Course 10702A: Konfiguration und Verwaltung von Microsoft SharePoint 2010

Type: Kurs
Audience(s):IT Professionals
Technology:SharePoint Server
Level:200
This Revision:A
Delivery method:
Von einem Kursleiter durchgeführt (Schulungsraum)
Length:5 days
Language(s):German

First published:

03 February 2012
Overview
About this course
Bei diesem Kurs wird den Teilnehmern das Installieren, Konfigurieren und Verwalten von SharePoint vermittelt. Außerdem wird erläutert, wie Websites und Benutzer mithilfe von SharePoint 2010 verwaltet und überwacht werden.
Audience profile
Dieser Kurs richtet sich an IT-Fachleute, die bereits Erfahrung als Administrator für Windows Server 2003 oder 2008 haben und lernen möchten, wie SharePoint 2010 verwaltet wird. Zur Zielgruppe gehören außerdem in Teilzeit beschäftigte Administratoren von Geschäftsanwendungen, die sich um die Verwaltung von Branchenanwendungen (Line of Business, LOB) kümmern, sowie interne Geschäftskunden.
At course completion
Am Ende dieses Kurses werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Vorbereiten und Installieren von SharePoint 2010
  • Konfigurieren der grundlegenden Dienstkomponenten und logischen Komponenten einer SharePoint-Implementierung
  • Verwalten von SharePoint mithilfe der Benutzeroberfläche, der Befehlszeile und Windows PowerShell
  • Verwalten von Inhalten in Listen und Bibliotheken
  • Verwalten von Identitäten und Authentifizierungen
  • Sichern von Inhalten auf SharePoint-Websites
  • Verwalten von Anpassungen an eine SharePoint-Implementierung
  • Konfigurieren von SharePoint-Diensten und -Anwendungen
  • Konfigurieren von SharePoint-Features für soziale Netzwerke
  • Verwalten der SharePoint-Suche
  • Konfigurieren von Farmen, Servern, Dienstanwendungen und Webanwendungen
  • Installieren, Konfigurieren und Betreiben einer SharePoint-Farm sowie Durchführen von Upgrades
  • Konfigurieren von hoher Verfügbarkeit und Wiederherstellbarkeit
  • Überwachen und Optimieren der SharePoint-Leistung
Course details
KursübersichtModul 1: Einführung in SharePoint 2010Das Ziel dieser Unterrichtseinheit besteht darin, Kursteilnehmern zu vermitteln, welche vorbereitenden Maßnahmen für den ersten Server in einer SharePoint 2010-Farm zu ergreifen sind und wie er installiert wird.Lektionen
  • Auswerten der Features von SharePoint 2010
  • Ergreifen vorbereitender Maßnahmen für SharePoint 2010
  • Installieren von SharePoint 2010
  • Erweiterte Installation von SharePoint 2010
Lab : Installieren von SharePoint 2010
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, folgende Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben der Beziehung zwischen SharePoint, Active Directory und SQL Server
  • Erstellen der Konten und Berechtigungen, die für die Installation von SharePoint erforderlich sind
  • Erkennen der Rolle des Installationsprogramms für die erforderlichen Komponenten
  • Installieren des ersten Servers in einer SharePoint-Farm
Modul 2: Erstellen eines SharePoint 2010-IntranetsDas Ziel dieser Unterrichtseinheit besteht darin, den Kursteilnehmer das Konfigurieren und Verwalten der grundlegenden Komponenten einer SharePoint-Farm zu vermitteln, einschließlich der Konfiguration, logischen Struktur, der an den Benutzer gerichteten Features und der zugrunde liegenden Engine.Lektionen
  • Durchführen der ersten Farmkonfiguration
  • Konfigurieren der logischen SharePoint-Struktur
  • Untersuchen der SharePoint-Webanwendung und physischen Architektur
Lab : Erstellen eines SharePoint 2010-Intranets
  • Beschreiben der abstrakten Struktur, Komponenten und Funktionsweise der Farm.
  • Konfigurieren einer SharePoint-Farm mit dem Assistenten für die Farmkonfiguration
  • Verstehen der logischen Topologie der Webanwendung, Websitesammlungen und Websites von SharePoint
  • Erleben der an den Benutzer gerichteten Funktionen von SharePoint
  • Erstellen einer Webanwendung
  • Erstellen einer Websitesammlung
  • Konfigurieren von verwalteten Pfaden
  • Erstellen einer Inhaltsdatenbank
Modul 3: Verwalten und Automatisieren von SharePointDas Ziel dieser Unterrichtseinheit besteht darin, Kursteilnehmern zu vermitteln, wie das vollständige Sortiment von Optionen zum Verwalten und Automatisieren von SharePoint angewandt wird: Zentraladministration, STSADM und Windows PowerShell. Bei dieser Unterrichtseinheit werden den Teilnehmern darüber hinaus die Protokolle vorgestellt, die in einigen der nachfolgenden Unterrichtseinheiten erwähnt und in Unterrichtseinheit 14 ausführlich behandelt werden.Lektionen
  • Konfigurieren der Zentraladministration
  • Verwalten von SharePoint über die Befehlszeile
  • Automatisieren von SharePoint-Vorgängen mit Windows PowerShell
Lab : Automatisieren von SharePoint mit Windows PowerShellLab : Verwalten von SharePoint mit Stsadm
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, folgende Aufgaben auszuführen:
  • Laden der Microsoft.SharePoint.Dll in Windows PowerShell mit 64 Bit
  • Erstellen eines Windows PowerShell-Skripts zum Auflisten von Webs
  • Erstellen eines Windows PowerShell-Skripts zum Erstellen einer SharePoint-Site
  • Erstellen eines Windows PowerShell-Skripts zum Erstellen bzw. Aktualisieren eines ListItem
  • Automatisieren häufig auszuführender SharePoint-Aufgaben mit Stsadm
Modul 4: Konfigurieren der InhaltsverwaltungDas Ziel dieser Unterrichtseinheit besteht darin, Kursteilnehmern zu vermitteln, wie Inhalte verwaltet werden (Listen, Bibliotheken, Elemente und Dokumente).Lektionen
  • Optimieren der Speicherung von Inhalten und des Zugriffs
  • Verwalten von Websiteinhaltstypen und Websitespalten
  • Konfigurieren des verwalteten Metadatendiensts
Lab : Konfigurieren von Listensteuerung und Remote BLOB StorageLab : Konfigurieren verwalteter Metadaten
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, folgende Aufgaben auszuführen:
  • Konfigurieren der Schwellenwerte für die Listenabfrage
  • Festlegen eines Remote-BLOB-Speichers auf einer Inhaltsdatenbank
  • Konfigurieren von RBS
  • Migrieren auf und von RBS
Modul 5: Konfigurieren der Authentifizierung
Das Ziel dieser Unterrichtseinheit besteht darin, Kursteilnehmern zu vermitteln, wie die Authentifizierung auf SharePoint-Webanwendungen verwaltet wird.
Lektionen
  • Klassische SharePoint-Authentifizierungsanbieter
  • Verbundauthentifizierung
Lab : Konfigurieren einer benutzerdefinierten AuthentifizierungLab : Konfigurieren des einmaligen Anmeldens
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, folgende Aufgaben auszuführen:
  • Erstellen eines benutzerdefinierten Authentifizierungsspeichers mit ASP.NET
  • Konfigurieren der Standardauthentifizierungsmethode einer SharePoint-Webanwendung zur Verwendung eines benutzerdefinierten Mitgliedschaftsanbieters
  • Verstehen, wie Secure Store Service konfiguriert wird
  • Einrichten einer Anwendung zur Verwendung von Secure Store Service
Modul 6: Sichern von InhaltenDas Ziel dieser Unterrichtseinheit besteht darin, Kursteilnehmern zu vermitteln, wie das Sicherheitsmanagement von SharePoint-Inhalten innerhalb einer Webanwendung durchgeführt wird.Lektionen
  • Verwalten von Benutzern und Gruppen von SharePoint
  • Implementieren von Rollen und Rollenzuweisungen von SharePoint
  • Sichern und Überwachen von SharePoint-Inhalten
Lab : Konfigurieren der Sicherheit für SharePoint-Inhalte
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, folgende Aufgaben auszuführen:
  • Hinzufügen von Benutzern
  • Aktivieren von Zugriffsanforderungen
  • Konfigurieren von SharePoint-Standardgruppen
  • Erleben der den Sicherheitsbedingungen entsprechenden Schnittstelle
  • Erstellen von Gruppen
  • Erstellen von benutzerdefinierten Berechtigungsstufen
  • Kennenlernen der Vererbung von Berechtigungen
  • Zuweisen von Rollen für sicherungsfähige Objekte
Modul 7: Verwalten von SharePoint-AnpassungenDas Ziel dieser Unterrichtseinheit besteht darin, Kursteilnehmern zu vermitteln, wie Anpassungen an die SharePoint-Umgebung verwaltet werden.Lektionen
  • Anpassen von SharePoint
  • Bereitstellen und Verwalten von Features und Lösungen
  • Konfigurieren von Sandkastenlösungen
Lab : Verwalten von Features und LösungenLab : Verwalten von SandkastenlösungenLab : Verwalten des Entwicklerdashboards
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, folgende Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben und Verwalten von SharePoint-Features
  • Beschreiben und Verwalten von SharePoint-Lösungen (Farm)
  • Beschreiben von Sandkastenlösungen
  • Beschreiben der Funktion von Zeitgeberaufträgen für Sandkastenlösungen
  • Konfigurieren von Ressourcenpunkten für Sandkastenlösungen
  • Verstehen des Entwicklerdashboards
  • Verstehen, wie das Entwicklerdashboard aktiviert und deaktiviert wird

Modul 8: Konfigurieren und Sichern von Diensten und Anwendungen von SharePointDas Ziel dieser Unterrichtseinheit besteht darin, Kursteilnehmern zu vermitteln, wie sowohl SharePoint Service an sich als auch einzelne Dienste und Dienstanwendungen verwaltet werden.Lektionen
  • Sichern des SharePoint-Unternehmensdiensts
  • Sichern und Isolieren von Webanwendungen
  • Konfigurieren von Dienstanwendungen
Lab : Verwalten von SharePoint-DienstenLab : Konfigurieren der AnwendungssicherheitLab : Verwalten der Dienstanwendungen
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, folgende Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben und Konfigurieren von SharePoint-Diensten
  • Beschreiben und Konfigurieren von SharePoint-Windows-Diensten
  • Verstehen der Anforderungen für SharePoint- und SQL-Berechtigungen
  • Verstehen der Anforderungen für Anwendungspools und Identitäten
  • Implementieren von SSL-Sicherheit
  • Suchen und Verwalten von Dienstanwendungen
  • Installieren einer neuen Dienstanwendung
Modul 9: Implementieren von ProduktivitätsdienstanwendungenDas Ziel dieser Unterrichtseinheit besteht darin, Kursteilnehmern zu vermitteln, wie bestimmte Dienstanwendungen konfiguriert werden.Lektionen
  • Implementieren von Business Connectivity Services
  • Implementiert als Excel Services-Anwendung
  • Implementieren von PerformancePoint Services
  • Implementieren von InfoPath Services
  • Implementieren von Visio Services
  • Implementieren von Access Services
  • Implementieren von Office Web Apps
Lab : Implementieren von Office Web Apps
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, folgende Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben von Office Web Apps-Features
  • Installieren von Office Web Apps
Modul 10: Benutzerprofile und soziale Netzwerke
Das Ziel dieser Unterrichtseinheit besteht darin, Kursteilnehmern zu vermitteln, wie Benutzerprofile, eigene Websites („Meine Website“) und soziale Inhalte verwaltet werden.
Lektionen
  • Konfigurieren von Benutzerprofilen
  • Implementieren der SharePoint 2010-Features für soziale Netzwerke
Lab : Übungseinheit 10 A: Konfigurieren von BenutzerprofilenLab : Konfigurieren von „Meine Website“
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, folgende Aufgaben auszuführen:
  • Konfigurieren von Benutzerprofilen (Active Directory)
  • Konfigurieren von Importverbindungen
  • Konfigurieren von Profileigenschaften
  • Kennenlernen von ForeFront Identity
  • Konfigurieren von „Meine Website“
  • Verwalten einer Website unter „Meine Website“
Modul 11: Verwalten und Konfigurieren der SharePoint-SucheDas Ziel dieser Unterrichtseinheit besteht darin, Kursteilnehmern zu vermitteln, wie die SharePoint-Suche konfiguriert wird.Lektionen
  • Konfigurieren der Suche
  • Einschränken der Suche
Lab : Konfigurieren der SucheLab : Einschränken der Suche
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, folgende Aufgaben auszuführen:
  • Erstellen und Konfigurieren von Inhaltsquellen
  • Ändern der Standardsucheinstellungen
  • Erstellen und Konfigurieren von Suchbereichen
  • Optimieren der Relevanzalgorithmen
  • Erstellen von Stichwörtern und besten Suchergebnissen
  • Erstellen und Ausführen von Thesaurusdateien
  • Erstellen und Ausführen von Füllwortdateien
Modul 12: Installieren von und Aktualisieren auf SharePoint 2010
Das Ziel dieser Unterrichtseinheit besteht darin, Kursteilnehmern zu vermitteln, wie SharePoint 2010 in unterschiedlichen Situationen installiert wird, wie sich ein Upgrade durchführen lässt und wie man dafür sorgt, dass die Plattform stets auf dem aktuellsten Stand ist.
Lektionen
  • Installieren von SharePoint-Servern und -Farmen
  • Durchführen eines Upgrades auf SharePoint 2010
  • Überwachen von Installation und Upgrade sowie Behandeln entsprechender Probleme
  • Aktualisieren von SharePoint
Lab : Implementieren erweiterter SharePoint 2010-InstallationenLab : Erstellen eines Skripts für eine SharePoint 2010-InstallationLab : Implementieren von SharePoint 2007-UpgradeanforderungenLab : Aktualisieren von SharePoint 2007 auf SharePoint 2010
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, folgende Aufgaben auszuführen:
  • Erstellen einer Farm mit mehreren Servern
  • Konfigurieren von Serverrollen
  • Installieren eines Sprachpakets
  • Installieren von SharePoint 2007 Service Pack 2
  • Installieren des kumulativen Updates (Okt. 2009)
  • Ausführen eines Upgrades durch Anhängen der Datenbank
  • Ausführen eines visuellen Upgrades
Modul 13: Implementieren von GeschäftskontinuitätDas Ziel dieser Unterrichtseinheit besteht darin, Kursteilnehmern zu vermitteln, wie man für SharePoint Geschäftskontinuität konfiguriert.Lektionen
  • Lektion 1: Konfigurieren hoher Verfügbarkeit
  • Lektion 2: Sichern und Wiederherstellen von SharePoint
Lab : Implementieren einer SicherungsstrategieLab : Implementieren einer Wiederherstellungsstrategie
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, folgende Aufgaben auszuführen:
  • Verstehen der Sicherungsoptionen
  • Verwenden der Zentraladministration zum Sichern Ihrer Farm
  • Verwenden von Windows PowerShell zum Sichern Ihrer Farm
  • Wiederherstellen Ihrer SharePoint-Farm von der Sicherungskopie
  • Verstehen der bei der teilweisen Wiederherstellung angewandten Techniken
Modul 14: Überwachen und Optimieren der SharePoint-LeistungDas Ziel dieser Unterrichtseinheit besteht darin, Kursteilnehmern zu vermitteln, wie die Leistung, Integrität und Verwendung von SharePoint überwacht wird und wie Leistungs- und Integritätsprobleme erkannt und behoben werden.Lektionen
  • Monitorleistung
  • SharePoint-Integritätsanalyse
  • Verwendungsberichte und Web Analytics
  • Überwachen und Optimieren der SharePoint-Leistung
Lab : Diagnoseprotokollierung konfigurierenLab : Verwalten von Protokollen mit dem ULS-ViewerLab : Konfigurieren von IntegritätsanalyseregelnLab : Erstellen von Berichten mit der SharePoint-Protokollierungsdatenbank
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, folgende Aufgaben auszuführen:
  • Konfigurieren der Diagnoseprotokollierung
  • Verstehen der Protokollierungsgrade
  • Aktivieren der Ereignissteuerung
  • Festlegen der für die Protokolldateigröße geltenden Grenzwerte
  • Verstehen der Struktur der ULS-Protokolldatei
  • Verstehen, wann der ULS-Viewer zu verwenden ist
  • Kennenlernen der SharePoint-Integritätsanalyse
  • Verstehen der Integritätsanalyseregeln
  • Identifizieren und Überwachen von Engpässen bei der Systemleistung
Prerequisites
Über ihre Berufserfahrung hinaus sollten die Teilnehmer an diesem Kurs über Erfahrung in folgenden Bereichen verfügen:
  • Verwalten von Active Directory: Erstellen und Verwalten von Benutzer- und Gruppenkonten, Delegieren der Verwaltung und Konfigurieren von Gruppenrichtlinien
  • Verwalten der Netzwerkinfrastruktur: DNS, TCP/IP-Konnektivität
  • Allgemeines konzeptionelles Verständnis von Microsoft .NET Framework im Hinblick auf SharePoint 2010
  • Verwalten von SQL Server 2005 oder 2008: Erstellen von Anmeldungen, Zuweisen von Rollen und Verwenden von SQL Management Studio
  • Mindestens ein Jahr Erfahrung im Umgang mit Windows PowerShell-Cmdlets
  • Allgemeine Sicherheits- und Authentifizierungsverfahren
Community

Looking for training resources, events and advice from peers? Join the Microsoft Training and Certification Community.

Preparing for an exam now? Find your Microsoft Certification Study Group.

Talk to us on these social networks:

Find a Microsoft Learning Partner near you