Dieses Spiel verfügt über eine kostenlose Testversion.

14,99 €Bietet In-App-Käufe
+ Bietet In-App-Käufe
14,99 €+
Übersicht Systemanforderungen Bewertungen Verwandt

Beschreibung

KubiTarock ist ein Kartenspiel, das von vier Mitspielern gespielt wird. Es basiert auf den Regeln des österreichischen Tarocks - auch Königsrufen genannt. Die Karten für das Tarockspiel bestehen aus 54 Einzelkarten, 32 Farbkarten und 22 Tarockkarten. Bei den Farbkarten gibt es die vier Farben: Kreuz, Karo, Herz und Pik. Die Tarock-Karten sind mit römischen Ziffern von I, II, III, ... bis XXII nummeriert und fungieren im Spiel als permanente Trumpf-Farbe. Die Spielreihenfolge ist gegen den Uhrzeigersinn. Das Spiel beginnt mit einem Auktionsprozess: Der Spieler mit dem höchsten Gebot deklariert das Spiel. Es gibt Positivspiele und Negativspiele: Bei den Positivspielen muss eine Mindestpunktzahl erreicht werden, bei den Negativspielen muss die angekündigte Stichzahl (0 bis 2) genau erreicht werden. Grundsätzlich gilt bei allen Spielen Farbzwang, bei den Negativspielen gilt auch Stichzwang. Durch besondere Vorhandspiele kann es nicht vorkommen, dass alle Spieler passen und gar kein Spiel zustande kommt. Genauere Einzelheiten finden Sie in den Spielregeln. Die aktuelle Version unterstützt fünf Spielmodi: •Offline-Modus In diesem Modus kontrolliert der Benutzer mindestens einen Spieler. Alle anderen Mitspieler werden vom Simulator "Tarobot" gesteuert. Der Simulator kennt dabei natürlich nur die Karten, die der menschliche Mitspieler auch kennen würde. Aber auch Sie selbst, können sich beim Spielen vom "Tarobot" unterstützen lassen. Wenn Sie die entsprechende Einstellung wählen, markiert er auf der Bedienoberfläche die Aktion, die er an Ihrer Stelle ausführen würde. •Lernmodus Im Lernmodus können Sie jede Aktion hinterfragen, die der Simulator "Tarobot" für Sie vorschlägt. Er nennt Ihnen dann die Gründe, warum er die Aktion für sinnvoll hält. Natürlich ist der "Tarobot" kein Mensch, der die Psychologie der anderen Spieler berücksichtigt. Er ist ein reiner Numeriker, der alles in Zahlen ausdrückt, um sie mit seinen Algorithmen zu bewerten. Aber er kennt alle Regeln und kann dem Anfänger wichtige Hinweise beim Üben des Tarockspiels geben. •Quiz-Modus Dieser Modus ist eine Variante des Offline-Modus. Zusätzlich zum Spielvergnügen können Sie hierbei Ihr Gedächtnis trainieren und damit Ihre Spielfähigkeiten verbessern. Zufällig ausgewählte Fragen zum Kartenstand werden Ihnen während des Spiels präsentiert. Nachdem Sie aus einer Liste von möglichen Antworten die vermeintlich richtige ausgewählt haben, wird Ihnen sofort die Lösung präsentiert. Je nach Frage erhalten Sie unterschiedliche Punkte für die richtige oder auch für eine fast richtige Lösung. In der Quizstatistik können Sie die Entwicklung Ihres Erfolgs kalenderbezogen ablesen. Wenn Sie eine Mindestpunktzahl und einen Mindesterfolgsgrad erreichen, erhalten Sie außerdem symbolische Prämien wie Blumentopf, Medaille und Pokal. •Online-Modus In diesem Modus können maximal 4 Inhaber einer Kauflizenz von KubiTarock online gegeneinander spielen. Wenn sich weniger als 4 Online-Nutzer an einer Sitzung beteiligen, werden die restlichen Spieler simuliert. Parallel zur Online-Sitzung sollte eine Skype-Audio-Konferenz abgehalten werden, damit sich die Teilnehmer genau so unterhalten können, wie bei einer echten Kartenrunde. Vor der ersten Online-Sitzung muss ein Mitspieler eine Online-Nutzergruppe einrichten. Dieser Mitspieler fungiert als Gruppen-Administrator und ist für die Verwaltung der Gruppe zuständig. Die Lebensdauer der Online-Nutzergruppe ist zunächst auf 90 Tage begrenzt. Durch den Erwerb eines Add-On kann die Lebensdauer um jeweils 365 Tage verlängert werden. Die Online-Spiele sind kostenpflichtig. In der Kaufversion sind bereits 25 Online-Spiele enthalten. Mit dem Erwerb eines Add-On kann das Kontingent jeweils um 100 oder 500 Spiele aufgestockt werden. •Autonomer Modus In diesem Modus spielt die Applikation ohne Benutzerbeteiligung völlig selbstständig. Das ist natürlich in erster Line für das Testen vorgesehen. Es kann aber auch Spaß machen, dabei zuzusehen. Die Bedienoberfläche zeigt im Zentrum einen Spieltisch, auf dem die Spieler ihre Karten platzieren. An den vier Seiten des Tisches sind die vier Mitspieler mit ihren Handkarten, Stichen und sonstigen Angaben angeordnet. Nur die Handkarten des von Ihnen gesteuerten Spielers zeigen ihre Vorderseiten, alle anderen zeigen nur ihre Rückseiten. Im Offline-Modus können Sie alle Aktionen in einem Spiel rückgängig machen oder wiederholen. Sie können sich beim Spielen auch vom "Tarobot" assistieren lassen. Zum Nachspielen können Sie ein Spielarchiv in einem beliebigen Ordner einrichten. Die archivierten Spiele lassen sich wieder öffnen und bis zu einer gewünschten Spielsituation automatisch abspielen. Experten können im Editiermodus basierend auf einem vorhandenen Spiel sogar eigene Spiele konstruieren. In diesem Modus können Sie Karten nach Belieben zwischen den Spielern und zwischen den Spielern und dem Talon vertauschen. Im Online-Modus können Sie mit Ihren Freuden Tarock spielen, unabhängig davon wo diese sich gerade aufhalten. In diesem Fall werden die meisten Manipulations- und Assistenzfunktionen des Offline-Modus gesperrt. Trotzdem kann der Gruppen-Administrator manche davon, wie z. B. Rückgängigmachen, bei Bedarf und im gegenseitigen Einvernehmen auch während einer Sitzung verfügbar machen und auch wieder sperren kann. Die Bedienoberfläche bietet vielfältige Einstellmöglichkeiten sowohl für Spielparameter als auch für die Spieldarstellung. Beispielsweise können Sie ein anderes Farbthema oder ein anderes Design für die Kartenvorder- oder Kartenrückseiten auswählen. Sie können sogar ein beliebiges Foto in eine dafür vorbereitete Kartenrückseite einfügen. Sie können auch die Sprachausgabe aktivieren. Dann hören Sie zum Beispiel die Ansagen der simulierten Spieler und müssen nicht so genau auf die Bildschirmanzeige achten. in der umfangreichen Online-Hilfe finden Sie eine detaillierte Beschreibung der Spielregeln und der Bedienoberfläche. Sie beschreibt aber auch, was Sie tun müssen, um jede einzelne Spielaufgabe durchzuführen. Das Programm läuft unter Windows 10. Eine Version für Android ist in Vorbereitung. Die Oberfläche passt sich automatisch an die jeweiligen Geräteeigenschaften an.

Screenshots

Neuigkeiten in dieser Version

•Der Simulator wurde weiter verbessert. •Alle Fehler, die in der Vorgängerversion entdeckt wurden, sind behoben. Siehe hierzu Kapitel "Liste offener Fehler und Anforderungen".

Zusätzliche Informationen

Veröffentlicht von

KubiConsult

Copyright

Copyright © 2013-2020 Paul Kubitscheck, Alle Rechte vorbehalten.

Entwickelt von

Paul Kubitscheck, KubiConsult

Veröffentlichungsdatum

11.10.2017

Ungefähre Größe

44,68 MB

Altersfreigabe

USK ab 0 Jahren


Diese App kann

Webcam verwenden
Zugriff auf Ihre Internetverbindung
Bildbibliothek verwenden
Zugriff auf den Benutzernamen und das Profilbild Ihres Kontos

Installation

Holen Sie sich diese App, während Sie bei Ihrem Microsoft-Konto angemeldet sind, und installieren Sie sie auf bis zu zehn Windows 10-Geräten.

Unterstützte Sprache

English (United States)
Deutsch (Deutschland)



Dieses Produkt melden

Anmelden um dieses Spiel an Microsoft zu melden.