Zu Hauptinhalt springen

Erweitern Sie Geschäfts-Apps mit integrierten modernen Analytics-Funktionen

Stellen Sie Analytics-Funktionen mit Big Data, Vorhersagemodellierung und Machine Learning bereit, um sie in Ihre kritischen Anwendungen zu integrieren – ganz gleich, ob sich die Daten in der Cloud, in Hybridumgebungen oder vor Ort befinden.

Machine Learning Server-Features

Optimieren Sie Ihre Datennutzung mit Analytics

Analysieren Sie Ihre Daten vor Ort, in der Cloud oder in einer Hybridumgebung, ohne sie verschieben zu müssen.

Wählen Sie Ihre bevorzugten Tools

Verwenden Sie das beste Tool und die beste Sprache für jeden Prozess, z. B. RStudio, R Tools für Visual Studio, SS*S und R Client.

Entwickeln Sie Apps mit künstlicher Intelligenz

Erweitern Sie Ihre R-basierten Analytics-Anwendungen mithilfe von branchenführenden Machine Learning-Funktionen und Innovationen von Microsoft im Bereich der künstlichen Intelligenz.

Skalieren Sie R-Analytics für Big Data

Führen Sie In-Memory-Analysen von großen Datensätzen durch, und skalieren Sie Vorhersagen von einzelnen Servern in große Cluster, wenn sich Ihre geschäftlichen Anforderungen ändern.

Profitieren Sie von einer verbesserten, flexiblen Bereitstellung

Reduzieren Sie Zeitaufwand und Fehler durch die direkte Bereitstellung ohne Modellkonvertierung. Führen Sie Bereitstellungen ohne Probleme auf einer Vielzahl von skalierbaren Plattformen mit zuverlässiger Sicherheit durch.

Beschleunigen Sie die Innovationstätigkeit für Ihr Unternehmen

Nutzen Sie die neuesten Skalierungsfunktionen von Microsoft und profitieren Sie von Open Source-Entwicklungen der Community, z. B. von über 9.000 CRAN R-Paketen.

Seien Sie auf zukünftige Anforderungen vorbereitet

Sorgen Sie für Stabilität mit einer R-Analytics-Lösung, die skalierbar ist und sich an zukünftige Technologie- und Plattformänderungen anpasst.

Verlässliche Unterstützung

Nehmen Sie Bereitstellungen mit der Gewissheit vor, dass Sie rund um die Uhr Unterstützung von Microsoft erhalten – ob in Umgebungen mit Hadoop, Spark, Linux, Windows, SQL Server oder Teradata.

Back To Top