Aktuelle Geräte

Führen Sie die aktuelle Version Ihres Windows-Betriebssystems aus.

Weitere Informationen

Regelmäßiges Sichern von Daten

Sichern Sie Kopien all Ihrer Dateien und Daten, und stellen Sie sie wieder her.

Weitere Informationen

Schutz vor Malware

Verlassen Sie sich auf integrierte E-Mail-Filter und Antispamfunktionen.

Weitere Informationen

Unterstützung durch Microsoft

Unser Ziel besteht darin, Ihnen die Sicherheitsressourcen zur Verfügung zu stellen, die Sie benötigen.

Weitere Informationen

Schützen Sie Ihre Geräte mit der aktuellen Version von Windows

Eine der besten Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um sich vor Cyberbedrohungen wie etwa Ransomware zu schützen, besteht darin, dass Ihre Geräte immer aktuell sind, unabhängig von der Windows-Betriebssystemversion, die Sie verwenden.

Sie verwenden bereits Windows 10? Überprüfen Sie Ihren AktualisierungsstatusWenn Sie eine andere Windows-Version ausführen, aktivieren Sie die automatischen UpdatesFühren Sie ein Upgrade auf das sicherste Windows aller Zeiten durch
Laptops

Wenden Sie die neuesten Updates in Ihrem gesamten Unternehmen an

IT-Administratoren müssen vorhandene Systemverwaltungstools einsetzen, um die neuesten Updates anzuwenden (siehe Microsoft-Sicherheitsbulletin MS17-010).

Erhalten Sie Informationen und Beispielskripts für System Center Configuration ManagerErfahren Sie, wie Sie Windows Update for Business in Windows 10 aktivierenFühren Sie diese acht Schritte aus, um Ihre Cloudinfrastruktur in Azure zu schützen
Darstellung des Cloudsicherungsdiensts

Sichern Sie eine Kopie Ihrer Daten

Die beste Möglichkeit zum Schutz Ihrer Daten besteht darin, an einem anderen Ort als auf dem Gerät eine Kopie zu speichern – unabhängig davon, ob Sie private Geräte nutzen oder die IT für ein ganzes Unternehmen verwalten. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Dateien mithilfe des Dateiversionsverlaufs in Windows sichern – und wiederherstellen – können.

Unternehmen können sich auf SQL Server und Windows Server mit ihren integrierten Sicherungsfunktionen verlassen, oder sie verwenden Azure für lokal und in der Cloud gespeicherte Daten.

Abbildung persönlicher Geräte

Schützen Sie sich vor Malware und Phishing

Schützen Sie Ihr Gerät vor Bedrohungen, die ihren Ursprung häufig in unerwünschten E-Mails haben. Filtern Sie Ihre E-Mails, um Spam und schädliche Links zu verringern – diese Funktion ist in Diensten wie Outlook.com integriert – und stellen Sie sicher, dass Ihre Antivirensoftware wie etwa Windows Defender immer aktiviert ist.

Antischadsoftware- und Antispamfilter sind für Unternehmen auch in unseren cloudbasierten E-Mail-Dienst, Exchange Online, integriert.

Abbildung eines IT-Superhelden

Erhalten Sie Hilfe von Microsoft

Wir sitzen alle im gleichen Boot. Neben unserer Anleitung zur Cybersicherheit, die Sie über Schritte informiert, die Sie unternehmen können, möchten wir Sie auch noch auf andere Weise unterstützen:

Wenn Sie Privatanwender sind, vereinbaren Sie einen kostenlosen Answer Desk-Termin bei Ihrem Microsoft Store vor Ort, damit Sie Antworten auf all Ihre Technologiefragen erhalten. Oder kontaktieren Sie uns online.

Wenn Sie Support für Unternehmen benötigen, wenden Sie sich an Ihren Microsoft-Vertreter, oder übermitteln Sie online eine Anfrage, und ein Supportmitarbeiter wird Sie kontaktieren, um Sie bei Ihrem Anliegen zu unterstützen.

Back To Top
close-button