Gartner Peer Insights: Microsoft 2018 als Customers‘ Choice für Client Management Tools ausgezeichnet

Das gesamte Microsoft 365-Team (und ich meine wirklich jeder) hat in den letzten zehn Monaten nach der Einführung von Microsoft 365 äußerst ehrgeizige Ziele verfolgt, die sich ausnahmslos auf ein Topthema konzentrierten: Unsere Kunden auf ihrem individuellen Weg zum digitalen Unternehmen tatkräftig zu unterstützen und so zu Wachstum und Erfolg zu verhelfen.

Dabei setzten wir auch die Messlatte für die Qualität und Benutzerfreundlichkeit der Lösungen höher, die sowohl die IT als auch Endbenutzer täglich einsetzen.

All diese harte Arbeit wurde letzte Woche mit der Auszeichnung 2018 Gartner Peer Insights Customers‘ Choice for Client Management Tools belohnt.

Wertvolleres Feedback als die Anerkennung durch Kunden kann man einem Entwicklerteam nicht geben. Uns ist bewusst, dass der berufliche Erfolg von Millionen IT-Experten von der Qualität und Leistung der Produkte und Dienste abhängig ist, die wir ihnen zur Verfügung stellen. Wir wissen auch, dass Hunderttausende Unternehmen auf qualitativ hochwertige, benutzerfreundliche Werkzeuge angewiesen sind, damit ihre Mitarbeiter produktiver arbeiten können. Die von uns entwickelten Produkte haben großen Einfluss auf den Erfolg jedes Einzelnen und ganzer Unternehmen. Daher ist die Anerkennung von IT-Experten, die täglich mit unseren Produkten und Diensten zu tun haben, für ein so kundenorientiertes Unternehmen wie Microsoft von unschätzbarem Wert.

Gartner erläutert dazu: „Gartner Peer Insights Customers‘ Choice ist eine Auszeichnung für Anbieter im jeweiligen Marktsegment. Sie basiert auf Rezensionen verifizierter Endanwender und bezieht dabei sowohl die Anzahl der Rezensionen als auch die Gesamtbewertung der Benutzer mit ein.“ Bei der Ermittlung der Anbieter mit hoher Kundenzufriedenheit wendet Gartner strenge Kriterien an, um eine faire Beurteilung zu gewährleisten.

Ende letzten Jahres, als wir mit dem 25. Geburtstag einen Meilenstein in der Geschichte von System Center Configuration Manager feierten (ich empfehle unsere eigenen Beiträge und die der Benutzercommunity), war es spannend noch einmal zu erleben, wie ConfigMgr die Cloud erobert hat. Heute werden monatlich über 115 Mio. aktive Geräte von ConfigMgr verwaltet – alle mit Zugriff auf die cloudbasierten Dienste.

Es ist aufregend zu beobachten, welche großartige Arbeit so viele Unternehmen mit unseren modernen Managementdiensten in der Cloud leisten. Derzeit vertrauen über 73.000 Kunden auf Enterprise Mobility + Security (EMS), und jeden Monat kommen durchschnittlich 1 Mio. neue verwaltete Geräte hinzu. Zeitweise gab es sogar 2 Mio. Neuzugänge innerhalb von 30 Tagen! Zudem hat die Nutzung von Intune in den letzten 12 Monaten um 400 % zugenommen. Ich kann noch weitere Statistiken anführen, bin aber der Meinung, dass Nutzungsstatistiken nur einem einfachen Zweck dienen: Die Zahlen zeigen, dass IT-Experten sowohl die Benutzerumgebung als auch die Leistung von ConfigMgr und EMS derart schätzen, dass sie sich die Zeit genommen haben, dies auf der Gartner-Website kundzutun.

Ich möchte mich bei unseren Kunden im Namen des gesamten Microsoft 365-Teams für diese Anerkennung BEDANKEN!

Zu guter Letzt:  Wir möchten immer im Voraus wissen, was unsere Kunden und Partner als Nächstes benötigen. Mit jeder neuen Version und jedem Update von ConfigMgr wollen wir deshalb Funktionen und Szenarien bereitstellen und unterstützen, die Sie brauchen, um neuen Herausforderungen und Chancen zu begegnen.  Wir haben die Architektur mit jeder Version weiterentwickelt, um eine zeitgemäße und moderne Umgebung zu schaffen. Viele Unternehmen und IT-Experten haben uns bei den nächsten Schritten auf dem Weg zu einer fortschrittlichen Architektur begleitet. Bei zahlreichen Funktionen steht derzeit der Umstieg in die Cloud im Mittelpunkt, der bereits seit vielen Jahren Thema ist. Wenn es darum geht, Unternehmen mit intelligenten Diensten und Sicherheitsfunktionen auszustatten und zu schützen, ist die Cloud mittlerweile unverzichtbar.

Die Auszeichnung bezieht sich auf die Verwaltung von PCs und Geräten und zeigt eine Realität, der sich IT-Experten seit Jahren stellen müssen: PC- und Gerätemanagement wachsen immer mehr zusammen. Daher bietet sich ConfigMgr – als meistverwendete Anwendung für die PC-Verwaltung – an, wenn IT-Experten verschiedene Verwaltungslösungen konsolidieren möchten. Das zeigt auch die zunehmende Bedeutung und Nutzung von Intune und EMS. Dabei bietet die Co-Verwaltung die schnellste und einfachste Möglichkeit, dies zu erreichen.

Erfahren Sie, wie Sie Clouddienste in Ihrer bestehenden ConfigMgr-Bereitstellung nutzen können, indem Sie die Co-Verwaltung mit nur vier Klicks aktivieren und Funktionen wie den bedingten Zugriff (und viele andere) direkt verwenden. Besuchen Sie https://aka.ms/Just4Clicks, oder informieren Sie sich im folgenden Video.

Die Bewertungen von Gartner Peer Insights Customers‘ Choice beruhen auf den subjektiven Meinungen und Erfahrungen einzelner Endbenutzer, der Anzahl der auf Gartner Peer Insights veröffentlichten Rezensionen und auf der Gesamtbewertung eines bestimmten Anbieters im jeweiligen Markt, wie hier beschrieben. Sie geben in keiner Weise die Ansichten von Gartner oder seinen Partnern wieder.

Die in diesen Blogartikeln beschriebenen Merkmale und Funktionen können je nach Markt unterschiedlich sein. Ausführliche Informationen zu den Produktangeboten für Ihren Markt finden Sie unter Microsoft 365, Office 365, Windows 10 oder Enterprise Mobility + Security.
Die mit diesen Beiträgen verlinkten Inhalte stehen möglicherweise nicht in Ihrer Sprache zur Verfügung.