Bühne frei: Visual Studio 2022 erscheint am 8. November

Donnerstag, 14. Oktober 2021

Visual Studio

Nach insgesamt fünf Preview-Versionen ist es soweit, der Erscheinungstermin von Visual Studio 2022 steht fest: Die neue Version der IDE ist ab 8. November 2021 offiziell verfügbar. Geplant ist dann ein spezieller Launch-Event, bei dem verschiedene Expert*innen spannende Vorträge rund um die Entwicklungsumgebung halten werden.

Zwei weitere Vorabversionen von Visual Studio 2022

Passend zur Ankündigung des offiziellen Launches hat Microsoft auch zwei weitere Vorabversionen von Visual Studio 2022 veröffentlicht: Preview 5 sowie einen Release Candidate. Warum zwei parallele Versionen?

Mit der Installation des Release Candidate können Sie sich bereits auf die finale Version (GA) von Visual Studio 2022 vorbereiten. Sowohl die RC- als auch die GA-Version werden mit einer Go-Live-Lizenz für den Produktionseinsatz bereitgestellt. Am 8. November wird die RC-Version dann auch die finale Version aktualisiert.

Preview 5 sollten installiert werden, wenn man die neuesten Funktionen von Visual Studio 2022 ausprobieren möchte. Zum Start von Visual Studio 2022 wird die Preview 5-Version auf Visual Studio 2022 17.1 Preview 1 aktualisiert und demonstriert die neuesten Funktionen, an denen das Visual Studio-Team arbeitet.

Nicht verpassen: Launch-Event am 8. November

Der offizielle Launch-Event startet am 8. November 2021 um 17:30 Uhr mitteleuropäischer Zeit mit einer Keynote von Scott Hanselman und dem Visual Studio-Produktteam. Außerdem sind Breakout Sessions zu verschiedenen Technologiegebieten geplant, sodass Interessierte sich über die wichtigsten Änderungen in ihrem Bereich informieren können. Außerdem gibt es Tipps & Tricks-Vorträge, die sich auf die neuen Funktionen konzentrieren und zeigen, wie man das Beste aus Visual Studio 2022 herausholt.