Screenshots

Beschreibung

Einer der beliebtesten Titel aus der Resident Evil-Reihe kommt in vollen 1080p HD und mit höherer Framerate auf die Xbox One. Dieser vollgepackte Release bietet die Modi "Einzelspieler" und "Koop" sowie eine dramatische Story. Außerdem beinhaltet alle bislang veröffentlichten herunterladbaren Inhalte ("In Albträumen verloren" und Story-Erweiterungen zu "Eine verzweifelte Flucht", Versus-Modus, zusätzliche Figuren und 4 Kostüme) sowie den zuvor PC-exklusiven Modus "Keine Gnade", den neuen Modus "Die vereinten Söldner", der die bei Fans beliebten Modi "Die Söldner" und "Das Söldnertreffen" vereint und somit einen noch intensiveren Ansatz bietet.

Verfügbar auf

Xbox One

Xbox One

Funktionen

  • Multiplayer lokal– 2 Spieler
  • Co-Op online
  • Multiplayer online– 2 bis 4 Spieler
  • Co-Op lokal

Zusätzliche Infos

Veröffentlicht von
CAPCOM CO., LTD.


Veröffentlichungsdatum
2016-06-28T00:00:00.0000000Z


Ungefähre Downloadgröße
15,95 GB



Installation
Installation auf der Xbox One Konsole zu Hause und Zugriff bei bestehender Verbindung mit Ihrem Microsoft-Konto


Herausgeberinfo
Herausgebersupport


Zusätzliche Bedingungen
Xbox Live-Verhaltensregeln




  • Anmelden um dieses Spiel an Microsoft zu melden.

Bewertungen und Prüfungen

Filtern nach:

Melden Sie sich an, um eine Kritik oder Bewertung abzugeben.

Anmelden

Bewertung:5/5

05.09.2016

xXxOccultistxXx

Plattform: Xbox

Ich bin positiv überrascht ein paar Kapitel später

Resident Evil 5 ist echt gut gemacht. Die Teile 1 und 2 kannte ich noch von der PS. Und so beschloss ich 3 u. 4 einfach zu überspringen. Anfangs des Spiels war ich erst sehr entäuscht in einer Third Person Shooter Version von Biohazard gelandet zu sein, bis dann ab Kapitel 3 die große Schießorgie durch die Spielmechanik beendet wurde und das alte Resident Evil Spielprinzip in den Vordergrund rückte. Der erste Eindruck täuschte. Dadurch überrascht der 5. Teil auch Wiederneueinsteiger in die Serie und macht Quereinsteigern Apetit auf die Vorgänger.

Bewertung:1/5

01.07.2016

Björn

Plattform: Xbox

Mal wieder eine Portierung verhunzt

Was soll das denn bitte? Nun kann man im Splitscreen nicht mehr mit 2 Profilen spielen, sondern Spieler 2 erhält ein Gastprofil ohne eigenen Gamesave/Erfolge. Das ging doch auf der Xbox 360. Wie haben die das geschafft, eine Portierung so dermaßen zu verhunzen? Auch das Spiel über Netzwerk ist weg. Hauptsache Online-Zwang. Ein Hoch auf das Downgrade! Heutzutage ist es wohl verhöhnt, neben seinem Kumpel zu sitzen und mit ihm zu zocken. Inhaltlich wie gewohnt ein gutes Spiel. Hab' ich nur leider nichts von, wenn wir nicht mit 2 Profilen spielen können. Ganz großes Damentennis, meine Herren von Capcom! Dafür gibt es einen Stern *

4 von 5 fanden dies hilfreich.

Bewertung:5/5

30.06.2016

Henri

Plattform: Xbox

Gut gealtert

Steuerung, Story...immer noch sehr gut. Die Grafik ist nicht sehr verbessert worden...aber immer noch in Ordnung. 20€=kaufen

3 von 3 fanden dies hilfreich.

Bewertung:5/5

20.09.2016

Master Gebjeter

Plattform: Xbox

Gutes Koopspiel

Wer das Spiel noch nicht gespielt hat und von der Serie Resident Evil nichts erwartet und noch jemanden zum Mitzocken hat, macht hier nichts falsch.

Bewertung:3/5

31.07.2016

kerem

Plattform: Xbox

Kein wirklicher Lokal Koop

Die Umsetzung allgemein ist ordentlich. Was leider sauer sauer aufstösst ist der Fall das, anders als die 360 Fassung man lokal nicht mit zwei Profilen spielen kann. Spieler Zwei kann sich zwar einklinken, spielt aber nur die KI, keine Erfolge und kein eigenes Inventar. Spieler 2 kann auch keine Verbesserungen vornehmen.

3 von 3 fanden dies hilfreich.

Bewertung:5/5

03.08.2016

Tim

Plattform: Xbox

top!

Guter Klassiker in neuem Glanz!

Bewertung:/5

Plattform:

Entwicklerkommentar · hat am geantwortet.