Die richtige IT-Zertifizierung finden

Klicken Sie auf eine Kategorie, um Ihre MCP-Zertifizierungsoptionen anzuzeigen.

Häufig gestellte Fragen zu IT-Zertifizierungen

Speziellere Fragen zur Richtlinie für Zertifizierungsprüfungen finden Sie auf der Seite mit Prüfungsrichtlinien und häufig gestellten Fragen und Antworten.

Antwort

Um zu gewährleisten, dass unsere Zertifizierungen sinnvolle und wertvolle Indikatoren für die Fähigkeiten der Kandidaten sind, hat Microsoft eine Rezertifizierungsanforderung für die MCSE- und MCSD-Zertifizierungen implementiert. MCSE-Kandidaten müssen sich alle drei Jahre rezertifizieren lassen, MCSD-Kandidaten alle zwei Jahre. Eine Rezertifizierung setzt derzeit das Bestehen einer Prüfung voraus.

Zwischen August 2014 und März 2015 werden für alle MCSE- und MCSD-Besonderheiten Rezertifizierungsprüfungen veröffentlicht. Rezertifizierungsprüfungen decken das Material aus den Prüfungen ab, die ursprünglich für die Zertifizierung abgelegt wurden, mit besonderem Schwerpunkt auf den neuesten Produkt- und Prozessänderungen. Die letzten Rezertifizierungstermine für alle Besitzer einer MCSE- und MCSD-Zertifizierung werden falls erforderlich überprüft und angepasst, um sicherzustellen, dass diese Personen mindestens 12 Monate Zeit haben, um die Rezertifizierungsprüfung durchzuführen und zu bestehen.

Für MCSA-Zertifizierungen ist keine Rezertifizierung erforderlich.

Antwort

Microsoft-Zertifizierungen sind auf dem Markt wertvoll und bleiben auch weiterhin wertvoll, solange Unternehmen die von der Zertifizierung abgedeckten Technologien verwenden. Im Laufe der Zeit werden Zertifizierungen aus dem Programm genommen und haben dann den Status „Legacy“. Legacy-Microsoft-Zertifizierungen werden in Ihrem Transkript als solche gekennzeichnet. Auf der Seite mit den eingestellten Zertifizierungen erhalten Sie aktuelle Informationen zum Status.

Antwort

Je nach der Zertifizierung, die Sie erzielt haben, gibt es für die meisten Zertifizierungen einen Aktualisierungspfad. Bitte überprüfen Sie die entsprechende Zertifizierungsseite. Im Abschnitt zu Aktualisierungen finden Sie weitere Informationen.

Antwort

Bitte beachten Sie die neu veröffentlichten Zertifizierungsprüfungen auf der Seite mit Zertifizierungsprüfungen.

Antwort

Für Einsteiger in die Technologie ist die Zertifizierung als Microsoft Technology Associate (MTA) der empfohlene Ausgangspunkt. Obwohl dies nicht erforderlich ist, bieten MTA-Zertifizierungen eine solide Grundlage zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA) und MCSD. Diejenigen, die bereits mit der Technologie gearbeitet haben, sollten mit der MCSA- oder MCSD-Zertifizierung beginnen. Dies sind die Voraussetzungen für alle weiteren Zertifizierungen. Die MCSA-Zertifizierung bestätigt, dass der Arbeitssuchende über ein Mindestmaß an Fähigkeiten verfügt, um sofort einsatzfähig zu sein.

Antwort

Wenn Sie Ihre erste Microsoft-Zertifizierungsprüfung bestehen, werden Sie Mitglied der MCP-Community (Microsoft Certified Professional) mit Zugang zu allen Vorteilen des Microsoft Certification Program und der MCP-Seite für Mitglieder. Sie können Ihr Transkript für andere freigeben, um nachzuweisen, dass Sie die betreffende Prüfung bestanden haben, und Ihre Fortschritte in Richtung auf eine spezielle Zertifizierung anzuzeigen. In einigen Fällen, z. B. wenn Sie eine MTA- oder Specialist-Prüfung bestehen, erhalten Sie durch diese einzelne Prüfung auch die zugehörige Zertifizierung.

Antwort

Zertifizierungen, für die eine Rezertifizierung erforderlich ist, beziehen sich nicht auf eine Version, da sie mehrere Technologien abdecken können.

Antwort

Studenten erhalten jetzt ein Kursguthaben, wenn sie eine Microsoft-Zertifizierung erwerben. Der American Council on Education (ACE) hat Kursguthaben für mehrere Microsoft-Zertifizierungen empfohlen.