu optimieren, indem Kundeninformationen schnell und unkompliziert zentral bereitgestellt und Geschäftsprozesse rationalisiert werden. Die hohe Verfügbarkeit von jedem beliebigen Gerät macht Ihre Mitarbeiter flexibel und mobil.

Microsoft Azure

Mit Microsoft Azure können Sie Websites, Webanwendungen und Webdienste sowie Speicherplatz sehr einfach, hoch verfügbar und skalierbar in Microsoft-Rechenzentren bereitstellen. Dazu können Sie, ergänzend zu Ihrem bestehenden Rechenzentrum, Microsoft Azure einsetzen, um nur zeitweise die Rechenleistung Ihrer Server hochzufahren, zum Beispiel wenn Sie aufgrund eines besonderen Kundenangebots eine höhere Frequentierung Ihrer Website erwarten.

Online Services bestellen

Wollen Sie Online Services bestellen?

Office 365

Sie haben Interesse an Office 365?
Bestellen Sie Office 365 für den Mittelstand oder Großkunden hier.

Microsoft Intune

Sie haben Interesse an Microsoft Intune?
Bestellen Sie Microsoft Intune hier.

Microsoft Azure

Sie haben Interesse an Microsoft Azure?
Bestellen Sie Microsoft Azure hier.

Dynamics CRM Online

Sie haben Interesse an Dynamics CRM Online?
Bestellen Sie Dynamics CRM Online hier.