Course 6856A: Grundlagen von Windows Server® 2008 Active Directory®

Type: Kurs
Audience(s):IT Professionals
Technology:Windows Server
Level:100
This Revision:A
Delivery method:
Von einem Kursleiter durchgeführt (Schulungsraum)
Length:3 days
Language(s):German

First published:

10 August 2009
Overview
About this course
In diesem dreitägigen, von einem Kursleiter durchgeführten Kurs erhalten Active Directory-Technologiespezialisten eine Einführung in Active Directory-Serverrollen unter Windows Server 2008. Dieser Kurs richtet sich an Kursteilnehmer auf Einsteigerniveau, die sich mit den Active Directory-Serverrollen und deren grundlegenden Funktionen vertraut machen möchten.
Audience profile
Dieser Kurs richtet sich in erster Linie an IT-Spezialisten, die noch nicht mit Active Directory gearbeitet haben und sich mit Active Directory-Konzepten vertraut machen möchten.
At course completion
Nach Abschluss dieses Kurses wissen die Kursteilnehmer, wie Active Directory-Serverrollen verwendet werden, und kennen den Zweck und die Komponenten der Active Directory-Domänendienste (AD DS). Die Kursteilnehmer lernen, wie Organisationseinheiten und Benutzer-, Computer- und Gruppenkonten konfiguriert werden. Schließlich erfahren die Kursteilnehmer, wie der Zugriff auf freigegebene Ressourcen verwaltet wird.
Course details
KursübersichtModul 1: Einführung in Windows Server 2008 Active Directory-Rollen
Diese Unterrichtseinheit enthält eine Übersicht über die Active Directory-Serverrollen.
Lektionen
  • Übersicht über die Active Directory-Domänendienste
  • Übersicht über die Active Directory Lightweight Directory Services
  • Übersicht über die Active Directory-Zertifikatdienste
  • Übersicht über die Active Directory-Rechteverwaltungsdienste
  • Übersicht über die Active Directory-Verbunddienste
Lab : Einführung in Windows Server 2008 Active Directory-Serverrollen
Nach dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben der Active Directory-Serverrollen, die für eine Vielzahl von Active Directory-Bereitstellungsszenarien erforderlich sind
  • Beschreiben der Integration der AD DS in andere Active Directory-Serverrollen
Modul 2: Einführung in die Active Directory-Domänendienste
In dieser Unterrichtseinheit werden die Gründe für die Bereitstellung von AD DS erläutert und die AD DS-Komponenten beschrieben.
Lektionen
  • Übersicht über die AD DS
  • Übersicht über die logischen AD DS-Komponenten
  • Übersicht über die physischen AD DS-Komponenten
Lab : Einführung in AD DS-Komponenten und -Tools
Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Installieren der AD DS-Verwaltungstools auf einem Windows Vista-Computer
  • Beschreiben der logischen AD DS-Komponenten
  • Beschreiben der physischen AD DS-Komponenten
Modul 3: Einführung in Active Directory Lightweight Directory Services
In dieser Unterrichtseinheit werden die Funktionsweise der Active Directory Lightweight Directory Services (AD LDS) und die Konfiguration der AD LDS-Komponenten erläutert.
Lektionen
  • Übersicht über die AD LDS
  • Implementieren und Verwalten der AD LDS
  • Implementieren der AD LDS-Replikation
  • Vergleichen der AD DS mit den AD LDS
Lab : Konfigurieren der AD LDS
Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Konfigurieren von AD LDS-Instanzen und Anwendungspartitionen
  • Konfigurieren der AD LDS-Zugriffssteuerung
  • Konfigurieren der AD LDS-Replikation
Modul 4: Einführung in die Active Directory-Zertifikatdienste
In dieser Unterrichtseinheit werden die Funktionsweise der Active Directory-Zertifikatdienste (AD CS) und die Implementierung der AD CS-Zertifikatregistrierung erläutert.
Lektionen
  • Übersicht über die Active Directory-Zertifikatdienste
  • Grundlegendes zu den Active Directory-Zertifikatdiensten
  • Implementieren von Zertifikatregistrierung und -sperrung
Lab : Einführung in die Active Directory-Zertifikatdienste
Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Anfordern von Zertifikaten mittels Webregistrierung
  • Verwalten von Zertifikatanforderungen
Modul 5: Einführung in die Active Directory-Rechteverwaltungsdienste
In dieser Unterrichtseinheit werden die Funktionsweise der Active Directory-Rechteverwaltungsdienste (AD RMS) und die Konfiguration der AD RMS-Einstellungen erläutert.
Lektionen
  • Übersicht über die AD RMS
  • Grundlegendes zu den AD RMS
  • Verwalten der AD RMS
Lab : Kennenlernen der AD RMS
Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Überprüfen der AD RMS-Funktionalität
  • Anpassen der AD RMS-Konfiguration
Modul 6: Einführung in die Active Directory-Verbunddienste
In dieser Unterrichtseinheit werden die Funktionsweise der Active Directory Verbunddienste (AD FS) und die Konfiguration der AD FS-Komponenten erläutert.
Lektionen
  • Übersicht über die AD FS
  • AD FS-Bereitstellungsszenarien
  • Konfigurieren von AD FS-Komponenten
Lab : Kennenlernen der AD FS
Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Beschreiben, wie die AD FS-Komponenten implementiert werden
  • Konfigurieren der AD FS-Ressourcenpartnerorganisation
Modul 7: Erstellen von Benutzer- und Computerobjekten für die Active Directory-Domänendienste
In dieser Unterrichtseinheit wird die Konfiguration von AD DS-Benutzer- und Computerkonten erläutert.
Lektionen
  • Verwalten von Benutzerkonten
  • Erstellen von Computerkonten
  • Verwenden von Abfragen zur Suche nach Objekten in den AD DS
Lab : Erstellen von AD DS-Benutzer- und Computerkonten
Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Erstellen und Konfigurieren von Benutzerkonten
  • Erstellen und Konfigurieren von Computerkonten
Modul 8: Erstellen von Gruppen und Organisationseinheiten für die Active Directory-Domänendienste
In dieser Unterrichtseinheit wird die Konfiguration von AD DS-Gruppenkonten und -Organisationseinheiten erläutert.
Lektionen
  • Einführung in AD DS-Gruppen
  • Verwalten von Gruppenkonten
  • Erstellen von Organisationseinheiten
Lab : Erstellen einer Infrastruktur für Organisationseinheiten
Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Erstellen und Konfigurieren von Gruppenkonten
  • Erstellen und Konfigurieren von Organisationseinheiten
  • Anstellen von Überlegungen beim Erstellen eines Entwurfs für Organisationseinheiten
Modul 9: Verwalten des Zugriffs auf Ressourcen in Active Directory-Domänendiensten
In dieser Unterrichtseinheit wird die Verwaltung des Zugriffs auf freigegebene Ressourcen in einer AD DS-Umgebung erläutert.
Lektionen
  • Übersicht über die Verwaltung des Zugriffs
  • Zuweisen von Berechtigungen für freigegebene Ressourcen
  • Verwalten von NTFS-Berechtigungen für Dateien und Ordner
  • Ermitteln von effektiven Berechtigungen
Lab : Verwalten des Zugriffs auf Ressourcen
Am Ende dieser Unterrichtseinheit werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:
  • Planen einer Implementierung freigegebener Ordner
  • Durchführen einer sicheren Implementierung freigegebener Ordner
  • Auswerten der Implementierung freigegebener Ordner
Prerequisites
Für diesen Kurs sollten die Kursteilnehmer folgende Vorkenntnisse mitbringen:
  • Grundlegendes Verständnis von Netzwerken.
  • Grundlegendes Verständnis von Netzwerkbetriebssystemen
  • Grundkenntnisse in Bezug auf Serverhardware. A+ oder vergleichbare Kenntnisse (wünschenswert, aber nicht unbedingt erforderlich)
Community

Looking for training resources, events and advice from peers? Join the Microsoft Training and Certification Community.

Preparing for an exam now? Find your Microsoft Certification Study Group.

Talk to us on these social networks:

Find a Microsoft Learning Partner near you