Course 80530A: Serviceverwaltung in Microsoft Dynamics® AX 2012

Type: Kurs
Audience(s):information workers
Technology:Microsoft Dynamics AX
Level:200
This Revision:A
Delivery method:
Kursleitergeführt (Kursraum)
Length:2 days
Language(s):German

First published:

21 June 2012
Overview
About this course
Dieser zweitägige Kurs mit Kursleiter bietet Kursteilnehmern einen Überblick über die Funktionen zur Serviceverwaltung in Microsoft Dynamics AX 2012. Der Kurs behandelt die wichtigsten Funktionen und beschreibt die Integration der Serviceverwaltung in das Modul „Projektverwaltung und -verrechnung“. Die Teilnehmer sollten über Grundkenntnisse der Vorgängerversionen von Microsoft Dynamics AX verfügen.
Audience profile
Dieser Kurs richtet sich an Partner, Kunden und Microsoft-Teammitglieder mit mittleren bis umfassenden Kenntnissen der Projektverwaltungs- und verrechnungsfunktionen im Modul „Serviceverwaltung“.
At course completion
Am Ende des Kurses haben die Kursteilnehmer folgende Lernziele erreicht:
  • Beschreiben der Funktionen der Serviceverwaltung und ihres Potenzials zur Geschäftsoptimierung
  • Verschaffen eines Überblicks über den Kurs zur Serviceverwaltung
  • Erstellen des Formulars „Serviceverträge“
  • Einrichten der Elemente, die beim Erstellen eines Servicevertragskopfs obligatorisch sind
  • Erstellen von Servicevertragskopf und Servicevertragspositionen
  • Erstellen eines Servicevertrags und einer Serviceobjektbeziehung/Serviceaufgabenbeziehung
  • Kopieren von Servicevertragspositionen in einen Servicevertrag
  • Erstellen von Servicevorlagengruppen
  • Erstellen einer Servicevorlage und Kopieren der Vorlagenpositionen in einen Servicevertrag
  • Erstellen von Servicevereinbarungen aus einem Auftrag
  • Beschreiben, wie und wann dem Kunden ein Service bereitgestellt wird
  • Zuordnen des Serviceauftrags zu einem Projekt und Erfassen von Buchungen als Umsatzerlös und Kosten für den durchgeführten Service
  • Erstellen des Formulars „Serviceaufträge“
  • Definieren der verschiedenen Elemente, die die Erstellung und Verarbeitung von Serviceaufträgen unterstützen
  • Einrichten von Serviceparametern entsprechend den Geschäftsanforderungen
  • Einrichten von Servicephasen und Ursachencodes
  • Einrichten einer Serviceauftragsaktivität
  • Erstellen von Vertriebs- und Marketingaktivitäten beim Erstellen von Serviceaufträgen
  • Manuelles und automatisches Erstellen eines Serviceauftrags
  • Erstellen eines Serviceauftrags aus einem Auftrag
  • Bearbeiten, Buchen und Erstellen einer Serviceauftragsrechnung
  • Optimieren des Informationsflusses und Erstellen von Buchungen für Serviceaufträge
  • Einrichten von Vereinbarungen zum Servicelevel
  • Einrichten der Zeiterfassung für Vereinbarungen zum Servicelevel und Serviceaufträge
  • Anzeigen der Informationen zur Vereinbarung zum Servicelevel und zum Serviceauftrag
  • Sortieren und Filtern der Serviceverträge in den Servicevertragsgruppen
  • Einrichten der verschiedenen Komponenten von Service Dispatcher, darunter der bevorzugte Standardtechniker, Aktivitätstypen, Einsatzteams und Ressourcen
  • Verwenden der Einsatzplanung
  • Durchführen typischer Aktionen für Aktivitäten
  • Ändern von Werten in der Einsatzplanung und Verwalten nicht beanstandeter Aktivitäten
  • Erklären der Einsatzplanung und Beschreiben, wie diese zur Optimierung der Serviceauftragsverwaltung beiträgt
  • Einrichten der Komponentenelemente der Reparaturfunktion hinsichtlich des Kunden und der Diagnose und Lösung durch den Techniker
  • Einrichten von Symptombereichen, Symptomcodes und Bedingungen
  • Einrichten von Diagnosebereichen, Diagnosecodes und Lösungen
  • Einrichten von Reparaturphasen
  • Erstellen und Verarbeiten einer Reparaturpositionen
  • Erfassen des Ressourcenverbrauchs für Reparaturen
  • Erstellen und Ändern einer Vorlagenstückliste und Zuordnen der Vorlagenstückliste zu einer Serviceobjektbeziehung
  • Erstellen einer Servicestückliste
  • Erstellen von Serviceauftragspositionen aus einer Stückliste
  • Einrichten der Servicestückliste, um Änderungen am Serviceobjekt aufgrund von Servicetätigkeiten zu erfassen
  • Erstellen und Einrichten der Elemente der Funktion „Dauerauftrag“
  • Erstellen eines Dauerauftrags und Erstellen von Dauerauftragsbuchungen
  • Erstellen einer Dauerauftragsgebühren-Buchung
  • Erstellen von Rechnungen und Erstellen von Gutschriften für Buchungen
  • Antizipieren von Umsatzerlös aus einer Dauerauftragsgebühren-Buchung
  • Erstellen von Serviceaufträgen über Enterprise Portal
  • Bearbeiten der Serviceaufträge in Enterprise Portal
  • Anzeigen und Erstellen von Reparaturpositionen in Enterprise Portal
  • Verwalten von Webserviceaufträgen
Course details
KursübersichtModul 1: Einführung
In dieser Einführung wird veranschaulicht, wie Unternehmen ihre Serviceleistungen mithilfe des Moduls „Serviceverwaltung“ in Microsoft Dynamics AX 2012 als separate Unternehmenseinheit verwalten können.
Lektionen
  • Einführung
  • Überblick über die Kurskapitel
Nach Abschluss des Moduls haben die Kursteilnehmer folgende Lernziele erreicht:
  • Beschreiben der Funktionen der Serviceverwaltung und ihres Potenzials zur Geschäftsoptimierung
  • Erhalt eines Überblicks über den Kurs zur Serviceverwaltung
Modul 2: Serviceverträge
Das Serviceverträge-Formular ist das zentrale Element in einem Servicevertrag. Ein Servicevertrag bezieht sich auch auf andere Elemente des Moduls „Serviceverwaltung“.
Lektionen
  • Einführung
  • Aufbau des Formulars „Serviceverträge“
  • Der Servicevertragskopf
  • Erstellen des Servicevertragskopfs
  • Erstellen von Serviceobjekten und Serviceaufgabenbeziehungen
  • Servicevertragspositionen
  • Kopieren von Positionen in einen Servicevertrag
  • Erstellen eines Servicevertrags aus einem Auftrag
Lab : Erstellen eines ServicevertragsLab : Kopieren von Positionen in einen Servicevertrag
Nach Abschluss des Moduls haben die Kursteilnehmer folgende Lernziele erreicht:
  • Erstellen des Formulars „Serviceverträge“
  • Einrichten der Elemente, die beim Erstellen eines Servicevertragskopfs obligatorisch sind
  • Erstellen von Servicevertragskopf und Servicevertragspositionen
  • Erstellen eines Servicevertrags und einer Serviceobjektbeziehung/Serviceaufgabenbeziehung
  • Kopieren von Servicevertragspositionen in einen Servicevertrag
  • Erstellen der Servicevorlagengruppen
  • Erstellen einer Servicevorlage und Kopieren der Vorlagenpositionen in einen Servicevertrag
  • Erstellen von Servicevereinbarungen aus einem Auftrag
  • Bestimmen, wie und wann dem Kunden ein Service bereitgestellt wird
  • Zuordnen des Serviceauftrags zu einem Projekt, sodass die Buchungen in Hinblick auf den durchgeführten Service als Umsatzerlös und Kosten erfasst werden können
Modul 3: Serviceaufträge
In diesem Modul wird die Erstellung von Serviceaufträgen mithilfe eines spezifischen Prozesses erläutert. Darüber hinaus können Benutzer mithilfe von Microsoft Dynamics AX 2012 Reparaturarbeiten an einem Serviceobjekt durchführen.
Lektionen
  • Einführung
  • Erstellen eines Serviceauftragsformulars
  • Definieren der Einstellungen für die Serviceauftragserstellung
  • Serviceverwaltungsparameter
  • Servicephasen
  • Manuelles Erstellen von Serviceaufträgen
  • Automatisches Erstellen von Serviceaufträgen
  • Erstellen eines Serviceauftrags aus einem Auftrag
  • Artikelbedarf, Stornieren und Löschen von Serviceaufträgen
  • Buchen von Serviceaufträgen
  • Fakturieren von Serviceaufträgen
Lab : Erstellen und Verarbeiten eines manuell erstellten ServiceauftragsLab : Automatisches Erstellen von Serviceaufträgen
Nach Abschluss des Moduls haben die Kursteilnehmer folgende Lernziele erreicht:
  • Erstellen des Formulars „Serviceaufträge“
  • Definieren der verschiedenen Elemente, die die Erstellung und Verarbeitung von Serviceaufträgen unterstützen
  • Einrichten der Serviceparameter entsprechend den Geschäftsanforderungen
  • Einrichten der Servicephasen und Ursachencodes
  • Einrichten der Serviceauftragsaktivität
  • Erstellen von Vertriebs- und Marketingaktivitäten beim Erstellen von Serviceaufträgen
  • Manuelles und automatisches Erstellen eines Serviceauftrags
  • Erstellen eines Serviceauftrags aus einem Auftrag
  • Bearbeiten, Buchen und Erstellen der Serviceauftragsrechnung
  • Optimieren des Informationsflusses und Erstellen von Buchungen für Serviceaufträge
Modul 4: Vereinbarungen zum Servicelevel
In diesem Modul wird das Konzept der Vereinbarung zum Servicelevel erläutert. Außerdem wird beschrieben, wie ein neuer, einem Servicevertrag zugeordneter Serviceauftrag mit definierten Intervallen zur Durchführung einer Aufgabe erstellt wird. Darüber hinaus wird erklärt, wie Serviceaufträge verarbeitet werden.
Lektionen
  • Einführung
  • Überblick über Vereinbarungen zum Servicelevel
  • Einrichten einer Vereinbarung zum Servicelevel
  • Zeiterfassung
  • Vereinbarung zum Servicelevel und Serviceauftrag
Lab : Einrichten einer Vereinbarung zum Servicelevel
Nach Abschluss des Moduls haben die Kursteilnehmer folgende Lernziele erreicht:
  • Einrichten der Vereinbarungen zum Servicelevel
  • Einrichten der Zeiterfassung für Vereinbarungen zum Servicelevel und Serviceaufträge
  • Anzeigen der Informationen zur Vereinbarung zum Servicelevel sowie zum Serviceauftrag
  • Sortieren und Filtern der Serviceverträge in den Servicevertragsgruppen
Modul 5: Service Dispatcher
In diesem Modul wird Service Dispatcher als Teil des Moduls „Serviceverwaltung“ in Microsoft Dynamics AX 2012 erläutert, das sowohl Kunden als auch Serviceunternehmen eine dynamische Verwaltung von Serviceaufträgen und Servicevereinbarungen ermöglicht. Das Verfahren zur Erstellung von Service Dispatcher wird beschrieben und es wird ein Überblick über die Servicetätigkeit gegeben.
Lektionen
  • Einführung
  • Service Dispatcher – Überblick
  • Generieren von Aktivitäten
  • Einrichten des Service Dispatcher
  • Einsatzplanung
Lab : Generieren von Aktivitäten
Nach Abschluss des Moduls haben die Kursteilnehmer folgende Lernziele erreicht:
  • Einrichten der verschiedenen Komponenten von Service Dispatcher, darunter der bevorzugte Standardtechniker, Aktivitätstypen, Einsatzteams und Ressourcen
  • Verwenden der Einsatzplanung
  • Durchführen typischer Aktionen für Aktivitäten
  • Ändern von Werten in der Einsatzplanung und Verwalten nicht beanstandeter Aktivitäten
  • Verwenden der Funktion „Einsatzplanung“ und Optimieren der Serviceauftragsverwaltung
Modul 6: Reparatur in Microsoft Dynamics AX 2012
In diesem Modul wird die Durchführung von Reparaturen mithilfe der Reparaturfunktion in Microsoft Dynamics AX 2012 und das Verfahren zur Verwendung dieser Funktion beschrieben. Die Reparaturfunktion im Modul „Serviceverwaltung“ wird auch verwendet, um die verschiedenen Phasen im Reparaturzyklus zu erfassen. Darüber hinaus können Serviceunternehmen die Reparaturposition zur Erfassung des Ressourcenverbrauchs für die Reparaturaufgabe verwenden.
Lektionen
  • Einführung
  • Einrichten von Symptombereichen, Symptomcodes und Bedingungen
  • Einrichten von Diagnosebereichen, Diagnosecodes und Lösungen
  • Einrichten der Reparaturphasen
  • Reparaturpositionen
  • Erstellen von Serviceauftragsbuchungen für Reparaturen
Lab : Erstellen einer Reparaturposition und Erfassen von Serviceauftragsbuchungen
Nach Abschluss des Moduls haben die Kursteilnehmer folgende Lernziele erreicht:
  • Einrichten der Komponentenelemente der Reparaturfunktion hinsichtlich des Kunden und der Diagnose und Lösung durch den Techniker
  • Einrichten der Symptombereiche, Symptomcodes und Bedingungen
  • Einrichten der Diagnosebereiche, Diagnosecodes und Lösungen
  • Einrichten der Reparaturphasen
  • Erstellen und Verarbeiten der Reparaturpositionen
  • Erfassen des Ressourcenverbrauchs für die Reparaturen
Modul 7: Serviceverwaltungs-Stücklisten
In diesem Modul werden die Vorteile dieser Funktion für das Serviceunternehmen erläutert. Mithilfe von Serviceverwaltungs-Stücklisten können Sie Serviceobjekte am Kundenstandort verfolgen und eine Änderungs- oder Ersetzungshistorie für das Serviceobjekt erstellen.
Außerdem können Serviceunternehmen mithilfe des Stücklisten-Designers Vorlagenstücklisten erstellen und bearbeiten und Aktualisierungen in der Stücklistenzusammensetzung und Ressourcen erfassen.
Lektionen
  • Einführung
  • Erstellen einer Vorlagenstückliste
  • Erstellen einer Servicestückliste
  • Aktualisieren einer Servicestückliste
  • Erstellen von Serviceauftragspositionen aus einer Stückliste
Lab : Erstellen einer Servicestücklistenversion
Nach Abschluss des Moduls haben die Kursteilnehmer folgende Lernziele erreicht:
  • Erstellen und Ändern einer Vorlagenstückliste und Zuordnen der Vorlagenstückliste zu einer Serviceobjektbeziehung
  • Erstellen einer Servicestückliste
  • Erstellen von Serviceauftragspositionen aus einer Stückliste
  • Verwenden der Servicestückliste, um Änderungen am Serviceobjekt aufgrund von Servicetätigkeiten zu erfassen
Modul 8: Dauerauftrag
In diesem Modul wird die Integration der Funktion „Dauerauftrag“ in das Modul „Projektverwaltung und -verrechnung“ in Microsoft Dynamics AX 2012 erläutert. Außerdem werden alle Prozesse im Zusammenhang mit der Erstellung und Verarbeitung von Daueraufträgen erklärt. Des Weiteren können Benutzer Daueraufträge einrichten, Dauerauftragsgebühren-Buchungen erstellen und verarbeiten sowie Gutschriften für die Dauerauftragsbuchungen erstellen.
Lektionen
  • Einführung
  • Die Elemente des Dauerauftragssystems
  • Erstellen eines Dauerauftrags
  • Erstellen von Dauerauftragsgebühren-Buchungen
  • Erstellen von Dauerauftragsbuchungen
  • Dauerauftragsindizierung
  • Anpassen von Dauerauftragsbuchungen
  • Fakturieren von Dauerauftragsgebühren-Buchungen
  • Erstellen von Gutschriften für Dauerauftragsbuchungen
  • Antizipieren von Umsatzerlös für Dauerauftragsgebühren-Buchungen
Lab : Erstellen eines Dauerauftrags, einer Dauerauftragsbuchung und Antizipieren der BuchungLab : Stornieren von Dauerauftragsabgrenzungen
Nach Abschluss des Moduls haben die Kursteilnehmer folgende Lernziele erreicht:
  • Erstellen und Einrichten der Elemente der Funktion „Dauerauftrag“
  • Erstellen eines Dauerauftrags und Erstellen von Dauerauftragsbuchungen
  • Erstellen einer Dauerauftragsgebühren-Buchung
  • Erstellen einer Rechnung und Erstellen von Gutschriften für die Buchungen
  • Antizipieren von Umsatzerlös aus einer Dauerauftragsgebühren-Buchung
Modul 9: Verwenden von Enterprise Portal für die Serviceverwaltung
In diesem Modul werden die verbesserten Funktionen des Moduls „Serviceverwaltung“ beschrieben, die Kunden und Serviceunternehmen eine dynamischere Verwaltung von Serviceaufträgen und Servicevereinbarungen bieten. Der Serviceverwaltungsbereich wird vom Techniker verwendet und das Self-Service-Portal wird von Debitoren zur Verwaltung und Überwachung von Serviceaufträgen verwendet.
Lektionen
  • Einführung
  • Serviceverwaltungsbereich für Techniker in Enterprise Portal
  • Portal „Self-Service für Debitoren“
  • Webserviceaufträge
Lab : Erstellen eines Serviceauftrags
Nach Abschluss des Moduls haben die Kursteilnehmer folgende Lernziele erreicht:
  • Erstellen von Serviceaufträgen über Enterprise Portal
  • Bearbeiten der Serviceaufträge in Enterprise Portal
  • Anzeigen und Erstellen von Reparaturpositionen in Enterprise Portal
  • Verwalten von Webserviceaufträgen
Prerequisites
Vor der Teilnahme an diesem Kurs müssen die Kursteilnehmer praktische Erfahrungen mit Projektkostenrechnung I in Microsoft Dynamics AX 2012 gesammelt oder Kenntnisse mit Projektkostenrechnung II in Microsoft Dynamics AX 2012 angeeignet haben.
Community

Looking for training resources, events and advice from peers? Join the Microsoft Training and Certification Community.

Preparing for an exam now? Find your Microsoft Certification Study Group.

Talk to us on these social networks: