Course 6748B: Einrichten von Servern unter Windows Server® 2008

Type: Kurs
Audience(s):IT Professionals
Technology:Windows Server
Level:300
This Revision:B
Delivery method:
Von einem Kursleiter durchgeführt (Schulungsraum)
Length:3 days
Language(s):German

First published:

19 April 2010
Overview
About this course
Dieser dreitägige Kurs richtet sich an IT-Experten, die die Fertigkeiten und das Wissen erwerben möchten, die für das Einrichten einer Windows Server 2008®-Betriebssysteminfrastruktur erforderlich sind. Dieser Kurs richtet sich an Serveradministratoren und ist kein verfahrensbezogener Kurs. Er weist eine erhebliche Anzahl von Planungsübungen auf, wobei der Schwerpunkt weniger auf praktischen Übungen liegt als bei anderen Kursen.
Durch Kursinhalte und Übungen werden Sie an das Treffen von Entscheidungen und das Anbieten von Unterstützung für andere Personen herangeführt. Dieser Kurs berücksichtigt die auf Entscheidungsfindung bezogenen Aufgaben, denen sich Serveradministratoren gegenüber sehen.
Audience profile
Dieser Kurs richtet sich an Serveradministratoren, die:

  • von der Rolle eines technischen Experten in die Rolle eines Entscheidungsträgers wechseln.
  • das erforderliche Wissen erwerben möchten, um Server unter Windows Server 2008 einrichten zu können.

At course completion
Am Ende dieses Kurses werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:

  • Einrichten von Windows Server 2008-Installationen und Durchführen von Upgrades von einer früheren Windows Server-Version auf Windows Server 2008
  • Planen und Implementieren von Netzwerkkonnektivität mit IPv4-bezogenen Technologien in Windows Server 2008 und Planen einer Migrationsstrategie für IPv6
  • Planen der Bereitstellung von Active Directory-bezogenen Diensten in Windows Server 2008
  • Anwenden der Entwurfsüberlegungen bei der Implementierung von Gruppenrichtlinien
  • Planen der Konfiguration verschiedener Anwendungsdienste in Windows Server 2008
  • Erstellen eines Plans für Datei- und Druckdienste, um die Druck-, Dateispeicher- und Zugriffsanforderungen einer Organisation zu erfüllen.
  • Erstellen eines Plans, um die Windows Server 2008-Umgebung zu sichern
  • Erstellen von lokalen und Remoteverwaltungsstrategien zum Verwalten einer Windows Server 2008-Umgebung
  • Erstellen eines Überwachungsplans für die Windows Server 2008-Umgebung
  • Erstellen eines Plans, um die Auswirkungen verschiedener Katastrophenszenarien auf die IT-Infrastruktur abzumildern
  • Erstellen eines Plans für die Nutzung der Virtualisierung in einer Windows Server 2008-Umgebung

Course details
KursübersichtModul 1: Planen der Windows Server 2008-Bereitstellung
In dieser Unterrichtseinheit wird die Planung der Bereitstellung von Servern unter Windows Server 2008 erklärt.
Lektionen
  • Übersicht über das Änderungsmanagement
  • Planen einer Einzelserverinstallation
  • Durchführen einer Einzelserverinstallation
  • Automatisieren der Windows Server-Bereitstellung
Lab : Planen der Windows Server 2008-Bereitstellung
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben der Auswirkungen des Änderungsmanagements auf ein Bereitstellungsprojekt
  • Planen der Bereitstellung eines einzelnen Computers unter Windows Server 2008
  • Beschreiben der Durchführung einer Einzelserverinstallation
  • Spezifizieren der automatischen Bereitstellung von Windows Server 2008
Modul 2: Einrichten der Netzwerkinfrastruktur für Windows Server 2008
In dieser Unterrichtseinheit wird die Einrichtung der Netzwerkinfrastruktur für Server unter Windows Server 2008 erklärt.
Lektionen
  • Planen der IPv4-Adressierung
  • Planen der Namensauflösungsdienste
  • Bestimmen des Bedarfs für WINS
  • Einrichten eines Perimeternetzwerks
  • Planen einer IPv4-zu-IPv6-Übergangsstrategie
Lab : Einrichten der Netzwerkinfrastruktur für Windows Server 2008
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Planen einer IPv4-Adressierungsstrategie
  • Planen der Bereitstellung und Konfiguration von DNS-Servern
  • Festlegen, wie NetBIOS-Namen innerhalb der Organisation behandelt werden sollen
  • Einfügen entsprechender Server in das Perimeternetzwerk
  • Planen einer IPv4-zu-IPv6-Übergangsstrategie
Modul 3: Planen für Active Directory
In dieser Unterrichtseinheit wird die Planung der Active Directory-Umgebung erklärt.
Lektionen
  • Auswählen einer Domäne und Gesamtstrukturtopologie
  • Auswählen einer Funktionsebene für Domänen und Gesamtstrukturen
  • Einrichten von Identitäts- und Zugriffsdiensten in Active Directory
  • Implementieren von Active Directory im physischen Netzwerk
Lab : Implementieren von Active Directory im physischen Netzwerk
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Auswählen einer geeigneten Active Directory-Topologie
  • Konfigurieren der Domänen- und Gesamtstruktur-Funktionsebenen
  • Beschreiben der Identitäts- und Zugriffsdienste in Active Directory
  • Konfigurieren von Active Directory für die Unterstützung des physischen Netzwerks
Modul 4: Einrichten von GruppenrichtlinienIn dieser Unterrichtseinheit wird die Einrichtung von Gruppenrichtlinien in einem Windows Server 2008-Netzwerk erklärt.Lektionen
  • Planen der Anwendung von Gruppenrichtlinien
  • Planen der Verarbeitung von Gruppenrichtlinien
  • Einrichten der Verwaltung von Gruppenrichtlinienobjekten
  • Einrichten der Verwaltung von Clientcomputern
Lab : Einrichten von Gruppenrichtlinien
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Planen der Anwendung von Gruppenrichtlinien
  • Planen der Verarbeitung von Gruppenrichtlinien
  • Planen der Verwaltung von Gruppenrichtlinienobjekten
  • Planen der Verwaltung von Clientcomputern
Modul 5: Einrichten von Anwendungsservern
In dieser Unterrichtseinheit wird die Einrichtung von Anwendungsservern in einem Windows Server 2008-Netzwerk erklärt.
Lektionen
  • Übersicht über Anwendungsserver          
  • Unterstützen von webbasierten Anwendungen
  • Unterstützen von SQL Server-Datenbanken
  • Bereitstellen von Clientanwendungen
  • Einrichten von Terminaldiensten
Lab : Einrichten von Anwendungsservern
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben von Anwendungsservern
  • Planen der Unterstützung von webbasierten Anwendungen
  • Planen der Unterstützung von SQL Server-Datenbanken
  • Planen der Bereitstellung von Clientanwendungen
  • Planen der Implementierung von Terminaldiensten
Modul 6: Einrichten von Datei- und Druckdiensten
In dieser Unterrichtseinheit wird die Einrichtung von Datei- und Druckdiensten in der Windows Server 2008-Umgebung erklärt.
Lektionen
  • Planen und Bereitstellen der Dateidienstrolle
  • Verwalten von Speicher     
  • Planen und Implementieren des verteilten Dateisystems (DFS)
  • Planen und Implementieren der Druckfreigabe
Lab : Einrichten von Datei- und Druckdiensten
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Planen und Bereitstellen der Windows Server 2008-Dateidienstrolle
  • Effektives Verwalten der Speicherung
  • Implementieren einer geeigneten Infrastruktur für verteilte Dateisysteme
  • Implementieren der Druckfreigabe
Modul 7: Einrichten von Server- und NetzwerksicherheitIn dieser Unterrichtseinheit wird die Einrichtung von Server-und Netzwerksicherheit in einem Windows Server 2008-Netzwerk erklärt.Lektionen
  • Übersicht über die mehrstufige Verteidigung
  • Einrichten der Windows-Firewall mit erweiterter Sicherheit
  • Einrichten des Schutzes vor Viren und Malware
  • Verwalten von Remotezugriff
  • Einrichten des Netzwerkzugriffsschutzes (NAP)
Lab : Einrichten von Server- und Netzwerksicherheit
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben der mehrstufigen Verteidigung
  • Einrichten der Windows-Firewall mit erweiterter Sicherheit
  • Einrichten des Schutzes vor Viren und Malware
  • Verwalten von Remotezugriff
  • Einrichten von NAP
Modul 8: Einrichten der Serververwaltung
In dieser Unterrichtseinheit wird die Einrichtung einer effektiven Verwaltung für ein Windows Server 2008-Netzwerk erklärt.
Lektionen
  • Auswählen des entsprechenden Verwaltungstools
  • Einrichten der Server Core-Verwaltung
  • Delegieren der Verwaltung
Lab : Einrichten der Serververwaltung
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Auswählen eines geeigneten Verwaltungsprogramms für eine bestimmte Situation
  • Festlegen, an welcher Stelle Server Core-Server bereitgestellt werden
  • Delegieren von Verwaltungsaufgaben
Modul 9: Planen und Implementieren von Überwachung und Wartung
In dieser Unterrichtseinheit wird die Planung und Implementierung der Überwachung und Wartung in einem Windows Server 2008-Netzwerk erklärt.
Lektionen
  • Planen von Überwachungsaufgaben
  • Berechnen einer Serverbasislinie
  • Tools für das Überwachen der Serverleistung
  • Planen von Softwareaktualisierungen
Lab : Planen und Implementieren von Überwachung und Wartung
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Planen von Überwachungsaufgaben
  • Berechnen einer Leistungsbasislinie für einen Server
  • Auswählen eines geeigneten Tools für die Überwachung und Wartung
  • Planen von Softwareaktualisierungen
Modul 10: Einrichten von hoher Verfügbarkeit und Notfallwiederherstellung
In dieser Unterrichtseinheit wird die Einrichtung von hoher Verfügbarkeit und Notfallwiederherstellung in einer Windows Server 2008-Umgebung erklärt.
Lektionen
  • Auswählen einer Lösung mit hoher Verfügbarkeit
  • Einrichten einer Sicherungs- und Wiederherstellungsstrategie
Lab : Einrichten von hoher Verfügbarkeit und Notfallwiederherstellung
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Auswählen einer Lösung mit hoher Verfügbarkeit
  • Auswählen einer geeigneten Strategie für Sicherung und Wiederherstellung
Modul 11: Einrichten von Virtualisierung
In dieser Unterrichtseinheit wird die Einrichtung von Virtualisierung erklärt, um die Effizienz und Verfügbarkeit von Anwendungen und Diensten zu steigern.
Lektionen
  • Übersicht über Servervirtualisierung
  • Geschäftsszenarien für Servervirtualisierung
  • Übersicht über System Center Virtual Machine Manager (SCVMM)
  • Einrichten von Hostressourcen
Lab : Einrichten von Virtualisierung
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben von Virtualisierung und der Technologien, die für die Implementierung von Virtualisierung verwendet werden können
  • Beschreiben der Geschäftsszenarien für Virtualisierung
  • Beschreiben der Verwendung von System Center Virtual Machine Manager für die Verwaltung einer virtuellen Umgebung
  • Einrichten von Hostressourcen
Additional Reading
Folgende Ressourcen unterstützen Sie bei der Vorbereitung dieses Kurses:

  • Lesen Sie die zusätzlichen Dokumente und das Referenzmaterial auf der Kursbegleit-CD.
  • Üben Sie die Verwendung der Microsoft-Produkte und -Tools, die im Zusammenhang mit Kurs 6748B, Einrichten von Servern unter Windows Server® 2008 stehen.
  • Üben Sie das Einrichten des Schulungsraumes, indem Sie entweder den Anweisungen im Microsoft Virtual Server Classroom Setup Guide (Handbuch für das Einrichten von Virtual Server-Schulungscomputern) oder im Virtual Machine Build Guide (Handbuch für die Erstellung virtueller Computer) folgen.
  • Informieren Sie sich auf der Microsoft Windows Server 2008-Website unterhttp://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=123286 über aktuelle Informationen.
  • Informieren Sie sich im Fehlerprotokoll zu Kurs 6748B, Einrichten von Servern unter Windows Server® 2008, das im Microsoft Download Center verfügbar ist.

Prerequisites
Für diesen Kurs sollten die Kursteilnehmer folgende Vorkenntnisse mitbringen:

  • Fertigkeiten entsprechend Kurs 6418A (Bereitstellung) – Installation und Konfiguration von Windows Server 2008, Windows®-Bereitstellungsdienste, Active Directory®-Verzeichnisdienstupgrades
  • Fertigkeiten entsprechend Kurs 6420A (Grundlagen für das Arbeiten mit Netzwerken) – TCP/IP-Konfiguration, Serververwaltung, Netzwerk- und Datensicherheit
  • Fertigkeiten entsprechend Kurs 6421A (Schulung zur Kernnetzwerk-Infrastruktur) – Domain Name System (DNS)-Konfiguration, Windows Internet Name Service (WINS)-Konfiguration, IPv6-Übergang, Remotezugriff, Netzwerkrichtlinien, Netzwerkzugriffsschutz (Network Access Protection, NAP), verteiltes Dateisystem (Distributed File System, DFS)
  • Fertigkeiten entsprechend Kurs 6424A (Active Directory-Grundlagen) – Konfigurieren von Active Directory-Domänendiensten (AD DS), Konfigurieren von Active Directory-Lightweight-Verzeichnisdiensten (AD LDS), Konfigurieren von Active Directory-Zertifikatdiensten (AD CS), Konfigurieren von Active Directory-Verbunddiensten (AD FS), Erstellen von Benutzern und Gruppen
  • Fertigkeiten entsprechend Kurs 6425A (grundlegende Active Directory-Schulung) – Konfigurieren von AD DS-Sicherheit, Vertrauensstellungen, Standorten, Replikation und Gruppenrichtlinien
  • Maximal ein Jahr Erfahrung mit der Implementierung von Serverplänen

Community

Looking for training resources, events and advice from peers? Join the Microsoft Training and Certification Community.

Preparing for an exam now? Find your Microsoft Certification Study Group.

Talk to us on these social networks:

Find a Microsoft Learning Partner near you