Person reviewing Windows 10 deployment information on computer monitor

Desktop Analytics

Windows 10 effizient bereitstellen und auf dem neuesten Stand halten


Warum Desktop Analytics?

Smarte Entscheidungen treffen

Erhalten Sie nützliche Informationen durch eine Bestandsaufnahme der unternehmensweiten Anwendungen, Diagnosen, eine Kompatibilitätsbewertung und repräsentative Pilotgruppen.

Bereitstellung vereinfachen

Mit zentraler Transparenz und Kontrolle lassen sich Bereitstellungen und Upgrades von Anfang bis Ende reibungslos durchführen.


Funktionen

Mit Desktop Analytics können Sie Bereitstellungen und Upgrades von Anfang bis Ende nahtlos verwalten. Der Dienst bietet eine Bestandsaufnahme unternehmensweiter Anwendungen, Kompatibilitätsbewertung, Empfehlung von Pilotgeräten und nützliche Informationen.

Two people reviewing work on a laptop

Pilotgruppen empfehlen

Desktop Analytics analysiert Hardware und Anwendungen, um eine Pilotgruppe zu empfehlen, die den ganzen Bestand über eine minimale Gruppe von Geräten abbildet.

Kompatibilitätsanalyse

Desktop Analytics wählt nicht nur Desktopanwendungen und Treiber zur Evaluierung aus, sondern führt auch eine Risikobewertung durch und schlägt geeignete Maßnahmen vor.

Two people having a conversation in an open space
Man viewing mobile device at an office hallway window

Daten in Erkenntnisse umwandeln

Finden Sie Einsichten und Zusammenhänge, indem Sie Unternehmensdaten mit aggregierten Daten von anderen Geräten vergleichen, die ebenfalls mit der Microsoft Cloud verbunden sind.

Bereitstellungen einfacher planen

Lassen Sie sich von Desktop Analytics Schritt für Schritt durch die Planung Ihrer Bereitstellungen führen.

Two people have a conversation at a deck
Person working on laptop

Durchgängige Transparenz

Gewinnen Sie Transparenz und Kontrolle über die gesamte Bereitstellung – von der Pilotphase über die Bereitstellung bis hin zur produktiven Umgebung.

Configuration Manager einbinden

Nutzen Sie weiterhin Ihre bewährten Bereitstellungstools! Desktop Analytics arbeitet nahtlos mit Microsoft Endpoint Configuration Manager zusammen, um Ihre individuelle Arbeitsweise zu unterstützen.

Person standing at desk looking at tablet

So funktioniert‘s

Mit Desktop Analytics können Sie Bereitstellungen und Upgrades von Anfang bis Ende nahtlos verwalten. So müssen Sie keine manuelle Bestandsaufnahme mehr machen und auch nicht selbst herausfinden, ob eine Anwendung kompatibel oder mit einem hohen Risiko verbunden ist. Vertrauen Sie einfach darauf, dass Desktop Analytics die geeigneten Geräte für eine erfolgreiche Pilotbereitstellung auswählt.

1. Erste Schritte

Erledigen Sie alle vorbereitenden Schritte.

2. Einrichten

Konfigurieren Sie den Azure-Arbeitsbereich und Configuration Manager.

3. Geräte und Daten vorbereiten

Registrieren Sie Ihre Geräte, machen Sie eine Bestandsaufnahme, und prüfen Sie den Status.

4. Umsetzen

Erarbeiten Sie einen Bereitstellungsplan, und setzen Sie ihn reibungslos um.

Haben Sie noch Fragen?

Auf unserer Seite mit häufig gestellten Fragen erfahren Sie, wie Sie Ihre Bereitstellungen und Upgrades mit Desktop Analytics vereinfachen.