SharePoint-Startsites – wegweisende Microsoft 365-Innovationen für den intelligenten Arbeitsplatz

Auf der SharePoint Conference (die Keynote ist heute um 21:00 Uhr online auf dem SharePoint Virtual Summit zu sehen) haben wir heute aktuelle und kommende Innovationen für SharePoint und Microsoft 365 vorgestellt – darunter SharePoint-Startsites für eine dynamische, interessante und personalisierte Mitarbeitererfahrung. Diese Innovationen sind für den intelligenten Arbeitsplatz gemacht und bieten: nahtlose Zusammenarbeit, reibungslose Workflows, ein motivierendes Arbeitsumfeld, bessere Kommunikation sowie mehr Kreativität und Produktivität durch KI-gestützte Erfahrungen und Erkenntnisse.

Derzeit nutzen mehr als 500.000 Unternehmen und 180 Mio. gewerbliche Nutzer Microsoft 365 für ihre digitale Transformation. Zu den erstklassigen Anwendungen zählen SharePoint, OneDrive, Microsoft Teams, Yammer, Microsoft Stream, PowerApps und Microsoft Flow.

Heute möchte ich Ihnen einige unserer Innovations-Highlights vorstellen:

  • Intelligentes Intranet mit SharePoint-Startsites
  • Yammer und Microsoft Stream – Innovationen für bessere Motivation und Kommunikation
  • Intelligente Nutzung, Freigabe und Verwaltung von Dateien auf OneDrive
  • Microsoft 365 – der Turbo für Leistung, Sicherheit, intelligente Einblicke und Innovation

Intelligentes Intranet mit SharePoint-Startsites

Visionäre wissen, dass ein intelligentes Intranet die Mitarbeitererfahrung, die organisatorische Ausrichtung und den kulturellen Wandel unterstützen kann. Das intelligente Intranet ist das Herzstück des digitalen Arbeitsplatzes. Es bietet gemeinsame Inhalte und Lösungen für die Zusammenarbeit, kollektives Wissen durch team- und siloübergreifende Vernetzung und Content-Arbeit sowie eine bessere Mitarbeitermotivation und Kommunikation.

Lesen Sie hier die visionäre Geschichte von Kevin Schramm, Head of IT Strategy and Operations bei Takeda Pharmaceuticals. Die japanische Takeda Pharmaceuticals ist eines der weltgrößten Pharmakonzerne. Nach der Übernahme des US-Konkurrenten Shire stellte Takeda in nur vier Monaten ein SharePoint-Intranet bereit. Das Ziel war eine reibungslose organisatorische Ausrichtung und eine bessere Kommunikation unter den weltweit mehr als 60.000 Mitarbeitern. „Ab dem ersten Tag wollten wir eine gemeinsame Kultur leben, in der sich unsere Werte widerspiegeln. Eine Schlüsselrolle spielte dabei das neue Intranet, in dem beide Unternehmen verschmelzen. Dank SharePoint ist es uns gelungen, die Fusionierung in Rekordzeit abzuschließen.“

Seit mehr als zehn Jahren dient SharePoint als Fundament für herausragende Intranets, die quer durch alle Länder und Branchen in hunderttausenden erfolgreichen Kundenunternehmen implementiert sind. Mit dem Umstieg in die Cloud stieg auch die Kundennachfrage nach direkt einsatzfähigen Funktionen, die die Wertschöpfung weiter beschleunigen. Vor nicht einmal drei Jahren fand unsere Veranstaltung zur Zukunft von SharePoint statt. Seitdem hat SharePoint das intelligente Intranet maßgeblich geprägt – unter anderem durch flexible Lösungen für Teamarbeit, eine ansprechende Mitarbeitererfahrung, KI-gestützte Suche und Content-Management. Kommunikationswebsites, Firmen-Newsletter, Informationsverteiler, moderne Teamwebsites, Seiten, Listen und Bibliotheken stehen jetzt auf nahezu allen Browsern und Geräten und in der hochgeschätzten SharePoint Mobile-App zur Verfügung.

Video bitte teilen

SharePoint-Startsites

Heute haben wir einen revolutionären Schritt angekündigt, durch den unsere Kunden eine noch schnellere Wertschöpfung erzielen werden. Mit der Landing Page bieten SharePoint-Startsites eine intelligente, integrierte Mitarbeitererfahrung. Die Vorteile:

  • Anbindung des Arbeitsplatzes an Microsoft Search und Megamenü-Navigation
  • Teilen relevanter Nachrichten und Inhalte mit jedem Nutzer (abhängig von seiner Rolle und Stellung im Unternehmen)
  • Einbinden der Mitarbeiter in ein soziales Netzwerk und Bereitstellen ansprechender Videos mithilfe von Yammer und Microsoft Stream
  • Höhere Mitarbeiterproduktivität durch personalisierte Inhalte, Informationen und Navigationshilfen

Mehrere Geräte mit SharePoint-Startsites, die eine dynamische, ansprechende und personalisierte Mitarbeitererfahrung bieten

SharePoint-Startsites bieten eine dynamische, ansprechende und personalisierte Mitarbeitererfahrung.

Eine Startsite ist eine SharePoint-Kommunikationswebsite mit folgenden hochkarätigen Funktionsmerkmalen:

  • Eine zentrale Nachrichtenquelle als Standard. Die auf der Startsite veröffentlichten Nachrichten sind visuell als offizielle Nachrichten gekennzeichnet und stehen allen Nutzern zur Verfügung, die Zugriff auf die Startsite haben.
  • Die Landing Page für die neue Startansicht in der SharePoint Mobile-App.
  • Die Startsite ist mit der erweiterten SharePoint-Startseite (früher einfach SharePoint-Startseite) verbunden, die verbesserte Navigation, Einblicke in Aktivitäten auf mehreren Websites, Dokumentansichten für die schnelle Wiederaufnahme der Arbeit und verbesserte Speicherung von Nachrichten und Inhalten bietet, die für die spätere Überprüfung gekennzeichnet sind.
  • Eine unternehmensweite Microsoft Search-Funktion, die im Suchfeld der Suite-Leiste zur Verfügung steht.

Während die Bereitstellung von Internetportalen früher oft Monate dauerte, sind Startsites binnen Minuten bereitgestellt. Die direkt einsatzfähigen Webparts, Navigationselemente und Sitedesigns lassen sich völlig programmierfrei an das eigene Branding anpassen, um dem Kommunikationsstil und den Prioritäten des Unternehmens gerecht zu werden.

Dabei dient SharePoint weiterhin als leistungsfähige Plattform für die Bereitstellung von Intranet-Anwendungen. Wählen Sie jetzt aus Hunderten von Drittanbieter-Anwendungen in Teams Ihre Lieblingsanwendungen aus, um sie Ihrer SharePoint-Site hinzuzufügen. Außerdem können Sie Lösungen einbetten, die mit dem SharePoint-Framework oder von einem unserer zahlreichen SharePoint-Partner entwickelt wurden. Wir freuen uns, dass sich mehr als ein Dutzend Partner bereit erklärt haben, ihre Intranetangebote eng mit dem intelligenten SharePoint-Intranet zu verzahnen. So können unsere Kunden unter zahlreichen Lösungen wählen, die für Leistung und Kompatibilität mit der SharePoint Mobile-App und für zukünftige Innovationen optimiert sind.

Mit den neuen großartigen Startsites sind unsere Kunden in der Lage, Mitarbeitern eine bahnbrechende intelligente Erfahrung zu bieten. Erfahren Sie mehr über SharePoint-Startsites und weitere Innovationen für das intelligente Intranet.

Yammer und Microsoft Stream – Innovationen für bessere Motivation und Kommunikation

SharePoint-Startsites sind von Anfang an auf die Zusammenarbeit mit Yammer und Microsoft Stream ausgelegt. Mit den heute vorgestellten Innovationen für Yammer und Microsoft Stream machen wir den Weg frei für bestmögliche Mitarbeitermotivation, Kommunikation und Lernerfahrung.

Innovationen für Yammer

Yammer etabliert eine offene Diskussionskultur im ganzen Unternehmen. Als komfortable Kommunikationsplattform fördert Yammer die Teilhabe am Arbeitsplatz, da jeder Mitarbeiter einbezogen wird und seine Gedanken, Ideen und Kommentare beisteuern kann. Wenn Sie mit der neuen Frage- und Antwort-Funktion in Yammer eine Frage stellen, können Sie oder Ihr Gruppenadministrator die beste Antwort auswählen. Dadurch ist es noch einfacher, Wissen zu teilen und wiederzuverwenden. Außerdem kann eine Gruppe häufig gestellte Fragen im Stil eines intelligenten Bots beantworten.

Frage-und-Antwort-Funktion in Yammer. Mit dem Cursor wird in der Antwort einer Person auf "Beste Antwort markieren" geklickt.

Mit der Frage-und-Antwort-Funktion in Yammer finden Nutzer noch einfacher Antworten im ganzen Unternehmen.

Aufgrund der allgemeinen Verfügbarkeit von e-Discovery für Yammer können Sie Yammer künftig noch schneller erfolgreich einsetzen – dank der Verbindung von Yammer-Gruppen und Office 365-Gruppen. Um Kunden in Europa die Einhaltung von Data Residency-Anforderungen zu erleichtern, haben wir die Datenspeicherung in der Region (EU) für Yammer noch schneller auf den Weg gebracht (ab heute verfügbar). Yammer-Nachrichten und angefügte Dateien werden jetzt in unseren Rechenzentren in Europa gespeichert. Dies gilt für neue Yammer-Netzwerke in der EU.

Neue Funktionen für Microsoft Stream

Immer mehr Kunden nutzen ansprechende Videos, um die Kommunikation, den Lernerfolg und die Motivation zu fördern. Mit den neuen Ankündigungen für Microsoft Stream halten nun auch intelligente Videos Einzug in Microsoft 365. Verwenden Sie die Microsoft Stream Mobile-App für iOS und Android, um Videos sicher aufzuzeichnen, hochzuladen und zu teilen. Außerdem haben wir heute demonstriert, wie man mit Microsoft Forms ganz einfach Umfragen, Abstimmungen oder Quizze in Videos einbinden kann.

Zwei Smartphones mit der Microsoft Stream Mobile-App

Microsoft Stream Mobile-App – Videos sicher aufzeichnen, hochladen und teilen

Ein geöffneter Laptop mit einer Microsoft Stream-Umfrage auf dem Bildschirm

Microsoft Stream – Quizze, Umfragen oder Abstimmungen einbinden

Neuigkeiten zu SharePoint-Räumen

Zum Zeitpunkt der SharePoint Conference 2018 befanden sich SharePoint-Räume noch in einem frühen Entwicklungsstadium. Mit dieser Funktion kann praktisch jeder beeindruckende Mixed Reality-Erfahrungen gestalten – unabhängig von Headset oder Browser. Das Interesse unserer Kunden war überwältigend. Mehr als 1.800 Unternehmen aus unterschiedlichen Ländern und Branchen haben sich für die eingeschränkte Vorschau beworben. Einige dieser Kunden waren auch aktiv an der Planung von SharePoint-Räumen beteiligt. Außerdem hat Microsoft an der Entwicklung von Industriestandards für 3D und Virtual Reality mitgewirkt.

Heute haben wir erneut kurze Einblicke in den Projektfortschritt gewährt. Dabei konnten interessierte Personen den Microsoft Campus erkunden und unsere Vision eines neuen Campus kennenlernen – ganz einfach über 2D- und 3D-Videos sowie 360°-Bilder. Auf der Ignite 2019 werden wir Besuchern noch viel mehr über SharePoint-Räume verraten.

Der kulturelle Wandel bei Microsoft ist auf einem guten Weg. Inzwischen binden wir mehr als 110.000 Mitarbeiter aus aller Welt über Yammer und Live-Ereignisse ein. Wir sind gespannt auf die Erfahrungen unserer Kunden, die nun dieselben Funktionen nutzen können, um den kulturellen Wandel, die organisatorische Ausrichtung, eine offene Gesprächskultur, überzeugende Kommunikation sowie immersive Lern- und Entwicklungserfahrungen zu fördern.

Erfahren Sie mehr über die Ankündigungen für Yammer und neue Funktionen für Microsoft Stream.

Intelligente und verbesserte Nutzung, Freigabe und Verwaltung von Dateien auf OneDrive

OneDrive ist der zentrale Ort für all Ihre Dateien, ob persönliche Arbeitsdateien oder in Microsoft 365 freigegebene Dateien. Der Zugriff erfolgt per PC, Mac, Browser oder über ein Gerät, das Ihre erstklassigen iOS- und Android-Apps unterstützt. Es gibt auch Fortschritte bei der Synchronisierung. Ab jetzt steht die differenzielle Synchronisierung für alle Dateien zur Verfügung (und nicht nur für Office-Dateien). So können Sie Dateien schneller synchronisieren und das Netzwerk entlasten. Ebenfalls neu ist die Unterstützung für Windows Virtual Desktop (aktuell als Preview erhältlich). Durch diese Verbesserungen bieten Unternehmen ihren Nutzern eine cloudbasierte Erfahrung. Das heißt, Clouddateien stehen auch in nativen Anwendungen wie Datei-Explorer und Finder zur Verfügung.

Mit OneDrive haben Sie Ihre wichtigsten Dateien sofort zur Hand. Dafür sorgen Microsoft Search in OneDrive und neue KI-gestützte Funktionen, die personalisierte Empfehlungen bereitstellen. Über die verbesserten Hoverkarten in OneDrive erhalten Sie auch Einblicke in Dateien, Aktivitäten und Lebenszyklussignale wie z. B. DLP-Richtlinien. Mit der neuen Funktion Für später speichern können Sie nun Dateien kennzeichnen, die Sie zu einem günstigeren Zeitpunkt ansehen möchten.

Die OneDrive-Webanwendung bietet eine neue umfassende Dateierfahrung für gemeinsame Bibliotheken. Damit können Sie Dateien mit Ihrem PC oder Mac synchronisieren, Metadatenspalten und benutzerdefinierte Ansichten einbeziehen und mehr als 320 Dateitypen als Vorschau anzeigen – inklusive 360°-Bildern und Dateien im AutoCAD DWG-Format. Andere Bearbeiter können nun jeden der mehr als 320 Dateitypen – z. B. Bilder, CAD-Zeichnungen und PDFs – mit Kommentaren versehen. Ein weiteres Novum ist die Unterstützung der Kommentarfunktion für Nicht-Office-Dateien.

Ein Kommentar in einer auf OneDrive gespeicherten Word-Datei

Mit intelligenten OneDrive-Funktionen können Sie Dateien in gemeinsamen Bibliotheken noch vielseitiger nutzen. OneDrive unterstützt nun bedingte Formatierung und Metadaten, Hoverkarten für Dateieinblicke und Aktivitäten sowie zahlreiche Funktionen für die Zusammenarbeit.

In Zukunft können interne und externe Personen Dateien noch einfacher gemeinsam bearbeiten – direkt in OneDrive und unter Einhaltung der im Unternehmen geltenden Freigaberichtlinien. Gemeinsame Bibliotheken lassen sich mit Unterstützung von Office 365-Gruppen noch einfacher einrichten.. Als Nutzer legen Sie einfach fest, mit wem Sie die Bibliothek teilen wollen. Natürlich können Sie Dateien auch in Teams teilen, Ihrem zentralen Ort für Teamarbeit. Über eine neue Dateifreigabefunktion im Teams-Chat wählt der Nutzer einfach aus, ob er eine Kopie der Datei hochladen oder einen Link teilen möchte. Außerdem kann er die Empfänger für diesen Link festlegen. Diese neue Freigabefunktion wird auch auf Outlook ausgeweitet.

Eine Unterhaltung in Microsoft Teams

Dateifreigabe in einem Teams-Chat – so legen Sie die Empfänger fest

Eine freigegebene Datei in Outlook

Dateifreigabe in Outlook – so legen Sie die Empfänger fest

Abschließend stellen wir Ihnen die neue Funktion Dateianforderung vor. Laden Sie andere Personen ein, Dateien in einen von Ihnen gewählten Ordner hochzuladen. Jeder kann Dateien hochladen, sieht jedoch nur seine eigenen Dateien. Sobald eine neue Datei hinzugefügt wird, erhalten Sie eine Benachrichtigung. Mit dieser neuen Funktion ist es nun möglich, Dateien von mehreren Personen zu sammeln, ohne dass die Dateien der anderen Personen sichtbar sind.

Erfahren Sie mehr über diese Highlights (z. B. die Verfügbarkeit für Ihr Mandantensystem) und alle weiteren geplanten Innovationen rund um die Freigabe und gemeinsame Bearbeitung von Dateien. Weitere Informationen finden Sie im OneDrive-Blog.

Ultraschneller SharePoint-Dateispeicher – die Lösung für Content-Zusammenarbeit

Microsoft 365 ist eine der vielseitigsten, intelligentesten und vertrauenswürdigsten Cloudlösungen für das Content-Management. SharePoint bringt die Content-Zusammenarbeit in Microsoft 365 auf eine neue Stufe. Wir haben Milliardensummen in Forschung und Entwicklung investiert, um die Leistung, Skalierbarkeit, Sicherheit und den Funktionsumfang von Microsoft 365 zu revolutionieren.

Lesen Sie hier, inwiefern sich die Investitionen bereits ausgezahlt haben:

  • Heute greifen Nutzer in Microsoft 365 bereits zehn Mal schneller auf Daten zu als noch vor zwei Jahren.
  • Und in Office 365 erfolgt der Zugriff bereits drei Mal schneller als vor einem Jahr. Diese Verbesserungen verdanken wir dem Ausbau unserer Architektur, die jetzt den schnelleren Remotezugriff auf das Rechenzentrum unterstützt.
  • Damit Sie schnellere Einblicke und Erkenntnisse gewinnen können, dauert die Suche in hinzugefügten oder geänderten Inhalten nur wenige Sekunden.
  • Mehr als 320 Dateitypen werden neuerdings im Browser, in mobilen Apps und in Desktopanwendungen unter Microsoft 365 und Windows 10 unterstützt.
  • Mithilfe der differenziellen Synchronisierung, die bald in OneDrive verfügbar sein wird, können Sie große Dateien deutlich schneller synchronisieren und die Netzwerkauslastung erheblich senken.

Unsere SharePoint-Investitionen in Leistung, Skalierbarkeit, Zusammenarbeit und Intelligenz machen den Weg frei für bahnbrechende Innovationen rund um Content-Zusammenarbeit in Microsoft 365. Beispiele aus jüngster Zeit sind die allgemeine Verfügbarkeit von Microsoft Search in SharePoint, Office.com und Bing.com sowie revolutionäre neue Funktionen für die KI-gestützte Echtzeit-Zusammenarbeit, die wir im Rahmen unserer Fluid Framework-Demonstration vorgestellt haben.

Informieren Sie sich auch über den verbesserten SharePoint-Dateispeicher, der Microsoft 365 zu einer der besten Clouds für die Content-Zusammenarbeit macht. Hier erfahren Sie, warum Microsoft 365 der Turbo für eine optimale Nutzererfahrung in der Cloud ist.

Wir werden weiter in das IT-Management investieren, um branchenführende Sicherheits- und Compliancekontrollen für die Verwaltung von Nutzern, Geräten und Inhalten zu entwickeln. So kann die IT Ihr Unternehmen optimal unterstützen und sich auf den Rundumschutz Ihrer Informationen verlassen.

  • Klassifikationsbezeichnungen sorgen für ein konsistentes Informationsmanagement in Microsoft 365 – inklusive Lebenszyklus, Sicherheit und Compliance.
  • Zuverlässige Compliancekontrolle und globaler Fußabdruck einschließlich der allgemeinen Verfügbarkeit von Multi-Geo Capabilities für SharePoint- und Office 365-Gruppen
  • Neue Enterprise-Archivierungsfunktionen für die native Speicherung von Drittanbieterdaten in Microsoft 365, neue Lösungen für die Einhaltung gesetzlicher Anforderungen (z. B. Records Management) und eine aufgefrischte Aufsichtsfunktion. Mit neuen, direkt einsatzbereiten Machine Learning-Modellen gewinnen Sie intelligente Einblicke und erkennen unsichere Inhalte, die weiter untersucht werden müssen. Diese Lösungen sind für Microsoft 365 E5 und Microsoft 365 E5 Compliance bereits allgemein verfügbar.

Erfahren Sie mehr über unsere aktuellen Ankündigungen im Bereich Sicherheit, Compliance und Verwaltung: SharePoint – Neuerungen im Bereich Sicherheit, Administration und Migration und Neue Records Management-Lösung und Machine Learning-Verbesserungen für Microsoft 365 Compliance.

Unsere Inspiration und die nächsten Schritte

Unsere Innovationen und unsere Vision verdanken wir dem Erfolg, den Anwendungsfällen, den Fragen und den Anregungen unserer Kunden. Unser Team hört genau zu und entwickelt Funktionen, die Sie auf Ihrem Weg zum intelligenten Arbeitsplatz hoffentlich inspirieren werden.

Folgen Sie dem SharePoint Virtual Summit am 21. Mai 2019 um 21:00 Uhr, und senden Sie uns weiterhin fleißig Feedback. Bis bald auf der Ignite 2019, wo wir noch weitere große Ankündigungen enthüllen werden (versprochen!). Mein Tipp: Registrieren Sie sich in der Zwischenzeit für unser neues monatliches Update. Das ist der einfachste Weg, um stets aktuelle Ankündigungen, Anleitungen und Tipps für die nahtlose Kommunikation und Zusammenarbeit in Microsoft 365 zu erhalten.

Weitere nützliche Ressourcen:


Die in diesen Blogartikeln beschriebenen Merkmale und Funktionen können je nach Markt unterschiedlich sein. Ausführliche Informationen zu den Produktangeboten für Ihren Markt finden Sie unter Microsoft 365, Office 365, Windows 10 oder Enterprise Mobility + Security.
Die mit diesen Beiträgen verlinkten Inhalte stehen möglicherweise nicht in Ihrer Sprache zur Verfügung.