Herunterladen von Treibern und Firmware für Surface

Laden Sie über die unten angegebenen Links aktuelle Treiber und Firmware für Ihr Surface herunter.

Gilt für

Gilt für

Surface Book, Surface Pro 4, Surface Pro 3, Surface 3 .

Betriebssystem:

Sie werden auf die Download Center-Detailseite für Ihr Gerät weitergeleitet. Abhängig vom ausgewählten Produkt stehen unter Umständen mehrere Downloads zur Verfügung. Wenn Sie Ihr Surface mit den aktuellen Treibern und der neuesten Firmware aktualisieren möchten, wählen Sie die MSI-Datei, die Ihrem Surface-Modell und der Betriebssystemversion entspricht. Beispiel: Wenn Sie ein Surface Pro 3-Gerät unter Windows 8.1 aktualisieren möchten, wählen Sie die Datei SurfacePro3_Win8x_151026_1.msi.

Surface-Modell

Downloadlink

Dateinamenformat

Beispiel

Surface Pro 3

SurfacePro3_Windows-Version_JahrMonatTag.msi

SurfacePro3_Win8x_151026_1.msi

Surface 3 (WLAN)

Surface3_WiFi_Windows-Version_JahrMonatTag.msi

Surface3_WiFi_Win8x_151109.msi

Surface 3 (AT&T 4G LTE)

Surface3_Mobile Version_Windows-Version_JahrMonatTag.msi

Surface3_4GLTE-ATT_Win8x_150918.msi

Surface 3 (4G LTE) in Nordamerika (nicht AT&T)

Surface3_Mobile Version_Windows-Version_JahrMonatTag.msi

Surface3_4GLTE-NorthAmericaUnlocked_Win8x_150918.msi

Surface 3 (Y!mobile 4G LTE) und Surface 3 (4G LTE) außerhalb von Nordamerika

Surface3_Mobile Version_Windows-Version_JahrMonatTag.msi

Surface3_4GLTE-RestOfTheWorld_Win8x_151030.msi

Andere Surface-Modelle

Ist Ihr Surface nicht in der Tabelle oben aufgeführt (beispielsweise bei Verwendung eines älteren Produkts wie Surface Pro), bedeutet das, dass für dieses Modell derzeit keine MSI-Updatedateien verfügbar sind. Es wird empfohlen, eine Verbindung mit Windows Update herzustellen, um diese Surface-Modelle zu aktualisieren. So geht's:

Schritt 1:  Wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen, und tippen Sie auf Einstellungen.
(Zeigen Sie bei Verwendung einer Maus auf die rechte obere Bildschirmecke, bewegen Sie den Mauszeiger nach unten, und klicken Sie auf Einstellungen.)
Schritt 2: 

Tippen oder klicken Sie auf PC-Einstellungen ändern > Update/Wiederherstellung.

Schritt 3: 

Tippen oder klicken Sie auf Jetzt prüfen. Wenn Updates verfügbar sind, tippen oder klicken Sie auf Details anzeigen.

Schritt 4:  Wählen Sie die zu installierenden Updates aus, und tippen oder klicken Sie auf Installieren.
Nach dem Installieren der Updates müssen Sie Ihr Surface unter Umständen neu starten.

Weitere Informationen zu Windows Update und zum Anzeigen der installierten Updates finden Sie unter Installieren von Updates für Surface und Windows.

Unterstützung bei der Imageerstellung

Wenn Sie IT-Experte sind und benutzerdefinierte Windows-Images für Surface-Geräte vorbereiten oder aktualisieren, laden Sie Dateien für die Imageerstellung aus dem Download Center herunter, um sicherzustellen, dass für Ihre Images aktuelle Firmware und Treiber verwendet werden. Wenn Sie ein neues Referenzimage für die Bereitstellung erstellen, laden Sie das ZIP-Paket herunter. Dieses Paket kann in System Center Configuration Manager, das Microsoft Deployment Toolkit oder andere Bereitstellungstools importiert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Treiber- und Firmwareupdates für Surface.


Sie werden auf die Download Center-Detailseite für Ihr Gerät weitergeleitet. Abhängig vom ausgewählten Produkt stehen unter Umständen mehrere Downloads zur Verfügung. Wenn Sie Ihr Surface mit den aktuellen Treibern und der neuesten Firmware aktualisieren möchten, wählen Sie die MSI-Datei, die Ihrem Surface-Modell und der Betriebssystemversion entspricht. Beispiel: Wenn Sie ein Surface Pro 3-Gerät unter Windows 10 aktualisieren möchten, wählen Sie die Datei SurfacePro3_Win10_150915.msi.

Surface-Modell

Downloadlink

Dateinamenformat

Beispiel

Surface Book

SurfaceBook_Windows-Version_JahrMonatTag.msi

SurfaceBook_Win10_151026.msi

Surface Pro 4

SurfacePro4_Windows-Version_JahrMonatTag.msi

SurfacePro4_Win10_151026.msi

Surface Pro 3

SurfacePro3_Windows-Version_JahrMonatTag.msi

SurfacePro3_Win10_150915.msi

Surface 3 (WLAN)

Surface3_WiFi_Windows-Version_JahrMonatTag.msi

Surface3_WiFi_Win10_151109.msi

Surface 3 (AT&T 4G LTE)

Surface3_Mobile Version_Windows-Version_JahrMonatTag.msi

Surface3_4GLTE-ATT_Win10_150918.msi

Surface 3 (4G LTE) in Nordamerika (nicht AT&T)

Surface3_Mobile Version_Windows-Version_JahrMonatTag.msi

Surface3_4GLTE-NorthAmericaUnlocked_Win10_150918.msi

Surface 3 (Y!mobile 4G LTE) und Surface 3 (4G LTE) außerhalb von Nordamerika

Surface3_Mobile Version_Windows-Version_JahrMonatTag.msi

Surface3_4GLTE-RestOfTheWorld_Win10_151030.msi

Andere Surface-Modelle

Ist Ihr Surface nicht in der Tabelle oben aufgeführt (beispielsweise bei Verwendung eines älteren Produkts wie Surface Pro), bedeutet das, dass für dieses Gerät derzeit keine MSI-Updatedateien verfügbar sind. Es wird empfohlen, eine Verbindung mit Windows Update herzustellen, um diese Surface-Modelle zu aktualisieren. So geht's:

Schritt 1:  Rufen Sie „Start“ Startsymbol auf, und wählen Sie Einstellungen > Update und Sicherheit > Windows Update.
Schritt 2:  Wählen Sie Nach Updates suchen. Sind Updates verfügbar, werden diese automatisch installiert.
Nach dem Installieren der Updates müssen Sie Ihr Surface unter Umständen neu starten.

Weitere Informationen zu Windows Update und zum Anzeigen der installierten Updates finden Sie unter Installieren von Updates für Surface und Windows.

Unterstützung bei der Imageerstellung

Wenn Sie IT-Experte sind und benutzerdefinierte Windows-Images für Surface-Geräte vorbereiten oder aktualisieren, laden Sie Dateien für die Imageerstellung aus dem Download Center herunter, um sicherzustellen, dass für Ihre Images aktuelle Firmware und Treiber verwendet werden. Wenn Sie ein neues Referenzimage für die Bereitstellung erstellen, laden Sie das ZIP-Paket herunter. Dieses Paket kann in System Center Configuration Manager, das Microsoft Deployment Toolkit oder andere Bereitstellungstools importiert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Treiber- und Firmwareupdates für Surface.


Kontakt

Answer Desk
Answer Techs stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Mit einem Supportmitarbeiter sprechen