MICROSOFT VERKAUFSBEDINGUNGEN


Deutschland Verbraucher-Store


Aktualisiert Februar 2017

Willkommen in den von der Microsoft Ireland Operations Limited („Microsoft“, „wir“, „uns“, „unser“) mit Sitz in The Atrium Building, Block B, Carmanhall Road, Sandyford Business Estate, Dublin 18, Irland, betriebenen Microsoft Store-Online- und -Ladenfilialen.

„Store“ ist ein Onlineshop oder ein Ladengeschäft, in dem Sie Waren und Leistungen wie Geräte, Spielkonsolen, digitale Inhalte, Anwendungen, Spiele und mehr suchen, ansehen, beziehen, kaufen, bewerten und rezensieren können. Diese Verkaufsbedingungen („Verkaufsbedingungen“) gelten für die Nutzung von Microsoft Store, Office Store, Xbox Store, Windows Store und anderen Microsoft-Diensten, die auf diese Verkaufsbedingungen verweisen (zusammen „Store“). s sÜber den Store bietet Microsoft Zugriff auf eine Vielzahl von Ressourcen wie Download-Bereiche, Software, Tools und Informationen über Software, Dienste und Leistungen und andere Handelsware (zusammen „Dienste“ und zusammen mit dem Store „Store“).

Wir verwenden den Begriff „Produkt“ oder „Produkte“ für Artikel, die im Store angeboten werden. Viele der im Store angebotenen Produkte werden von anderen Unternehmen als Microsoft angeboten.

Durch Nutzung des Stores oder denKauf von Produkten und Services aus dem Store erkennen Sie diese Verkaufsbestimmungen sowie anwendbare Geschäftsbedingungen, Richtlinien oder Ausschlüsse im Store oder Referenzen in diesen Verkaufsbedingungen (zusammen die „Store-Richtlinien“) an und stimmen diesen zu. Wir empfehlen Ihnen, sich die Store-Richtlinien sorgfältig durchzulesen. SIE SIND NICHT ZUR NUTZUNG DES STORE ODER DER DIENSTE BERECHTIGT, WENN SIE DEN STORE-RICHTLINIEN NICHT ZUSTIMMEN.

Wenn wir in Ihrem Land oder Ihrer Region eine Microsoft Store-Ladenfiliale unterhalten, kann diese andere oder zusätzliche Richtlinien haben. Microsoft ist jederzeit zur Aktualisierung oder Ergänzung der Richtlinien ohne Ankündigung berechtigt.

Bestimmungen für die Nutzung des Store durch Sie

1. Mitgliedskonto. Wenn ein Store oder Dienst die Eröffnung eines Kontos voraussetzt, sind Sie im Registrierungsverfahren zur Angabe aktueller, vollständiger und richtiger Informationen in dem entsprechenden Registrierungsformular verpflichtet. Möglicherweise müssen Sie außerdem einen Dienstvertrag oder gesonderte Nutzungsbestimmungen annehmen, um das Account zu eröffnen. Ihre Nutzung des Kontos für den Zugriff auf den Store und zu Inhalt, den Sie im Store erworben haben, unterliegt allen für das Microsoft-Konto geltenden Bestimmungen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Microsoft-Service-Vertag: . Sie sind zur Gänze für die Wahrung der Vertraulichkeit Ihrer Kontoinformationen und Ihres Kennworts sowie für sämtliche Aktivitäten unter Ihrem Konto verantwortlich.

2. Keine unrechtmäßige oder verbotene Nutzung. Als Bedingung dafür, dass Sie den Store und die Dienste nutzen, sichern Sie uns zu, dass Sie den Store zu keinem Zweck nutzen, der laut diesen Verkaufsbedingungen, den Store-Richtlinien oder anderen für Ihre Nutzung des Store geltenden Bestimmungen unrechtmäßig oder untersagt sind. Sie sind nicht berechtigt, den Store in einer Weise zu nutzen, die einen Server von Microsoft oder mit einem Server von Microsoft verbundene Netzwerke beschädigen, lahmlegen, überlasten oder beeinträchtigen oder die Nutzung des Store durch andere stören könnte. Sie dürfen nicht versuchen, sich durch Hacking, das Ausspähen von Kennwörtern oder auf andere Weise unerlaubten Zugriff auf den Store oder auf andere Konten, Computersysteme oder Netzwerke zu verschaffen, die mit einem Server von Microsoft oder dem Store verbunden sind. Sie dürfen sich Materialien oder Informationen auf keine Art und Weise verschaffen, die der Store nicht ausdrücklich vorsieht, und auch nicht den Versuch hierzu unternehmen. Sie dürfen den Store nicht in einer Art und Weise nutzen, die Rechte Dritter verletzt oder die natürliche oder juristische Personen, einschließlich Microsoft, vorsätzlich schädigt. Sie sind nicht berechtigt, Produkte, Informationen oder Dienste, die Sie über den Microsoft Store erlangen, kommerziell zu vertreiben, zu veröffentlichen, zu lizenzieren oder zu verkaufen.

3. Material, das Sie Microsoft zur Verfügung stellen oder im Store posten. Microsoft macht sich Material, das Sie Microsoft zur Verfügung stellen (wie zum Beispiel Feedback, Bewertungen und Anregungen) oder das Sie im Store oder in zugehörigen Microsoft-Diensten zur Ansicht durch andere posten, hochladen, eingeben oder einsenden (jeweils eine „Einsendung“ und zusammen „Einsendungen“) nicht zu eigen. Sie gewähren Microsoft allerdings das Recht, Ihre Einsendung, einschließlich Ihres Namens, (z. B. für Werbezwecke) weltweit zu verwenden, zu modifizieren, anzupassen, zu vervielfältigen, zu verbreiten und zu zeigen. Wenn Sie Ihre Einsendung in Bereichen des Store veröffentlichen, in denen sie online uneingeschränkt verfügbar ist, kann Ihre Einsendung in Vorführungen oder Material zur Bewerbung des Store erscheinen. Sie sichern zu und gewährleisten, dass Sie im Besitz aller notwendigen Rechte sind (und sein werden), von Ihnen gelieferte Einsendungen zu veröffentlichen und diese Rechte Microsoft auf weltweiter Basis und während der Dauer dieser Rechte zu gewähren.

Im Hinblick auf die Verwendung Ihrer Einsendung wird keine Vergütung gezahlt. Microsoft ist nicht verpflichtet, Einsendungen zu veröffentlichen oder zu verwenden, und Microsoft ist berechtigt, eine Einsendung in ihrem Ermessen jederzeit zu entfernen. Microsoft ist nicht verantwortlich für Ihre Einsendungen oder für Material, das andere über den Store posten, hochladen, eingeben oder einsenden.

Wenn Sie eine Anwendung im Store bewerten oder rezensieren, erhalten Sie eventuell eine E-Mail von Microsoft mit Inhalt vom Herausgeber der Anwendung.

4. Links zu Websites Dritter. Der Store kann Links zu Websites Dritter enthalten, über die Sie den Store verlassen. Diese verknüpften Websites stehen nicht unter der Kontrolle von Microsoft, und Microsoft ist nicht für den Inhalt einer verknüpften Website oder für Links auf einer verknüpften Website verantwortlich. Microsoft stellt Ihnen diese Links, wenn überhaupt, nur gefälligkeitshalber zur Verfügung; daraus kann jedoch keine Billigung der Website durch Microsoft abgeleitet werden. Die Nutzung der Website des Dritten durch Sie kann Nutzungsbedingungen des Dritten unterliegen.

Bestimmungen für den Verkauf von Produkten UND DIENSTEN an Sie

5. Geografische Verfügbarkeit. Die Verfügbarkeit von Produkten kann je nach Region oder Gerät variieren. Es können auch Beschränkungen bezüglich der Bestimmungsorte gelten, an die wir Waren, Dienste oder digitalen Inhalt liefern können. Um Ihren Kauf zu tätigen, benötigen Sie eventuell eine gültige Rechnungs- und Versandanschrift in dem Land oder der Region des Store, in dem Sie kaufen.

6. Nur Endbenutzer. Um Produkte im Store zu erwerben, müssen Sie ein Endbenutzer sein. Handelspartner sind nicht berechtigt, Produkte zu erwerben.

7. Ausfuhrbeschränkungen. Im Store erworbene Produkte unterliegen möglicherweise Zoll- und Ausfuhrkontrollgesetzen und -regelungen. Sie verpflichten sich, alle anwendbaren internationalen und nationalen Gesetze und Regelungen einzuhalten.

8. Abrechnung. Indem Sie Microsoft eine Zahlungsart nennen, (i) sichern Sie zu, dass Sie zur Nutzung der angegebenen Zahlungsart autorisiert sind und die von Ihnen gegebenen Zahlungsinformationen wahr und richtig sind, (ii) autorisieren Sie Microsoft, Ihnen gekaufte Produkte, Dienste oder verfügbaren Inhalt auf die von Ihnen gewählte Zahlungsart in Rechnung zu stellen, und (iii) autorisieren Sie Microsoft, Ihnen kostenpflichtige Features des Store zu berechnen, für die Sie sich registrieren oder die Sie nutzen. Sie erklären sich damit einverstanden, Ihr Account und sonstige Informationen unverzüglich zu aktualisieren, einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse und Kreditkartennummern und Ablaufdaten, sodass wir Ihre Transaktionen abschließen und Sie in Verbindung mit Ihren Transaktionen nach Bedarf kontaktieren können. Wir sind berechtigt, Ihnen eine Rechnung (a) im Voraus, (b) zum Zeitpunkt des Erwerbs, (c) kurz nach dem Erwerb oder (d) bei Abonnements wiederkehrend zu stellen. Im Übrigen sind wir berechtigt, Ihnen maximal den von Ihnen genehmigten Betrag in Rechnung zu stellen, und wir werden Sie im Voraus informieren, sollte sich der für Abonnements, die sich automatisch verlängern, in Rechnung zu stellende Betrag ändern. Wir sind berechtigt, Ihnen gleichzeitig Beträge für mehrere frühere Rechnungszeiträume in Rechnung zu stellen, die noch nicht bearbeitet wurden. Siehe Ziffer „Automatische Verlängerung“ unten.

Wenn Sie ein Angebot mit Testzeitraum in Anspruch nehmen und wir Ihnen nichts Gegenteiliges mitteilen, müssen Sie den Dienst zum Ende des Testzeitraums kündigen, damit keine weiteren Gebühren anfallen. Wenn Sie den Dienst am Ende des Testzeitraums nicht kündigen, autorisieren Sie uns, das Produkt oder den Dienst auf die von Ihnen genannte Zahlungsart in Rechnung zu stellen.

9. Regelmäßige Zahlungen. Sie erkennen an und stimmen zu, dass Sie beim Erwerb von Waren, Diensten oder digitalem Inhalt auf (z. B. wöchentlicher, monatlicher, vierteljährlicher, oder jährlicher) Abonnementbasis wiederkehrende Zahlungen an Microsoft genehmigen, die auf die von Ihnen gewählte Zahlungsart und in den von Ihnen gewählten Abständen auszuführen sind, bis das Abonnement von Ihnen oder von Microsoft gekündigt wird. Wenn Sie regelmäßige Zahlungen genehmigen, erteilen Sie Microsoft die Befugnis, diese Zahlungen entweder als elektronische Abbuchungen oder Überweisungen oder als elektronischen Einzug von Ihrem angegebenen Konto (bei Zahlungen über automatisierte Clearingstellen oder ähnlichen Zahlungen) oder als Belastungen Ihres angegebenen Kontos (bei Zahlungen per Kreditkarte oder ähnlichen Zahlungen) abzuwickeln (gemeinsam als „Elektronische Zahlungen“ bezeichnet). Abonnementgebühren werden allgemein im Voraus für den jeweiligen Abonnementzeitraum in Rechnung gestellt bzw. belastet. Wird eine Zahlung unbezahlt zurückgebucht oder wird eine Kreditkarten- oder ähnliche Transaktion abgewiesen oder verweigert, behalten sich Microsoft oder ihre Dienstanbieter das Recht vor, anfallende Gebühren für Rückbuchungen, Zurückweisungen oder mangelnde Deckung einzutreiben und derartige Zahlungen als Elektronische Zahlung abzuwickeln.

10. Verfügbarkeit und Mengen- und Bestellbeschränkungen. Preise und Verfügbarkeit von Waren, Diensten und digitalem Inhalt im Store können sich jederzeit ohne Ankündigung ändern. Microsoft ist berechtigt, die Mengen zu beschränken, die pro Bestellung, pro Konto, pro Kreditkarte, pro Person oder pro Haushalt erworben werden können. Wenn die gewünschten Waren, Dienste oder digitalen Inhalte zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung oder danach nicht verfügbar sind, dürfen wir Sie kontaktieren, um Ihnen ein alternatives Produkt anzubieten. Wenn Sie sich nicht für das alternative Produkt entscheiden, werden wir Ihre Bestellung stornieren.

Microsoft ist jederzeit berechtigt, eine Bestellung aus gutem Grund nicht anzunehmen oder abzulehnen und Ihnen den Kaufpreis zurückzuerstatten, zum Beispiel, wenn Sie die zum Zeitpunkt der Bestellung genannten Bedingungen nicht erfüllt haben, wenn Ihre Zahlung nicht verarbeitet werden kann, wenn die bestellten Produkte, digitalen Inhalte oder Dienste nicht verfügbar sind oder bei einem offensichtlichen Preisfehler oder anderen Irrtum. Für den Fall eines solchen Preisfehlers oder anderen Irrtums behalten wir uns das Recht vor, entweder (a) Ihre Bestellung oder Ihren Kauf zu stornieren oder (b) Sie mit alternativen Optionen zu kontaktieren. Im Fall der Stornierung wird Ihr Zugriff auf den entsprechenden Inhalt deaktiviert.

Wir sind berechtigt, Spiele, Anwendungen, Inhalt oder Dienste auf Ihrem Gerät zu entfernen oder zu deaktivieren, um Sie, den Store oder möglicherweise betroffene Parteien zu schützen. Es ist möglich, dass bestimmte Inhalte und Anwendungen zeitweise nicht verfügbar sind oder nur für einen begrenzten Zeitraum angeboten werden. Die Verfügbarkeit kann von der Region abhängen. Dies bedeutet, dass wenn Sie Ihr Konto oder Gerät in eine andere Region umziehen, Sie Inhalte oder Anwendungen eventuell nicht neu herunterladen oder bestimmten, zuvor erworbenen Inhalt nicht neu streamen können. In dem Fall müssen Sie eventuell den Inhalt oder die Anwendungen, für die Sie in der früheren Region gezahlt haben, neu erwerben. Außer in dem nach anwendbarem Recht vorgesehenen Umfang sind wir nicht verpflichtet, einen erneuten Download oder Ersatz für von Ihnen erworbene Inhalte oder Anwendungen bereitzustellen.

11. Aktualisierungen. Microsoft überprüft ggf. automatisch, ob Aktualisierungen für Ihre Anwendungen vorliegen, und lädt diese automatisch herunter, auch wenn Sie nicht im Store angemeldet sind. Wenn Sie keine automatischen Aktualisierungen von Store-Apps erhalten möchten, können Sie dies in Ihren Einstellungen festlegen. Bestimmte Apps aus dem Office Store, die vollständig oder teilweise online gehostet werden, können hingegen jederzeit vom App-Entwickler aktualisiert werden, ohne dass dazu Ihre Zustimmung zum Update eingeholt werden muss. Wiederum gibt es Apps, auf die kein Zugriff besteht, bis Sie der Aktualisierung zustimmen.

12. Softwarelizenzen und Nutzungsrechte. Software und andere über die Stores verfügbar gemachte digitale Inhalte werden, an Sie lizenziert, nicht verkauft. Direkt aus dem Store heruntergeladene Anwendungen unterliegen den Standard-Lizenzbestimmungen für Anwendungen (Standard Application License Terms, „SALT“), einzusehen unter https://go.microsoft.com/fwlink/p/?linkid=838610&clcid=0x0407 wenn der Anwendung nicht andere Lizenzbestimmungen beigegeben sind (aus dem Office Store heruntergeladene Anwendungen unterliegen nicht SALT, sondern eigenen Lizenzbestimmungen). In einer Microsoft Store-Ladenfiliale erworbene Softwarelizenzen unterliegen dem mit der Software gelieferten Lizenzvertrag, und Sie müssen dem Lizenzvertrag zum Zeitpunkt des Erwerbs, des Downloads oder der Installation der Software zustimmen. Des Weiteren gelten für über den Store bezogene Software und andere digitale Inhalte die Nutzungsregeln unter http://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkId=723143. Das Vervielfältigen oder Weiterverbreiten von Software oder Handelsware anders als in Übereinstimmung mit den relevanten Lizenzbestimmungen, Nutzungsregeln und anwendbarem Recht sind ausdrücklich untersagt und können zivil- und strafrechtlich streng verfolgt werden. Wir behalten uns das Recht vor, Zuwiderhandlungen in dem vollen gesetzlich gegebenen Rahmen zu ahnden.

BITTE WENDEN SIE SICH AN DIE MICROSOFT STORE-LADENFILIALE (WIE IM ABSCHNITT „MITTEILUNGEN UND KOMMUNIKATION“ UNTEN BESCHRIEBEN), WENN SIE FÜR IN EINER SCHACHTEL VERKAUFTE SOFTWARE EINE KOPIE DES ZUGEHÖRIGEN LIZENZVERTRAGES ERHALTEN MÖCHTEN, BEVOR SIE DIE SOFTWAREVERPACKUNG ÖFFNEN.

SONSTIGE BESTIMMUNGEN. Neben Software und anderen herunterladbaren Produkten werden Ihnen möglicherweise weitere im Store erhältliche Produkte und Dienste angeboten, für die separate Lizenzbedingungen, Nutzungsbestimmungen, Vertragsbedingungen oder andere Bestimmungen gelten. Wenn Sie diese Produkte erwerben, herunterladen oder nutzen, müssen Sie als Bedingung für den Erwerb, den Download, die Installation oder Nutzung ggf. auch diesen Bestimmungen zustimmen.

ZU IHRER UNTERSTÜTZUNG STELLT MICROSOFT ALS TEIL DES STORE ODER DER DIENSTE ODER IN SOFTWARE ODER HANDELSWARE MÖGLICHERWEISE HANDELSWARE, TOOLS UND DIENSTPROGRAMME ZUR NUTZUNG UND/ODER ZUM DOWNLOAD ZUR VERFÜGUNG, DIE NICHT BESTANDTEIL DES VERKAUFTEN PRODUKTES ODER DIENSTS SIND. MICROSOFT GIBT ÜBER DIE IM ABSCHNITT „PRODUKTGEWÄHRLEISTUNG“ BESCHRIEBENEN ZUSICHERUNGEN HINAUS KEINE WEITEREN ZUSICHERUNGEN BEZÜGLICH DER GENAUIGKEIT DER ERGEBNISSE ODER DER LEISTUNG SOLCHER TOOLS ODER DIENSTPROGRAMME.

Bitte achten Sie die geistigen Eigentumsrechte anderer, wenn Sie die über den Store oder in Software oder Handelsware verfügbar gemachten Tools und Dienstprogramme nutzen.

13. Codes für das Herunterladen von Software und Inhalt. Bestimmte Software und Inhalte werden durch Bereitstellen eines Downloadlinks in dem Microsoft-Konto, über das Sie Ihren Kauf getätigt haben, an Sie geliefert. Vorbehaltlich des unten stehenden Absatzes speichern wir den Downloadlink und den digitalen Schlüssel zu einem Kauf normalerweise für 3 Jahre ab dem Kaufdatum in Ihrem Konto, versprechen die Speicherung für eine bestimmte Zeitdauer aber nicht. Für Abonnementprodukte, die durch das Bereitstellen eines Downloadlinks geliefert werden, gelten möglicherweise andere Bestimmungen und Speicherrechte, die Ihnen bei Abschluss des Abonnements zur Prüfung und Zustimmung vorgelegt werden.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir berechtigt sind, unser Speicherprogramm für digitale Schlüssel jederzeit zu stornieren oder zu ändern. Sie stimmen außerdem zu, dass wir berechtigt sind, die Speicherung von Schlüsseln für ein Produkt jederzeit und aus beliebigem Grund nicht mehr zu unterstützen – zum Beispiel, weil der Produktsupport für ein Produkt eingestellt wird –, wonach Sie keinen Zugriff auf den Downloadlink oder Schlüssel mehr haben. Wenn wir unser Programm einstellen oder so ändern, dass Sie daraufhin nicht mehr auf Downloadlinks oder digitale Schlüssel in Ihrem Konto zugreifen können, senden wir mindestens 90 Tage vorher eine Mitteilung an die für das betreffende Microsoft-Konto benannte Kontaktperson.

14. Preise. Preise, Produktauswahl und Sonderaktionen, die eine Microsoft Store-Ladenfiliale in Ihrem Land oder Ihrer Region anbietet, können von denen im Online-Store abweichen. Microsoft übernimmt keine Gewähr, dass ein Preis, Produkt oder Sonderangebot, das online angeboten wird, ebenso bei einer Microsoft Store-Ladenfiliale verfügbar ist und umgekehrt.

Der Store bietet keinen Preisabgleich. Wir nehmen keinen Abgleich mit dem Verkaufspreis anderer Anbieter für denselben Artikel vor.

Unter Umständen bieten wir die Möglichkeit an, bestimmte Produkte vor dem Verfügbarkeitsdatum vorzubestellen. Um mehr über Vorbestellungen zu erfahren, gehen Sie bitte auf unsere Seite Vorbestellungen https://go.microsoft.com/fwlink/p/?linkid=834935&clcid=0x0407.

Wenn nichts anderes angegeben ist, verstehen sich im Store angegebene Preise inklusive Steuern und Abgaben (Steuern“), die auf Ihren Kauf ggf. anfallen. Die im Store genannten Preise schließen die Lieferkosten nicht ein. Steuern und Lieferkosten (soweit anfallend) werden Ihrem Kaufbetrag hinzugerechnet und vor der endgültigen Bestellung auf der Checkout-Seite angezeigt. Solche Steuern und Kosten gehen allein zu Ihren Lasten.

Je nach Ihrem Standort können manche Transaktionen eine Fremdwährungsumrechnung erfordern oder in einem anderen Land verarbeitet werden. Eventuell berechnet Ihre Bank für diese Dienste zusätzliche Gebühren, wenn Sie eine Guthaben- oder Kreditkarte einsetzen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Bank.

15. Wahlweise automatische Verlängerung. Vorausgesetzt, automatische Verlängerungen sind in Ihrem Land, Gebiet, Bundesland oder Kanton zulässig, können Sie wählen, dass sich Produkte oder Dienste am Ende einer bestimmten Laufzeit automatisch verlängern. Wir erinnern Sie per E-Mail, bevor sich ein Produkt oder Dienst für einen weiteren Zeitraum verlängert. Nachdem wir Sie erinnert und Sie sich entschieden haben, Ihr Produkt oder Ihren Dienst automatisch zu verlängern, sind wir berechtigt, Ihr Produkt oder Ihren Dienst am Ende der aktuellen Laufzeit zu verlängern und Ihnen den dann aktuellen Preis für den Verlängerungszeitraum zu berechnen, wenn Sie das Produkt oder den Dienst nicht wie unten beschrieben kündigen. Darüber hinaus erhalten Sie von uns eine Erinnerung, dass wir Ihnen die Verlängerung über die von Ihnen gewählte, zum Zeitpunkt der Verlängerung bekannte oder später mitgeteilte, Zahlungsart in Rechnung stellen werden. Zugleich erhalten Sie von uns eine Beschreibung, wie Sie die Produkte oder Dienste kündigen können. Sie müssen vor dem Verlängerungsdatum kündigen, damit Ihnen ein Verlängerungszeitraum nicht in Rechnung gestellt wird.

16. Rückgaberichtlinie. Die Rückgaberichtlinie gilt zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistung oder anderen Rückgaberechten, die Ihnen ggf. per Gesetz zustehen (siehe Abschnitt „Produktgewährleistung“ unten). Vorbehaltlich unserer Rückgabekriterien sind Sie nach dem Kauf eines Produktes, für das diese Regelung gilt, berechtigt, innerhalb von dreißig (30) Kalendertagen ohne Angaben von Gründen vom Kaufvertrag zurückzutreten und eine Rückerstattung des Kaufpreises zu verlangen. Die Widerrufsfrist endet dreißig (30) Kalendertage nach der Lieferung.

Wenn Ihnen das in Ihrem Land oder Gebiet anwendbare Recht eine längere Widerrufsfrist einräumt, gilt diese Frist.

Um Ihr Rücktrittsrecht wahrzunehmen, müssen Sie uns vor Ablauf des Rücktrittszeitraums über Ihre Entscheidung informieren. Wenden Sie sich über Vertrieb und Support https://go.microsoft.com/fwlink/p/?linkid=824761&CLCID=0x0407 an uns, um uns über Ihre Entscheidung zu informieren und den Rückgabeprozess einzuleiten. Sie können auch dieses Widerrufsformular https://go.microsoft.com/fwlink/p/?linkid=838588&clcid=0x0407 verwenden, dies ist jedoch nicht zwingend.

Wenn Sie von Ihrem Rücktrittsrecht Gebrauch machen, erstatten wir Ihnen den für die Produkte und deren Lieferung an Sie gezahlten Betrag (mit Ausnahme der Zusatzkosten, die durch eine von Ihnen gewählte teurere als die günstigste von uns angebotene Standard-Lieferart entstanden sind). Die Erstattung erfolgt grundsätzlich auf dem Weg der ursprünglichen Zahlungsart. Sie sind verpflichtet, uns die betreffenden Produkte ohne ungebührliche Verzögerung (spätestens 14 Tage nach dem Datum Ihres Rückgabeverlangens) und auf Ihre Kosten zurückzugeben.

Als Voraussetzung für die Rückgabe und im gesetzlich zugelassenen Umfang gelten die folgenden Anforderungen. Zurückgegebene Produkte müssen mit angemessener Sorgfalt behandelt worden sein (sie dürfen zum Beispiel nicht abgenutzt oder beschädigt sein und müssen in einem Zustand sein, der uns den Weiterverkauf erlaubt). In einer Schachtel gekaufte Software und Spiele müssen mit intakter Versiegelung zurückgegeben werden.

Wir sind berechtigt, den Zeitraum für das Rücktrittsrecht während der Weihnachtszeit oder zu anderen Zeiten zu verlängern. Wenn in einem Store für ein bestimmtes Produkt eine längere Frist angegeben ist, gilt diese längere Frist.

Alle Rücksendungen müssen Verkaufsbeleg oder Geschenkbeleg im Original, Originaldokumentation, Anleitungen, Registrierung, Teile und Komponenten (einschließlich Kabel, Controller und Zubehör) sowie die Herstellerverpackung enthalten. Vorbehaltlich des anwendbaren Rechts können Erstattung oder Austausch verhindert oder verzögert werden, wenn Teile hiervon nicht enthalten sind und unsere Rückgabekriterien nicht erfüllt werden.

Bestimmte Artikel sind von der Rückgabe ausgeschlossen. Außer ein bestimmtes Produktangebot sieht etwas anderes vor, sind diese Arten von Produkten vom Rücktrittsrecht nach dem Kauf ausgeschlossen und nicht erstattungsfähig:

  • digitale Apps, Spiele, Inhalt von Apps und Abonnements, Musik, Filme, TV-Shows und zugehöriger Inhalt
  • Dienste-/Abonnementkarten (z. B. Skype, Xbox Live, Groove Music Pass)
  • digitale Geschenkkarten, die eingelöst wurden
  • Produkte, die personalisiert oder individualisiert wurden
  • Dienste, die genutzt oder verbraucht wurden

Ausführliche Informationen zur Rücksendung von rückgabefähigen Produkten finden Sie auf unserer Seite Rückgabe und Rückerstattung: https://go.microsoft.com/fwlink/p/?linkid=723276&clcid=0x0407.

17. Zahlungen an Sie. Für den Fall, dass wir Ihnen eine Zahlung schuldig sind, stimmen Sie zu, uns rechtzeitig und eindeutig alle Informationen zur Verfügung zu stellen, die wir für die Zahlung an Sie benötigen. Außer bei Zahlungen gemäß dem obigen Abschnitt „Rückgaberichtlinie“ obliegen Ihnen Steuern und Gebühren, die Ihnen infolge einer Zahlung an Sie anfallen. Darüber hinaus müssen Sie alle anderen Bedingungen einhalten, die wir für Ihr Recht auf Zahlungen festlegen. Wenn Sie irrtümlicherweise eine Zahlung erhalten, machen wir die Zahlung möglicherweise rückgängig oder verlangen die Rückerstattung der Zahlung. Sie erklären sich damit einverstanden, bei unseren diesbezüglichen Bemühungen mit uns zusammenzuarbeiten. Außerdem sind wir berechtigt, eine Zahlung an Sie um einen zuvor zu viel bezahlten Betrag zu kürzen. Ein besondere Ankündigung ist hierfür nicht erforderlich.

18. Geschenkkarten. Für in einer Microsoft Store-Ladenfiliale erworbene Geschenkkarten gilt der Geschenkkarten-Vertrag für Ladenfilialen unter
http://www.microsoftstore.com/store/msusa/html/pbPage.Help_Retail_Stores#GiftCards.

Die Einlösung und Verwendung von anderen Microsoft-Geschenkkarten werden von den Bestimmungen für Microsoft-Geschenkkarten geregelt (https://commerce.microsoft.com/PaymentHub/Help/Show/toc_link_no_62).

19. Kundenservice. Die Kontaktinformationen für Kundensupport-Anfragen finden Sie auf der Seite „Vertrieb und Support“ im Store. Wenn Sie in Europa ansässig sind und Ihr Anliegen nicht über unsere Kundensupportkanäle lösen können, haben Sie die Möglichkeit, die Angelegenheit über das EU-Portal für Online-Streitbeilegung unter https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=EN zur Klärung zu bringen. Die bei der Einreichung anzugebene E-Mail des Microsoft-Ansprechpartners ist MSODR@microsoft.com. Bitte beachten Sie, dass diese E-Mail-Adresse nur für den Gebrauch im Zusammenhang mit dem ODR-Portal der EU bestimmt ist und keinen Kontakt für den allgemeinen Support oder Fragen herstellt.

20. Recycling.Informationen über die Microsoft-Richtlinie zur Wiederverwertung von Abfall und Elektro- und Elektronik-Altgeräten (WEEE) in Ihrem Gebiet finden Sie auf der Seite Recycling: https://go.microsoft.com/fwlink/p/?linkid=838590&clcid=0x0407.

ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

21. Geänderte Bestimmungen. Microsoft ist berechtigt, die Verkaufsbedingungen jederzeit und ohne Mitteilung an Sie zu ändern. Die Verkaufsbedingungen, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung gültig sind (bzw. bei kostenlosen Apps und Spielen zu dem Zeitpunkt gültig sind, an dem Sie die App oder das Spiel zu installieren versuchen), regeln den Vorgang des Erwerbs und dienen als Geschäftsvertrag zwischen Ihnen und uns. Vor Ihrer nächsten Geschäftstransaktion kann Microsoft die Verkaufsbedingungen ohne Mitteilung an Sie aktualisiert haben. Bitte prüfen Sie die Verkaufsbedingungen bei jedem Besuch des Store. Wir empfehlen Ihnen, beim Kauf ein Exemplar der Verkaufsbedingungen zu speichern oder auszudrucken.

22. Befugte Nutzung, Altersbeschränkungen. Sie erklären, dass Sie befugt sind, eine Bestellung zu erteilen und andere von Ihnen laut diesen Verkaufsbedingungen erforderliche Rechtshandlungen vorzunehmen. Die Nutzung des Store, auch der Einkauf, kann Altersbeschränkungen unterliegen.

23. Datenschutz und Schutz persönlicher Informationen. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir nutzen bestimmte Informationen, die wir von Ihnen erfassen, um den Store bereitzustellen und zu betreiben. Bitte lesen Sie die Microsoft-Datenschutzbestimmungen https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=521839&CLCID=0x0407 – in diesen Bestimmungen ist beschrieben, welche Arten von Daten über Sie und Ihre Geräte („Daten“) wir erheben, und wie wir Ihre Daten verwenden. Die Datenschutzbestimmungen beschreiben auch, wie Microsoft Ihre Kommunikation mit anderen, Ihre Beiträge oder Feedback, das Sie über den Store an Microsoft geben, und die Dateien, Fotos, Dokumente, Audiodateien, digitalen Werke und Videos, die Sie über den Store hochladen, speichern oder teilen („Ihre Inhalte“), verwendet.

24. Anzeige und Farbe von Produkten. Microsoft versucht, die Farben und Abbildungen von Produkten getreu zu zeigen, aber wir können nicht garantieren, dass die Farbe, die Sie an Ihrem Gerätebildschirm oder Monitor sehen, exakt der Farbe des Produktes entspricht.

25. Irrtümerim Store-Angebot. Wir bemühen uns sehr um die Richtigkeit der veröffentlichten Informationen, die regelmäßige Aktualisierung des Store und die Korrektur gefundener Fehler. Dennoch kann es vorkommen, dass im Store präsentierte Inhalte zu irgendeinem Zeitpunkt unrichtig oder veraltet sind. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Änderungen an dem Store vorzunehmen, einschließlich an Produktpreisen, Spezifikationen, Angeboten und Verfügbarkeit.

26. Kündigung der Nutzung oder des Zugriffs. Microsoft ist jederzeit berechtigt, Ihr Konto oder die Nutzung des Store durch Sie aus einem beliebigen legitimen Grund zu kündigen – zum Beispiel, wenn Sie gegen diese Verkaufsbedingungen oder die Store-Richtlinien verstoßen oder wenn der Store von Microsoft nicht mehr betrieben wird. Indem Sie den Store nutzen, stimmen Sie zu, (gemäß diesen Bestimmungen) für Bestellungen oder Kosten verantwortlich zu sein, die Sie vor einer solchen Kündigung eingehen. Microsoft ist berechtigt, den Store jederzeit aus beliebigem Grund und ohne vorherige Mitteilung an Sie zu ändern, einzustellen oder anderweitig auszusetzen. Wenn durch eine solche Änderung, Einstellung oder Aussetzung die Nutzung des Diensts oder des Produktes durch Sie beeinträchtigt oder Ihre Bestellung anderweitig kompromittiert wird, wenden Sie sich bitte an den Vertrieb und Support.

27. Produktgewährleistungen. Viele im Store erhältliche Produkte (einschließlich bestimmter von Microsoft und nicht von Microsoft stammender Produkte) sind mit Herstellergarantien ausgestattet. Informationen zur Behandlung von Garantiefällen entnehmen Sie bitte den mit den betreffenden Produkten gewährten Herstellergarantien. Für einige Produkte können Sie einen Erweiterten-Service-Plan gegen Aufpreis erhalten. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie in den spezifischen Plänen.

Darüber hinaus können über den Store verkaufte oder angebotene Produkte (Waren, Dienste und digitaler Inhalt) mit Rechten und Gewährleistungen ausgestattet sein, die von Gesetzes wegen nicht ausgeschlossen werden können, wie zum Beispiel ein gesetzlicher Verbraucherschutz für fehlerhafte, beschädigte oder falsch beschriebene Waren, digitale Inhalte oder Dienste. Von einem Hersteller, Serviceprovider oder Entwickler geleistete Garantien gelten zusätzlich zu diesen verbraucherrechtlichen Bestimmungen. Erfahren Sie mehr über Herstellergarantien und gesetzliche Rechte https://go.microsoft.com/fwlink/p/?linkid=838589&clcid=0x0407.

MICROSOFT UND IHRE LIEFERANTEN, DISTRIBUTOREN, HANDELSPARTNER UND CONTENTPROVIDER ÜBERNEHMEN IM RAHMEN DIESER VERKAUFSBEDINGUNGEN KEINE WEITERE GEWÄHRLEISTUNG, GARANTIE ODER GEWÄHR, UNTER ANDEREM NICHT BEZOGEN AUF HANDELSÜBLICHKEIT, ZUFRIEDENSTELLENDE QUALITÄT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, EIGENTUM ODER DIE NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER.

MICROSOFT GARANTIERT NICHT DIE RICHTIGKEIT ODER AKTUALITÄT VON INFORMATIONEN, DIE ÜBER DEN STORE ODER DIE DIENSTE VERFÜGBAR SIND. SIE ERKENNEN AN, DASS COMPUTER- UND TELEKOMMUNIKATIONSSYSTEME NICHT FEHLERFREI SIND UND VON ZEIT ZU ZEIT AUSFALLEN KÖNNEN. MICROSOFT GEWÄHRLEISTET NICHT, DASS DER ZUGRIFF AUF DEN STORE ODER AUF DIE DIENSTE UNTERBRECHUNGSFREI, PÜNKTLICH, SICHER ODER FEHLERFREI IST, ODER DASS ES NICHT ZU EINEM VERLUST VON INHALTEN KOMMEN KANN.

28. Haftungsbeschränkung. Diese Haftungsbeschränkung stellt keinen Ausschluss und keine Beschränkung der Ihnen in Ihrem Gebiet zustehenden gesetzlichen Verbraucherschutzbestimmungen oder einer anderen kraft Gesetz nicht ausschließbaren Haftung dar. Das Gleiche gilt für die Haftung von Microsoft, ihren indirekten Vertretern und/oder ihren gesetzlichen Vertretern im Falle eines Betrugs oder ihrer Fahrlässigkeit, die zu einer Verletzung des Körpers oder der Gesundheit einer Person oder zum Tod führt.

a. Microsoft, ihre Erfüllungsgehilfen und/oder gesetzlichen Vertreter haften nicht für indirekte Schäden, einschließlich finanzieller Verluste wie entgangenen Gewinn, es sei denn, Microsoft, ihre Erfüllungsgehilfen und/oder gesetzlichen Vertreter haben mindestens fahrlässig oder vorsätzlich gehandelt.

b. Microsoft haftet nicht für Ihre Einsendungen, Inhalte oder Materialien oder für Aktivitäten anderer Nutzer. Diese Inhalte und Aktivitäten sind weder auf Microsoft zurückzuführen noch geben Sie die Meinung von Microsoft wieder.

c. Zahlreiche im Store angebotene Anwendungen, Dienste und andere digitale Inhalte werden von anderen Unternehmen als Microsoft angeboten („Inhalt Dritter“). Soweit es die gesetzlichen Verbraucherschutzbestimmungen in Ihrem Land oder Gebiet nicht anders vorsehen, ist Microsoft nicht für den Inhalt Dritter oder diesbezüglicher Ansprüche verantwortlich bzw. haftbar zu machen. Siehe Absatz „Produktgewährleistung“ oben.

d. Microsoft ist für die Nichterfüllung oder verspätete Erfüllung der ihr nach diesen Bedingungen obliegenden Pflichten insoweit nicht verantwortlich oder haftbar, als die Nichterfüllung oder verspätete Erfüllung auf Umstände zurückzuführen ist, auf die Microsoft keinen Einfluss hat (wie z. B. Arbeitskämpfe, höhere Gewalt, Krieg, terroristische Handlungen, böswillige Sachbeschädigung, Unfälle oder Auflagen durch ein geltendes Gesetz oder eine behördliche Anordnung). Microsoft unternimmt alle Anstrengungen, die Auswirkungen solcher Ereignisse zu minimieren und die davon nicht betroffenen Verpflichtungen zu erfüllen.

29. Abtretung. Wir sind jederzeit berechtigt, unsere Rechte und Pflichten aus diesen Verkaufsbedingungen als Ganzes oder in Teilen ohne Mitteilung an Sie abzutreten, zu übertragen oder anderweitig darüber zu verfügen. Sie sind nicht berechtigt, Rechte aus diesen Verkaufsbedingungen abzutreten oder zu übertragen.

30. Rechtswahl und Ort für Konfliktlösung. Wenn Sie in Europa leben (oder, wenn Sie ein Unternehmen sind, Ihren Hauptgeschäftssitz in Europa haben), unterstehen alle Ansprüche bezüglich kostenloser Dienste und kostenloser Bezüge aus dem Store den Gesetzen von Washington State, USA. Zwingende gesetzliche Bestimmungen des Lands, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort haben, bleiben hiervon unberührt. Die Gesetze des Lands, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort haben, regeln alle Ansprüche im Zusammenhang mit bezahlten Einkäufen in den Stores und kostenpflichtigen Diensten. Als zuständigen Gerichtsstand für Streitigkeiten aus oder in Zusammenhang mit diesen Verkaufsbedingungen vereinbaren Sie und Microsoft die Gerichte des Lands, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort haben, alternativ können Sie das zuständige Gericht in Washington, USA, wählen.

31. Mitteilungen.

a. Hinweise und Verfahren zur Geltendmachung von Ansprüchen bei Schutzrechtsverletzungen. Microsoft respektiert die Rechte am geistigen Eigentum Dritter. Wenn Sie eine Verletzung von Rechten an geistigem Eigentum, einschließlich Urheberrechtsverletzungen, anzeigen möchten, nutzen Sie bitte unsere Verfahren zur Mitteilung der Verletzung von Rechten Dritter (https://www.microsoft.com/info/cpyrtInfrg.aspx). ALLE ANFRAGEN, DIE SICH NICHT AUF DIESES VERFAHREN BEZIEHEN, WERDEN NICHT BEANTWORTET. Microsoft verfährt bei angezeigten Urheberrechtsverletzungen gemäß Title 17, United States Code, Section 512.Unter gegebenen Umständen ist Microsoft berechtigt, die Konten von Nutzern zu deaktivieren oder zu kündigen, die solche Rechte wiederholt verletzen.

b. Hinweise zum geistigen Eigentum. Alle Inhalte des Store und der Dienste sind durch Copyright © 2016 der Microsoft Corporation und/oder von Drittanbietern, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052, USA, geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Wir oder unsere Lieferanten und Drittanbieter sind Inhaber der Eigentums-, Urheber- und sonstigen Schutzrechte an dem Store, den Diensten und Inhalten. Microsoft und die Namen, Logos und Symbole aller Microsoft-Produkte und -Dienste können Marken oder eingetragene Marken von Microsoft in den USA, Kanada und/oder anderen Ländern sein.

Eine List der Microsoft-Marken finden Sie unter: http://www.microsoft.com/about/legal/en/us/IntellectualProperty/Trademarks/EN-US.aspx. Die Namen der tatsächlichen Firmen und Produkte sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Inhaber. Alle in diesen Verkaufsbedingungen nicht ausdrücklich gewährten Rechte sind vorbehalten.

32. Sicherheitswarnung. Um körperliche Schäden und Beschwerden oder eine Überanstrengung der Augen zu vermeiden, sollten Sie bei der Nutzung von Spielen oder anderen Anwendungen regelmäßige Pausen einlegen, insbesondere dann, wenn Schmerzen oder Ermüdungserscheinungen auftreten. Wenn Beschwerden auftreten, unterbrechen Sie die Nutzung. Mögliche Beschwerden sind Übelkeit, Bewegungskrankheit, Schwindelgefühl, Orientierungsstörungen, Kopfschmerz, Müdigkeit, Überanstrengung oder Trockenheit der Augen. Die Beschäftigung mit den Anwendungen kann Sie ablenken und Ihre Umgebung beeinträchtigen. Achten Sie auf Stolpergefahren, Stufen, niedrige Decken und zerbrechliche oder wertvolle Dinge, die Schaden nehmen könnten. Bei einer sehr geringen Anzahl von Leuten kann es zu Anfällen kommen, wenn sie mit bestimmten visuellen Bildern wie blinkenden Lichtern oder Mustern konfrontiert werden, die möglicherweise in Anwendungen vorkommen. Auch bei Personen, bei denen es in der Vergangenheit nie zu Anfällen gekommen ist, besteht das Risiko einer unentdeckten Disposition, durch die solche Anfälle verursacht werden könnten. Zu den Symptomen gehören Schwindel, Sehstörungen, Zuckungen oder Zittern der Gliedmaßen, Orientierungslosigkeit, Verwirrungszustände, Bewusstlosigkeit oder Krämpfe. Hören Sie sofort auf, die Anwendungen zu benutzen, und suchen Sie einen Arzt auf, wenn eines dieser Symptome bei Ihnen auftritt, oder suchen Sie einen Arzt auf, bevor Sie die Anwendungen benutzen, falls bei Ihnen jemals mit Anfällen verbundene Symptome aufgetreten sind. Eltern sollten Ihre Kinder bei der Verwendung von Anwendungen beaufsichtigen und auf Anzeichen für Symptome achten.